Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser

Diskutiere Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo werte Kollegen, ich möchte den Cruiser meiner Freundin elektrifizieren und würde mich freuen, wenn ihr mich was die Antriebsfrage angeht...

Dooderino

Dabei seit
11.05.2012
Beiträge
21
Hallo werte Kollegen,

ich möchte den Cruiser meiner Freundin elektrifizieren und würde mich freuen, wenn ihr mich was die Antriebsfrage angeht auf den richtigen Weg bringen könntet. Erstmal zu den Specs:

Fahrrad ist folgendes: Electra "Sparker"
electra-sparker-special-3i-2010-city-bike.jpg
im Gegensatz zu der Abbildung auf dem Foto ist eine V-Brake vorn montiert.

Weitere relevante Infos:
Freundin hat ca. 50kg, Streckenprofil eher gemäßigt hügelig, d.h. Steigungen eher langgezogen und mäßig, selten mal steilere Passagen mit bis zu 15% (Bodenseekreis). Reichweite max 50km.
Kostenrahmen inkl. Akku soll so bei ca 700€ liegen --> will heissen wir landen im China-kracher-bereich :)
Motor soll ans Vorderrad, hinten hat's ne Nabenschaltung.

Nun schon zur ersten (Glaubens)frage: Direktantrieb oder Getriebemotor? Bin mir nicht sicher was bei dem Systemgewicht + Streckenprofil besser geeignet ist.

Gefunden hab ich folgende Antriebe:


Getriebemotoren:

EBS http://www.ebike-solutions.de/de/Sh...S-Plug-Drive-250W-Pedelec-Vorderrad-Umbausatz

--> macht nen guten Eindruck. LCD Display. Keine Bremschalter notwendig?


PUMA http://www.ebike-solutions.de/de/Shop/Umbausaetze/Pedelec-Umbausaetze/PUMA-250W-Vorderrad-Umbausatz

--> vielleicht schon Overkill?? Signifikant besser als EBS? Auf jeden Fall kein LCD Display.


Vitense http://www.rftec.eu/index.php?a=1009

--> macht auch einen guten Eindruck, schönes Display, "Gasgriff", angeblich keine Bremsschalter notwendig wg. schnellem Controller?

Elfei http://www.elektrofahrrad-einfach.de/products/Umbausaetze/ELFEi-Umbausatz-Vorderrad.html

--> sieht sehr "erwachsen" aus, wirkt alles gut integriert.

Elfkw http://elfkw.at/produkte/selbstumbausatz

--> scheinbar ganz gute Reputation, vielleicht problematisch, dass der Motor Kadenzabhängig unterstützt? (speziell bei wenig Gängen an der Schaltung)

ACS http://linergy-gmbh.de/shop/product...ruestsatz-250w-20--28---128mm--vr-26km-h.html

--> noch nicht viel Infos drüber gefunden




Nun zu den Direktläufern:

FH154 http://www.wilkotec.de/Umbausaetze-...atz-26-Zoll-Vorderrad-mit-Nabenmotor::43.html

--> relativ "leicht", Display

FH205 http://shop.efairy.eu/E-Bike-Conver...-Front-Wheel-Conversion-Kit-26-inch::116.html

--> dickes Teil, wahrscheinlich Overkill.





Also mal wieder viel zu viel Auswahl. Könnt ihr mit den entsprechenden Erfahrungswerten für das Anforderungsprofil einen Antrieb empfehlen?

Danke
Dennis
 

leabifi

Dabei seit
25.12.2011
Beiträge
129
Ort
46499 Hamminkeln
Details E-Antrieb
36V Bafang SWXK, NineContinent FH154
AW: Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser

mit dem Elfei Umrüstsatz machst Du nichts verkehrt. Die Anfahrhilfe ist zwar nicht besonders stark aber sie reicht. Wir haben hier auch eher langgezogene mäßige Steigungen und kommen sehr gut damit zurecht. Den NineContinent von Wilkotec habe ich in einem Klapprad verbaut und bin damit sehr zufrieden allerdings sieht das Teil nicht so gut aus wie der Bafang Motor. Ist ja auch nur unsere Arbeitstier.
 

Michael.HH

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
8.527
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Sparta Hollandrad mit DD
AW: Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser

Bei dem Rad muss natürlich die Originalfelge eingespeicht werden. Dazu müßte man die vorbeischicken, ob die Felge akzeptiert wird, und solange steht deine Freundin ohne Rad da. Dazu noch die verlängerte Lieferzeit....vlt.erst im Herbst den Umbau starten?
Der Tank für den Akku ist ebenso Pflicht im oberen Rahmendrei/viereck. Das ist etwas mehr Arbeit, aber wat mutt dat mutt.
Bei den Akkus aufpassen. Einige 9 Ah Akkus liefern keine 14 A, eher den 11,6 Ahnehmen. Bei gelegentlichen 15% tendiere ich auch zum Bafang-Getriebemotor.


PS : der Motor sollte auch blau oder weiß lackiert sein - ist für eine Frau. Die kaufen Räder gern mal nach Farbton.:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Dooderino

Dabei seit
11.05.2012
Beiträge
21
AW: Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser

Danke für die Rückmeldungen!
ok, Bafang heisst entweder EBS oder Elfei. Muss man das Elfei Set zwingend mit den Bremsschaltern fahren? Die Ganzen Kabels sind der Optik nicht gerade so zuträglich...

Wg der Felge: Das Bike hat eine andere Farbe als auf dem Foto, Rahmen ist Silber und Felgen sind schwarz. Bei den Sets kann man so wie ich das sehe auch schwarze Felgen bestellen, von daher sollte das i.o. gehen.

Oberes Rahmendreieck wäre natürlich genial, allerdings ist da nicht sehr viel platz.Aber zumindest Controller dürfte da in einer schönen Tasche (vielleicht eine vom Sattler machen lassen) passen.
 

leabifi

Dabei seit
25.12.2011
Beiträge
129
Ort
46499 Hamminkeln
Details E-Antrieb
36V Bafang SWXK, NineContinent FH154
AW: Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser

also ich habe bei unseren Rädern (Elfei) auf die Bremsabschaltung verzichtet aber das hängt auch davon ab welche Bremsen man hat. Musst Du schon selbst beurteilen. Das ist aber nur ein dünnes kabel und bei dem Elfei ist ja schon wegen dem Y-Bus nicht so viel Kabelkram. Bezüglich Akku könntest Du vielleicht einen schönen Trinkflaschenakku nehmen. Den Controller würde ich lieber nicht vepacken wegen der Wärme.
 

S.I.

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
1
.....habe gerade gestern den Umbau dieses Elektra Sparker durchgeführt....
Mittelmotor Thongsheng 36V, 500Watt mit Rücktritt (400€ bei Risunmotor.com) und einen Rahmenakku in einer Tasche Yose Power E-Bike Akku 20Ah (246€ in ebay)...ein Traum, wie das Gesamtsystem funktioniert...kann ich nur empfehlen
 

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
34
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Optisch aber ne Katastrophe am Cruiser... Zumindest wenn man es unauffällig haben möchte.
 
Thema:

Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser

Kaufberatung Umrüstsatz für Cruiser - Ähnliche Themen

Umbau Randonneur zum legalen Pedelec: Ich möchte mein Radmanufaktur Randonneur zum Pedelec umbauen - in der Ebene bin ich zwar schön schnell, meist mit 29-33 km/h unterwegs, aber jeder...
Controller anpassen: Hallo alle! Meine Rikscha hat ein motor von Voilamart 36V/250W. Dazugehörige Display passt mir nicht. Jetzt habe ich passende Display und...
erledigt EBS - komplettes Umbaukit Vorderradmotor (ca. 5 Jahre alt): Moin! Ich verkaufe nach Rückrüstung auf Bio-Bike mein ca. 5 Jahre altes EBS V1 Umrüstkit. Der Umrüstsatz besteht aktuell aus allen zur Umrüstung...
Vorderradnabenmotor für 349 mm (16") und passender Controller (Brompton): Hallo, ich fange erst an mich mit der Elektrifizierung eines (meines) Rades zu beschäftigen. Es handelt sich hier um einen Bromptonumbau mit...
Electra Cruiser umbauen: Hallo Ein Neuer mit einer Frage Ich bin seit kurzer Zeit besitzer eines älteren Electra Cruisers , den ich jetzt zum Pedalec aufrüsten will ...
Oben