Kein Radweg nur für MTBs? Oder: Wir können auch anders!

Diskutiere Kein Radweg nur für MTBs? Oder: Wir können auch anders! im Plauderecke Forum im Bereich Community; So, damit keiner denkt, in Erftstadt wird nicht an die Radfahrer gedacht, hier mal ein Beispiel für einen vorbildlichen Radweg: Der Weg ist mit...

Trebuh

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
93
Ort
Erftkreis
Details E-Antrieb
Flyer Upstreet5 Panasonic / Conway Perf.Line Gen.3
So, damit keiner denkt, in Erftstadt wird nicht an die Radfahrer gedacht, hier mal ein Beispiel für einen vorbildlichen Radweg:

Der Weg ist mit Fallschutzplatten (wie auf dem Kinderspielplatz) belegt.
Radweg Bild 1.JPG



Man beachte die strukturierte Oberfläche, die ein sicheres Fahren auch bei widrigen Bedingungen ermöglicht
Radweg Bild 2.JPG



Auch an die Kultur wurde gedacht, es wurde eine zeitgemäße Skulptur aufgestellt
Radweg Bild 3.JPG


Wer weiß, weshalb dieser vorbildliche Radweg ausgerechnet so angelegt wurde,
kann ja seine Erkenntnis mal posten.

Gruß
Hubert
 
Zuletzt bearbeitet:

Steed

Dabei seit
23.05.2020
Beiträge
105
Ort
owl
Details E-Antrieb
chinesische Keksdose 0,25 KW / 36000 mV
Alles Quatsch!
Die Matten waren noch übrig von einem vergurkten Handballplatzprojekt und mussten weg weil das Geraffel schon 3 Jahre in irgendeiner Bauhofecke vor sich hin gammelt...
Und die Skulptur ist ne ausrangierte Blitzfalle die demnächst aufwändig mit externen Trittfrequenzerfassungssensoren aufgemotzt wird um getunte Ebikes nebst Fahrer abzulichten.
Oder so... :unsure:
 

Trebuh

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
93
Ort
Erftkreis
Details E-Antrieb
Flyer Upstreet5 Panasonic / Conway Perf.Line Gen.3
Nur 2 Antworten bis jetzt? (Die sinnfreien und sinnlosen Einträge rechne ich mal nicht mit.) Das könnt ihr doch besser. Hier ein Tip: Der im wahrsten Sinne des Wortes zugrundeliegende Radweg wurde vor 2 Jahren mit Beiträgen "In Funk und Fernsehen!" vorgestellt. Zur Einweihung war sogar eine richtige Ministerin aus Berlin anwesend und ist den Weg mit dem Fahrrad abgefahren. Die ganzen 100 Meter!!

Gruß
Hubert
 

Mountainpidi

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
110
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
Giant Explore 2019
Ist das der mit der integrierten Beleuchtung? Oder der, der beim befahren Strom erzeugt? War aber nicht so ganz ausgereift.
 

Strombremse

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
855
Nur 2 Antworten bis jetzt? (Die sinnfreien und sinnlosen Einträge rechne ich mal nicht mit.) Das könnt ihr doch besser. Hier ein Tip: Der im wahrsten Sinne des Wortes zugrundeliegende Radweg wurde vor 2 Jahren mit Beiträgen "In Funk und Fernsehen!" vorgestellt. Zur Einweihung war sogar eine richtige Ministerin aus Berlin anwesend und ist den Weg mit dem Fahrrad abgefahren. Die ganzen 100 Meter!!

Gruß
Hubert
Und, was willst Du jetzt noch weiter darüber lesen? Das die es mal geschafft haben 100m Radweg sogar mit ner Beleuchtung zu bauen? Das hier ne Ministerin anreist um Eigenwerbung zu betreiben?
 

Noah

Dabei seit
16.03.2020
Beiträge
403
Details E-Antrieb
Bionx D
Und, was willst Du jetzt noch weiter darüber lesen? Das die es mal geschafft haben 100m Radweg sogar mit ner Beleuchtung zu bauen? Das hier ne Ministerin anreist um Eigenwerbung zu betreiben?
INTEGRIERT, Für mich heisst dass, das das Licht IM Weg integriert ist z. B. Mit leuchtenden Platten.
 

Trebuh

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
93
Ort
Erftkreis
Details E-Antrieb
Flyer Upstreet5 Panasonic / Conway Perf.Line Gen.3
Da nur 3 ernstzunehmende Antworten eintrudelten, hier die Auflösung:

Unter den Fallschutzplatten befindet sich der "Erste Solarradweg Deutschlands", das Gespött der Anwohner und ein Anschauungsunterricht für Steuerverschwendung. Das Mistding hat nur kurz funktioniert. Dann wurde es mit Plastikfolie abgedeckt und der Weg gesperrt. Nach massiven Beschwerden der Bürger hat man dann die Fallschutzplatten drüber gelegt, damit der Weg wenigstens wieder benutzbar ist. Das ist nun schon über ein Jahr her. Unter den Plastiksäcken befindet sich eine Anzeigeeinheit, mittels derer der staunenden Bevölkerung die ins Netz eingespeiste Energie angezeigt werden sollte.

Aktuell streitet sich die Stadt Erftstadt mit der Ersteller, ob dieser eine aller-allerletzte Möglichkeit zur Nachbesserung bekommen soll, und wer beim zu erwartenden Misserfolg der Nachbesserung die Kosten des Rückbaus trägt. Ich befürchte, auch dies wird vom Steuerzahler zu leisten sein.

Gruß
Hubert
 

BergabBremser

Dabei seit
28.07.2019
Beiträge
249
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 4. Gen (2020)
Oh Gott...das ist ja schlimmer als die Geschichte mit dem BER :eek::unsure:;)
 

e-bike-technologies

gewerblich
Dabei seit
16.09.2009
Beiträge
803
Ort
50670 Köln
Details E-Antrieb
Crystalyte und MAC
"Erste Solarradweg Deutschlands"
und auch gleichzeitig der 'Letzte Solarradweg Deutschlands'.
Solar panels als Fahrbahn für Fahrräder ist keine gute Idee. Wer denkt sich sowas bloß aus? Hat überhaupt mal jemand darüber nachgedacht, was da schiefgehen könnte?
Ich sehe das als Zeichen der Zeit. Es scheint sich immer mehr die 'erst machen, dann denken' Philosophie durchzusetzen.
Und hier war es nur knapp 100m Fahrradweg. Diejenigen die sowas machen sind weitergezogen um sich mit der gemachten Erfahrung und öffentlichen Geldern 'wichtigeren' Projekten zu widmen.
Na dann mal Prost 🍾 auf die kommenden grossartigen technischen Bereicherungen die auf uns zukommen werden.
 

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.162
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Ich sehe das als Zeichen der Zeit. Es scheint sich immer mehr die 'erst machen, dann denken' Philosophie durchzusetzen.

Andererseits öffnet dies auch den Weg für innovative und noch nicht zu Ende gedachte Lösungen für Probleme dieser Zeit. Selten sind Innovationen beim ersten Anlauf direkt erfolgreich, sondern erfordern mehrere Entwicklungsgenerationen.
Bei dem Solarradweg muss ich dir aber leider recht geben, das war ein absehbarer Fehlschlag, da gibt es einfach zu viele Herausforderungen gleichzeitig.
Trotzdem ist es nicht schade um das Geld, nur um das Bohei und die Publicity, die darum gemacht wurde.
Als einfacher Versuchsaufbau deklariert wäre es kaum so schlimm gewesen, aber es wurde ja direkt der "nächste heiße Scheiß" draus gemacht und aufgeblasen als "das ist der Weg der Zukunft". Wie meistens wenn Fördergelder und Politik im Spiel sind.

Und dann will nach dem ersten Scheitern keiner mehr dran erinnert werden, so dass manche gute, aber nicht ausgereifte Idee in der Versenkung verschwindet, obwohl sie realisierbar wäre - im zweiten oder dritten Anlauf.
 

Strombremse

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
855
Da nur 3 ernstzunehmende Antworten eintrudelten, hier die Auflösung:
Da Du natürlich dies als provokanten Eintrag reingestellt hast, waren die Antworten auch dementsprechend. Sonst hättest Du ja genau Deine Auflösung vom Beitrag #12 gleich mit in deinen Anfangsbeitrag mit reinschreiben können. Und Du schreibst ja selber, das Du "Ich liebe diesen unterschwellig aggresiven Stil!" liebst, der darauf folgt. Wenn das von Dir von vornherein beabsichtigt war, muss ich in Zukunft etwas vorsichtiger mit meinen Antworten sein.
 

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.089
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
und auch gleichzeitig der 'Letzte Solarradweg Deutschlands'.
Solar panels als Fahrbahn für Fahrräder ist keine gute Idee. Wer denkt sich sowas bloß aus? Hat überhaupt mal jemand darüber nachgedacht, was da schiefgehen könnte?

es gibt ja schon mehrere solche Projekte...
auch andere teils nicht erfolgreich..

in Frankreich eine Solarstraße... 2800m² - im Jahr 2016 - gescheitert (für Autos)
in den USA im Bundesstaat Idaho - ebenfalls für Autos - ebenfalls gescheitert
allerdings konnte ich da lesen, dass damals 2016 bereits 75% der Panels VOR der Installation defekt waren..
tja.. so kann das natürlich sowieso nix werden..

in den Niederlande hingegen gibt es auch ein Solar-RAdweg projekt, bereits seit 6 Jahren
das scheint dort besser zu laufen

https://en.solaroad.nl/wp-content/uploads/sites/2/prf1-ENG-SolaRoadKit-RESULTAAT-A4liggend.pdf

World's First Solar Cycle Path Is Performing Better Than Anticipated

es werden 2 weitere gebaut...

das in Deutschland war eine "TestStrecke"... also mal die Kirche im Dorf lassen.. sowas "darf" auch scheitern
wenn man schaut was 100m Autobahn, 100m Autobahnabfahrten, usw. usf. kosten
dann fallen diese 100m Solarradweg nun wirklich nicht ins Gewicht


ich persönlich finde auch: noch gibt es genug Dächer ohne Solar.. diese wären mal zu bevorzugen.. da kann man deutlich effizienters Ergebnis erhalten
 

McFly77

Dabei seit
25.02.2017
Beiträge
225
Noch peinlicher als der Weg an sich, war die "Einweihung".
Man hat die Ebikes mit Autos bis zum Radweg transportiert, sodass die wichtigen Leute direkt losfahren konnten. Mal abgesehen dass man keinen Helm tragen muss, sollte man ihn wenn man ihn schon trägt richtig aufsetzen.
An Peinlichkeit kaum zu überbieten, aber da sieht man in wieweit sich die Politik wirklich mit dem Thema Rad auseinander gesetzt hat.
 

Anhänge

  • Solar-Radweg_Erftstadt-web.jpg
    Solar-Radweg_Erftstadt-web.jpg
    207,7 KB · Aufrufe: 178

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.710
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das Thema ist alt und es erschließt sich mir nicht, warum dazu ein neuer Tread mit Ratefunktion aufgemacht werden musste.
Radweg als Stromquelle

In diesem Sinne:

oder einfach mal wieder ein sinnfreier oder sinnloser Thread(n)

Ein par Sekunden mit der Suchfunktion hätten das vielleicht verhindern können.

Und warum sollte das nur für MTBs kein Radweg sein? Stand da ein Verbotsschild?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kein Radweg nur für MTBs? Oder: Wir können auch anders!

Kein Radweg nur für MTBs? Oder: Wir können auch anders! - Ähnliche Themen

Radweg nur für MTBs?: Hallo zusammen, hier mal ein paar Bilder vom offiziell ausgeschilderten Radweg Lechenich (Erftstadt) nach Zülpich. Die Route wird auch so von...
Oben