Reise (Kein) E-Bike mit Ryanair

Diskutiere (Kein) E-Bike mit Ryanair im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Hallo, ich war gerade auf der Webseite von Ryanair. Fahrradtransport bis 30 kg, verpackt - aber kein E-Bike. Wenn ich den Akku entferne (und...
digait

digait

Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
222
Details E-Antrieb
2x Wheeler E-Protron Bionx-D
Hallo,

ich war gerade auf der Webseite von Ryanair.

Fahrradtransport bis 30 kg, verpackt - aber kein E-Bike.
Wenn ich den Akku entferne (und irgendwie anders transportieren lassen,
also nicht per Flugzeug), dann sollte es doch der Radtransport mit Ryanair
möglich sein.

Zur Sicherheit würde ich das gerne vorher persönlich abklären
(mit dem Person in Frankfurt/Hahn), um keine böse Überraschung z
erleben. Aber es scheint generell ein Kontakt per Telefon nicht möglich zu
sein, - ich finde nichts.

Habt ihr Erfahrungen, was E-Bike-Transport (ohne Akku) mit Ryanair betrifft?
 
F

flying_squirrel

Mitglied seit
28.02.2011
Beiträge
245
Ort
88353
Details E-Antrieb
Sduro AllMtn RC 48 RH 04/2015, von boschdealer,
Kategorisch kein Transport! Auch ohne Akku.
Gilt für alle Luftlinien.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
551
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Prinzipiell gabs bei Ryan bisher keine Probleme. Waren aber nur Rennräder...
E-Bike nie probiert. Wenn ich das auf der Webseite lese... kannst Du Dir die Frage wohl sparen.
Ist aber in meiner Erinnerung bei allen Fluglinien so, wo ich wegen Radmitnahme das Kleingedruckte studiert hatte.

Was bei Ryan ganz gut funktioniert: der Chat. Frag dort mal nach.
 
digait

digait

Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
222
Details E-Antrieb
2x Wheeler E-Protron Bionx-D
Was bei Ryan ganz gut funktioniert: der Chat. Frag dort mal nach.
Hmm ... hatte ich heute versucht.
Mein Gegenüber war ein "Robot", der meine Frage nicht verstand.
Ich solle sie einfacher machen.
Über Help oder so mit einem echten Mitarbeiter zu sprechen, war mir nicht gelungen.
 
maspalomas

maspalomas

Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
1.213
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Ich wohne in Gran Canaria, habe bis jetzt jedes Jahr mein E-Bike in ein Hochdachkombi 8000Km nach Deutschland und zurueck geschleppt, um von dort aus eine laengere Tour zu unternehmen. Das ist mir aber zu anstrengend geworden.
Mein E-Bike, ein Cannondale Fully, ist mit ein Bafang BBSxx Tretlagermotor umgebaut.
Werde den 4 Kilo Motor abbauen und in Koffer packen, mir ein Fahrradkarton besorgen. Das 11Kilo Cannondale, mit quer gestellten Lenker da rein tun und fuer 120€, als "Begleitendes Gepaeckstueck" mitnehmen und genauso zurueck befoerdern.
In Deutschland werde ich mir ein Akku konfektionieren und es dort lassen.
Ein einfaches Fahrrad kann im Flieger. Noch ein Vorteil von Umbau- gegen ueber ein Fertigpedelec!
 
  • Like
Reaktionen: MvC
C

Charger

Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
93
Ist das nicht ein wenig bekloppt? Du mietest dir einfach ein bike, fertig.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
551
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Genau, wenn wir das eigene Rad nicht mitnehmen, dann gehen wir zu FreeMotion (y) Flaschen inklusive, Tasche und Tacho selbst mitgebracht. Die Räder sind tiptop.

Fataga.jpg


Ich beneide Dich darum, solche Straßen bei Lust und Laune fahren zu können... :cool:;) Bis bald wieder, vl. sehen wir uns mal (y)

Männertränen.jpg
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
551
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Hmm ... hatte ich heute versucht.
Mein Gegenüber war ein "Robot", der meine Frage nicht verstand.
Ich solle sie einfacher machen.
Über Help oder so mit einem echten Mitarbeiter zu sprechen, war mir nicht gelungen.
Das erlebte ich letzten Herbst noch anders, da war wirklich ein Mitarbeiter dran, der sich unserer Fragen annahm. Alles wird schlechter... Ich drück nur die Daumen, dass die Boeing Max nicht in den nächsten Wochen freigegeben wird... Keine Lust auf Stress.
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.816
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Ich habe das Pedelec bei Ryanair schon mehrfach mit ins Flugzeug mitgenommen, ja natürlich ohne Akku.
Hat sich vielleicht geändert?
 
Mtbikerin71

Mtbikerin71

Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
58
Ort
Rheinhessen
Details E-Antrieb
Mondraker E-Crafty 2017
Also wir sind schon öfters nach La Palma mit Condor geflogen. Ich habe mein E-crafty im Evoc Bikekoffer ohne AKKU mitgenommen. Keine probleme gehabt. Es geht ja nur generell darum, das Gewicht 30 Kilo inkl. Verpackung nicht zu überschreiten und um den Akku, denn dieser ist Gefahrengut.
Den Akku habe ich mir mir dann bei Atlantic Cycling ausgeliehen.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
551
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Interessanterweise lehnen alle Airlines (verständlicherweise) den Transport von Akkus ab einer bestimmten Größe generell ab. Gibt man den Akku per Versand in Auftrag... landet er, welch Überraschung... in einem Flugzeug. Bei Frachtmaschinen sind die Vorschriften weniger rigoros. Komisch finde ich es doch.
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.535
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Gibt man den Akku per Versand in Auftrag... landet er, welch Überraschung... in einem Flugzeug. Bei Frachtmaschinen sind die Vorschriften weniger rigoros. Komisch finde ich es doch.
Klingt schlau, einfach das Ebike ins Flugzeug und den Akku versenden....
Und die Post steckt den Akku dann ins Flugzeug....Alter, Alter...🤦‍♀️
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
551
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Ist aber so. Habe mich im Winter mit meinem Verleiher auf La Palma unterhalten. Die Ersatzteile für die Riese Müller Räder kommen direkt per Luftfracht, auch die Akkus. Zum Glück hatten sie aber auch genau 2 Räder ohne Strom da (y):cool:

Der Hammer wäre natürlich, wenn die Akkus dann in normalen Passagiermaschinen landen. Ich glaube das ist aber so gut wie ausgeschlossen. Zumindest die Billigflieger haben so kurze Umschlagzeiten, dass die keine sonstige Fracht transportieren (wollen).

Dieser spezielle Reibrollenantrieb (glaube aus Österreich, vergessen wie er heißt) hat wohl optional einen Spezialakku, welcher sozusagen teilbar ist und die beiden "Hälften" bleiben so gerade unter dem was die Vorschriften noch erlauben. Der Motor ist schnell abgenommen, ein solcherart ausgerüstetes Rad sollte man problemlos mit den Airlines mitnehmen können.

Warum Gesellschaften den Transport eines gängigen Pedelecs ohne Akku trotzdem total blöd finden könnten:
sperrig und schwer, also mistiges Handling, und das unter Zeitdruck
teuer und empfindlich, im Schadensfall also Probleme (allerdings trifft das auch auf viele leichte Rennräder zu und die Entschädigungssummen sind stark gedeckelt)
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
551
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Ja, das schon. Aber die Crew eines Frachtfliegers hat auch keinen Fallschirm dabei... Haben die Sprinkleranlagen im Frachtraum? Würden die überhaupt etwas helfen? Oder sind das dann Piloten kurz vor dem Ruhestand? Sind 2 Menschenleben eher zu "opfern" als 180? Wer entscheidet das?

Was ich wirklich verstehen könnte: wenn fabrikneue Akkus bekannten Ladezustands und garantiert ohne dass da jemand dran rumgebastelt hat befördert würden und gebrauchter Kram unbekannten Alters und Zustands eben nicht...
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.332
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Tja, es gibt auch Bauarbeiter auf der Autobahn. Und es gibt Fischer, es gibt Soldaten und Angestellte auf Flugzeugträgern etc. Trotzdem würde man keine Touristenmassen, Frauen und Kinder zwingen, dort herum zu laufen.
Überleg mal, wie sich das rechtfertigt. Vielleicht kommst du noch drauf.
 
maspalomas

maspalomas

Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
1.213
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Ich beneide Dich darum, solche Straßen bei Lust und Laune fahren zu können... :cool:;) Bis bald wieder, vl. sehen wir uns mal (y)
Wuerde ich mich sehr freuen, melde dich per "Unterhaltung" , wenn mal wieder Gran Canaria angesagt ist. Habe auf meine Touren schon viele nette Leute aus dem Forum kennengelernt.
Sonnige Gruesse.
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.816
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Ob hier nicht vielleicht auch Märchen erzählt werden?
Das einfache Schicken von Akkus per Luftfracht zweifle ich doch stark an.
 
Thema:

(Kein) E-Bike mit Ryanair

Werbepartner

Oben