Kaufberatung mein erstes E-bike um zur Arbeit und in der Freizeit rumzufahren.

Diskutiere Kaufberatung mein erstes E-bike um zur Arbeit und in der Freizeit rumzufahren. im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Liebes Forum, Ich habe mich hier angemeldet da ich null Erfahrung mit E-Bikes habe. Mein Vorhaben ist mit einem E-Bike in die Arbeit zu fahren...
markwien

markwien

Dabei seit
01.04.2021
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
19
Liebes Forum,
Ich habe mich hier angemeldet da ich null Erfahrung mit E-Bikes habe.

Mein Vorhaben ist mit einem E-Bike in die Arbeit zu fahren, sowie Fahrten in die Stadt, kleine Einkäufe und zur Belustigung.
Ein Fahrrad ohne Unterstützung möchte ich nicht da ich ein paar Hügel habe.

Hier das Höhenprofil in die Arbeit: (Länge 4,2 km)


indiearbeit.PNG
Und hier wenn ich in die Stadt fahre: 4,1 km

indiestadt.PNG


Fakten:
Budget: 2500 EUR (max 3K)
-) Pannenfreie Reifen
-) Schmutzbleche
-) STVO Konform.
-) Akku nicht fest verbaut wäre ein Vorteil aber kein Muss
-) Möchte nicht verschwitzt im Büro ankommen.
-) Kein Mountainbike

Mögliche Bikes/Marken die für mich in Frage kommen:

-) Cube
-) KTM
-) Cowboy 3
-) Vanmoof S3
-) Ampler Curt / Stout


Ich freue mich um euer Feedback!

lg aus Wien

Mark
 
C

Chillious

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
17
Bei Cube die Kathmandu Reihe? Da gibt es eine breite Auswahl, die sollten deine Anforderungen erfüllen, Reifen müsstest du vllt. nachrüsten. Damit kannst du nicht viel falsch machen.

Hier ein Beispiel:
KATHMANDU HYBRID ONE 500

431181_light.jpg
 
joey0712

joey0712

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
147
Ort
Wiesbaden
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX (4.Gen.)
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen:
Such dir auf Basis deiner Liste entsprechende Händler und mach Probefahrten.
Ich hab am Anfang auch viel recherchiert, aber während Probefahrten war das Bild viel klarer.

Zu deinen Fakten:
Ich glaube, da geben die sich alle nicht viel.
 
markwien

markwien

Dabei seit
01.04.2021
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
19
Vor allem solltest du so ein Rad Probefahren.
Ja aber nicht einfach in wien ist lockdown bis mindestens 11. April.

Ich habe die Woche ein paar Händler angerufen - die haben mir erklärt dass wenn ich jetzt ein ebike möchte mit Lieferung im August nächstes Jahr rechnen muss. Denke nicht dass die ernsthaft an Kunden interessiert sind.
Daher kam ich überhaupt auf die online bikes. Beim cowboy habe ich eine Probefahrt nach dem Lockdown gebucht.


Bei Cube die Kathmandu Reihe? Da gibt es eine breite Auswahl, die sollten deine Anforderungen erfüllen, Reifen müsstest du vllt. nachrüsten. Damit kannst du nicht viel falsch machen.

Hier ein Beispiel:
KATHMANDU HYBRID ONE 500

431181_light.jpg

Gefällt mir auch gut.




Verstehe ich es richtig dass alle von mir genannten Bikes kein Problem mit der Steigung haben?
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.738
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
@markwien

Jedes Pedelec was es zu kaufen gibt wird deine Anforderungen erfüllen. Pannensichere Reifen kann man auch nach dem Kauf aufziehen, das würde ich nicht als Kaufkritetium sehen.

Kurz: mach Probefahrten (frag auch ruhig mal Bekannte ob Du eine Runde auf ihrem Pedelec fahren kannst - die meisten fühlen sich geschmeichelt wenn sie hören das einem ihr Rad gefällt) und kauf was es gibt und Dir gefällt.
 
CROW1973

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
514
Punkte Reaktionen
572
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Ich muss kurz abschweifen

Ich habe mein Haibike Online gekauft, auf gut Glück, ohne Probefahrt.
Jetzt lese ich wie in diesem Thread "Probefahrt machen"

Gestern bei einem lokalen Händler das Focus Thron2 6.8 EQB angefragt. Er hat nur das 6.7 (500er Akku) lagernd.
Tja, Probefahrt ist möglich, aber nur 5min weil es ja ein Verkaufsrad ist und kein Leihrad.

5min? Wie soll man da wissen ob mir das Rad zusagt oder nicht? In 5min gefällt mir jedes Rad.
Sowas lässt sich doch sicher erst noch 2-3 Stunden im Sattel sagen ob es irgendwo zwickt oder???

Und wie markwien bereits geschrieben hat, in Wien nicht leicht.
Denke Wien ist auch nicht wirklich eine Pedelec Stadt. Da musst schon Händler finden die 1. Ebikes vertreiben und 2. Ebikes lagernd haben
 
Zuletzt bearbeitet:
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
295
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Irgendwie eine ungute Entwicklung
 
G

Greg0r

Dabei seit
05.06.2015
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
13
Ja und Ja!
Hier hat sich der Suchende auch dafür entschieden :
E-Bike Trekking für Herren bis so 2500€, eher gemütlich als sportlich.
Allerdings ist auch von mir eine Probefahrt empfohlen, ob die Geometrie passt. Ich passe meist durch die Anbauteile an.

Moin,
ich bin am Mittwoch meine erste kleine Runde, (etwa 40km) gefahren. Ich bin bis auf den Sattel oder besser die Federstütze sehr zufrieden gewesen, ohne das Rad schon 100% eingestellt zu haben. Die ist mir zu hart oder falsch eingestellt. Das kommt jetzt nach und nach. Im Eco Modus hatte ich mit dem Akku 190km angezeigte Reichweite, die im Touring Modus auf 110km runterschmolz. Für mich mehr als ausreichend für meine Radtouren. Hauptsächlich hatte mich der CX Motor für den Kauf bewegt und auch das Design. Die anderen Motoren hatten immer so ein kurzes Nachlaufen nach dem treten, das hätte mich auf Dauer sehr gestört und ich habe einige Räder am Kauftag getestet die mir optisch gefielen. Im Netz hatte ich das Rad für 2,5k gesehen, sogar in 58, aber nur Versand und ich wollte da den örtlichen Händler unterstützen, auch weil ich da sehr gute Beratung bekommen hatte. Schade das Ostern das Wetter nicht sooo schön ist... Es fährt sich komplett anders als mein Stevens Eigenumbau mit Bafang Mittelmotor.
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.505
Punkte Reaktionen
2.117
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - Riese Müller Packster 40
und 2. Ebikes lagernd haben
... das ist bei den aktuellen Lieferzeiten ja nicht gerade einfach ... sollte sich mal ein Pedelec in den Laden verirren ist es auch schnell wieder weg ...
kein Problem mit der Steigung haben?
Welche Steigung? Vorausgesetzt du hast die ganze Strecke abgebildet:
Die 62 m auf 4 km sind so um die 1,5% ... die andere Steigung geht auf dem Rückweg vielleicht mal auf 3% ... da kommt jeder Motor mit ... natürlich nicht ohne Eigenleistung. Aber selbst bei über 100 kg Fahrergewicht sind bei kräftiger Motorunterstützung mit 100-150 W Eigenleistung Geschwindigkeiten von 20 bsi 25 km/h möglich.
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.505
Punkte Reaktionen
2.117
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - Riese Müller Packster 40
m Eco Modus hatte ich mit dem Akku 190km angezeigte Reichweite, die im Touring Modus auf 110km runterschmolz.
Wobei ich darauf nicht viel geben würde ... hab gestern mal darauf geachtet: Reichweite irgendwo über 50 km ... 43 Hm mit Turbo ... Reichweite auf 29 km ... anschließend 53 m runter (überwiegend über der Abregelgrenze) ... Reichweite auf 63 km gestiegen ... ich achte nur noch auf die Prozentanzeige ... mit ein wenig Kopfrechnen deutlich zuverlässiger :)
 
CROW1973

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
514
Punkte Reaktionen
572
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
@markwien
Ich pendle des Öfteren vom 14ten nähe Rapid Stadion bis zum Gasometer. Sind ~ 13km eine Strecke.
Pendeln Home-Arbeit | Fahrradtour | Komoot
Glaub mir, jedes Pedelec schafft Wien :) :) :)

Meine Abendrunden, sofern ich mal nicht mit dem Rad in die Arbeit fahre, gehen bis zum Wienerwaldsee (Purkersdorf) und da nehme ich absichtlich paar Feldwege, weils einfach Spaß macht :)
Abendrunde Wienerwaldsee | Fahrradtour | Komoot

Oder auch manchmal eine andere Runde
Abendrunde Mauerbach - Gablitz | Fahrradtour | Komoot
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
661
Punkte Reaktionen
2.067
Ort
03130
Details E-Antrieb
Bosch Performance Gen. 3 am e Urban 11.5
Wobei ich darauf nicht viel geben würde ... hab gestern mal darauf geachtet: Reichweite irgendwo über 50 km ... 43 Hm mit Turbo ... Reichweite auf 29 km ... anschließend 53 m runter (überwiegend über der Abregelgrenze) ... Reichweite auf 63 km gestiegen ... ich achte nur noch auf die Prozentanzeige ... mit ein wenig Kopfrechnen deutlich zuverlässiger :)
Mein Verständnis zu meiner Restreichweitenanzeige (Bosch) - hab ich hier irgendwo schon mal kundgetan:
Das Gerät "rechnet" immer nur hoch, wie weit ich noch komme, wenn ich so unter gleichen Bedingungen und Parametern weiterfahre, es rechnet mit den Daten aus der Vergangenheit, weil die ja tatsächlich vorliegen. Und irgendwann "fliegen" die älteren Daten aus dem Speicher und werden durch aktuellere ersetzt. Und genau aus diesem Grund ändert sich auch die Reichweitenschätzung, wenn sich die Bedingungen ändern. Bedingungen, die da wären (nicht allumfassend): Untergrund, Streckenprofil, Wind- und Wetterverhältnisse, eigene Kraftreserven....
Es hat keine Sensoren, die in die Zukunft schauen können. Wer diese Erwartungen hat, wird mit Sicherheit enttäuscht werden (siehe auch die allgemeine Restreichweitendiskussion). Auf meinem Nyon kann ich mehrere Daten gleichzeitig ablesen und kann so die Veränderungen in der Restreichweite gut erkennen und mittlerweile auch einschätzen. Mein Hauptaugenmerk liegt aber auf der Beobachtung der Strecke und der Umgebung. Die Erfahrung kommt vom Fahren.
Übrigens, ich muss vor dem Ziel zu Hause fast immer noch einen Anstieg hinauf fahren - damit hab ich dann "automatisch" eine geringere Restreichweite beim Start zu nächsten Tour. Dieser Wert steigt dann auf den ersten Kilometern stetig an - ein toller motivierender Effekt für den der es braucht.
Ach so - mein wichtigster Parameter ist mein Allerwertester bei der Reichweite in der Praxis, der sagt so mitten in der Saison bei so 90 km "Es reicht". Und es reicht mir auch, bei für mich optimaler Sitzhaltung und -position mit ausgemessenem Sattel als Genussradler.

Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.505
Punkte Reaktionen
2.117
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - Riese Müller Packster 40
Die "Hektik" der Bosch Reichweitenanzeige ist trotzdem übertrieben. Sowohl die Anzeigen in meinem Flyer mit Panasonic als auch in meinem Coboc waren, bzw. sind, da deutlich unaufgeregter und trotzdem sehr treffsicher.
 
markwien

markwien

Dabei seit
01.04.2021
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
19
So es ist passiert

CUBE, Herren E-Trekkingbike 28" Kathmandu Hybrid Pro 625 2021

Ich habe dieses nun bestellt da 10% Rabatt einen akzeptablen Endpreis machen und sonst nichts passendes gesehen habe. Die Lieferzeiten der Cube Händler nächstes Jahr monatelanges warten haben auch geholfen irgendwo zu bestellen. (ist kein Kompliment an die 2 in Wien die ich kontaktiert habe)

Geliefert soll es mit der Post zwischen 7.4 - 12.4 werden.


ich hoffe ich bereue es nicht :)
LG

Mark
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.505
Punkte Reaktionen
2.117
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - Riese Müller Packster 40
Viel Vergnügen mit dem Rad! :)
Die Lieferzeiten der Cube Händler nächstes Jahr monatelanges warten haben auch geholfen irgendwo zu bestellen.
Das ist halt der Vorteil der großen Ketten ... wenn Cube nur für jeden zweiten Händler ein Rad liefert können die Ketten zumindest untereinander austauschen. Die auch bei Gigasport ausverkaufte Rahmengröße 58 cm wird es dann dort wohl auch erst wieder in einigen Monaten geben. Erfolgen Service und Gewährleistungsabwicklung über eine Filiale vor Ort?
 
Thema:

Kaufberatung mein erstes E-bike um zur Arbeit und in der Freizeit rumzufahren.

Kaufberatung mein erstes E-bike um zur Arbeit und in der Freizeit rumzufahren. - Ähnliche Themen

E–Bike Kaufberatung: Guten Tag, Da ich mich etwas mehr Bewegen möchte, soll mein E–Scooter weichen und ein Bike her. Ich möchte damit den Weg zur Arbeit bestreiten...
Kaufberatung einem E-Bike: Guten Tag, 👋🏼 ich hoffe das ich alles richtig machen werde da es an mein erster Post ist. ich möchte mir endlich ein E-Bike kaufen. Marke ist...
Bikeleasing eines E-Bikes: Ein wunderschönen guten Abend :) , Ich würde mich um eure Mithilfe freuen , seit kurzem ermöglicht es meine Firma bikeleasing zu machen Inclusive...
Kaufberatung: E-Bike für Familiennutzung: Hallo Forum, meine Frau (1,67m) und ich (1,83m) sind auf der Suche nach E-Bikes und hoffen uns auf ein wenig Durchblick im Jungle. Wir sind uns...
Light E-MTB, E-Gravel, Urban E-Bike: Leichtes, sportliches Pedelec für Stadt und Land gesucht: Hallo Forum, bisher fahre ich ein klassisches E-MTB (Haibike SDURO HardNine 7.0) aus 2018 mit dem Bosch Performance CX. Nun ist es so, dass ich...
Oben