Kaufberatung TSDZ2

Diskutiere Kaufberatung TSDZ2 im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hallo liebe Community, nach langem Mitlesen hier im Forum (ich bin begeistert von euch!) möchte ich an dieser Stelle einmal eine Bitte loswerden...
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Hallo liebe Community,

nach langem Mitlesen hier im Forum (ich bin begeistert von euch!) möchte ich an dieser Stelle einmal eine Bitte loswerden.
Ich habe nach meinem Umbau auf Rear-Hub Motor die Entscheidung getroffen,doch auf Mittelmotor umzubauen (nachdem ich das erste Mal in meinem Leben mit einem Bosch gefahren bin - eine Offenbarung wenn ich ehrlich bin)
Meine Wahl ist bereits auf den TSDZ2 gefallen (mit Custom Firmware natürlich) - weil ich unbedingt TorqueSensor haben möchte, das ist einfach ein tolles "Fahrradgefühl" PAS Sensor finde ich nicht so "geschmeidig" vom Feeling her - wie gesagt Bosch hat mich hier infiziert ;-)

Bevor ich nun aber bestelle, habe ich noch ein paar Fragen, die ich mir über die Suche bisher nicht beantworten konnte, und hoffe auf eure Hilfe - damit der bestellen-Button endgültig gedrückt werden kann ;-)

1. Ich würde gern ein 48V Motor kaufen, weil ich bereits einen 14S Akku habe. Kann ich den TSDZ2 mit 14S (also 52V nominal, Ladeschlussspannung 58,8V) betreiben?
Laut Custom Firmware ist 14S einstellbar, aber ein ebay Händler schreibt explizit, dass das System nur bis 13S geht. Ich vermute er meint damit sicher auch das Display (und Originalfirmware) Frage also: Mit LCD3+Custom Firmware - geht da auch 14S, oder ist das dann echt ein anderer Motor?

2. Unterscheidet sich der 48V 500W bauartig von der 750W Version (Controller, Wicklungen, etc.)? Hintergrund: Ich würde im Zweifel lieber den "größeren" nehmen, und in der Software drosseln (Langlebigkeit)

3. Haltet ihr dieses Angebot für gut (erscheint mir günstig, mit Versand aus DE: TSDZ2 Mittelmotor 48V 500W/750W Elektrofahrrad Umbausatz EU Aktie No tax | eBay
-> Das ist auch das Angebot wo steht "kein 58,8V möglich"

4. Welche Displays, außer dem LCD3 sind kompatibel und empfehlenswert (mir würde USB Strom fürs Handy gut gefallen) davon abgesehen ist das LCD3 ausreichend.


Puh, das sind ja doch paar Fragen geworden - ich hoffe jemand kann sie mir (oder einzelne) beantworten. Dafür wäre ich sehr dankbar. Ich verspreche auch einen Baubericht ;-)


Besten Gruß
Georg aka d3r_sch0rsch
 
lektro

lektro

Mitglied seit
17.05.2012
Beiträge
777
Details E-Antrieb
Cute C100 Heck
soviel ich weiss, gibt es nur zwei verschiedene Motoren, einen 36V und einen 48V Typ. Der 750W ist gleich. Mit Custom Firmware kann man die Spannung selbst einstellen, und der 48V Motor an 52V würde halt bisschen schneller drehen, beziehungsweise, wenn Du ein Langsamtreter wärest, würde er am Berg eher überhitzen. Mit Custom Firmware kannst Du einen Temperatursensor einbauen, dann wäre das kein Problem. Oder, falls du immer langsam trittst, würdest immer mehr Strom verbrauchen. Es gibt auch die Software für das Original Display, für Bafang 850C, und sonst noch eins.
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Vielen Dank für die umfangreiche Antwort - die Sache mit dem Langsamtreten hatte ich so garnicht auf dem Schirm. Ich hatte eher damit gerechnet, dass eine höhere Spannung auch der Wärmentwicklung zugutekommt - weil weniger Stromstärke bei gleicher Leistung.

Hat denn eine 48V System auch generelle Nachteile gegenüber 36V. (außer Preis und Legalität, die beiden sind mir bewusst)
Weil eins stimmt natürlich: Ein 48V 750W System würde bei "normalen" Fahrten bestimmt ineffizienter arbeiten, weil nicht im "Effiziensbereich"...
Oder denke ich da falsch?

Danke.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.027
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Laut Custom Firmware ist 14S einstellbar, aber ein ebay Händler schreibt explizit, dass das System nur bis 13S geht. Ich vermute er meint damit sicher auch das Display (und Originalfirmware) Frage also: Mit LCD3+Custom Firmware - geht da auch 14S, oder ist das dann echt ein anderer Motor?
Geht problemlos


Number of cells in series
13Set this value so the battery state indicator works properly. This value can be any integer from 7 to 14

Example values: 7 for 24 V battery; 10 for 36 V battery; 13 for 48 V battery; 14 for 52 V battery.

OpenSource-EBike-firmware/TSDZ2_wiki

Wegen 14s bei einem 13s 48V System mach Dir keine Gedanken, das ist kein Problem.
Das mit der Effizienz ist ein Thema wenn man den 36V Motor mit 14s betreibt.

Wenn Du einen 14s Akku hast dann nimm das 48V System.
Flashe die 0.19er Firmware mit dem LCD3 und passt.
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Vielen Dank für eure Antworten - letzte Zweifel wurden zerstreut - das Teil ist bestellt. Beim Display werde ich auf das Bafang 850C gehen, mit USB Lader und flashbar ohne zu öffnen - wegen Wasserdichtigkeit usw.

Ich werde ausserdem meinen Akku umbauen von 14s7p (ca. 1kWh) auf 14s4p - immer noch mehr als genug.
Damit der in so ein schickes Rahmencase passt - momentan ist er in einer Tasche, das ist aber nicht das Wahre...

Nochmals Danke und Gruss.
Georg
 
isiorg

isiorg

Mitglied seit
05.09.2014
Beiträge
124
Ort
Frankfurt am Main
Details E-Antrieb
BoschCX, Add-e Next,Yamaha PW, Kargon mit TSZD2
Na wenn du den Akku eh umbaust wäre ich doch besser auf 13s gegangen und hätte 36v genommen
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Naja, mir ging es auch ums BMS usw. Nehme halt nur 3p weg, alles andere bleibt.
Aber klingt interessant, könntest du ausführen, warum 13s in Kombination mit einem 36V System besser sind, bzw. wo die Vorteile liegen würden?
 
isiorg

isiorg

Mitglied seit
05.09.2014
Beiträge
124
Ort
Frankfurt am Main
Details E-Antrieb
BoschCX, Add-e Next,Yamaha PW, Kargon mit TSZD2
ja ok wen du ein neues BMS brauchst is das ok. Das Plroblem is halt die Kadenz bei 48V motor merkt man halt wenn die Spannung runter geht. Es giebt zwar denn High-cadence Modus aber der verbiegt nur den Drehfeld Vorlauf und kostet Effizienz. Bei 36V haste halt Spannung bis zum lehren Akku.
Kommt aber drauf an wie viel du treten wills, aber mich störts halt wen ich nicht über 80 komme. Igendwo gibts ein neues Gehäuse mit 91 Zellen da hätte 13x7 gut gepasst mehr P is immer gut.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.027
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
warum 13s in Kombination mit einem 36V System besser sind
Das Plroblem ist halt die Kadenz bei 48V motor
Den 48V Motor kenne ich nicht, was ich weis ist das bei jeweiliger Nennspannung = 36/48V beide Motore 4000UPM machen.
... also sich gleich verhalten - eben bei Ihrer jeweiligen Nennspannung.

Die mögliche Kadenz ist dabei im Normalmodus der OpenFirmware (und auch der originalen Firmware) tatsächlich nicht das Gelbe vom Ei.

Ich fuhr daher aus diesem Grund 11s am 36V Motor mit der originalen Firmware.
Das war ausreichend auch bei leeren Akku, mit einer Ausnahme: Extremes hochkurbeln im Gelände steil bergauf vor dem Schalten - als auf >110 Kadenz

Mit der OpenFirmware fahre ich nun den HighCadence-Modus, das reicht in jeden Fall.
Irgendwelche Leistungseinbrüche habe ich keine festgestellt.
 
isiorg

isiorg

Mitglied seit
05.09.2014
Beiträge
124
Ort
Frankfurt am Main
Details E-Antrieb
BoschCX, Add-e Next,Yamaha PW, Kargon mit TSZD2
Irgendwelche Leistungseinbrüche habe ich keine festgestellt.
Hat ja nix mit Leistungsabfall zu tun, hast du mehr Spannung kannst du den Motor bei der Drehzahl mit angenommen 75% Wirkungsgrad betreiben ist die Spannung niedriger dann greift der HighCadence-Modus und zieht übers Drehfeld den Motor so das er noch Leistung abgibt, aber der Wirkungsgrad liegt jetze bei 55%.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.027
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
ist die Spannung niedriger dann greift der HighCadence-Modus
AHHHH.....
(y)

Danke für die Darstellung - _dieses_ Verhalten kann ich bestätigen.
Wenn ich meine AbendRunde mit dem kleinen Akku fahre habe ich am letzten 20hm Anstieg nur mehr 3V per Zelle.
Die LVD ist auf 2,9V eingestellt - ich habe trotzdem einen Leistungsabfall = der HighCadenceModus greift.

Ich muss mir das im SourceCode 'anschaun - wenn es mal eine Regenwoche gibt.
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Klar, mehr p ist immer gut, aber ich wollte bisschen Gewicht wegbekommen.

Wegen Spannungsabfall dachte ich ja eben gerade deswegen an 14p, das sollte doch bei einem 48V System bis fast zum bitteren Ende reichen, ohne HighCadence Modus, oder?

Und bei 48V, so meine Überlegung, sind das ja selbst bei 500W nur ca. 10A, also bei 4p sagen wir Mal 3-4A maximal pro S.
Da sollten die Zellen auch leerer werden gut Ihre Spannung halten können, denke ich. Die sind rated mit 10A Dauerentladung.

Alles ganz schön kompliziert xD

Die Sache mit der Kadenz habe ich noch nicht ganz geschnallt muss ich sagen. Warum ist ein 48V bei gleicher TrittFrequenz, und damit gleicher Drehzahl ineffizienter? Oder ist der intern anders übersetzt?
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
@isiorg Aber habe ich das richtig verstanden, dass du 13S an einem 36V Motor fährst?
Sorgt dann der Controller (der ist ja bei allen Motoren der gleiche, glaube ich) dafür, dass der Motor nur 36V bekommt, oder bekommt der auch die volle Akkuspannung?
Weil dann müsstest du ja auch am 36V Motor einen Unterschied zwischen vollem und leeren Akku merken (in der max. Kadenz) Und würde der "kleine" das überhaupt auf Dauer mitmachen (die Wicklung usw. ist ja schon anders als beim 48V)
Wenn der Controller auf 36V begrenzt, dann würde ich deine Theorie verstehen - weil ein 13S ja auch kurz vorm Abschalten noch weit darüber liegt.

@christiank Wenn du 11S am 36V fährst, ist das ja ungefähr vergleichbar mit 14S am 48V - also müsste es laut deinen Erfahrungen ganz gut bist annähernd zum Schluss gehen? (das meine ich als Frage, nicht als Aussage ;) )

Davon abgesehen, ich glaube nicht, dass ich den Akku allzu oft leer fahre - schon alleine wegen der Lebensdauer. Ich versuche immer den Akku zwischen 20% und 90% zu halten. (leider habe ich kein programmierbares BMS, wo ich die Ladeschlussspannung runter nehmen könnte - also mache ich es "manuell" mit vorher abstecken, und nur ab und zu mal bis Ladeschlussspannung (fürs Balancing)

Gruß
Georg
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.027
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
@christiank Wenn du 11S am 36V fährst, ist das ja ungefähr vergleichbar mit 14S am 48V - also müsste es laut deinen Erfahrungen ganz gut bist annähernd zum Schluss gehen? (das meine ich als Frage, nicht als Aussage ;) )
So ist es, für mich passt das perfekt.
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Kann ich denn auch (erstmal) das OriginalDisplay + OriginalFirmware mit 14S "overvolt" betreiben, und mich dann in Ruhe mit der CustomFW beschäftigen? (und in Ruhe die Lieferzeiten aus China in Kauf nehmen) Oder geht das Original auf keinen Fall?
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.027
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
11s nicht ganz voll geladen ging mit der originalen Software
Ob das auch mit 14s am 48v Motor geht kann ich dir nicht garantieren
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Ok, gute Info, danke! Wäre ja nur zur "Überbrückung" bis das Zeug aus CN da ist - wie gesagt, ich bervorzuge es sowieso, meine Akkus nicht bis Ladeschlussspannugn zu quälen.

Was heißt denn "funktioniert nicht" - geht dann einfach nicht, an? Bringt error? Oder raucht mir das Ding dann ab?
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Ohje, je mehr man liest, umso verwirrter wird man ;)

Laut dieser Seite: TSDZ2 Motor Firmware Programming
gibt es 52V Stock Firmwares (also originale, nicht die OpenSource), die man einfach flashen kann (auch auf den 36V Motor)
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
76
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Und noch ein Update: Ich habe gerade gesehen, dass es das Kit auf pswpower für schlappe 300USD aus deutschen Lager gibt.
Das wären ca. 270€ - ist ja fast schon Schnäppchenalarm ;)
Ich habe gesehen, dass ich bei dem gleichen Händler gekauft habe, nur halt über eBay. Dort wollte er 330€ haben - wegen Gebühren usw wahrscheinlich.
Habe jetzt mal angefragt, ob er den Kauf auf eBay noch stornieren würde... ich drück die Daumen. 60€ Unterschied sind kein Pappenstiel (da wäre das Bafang 850C schon bezahlt :p)

Kennt ihr den Shop? Ist das alles koscher? EU No Tax 48V500W /48V750W 15A TSDZ2 mid drive motor with torque sensor - PSWPOWER.com

Wiedermal vielen Dank!
 
Thema:

Kaufberatung TSDZ2

Werbepartner

Oben