Kauft keine gebrauchten Canyon Bikes!!!

Diskutiere Kauft keine gebrauchten Canyon Bikes!!! im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Der Support wusste nichts von Ersatzteilen, wie kann man sich das Vorstellen, Anruf haben Sie auch Ersatzteile,... nein was ist das?
tib02

tib02

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
6.338
Punkte Reaktionen
3.139
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Ich dachte, dass das Verhalten von Canyon ein Einzelfall ist. Gut, dass ich diesen Thread gefunden habe, denn bis vor 3h dachte ich, dass ich mir ein Canyon kaufe. Nach dem Telefonat heute (ja, ich konnte jemanden erreichen!) hatte ich mich schon dagegen entschieden. Der technische Support wusste nichts von den Einzelteilen, konnte mich nicht von ihrem Reparaturservice überzeugen und die Erreichbarkeit ist sowas von daneben. Ich habe mehrere Mails geschrieben (keine Antwort), habe es mehrfach per Telefon und Chat probiert und das täglich über 2 Wochen.

Ist der Specialized Service aus so "gut"?
Der Support wusste nichts von Ersatzteilen, wie kann man sich das Vorstellen, Anruf haben Sie auch Ersatzteile,... nein was ist das?
 
Q

q-vector

Dabei seit
14.02.2021
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
9
Ich habe kein Canyon Rad, richtig. Ich hatte mit dem Gedanken gespielt mir das Endurace:On 7.0 zu kaufen. Ich habe 2 Wochen versucht herauszubekommen, was die für Einzelparts ans Rad schrauben. Ich wollte zum Beispiel wissen was das für LRs sind, denn die Alexrims RXD5C gibt es halt nicht im Alexrims customer portfolio. Zur Sattelstütze SP-41 CF (Einstecktiefe bei meiner Körpergröße und Beinlänge für die Größe S und M. Bin leider zwischen beiden Größen.) sowie zur Gabel FK0074 CF gibt es auch keine Infos. Die Person mit der ich sprechen durfte, konnte mir dazu auch nichts sagen. Nicht einmal ob die Stütze rund oder oval ist. Und dies war eine Fangfrage. Hauptanliegen war das zulässige Gesamtgewicht für die einzelnen Parts. Leider bin ich ein schwerer Fahrer und würde gern noch mein Arbeitslaptop und dies und das täglich mit dem Rad transportieren. Daher sind die Fragen für mich nicht unerheblich. ;-)
Weiterhin hatte ich gefragt, wie denn zur Zeit die Reparaturen ablaufen. Daraufhin hat die Person ziemlich herumgedruckst, dass man es einsenden muss und es dann einige Zeit dauert.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.745
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Ich habe 2 Wochen versucht herauszubekommen, was die für Einzelparts ans Rad schrauben. Ich wollte zum Beispiel wissen was das für LRs sind, denn die Alexrims RXD5C gibt es halt nicht im Alexrims customer portfolio.

Und dies war eine Fangfrage. Hauptanliegen war das zulässige Gesamtgewicht für die einzelnen Parts.

Lieber @q-vector

Warum sollen Mitarbeiter an der Hotline super technische Spezialfragen beantworten können, wie weit eine Sattelstütze bei jemand mit einer Zwischengröße eingesteckt ist beantworten können?
Was wäre denn die richtige Antwort gewesen, zwischen der Min und Max Markierung?

Und die Frage nach dem zulässigen Gesamtgewicht für einzelne Parts? Habe 3 Minuten über dies Frage nachgedacht, aber ehrlich, diese Frage ist aus meiner Sicht schon sehr kurios.

(Was ist das zulässig Gesamtgewicht dieser Felge, was ist das zulässige Gesamtgewicht dieser Speiche, was ist das zulässige Gesamtgewicht für diese Sattelstütze, ....). Die Angabe zulässiges Gesamtgewicht gibt es nicht für Teile, sondern nur für das Gesamte Rad und wird vom Hersteller erteilt.

Ich denke, als Verkäufer hätte ich Dir kein Rad verkauft, wenn Du in meinem Laden 14 Tage auf allen Kanälen mit solchen Fragen aufgeschlagen wärst ;-)
 
tib02

tib02

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
6.338
Punkte Reaktionen
3.139
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Ich habe kein Canyon Rad, richtig. Ich hatte mit dem Gedanken gespielt mir das Endurace:On 7.0 zu kaufen. Ich habe 2 Wochen versucht herauszubekommen, was die für Einzelparts ans Rad schrauben. Ich wollte zum Beispiel wissen was das für LRs sind, denn die Alexrims RXD5C gibt es halt nicht im Alexrims customer portfolio. Zur Sattelstütze SP-41 CF (Einstecktiefe bei meiner Körpergröße und Beinlänge für die Größe S und M. Bin leider zwischen beiden Größen.) sowie zur Gabel FK0074 CF gibt es auch keine Infos. Die Person mit der ich sprechen durfte, konnte mir dazu auch nichts sagen. Nicht einmal ob die Stütze rund oder oval ist. Und dies war eine Fangfrage. Hauptanliegen war das zulässige Gesamtgewicht für die einzelnen Parts. Leider bin ich ein schwerer Fahrer und würde gern noch mein Arbeitslaptop und dies und das täglich mit dem Rad transportieren. Daher sind die Fragen für mich nicht unerheblich. ;-)
Weiterhin hatte ich gefragt, wie denn zur Zeit die Reparaturen ablaufen. Daraufhin hat die Person ziemlich herumgedruckst, dass man es einsenden muss und es dann einige Zeit dauert.
Die anderen Händler oder Versender konnten die Fragen beantworten?
 
Q

q-vector

Dabei seit
14.02.2021
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
9
Ich denke, als Verkäufer hätte ich Dir kein Rad verkauft, wenn Du in meinem Laden 14 Tage auf allen Kanälen mit solchen Fragen aufgeschlagen wärst ;-)

Der Verkäufer wusste ja bis heute gar nicht vom meinem Wissensdurst, denn er ist ja schließlich fast nicht erreichbar. ;-)

Warum sollen Mitarbeiter an der Hotline super technische Spezialfragen beantworten können, wie weit eine Sattelstütze bei jemand mit einer Zwischengröße eingesteckt ist beantworten können?
Was wäre denn die richtige Antwort gewesen, zwischen der Min und Max Markierung?

Komisch das andere Händler das können. ;-) Vor allem sollte man es als Direktvertrieb können. Wenn ich nun die kleinere Größe nehme und die Sattelstütze bis zum Anschlag ausziehen muss, dann würde ich das Rad nicht fahren wollen. Wie geschrieben, andere Hersteller konnten mir das sagen oder haben einen Online Rechner.


Und die Frage nach dem zulässigen Gesamtgewicht für einzelne Parts? Habe 3 Minuten über dies Frage nachgedacht, aber ehrlich, diese Frage ist aus meiner Sicht schon sehr kurios.
Anhand welcher Kriterien kaufst du dir denn Laufradsätze, wie Bananen nach Aussehen? 🙃 Deine Antwort ist für mich auch sehr kurios. Mich interessieren da schon noch einige Sachen wie Ösung, mit oder ohne PHR Washer und ja die Speichen auch. Ich kaufe ja schließlich das komplette Fahrrad und will wissen ob ich mir gleich neue Laufräder hole, oder nicht? Das ist ja schon nicht unerheblich.
(Was ist das zulässig Gesamtgewicht dieser Felge, was ist das zulässige Gesamtgewicht dieser Speiche, was ist das zulässige Gesamtgewicht für diese Sattelstütze, ....). Die Angabe zulässiges Gesamtgewicht gibt es nicht für Teile, sondern nur für das Gesamte Rad und wird vom Hersteller erteilt.
Das stimmt so nicht. Such dir mal einen qualitativen Hersteller z.b. DT Swiss aus und schau nach, was diese so für Angaben zu Ihren Produkten machen. Du wirst überrascht sein. ;-)
Ich denke, als Verkäufer hätte ich Dir kein Rad verkauft, wenn Du in meinem Laden 14 Tage auf allen Kanälen mit solchen Fragen aufgeschlagen wärst ;-)
Keine Angst, ich würde dann auch keines deiner Räder kaufen, wenn du bei dem einen Mal bei dem ich dich endlich zum Gespräch bekomme keine meiner Fragen beantworten kannst oder willst. 😅
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
2.095
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Also sinnlos die Aktion.
Bisher ist es kaum möglich und erst recht nicht einfach verlässliche Aussagen zur Ersatzteilversorgung zu bekommen, für mich ist jeder Schritt in Richtung einfacherer Informationszugang ein richtiger Schritt.
Das die Information bei einer rein triebgesteuerten Entscheidung für "das begehrte Produkt" im Zweifel sinnlos ist, weil sie unbeachtet bleibt, tja, das ist dann wohl so.
 
C

CS_NRW

Dabei seit
06.01.2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
91
Ich habe kein Canyon Rad, richtig. Ich hatte mit dem Gedanken gespielt mir das Endurace:On 7.0 zu kaufen. Ich habe 2 Wochen versucht herauszubekommen, was die für Einzelparts ans Rad schrauben. Ich wollte zum Beispiel wissen was das für LRs sind, denn die Alexrims RXD5C gibt es halt nicht im Alexrims customer portfolio. Zur Sattelstütze SP-41 CF (Einstecktiefe bei meiner Körpergröße und Beinlänge für die Größe S und M. Bin leider zwischen beiden Größen.) sowie zur Gabel FK0074 CF gibt es auch keine Infos. Die Person mit der ich sprechen durfte, konnte mir dazu auch nichts sagen. Nicht einmal ob die Stütze rund oder oval ist. Und dies war eine Fangfrage. Hauptanliegen war das zulässige Gesamtgewicht für die einzelnen Parts. Leider bin ich ein schwerer Fahrer und würde gern noch mein Arbeitslaptop und dies und das täglich mit dem Rad transportieren. Daher sind die Fragen für mich nicht unerheblich. ;-)
Weiterhin hatte ich gefragt, wie denn zur Zeit die Reparaturen ablaufen. Daraufhin hat die Person ziemlich herumgedruckst, dass man es einsenden muss und es dann einige Zeit dauert.
Ich interessiere mich auch für die verbauten Komponenten...und habe auch die Erfahrung gemacht, das scheinbar hochwertige Teile verbaut werden, aber die Qualität doch nicht so ist wie der Name vermuten lässt! Mein unteres Lenkkopflager eine namhaften Hersteller war relativ schnell festgegammelt - das Lager ist speziell vom Durchmesser - gibt es nur als Ersatz beim Original-Hersteller! Die Aussage am Telefon war dann, das ich die Qualität der original verbauten Lager nicht mit der Qualität seiner im Direktvertrieb vertrieben Lager vergleichen kann! Also Augen auf beim Kauf...
 
d-rock

d-rock

Dabei seit
07.05.2018
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
37
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
gelöscht
 
akkusportler

akkusportler

Dabei seit
25.02.2017
Beiträge
219
Punkte Reaktionen
91
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,2x 13S6p
Ich hatte vor ein paar Jahren ein Sparta Pedelec mit 65 er Rahmen gebraucht gekauft.
Ich denke es war schon etwa 7 Jahre alt. 24v Technik.
Ich bin 2 Jahre täglich 60km damit gefahren und dann der Schock...
Schweissnaht am Sattelrohr gebrochen...
Zu einem Sparta Händler hin und ihr glaubt es nicht ich bekam einen Komplett neuen Rahmen vom Nachfolgemodell inklusive Umbau sämtlicher Komponenten am bike ohne einen Cent Zuzahlung.
Das nenne ich Service!!
Zugegeben da hatte ich wohl echt krasses Glück.
Aber vorhandene Ersatzteile nichtmal gegen Bezahlung zu liefern ist echt armselig vorallem mit solch einer Begründung...
 
C

Canyonniewieder

Dabei seit
15.09.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, anscheinend hat sich bei canyon nichts geändert. Habe dort ein 4000€-Bike gekauft, welches nicht fahrbar ist und auf meine Reklamationen wird nur sehr schleppend reagiert. Wartezeiten auf Emails von 4-6Wochen scheinen normal. Deren Angebot das Bike nach 30 Tagen zurückgeben zu können, wird umgangen, in dem man die Forderungen ignoriert. habe es nun per deutlich nach 30 Tagen per Einschreiben versucht, doch es kommt keine Reaktion. Die netten Mitarbeiter an der Hotline versprechen alles, doch es wird nichts eingehlten. Seit anfang Juli soll mein neues Bike zur Reparatur abgeholt werden, steht aber heute am 15.September immernoch bei mir im Karton.

Canyon? NEIN DANKE !!!
 
Thema:

Kauft keine gebrauchten Canyon Bikes!!!

Kauft keine gebrauchten Canyon Bikes!!! - Ähnliche Themen

Mein Erlebnis mit einem Fahrradhändler und Bulls Lavida Green Mover: Mein Erlebnis mit einem Fahrradhändler Ich habe am 08. März 2017 zwei Bulls Green Mover Lavida Plus, ein Trapez E-Bike und ein Trekking E-Bike im...
sonstige(s) Wer einen BROSE kauft sollte wissen worauf er sich einlässt: Wer einen BROSE kauft sollte wissen worauf er sich einlässt, zum Beispiel dass Ihm nach Ablauf der Gewährleistung bereits ein wirtschaftlicher...
Meine BH-Bikes Story, Erfahrungsbericht zum E-MTB BH EVO 29": Hallo zusammen, Eigentlich bin ich jemand, der seine Meinung nicht in Internet-Foren kund tut, doch die große Enttäuschung über mein E-Bike der...
Schlechter Service Lease-a-bike/Derby Cycle Firmenleasing Jobrad: Hallo, ich bin neu hier im Forum, seit knapp drei Jahren bin ich Besitzer eines Focus Thron Pro der Firma Derby Cycle. Als ich das Fahrrad...
Bulls Die unglaubliche Geschichte eines E-Bikes und dessen Brose-Motoren: Hallo an Alle, die mal eine "kleine" Geschichte hören wollen. Aber gut, ich fange mal vom Anfang an. Am 31.07.2018 kaufte ich für meine Frau und...
Oben