Kaufempfehlung

Diskutiere Kaufempfehlung im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; @Madakain Meine Meinung: Gudereit ist einer der vielen Hersteller im mittleren Preisbereich die eigentlich genauso agieren wie die preisähnlichen...
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
1.764
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
@Madakain
Meine Meinung:
Gudereit ist einer der vielen Hersteller im mittleren Preisbereich die eigentlich genauso agieren wie die preisähnlichen Wettbewerber:
Kaufen die Rahmen in Fernost (zb Kinesis) und auch die anderen Komponenten bei den diversen Zulieferern (Bosch, Shimano ect.)
Die Montage ist in Deutschland (Gudereit ist aus Bielefeld)
Ein Alleinstellungsmerkmal haben sie nicht, so wenig wie die anderen in dem Preissegment.
Die Unterschiede werden nur auf den Webseiten der Hersteller Zusammengeschwafelt ... Marketinggeschwätz halt.
Unterschiede sind dann noch in den Farben und Dekoren sichtbar ...
 
Zuletzt bearbeitet:
SeDu

SeDu

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
232
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Kombi Pinion mit Neodrive Motor
Diese Kombi ist schon der neue "heiße Scheiss". Wird an anderer Stelle hier gerade von Mitforisten ausgiebig getestet. Zwar anderer Hersteller (Klever), aber gleiche Kombi, wenn ich nicht irre. Der Neodrive geht ja bekanntlich um einiges besser als ein Mittelmotor.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.021
@Madakain

Sowas mit Riemen - würde ich mir vorstellen ;)
Hier in HH benötigt man keinen Mittelmotor - wüßt nicht wozu.

Das vorhande Rad mit einem VR Motor bestücken, fertig.....
Gibt hier einige Treads mit umgebauten Cube. Inzwichen beschränkt sich der Aufwand nahezu auf anbauen und Stecker zusammenstecken.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.021
Aus Wunschteilen selbst zusammengestellt. Leider mit diesen Rahmen, ohne Riemeneignung.
 
M

Madakain

Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
9
Umbau ist wie gesagt aus diversen Gründen für mich kein Thema. Bin auch technisch leider nicht wirklich begabt/erfahren.

Würdet Ihr dann eher die Kombi Neodrive/Pinion oder Bosch/Rohloff nehmen? Große Berge hat es in HH und Umland natürlich nicht. Wie gesagt geht es mir hauptsächlich um die Haltbarkeit, Wartungsarmut, Zuverlässigkeit...zwei Fahrradhändler haben mir aus dem Gefühl heraus eher zu Bosch/Rohloff geraten...
 
SeDu

SeDu

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
232
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Die Kombi Bosch/Rohloff ist etwas weiter verbreitet und somit sicher auch für viele Schrauber vertrauter. Im Ernstfall sicher leichter irgendwo reparieren zu lassen als Pinion/Neodrive. Technisch finde ich die zweite Kombi allerdings spannender und bestimmt auch spaßiger zu fahren. Allerdings habe ich da keine praktischen Erfahrungen.....alles nur Hören/Sagen.
 
F

foe

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
10
Ort
Unterfranken
Details E-Antrieb
Simplon Kagu Bosch CX
Nach meiner bescheidenen Meinung ist das ganze wirklich eine etwas schwierige theoretische Diskussion. Enviolo oder Rohloff ist im wesentlichen Geschmackssache, die Unterschiede in der Wartung und Leistung dürften bei deinem Anforderungsprofil eher marginal ausfallen.

Neodrive/Pinion: ist eine traumhafte Kombination, wenn man das mag. Ein Nabenmotor schiebt halt einfach anders als ein Mittelmotor, und eine Pinion schaltet auch sehr speziell. Man muss das mögen, und man muss sich dran gewöhnen. Die enge Abstufung der "großen" Pinion ist m.E. auch eher nicht sinnvoll, zumindest in deinem Fall. Tu dir einen Gefallen, und versuch die Kombination über mindestens 30-50km zu fahren, bevor du sie kaufst. Bzgl. des Neodrive würde ich meine Entscheidung auch davon abhängig machen, ob ich einen fähigen, vertrauenswürdigen Händler in der Nähe habe, der Probleme unbürokratisch beheben kann, ohne dich gleich nackt zu machen.

Bosch/Rohloff: ist natürlich gut, keine Frage. Wenn du mir dem Rohloff-Schalter (nach oben/unten "klicken") klar kommst, kannst du die Kombination im absoluten Notfall m.E. blind kaufen. Die Geräusche der Rohloff können manchmal nerven.

Bosch/Enviolo: fahr die Enviolo ausführlich und schau, ob du das Schaltgefühl magst. Meins ist es nicht, andere lieben es.
 
M

Madakain

Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
9
Bosch/Enviolo bin ich schon mehrfach testgefahren. Fand ich ok, aber auch nicht überragend vom Gefühl. Hatte zB Räder von Riese und Müller getestet.

Bosch/Rohloff und Neodrive/Pinion bin ich beides noch nicht gefahren. Denke aber, ich würde beides mögen. Nach dem was ich so lese, klingt die Neodrive Kombi schon cooler und eigentlich für mich sinnvoller, weil ich ja keine Berge fahre, nur ein paar kleine Hügel auf dem Weg zur Arbeit. Denke aber wie schon von Euch geschrieben, dass man mit der Rohloff irgendwie auf der sicheren Seite ist, wenn man mal Probleme hat oder bei dieser Kombi gibt es eben auch gar keine und die hält wahrscheinlich doch am längsten. Echt schwierig, und bei dem Preis will man ja auch nichts falsch machen.

Testfahren versuche ich die Kombis noch, ist aber relativ schwierig gerade hier in der Umgebung überhaupt diese Kombis zu finden, geschweige denn das jemand die Räder vorrätig hätte...
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.021
Die geringste Wartung hat für Kombination VR Nabenmotor und Rohloff mit Riemen.

Der Wirkungsgrad der Nuvinci ist deutlich hinter Rohloff, was im Ergebnis ein sich ohne Motorunterstützung eher nicht so leicht fahrbares Rad ergibt.

Insofern keine Federgabel vorhanden ist, verschleißt da auch nichts.

Defekte Tretlager sind bei Nabenmotoren auch einfach reparabel. Motoren mit integrierten Controllern haben den Charme, im Fehlerfall nicht günstig reparabel zu sein

Akkus sind Verschleißteile. Diese unterliegen keiner Gewähr. So ist man beim Fertigrad auf den Hersteller angewiesen, abhängig. So kosten diese verdongelt Akkus gern auch über 700€.

Usw.....

Wenn alles scheißegal ist, dann ist es das halt ;)
 
Thema:

Kaufempfehlung

Kaufempfehlung - Ähnliche Themen

  • Kaufempfehlung für großen Mann (1,90m) - Trecking, MTB, Crossover?

    Kaufempfehlung für großen Mann (1,90m) - Trecking, MTB, Crossover?: Hallo meine lieben , ich, 44,ca. 190cm groß (Schrittlänge ca. 90cm) und ca. 95 kg schwer, will endlich mal ein bisschen was für meine Gesundheit...
  • Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2

    Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hadere immer noch mit meiner Entscheidung zur Auswahl eines Bikes. Ich suche nach einem sportlichen Rad für den...
  • Trinkflaschenakku Kaufempfehlung

    Trinkflaschenakku Kaufempfehlung: Hallo, ich würde an meinen Faltrad gerne einen Trinkflaschenakku verbauen. Mir ist wäre wichtig dass das Teil wirklich wie eine Trinkflasche...
  • Kaufempfehlung E-Bike für Neuling

    Kaufempfehlung E-Bike für Neuling: Hallo in die Runde, ich will mir in den kommenden Tagen ein E Bike zulegen habe mich auch im Laden beraten lassen welches Rad für meine Größe...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufempfehlung für großen Mann (1,90m) - Trecking, MTB, Crossover?

    Kaufempfehlung für großen Mann (1,90m) - Trecking, MTB, Crossover?: Hallo meine lieben , ich, 44,ca. 190cm groß (Schrittlänge ca. 90cm) und ca. 95 kg schwer, will endlich mal ein bisschen was für meine Gesundheit...
  • Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2

    Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hadere immer noch mit meiner Entscheidung zur Auswahl eines Bikes. Ich suche nach einem sportlichen Rad für den...
  • Trinkflaschenakku Kaufempfehlung

    Trinkflaschenakku Kaufempfehlung: Hallo, ich würde an meinen Faltrad gerne einen Trinkflaschenakku verbauen. Mir ist wäre wichtig dass das Teil wirklich wie eine Trinkflasche...
  • Kaufempfehlung E-Bike für Neuling

    Kaufempfehlung E-Bike für Neuling: Hallo in die Runde, ich will mir in den kommenden Tagen ein E Bike zulegen habe mich auch im Laden beraten lassen welches Rad für meine Größe...
  • Oben