Kaufberatung Fahrradschlösser

Diskutiere Kaufberatung Fahrradschlösser im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Na, es geht. Sind insgesamt ca. 2 Kg. Da sollte lieber ich 10 KG abnehmen. Beim S Ped fällt das nicht so ins Gewicht.
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1.878
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Sind die Abus faltschlösser teils gummiiert,
wollt gleich online bestellen ,
da ich es nicht begrabbeln kann die Frage an Mitstreiter die nen Abus haben.

Bin hin und her überlegen ob Bügel oder Faltschloss,
wird am Fahrradständer in einem Firmen Fahrradkäfig abgestellt,

Und unterwegs eben an einer typisch Laterne.
Man sollte halt immer schauen, welche Länge man benötigt. Mit 90cm ist das Bordo noch halbwegs kompakt, aber ggf je nach Rahmen und Gegensatnd wo man ran will zu kurz und unflexibel.

Ich habe sowohl ein Bordo 6000A, als auch eine Abus CityChain 1010. Mit der Kette ist man wesentlich flexibler in der Befestigung, muss aber auch eine Tasche haben, wo man es mit transportiert.

Beide Schlösser gleichschließend zum Akkuschloß erspart ein fettes Schlüsselbund und z.B. Bike-Discount kostet der Service das Schloß gleichschließend zu bekommen nur 10% vom Schloßpreis extra.
 
DerDirch

DerDirch

Dabei seit
28.03.2020
Beiträge
174
Punkte Reaktionen
68
Ort
Dortmund
Zuletzt bearbeitet:
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
607
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
The devil´s in the detail!
oder:
Wie sichert Ihr Anbauteile wie Rahmentaschen, Handyhalter, Werkzeugtaschen o. Ähnliches am Rad?

Durch Abnehmen bei Abstellen des Rades?
Ich zB. verwende Werkzeugtaschen, dzt, hinten am Sattel. Diese habe ich zusätzlich durch Kabelbinder gegen Gelegenheitsdiebstahl gesichert und deren Öffnungen mittels kleiner Schlosszubauten.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.684
Punkte Reaktionen
7.404
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
dsc0263420zjsx.jpg

Mit diesen Schlössern sichere ich gegen einfaches abnehmen und öffnen.
Gegen den bewaffneten hilft das aber auch nur bedingt.
Mir reicht das, mehr macht für mich kein Sinn.
Werkzeugtasche ist fest geschraubt und mit den gleichen Schloss verschlossen.
Am Lenker gibt es bei mir nix zu klauen.
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.273
Punkte Reaktionen
1.095
The devil´s in the detail!
oder:
Wie sichert Ihr Anbauteile wie Rahmentaschen, Handyhalter, Werkzeugtaschen o. Ähnliches am Rad?

Durch Abnehmen bei Abstellen des Rades?
Ich zB. verwende Werkzeugtaschen, dzt, hinten am Sattel. Diese habe ich zusätzlich durch Kabelbinder gegen Gelegenheitsdiebstahl gesichert und deren Öffnungen mittels kleiner Schlosszubauten.
Also das kommt natürlich darauf an, wo/wie lange ich das Rad stehen lasse.
Meine Lupine nehme ich meistens ab, da mir das Risiko zu groß ist. Das Ding ist ja in Sekunden abgebaut (ich hab die Akku-Variante mit Schnellverschluss).
Bei kurzen Stopps, z. B. beim Einkauf im Supermarkt, lasse ich Taschen und auch den Helm am Rad.

Bei längerem Stopp nehme ich alles mit, bis auf meine Gepäckträger- und Rahmen-Tasche, die sind billig und ich glaube nicht, dass die einer klaut.
Und dann sichere ich auch das Vorderrad mit einem separaten Bügelschloss am Rahmen. Zu Hause kommt noch ein Stahlseil dazu, das ich durch die Räder durchfummle.
Gerade jetzt steht mein Rad vor der Haustür am Bodenbügel, gesichert mit drei Bügelschlössern plus Stahlseil.
Hier wurden schon viele Räder geklaut, daher bin ich da etwas vorsichtiger. Außerdem habe ich die Schlösser am Bodenbügel immer griffbereit, sodass es kein Aufwand ist. Mitschleppen würde ich die nicht alle drei.

Und trotz allem habe ich für alle unsere Räder auch noch eine Vollkaskoversicherung. Ohne die könnte ich echt nicht schlafen.
4 Pedelecs im Wert von ~15.000€ im Fahrradschuppen, das Risiko ist mir einfach zu groß
 
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
607
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
Mit diesen Schlössern sichere ich gegen einfaches abnehmen und öffnen.
Wahrscheinlich interpretiere ich das Bild nicht richtig oder es zeigt nicht alles: aber so wie das für mich aussieht, könnte man die beiden Schlösser als Dieb nur hochkant aufstellen, also hochkippen und die Tasche abziehen, oder doch nicht?
 
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
607
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
Zuschließen ist dann ein Schloss vom Halter an die Schnalle
Na, das erklärt´s! War vorhin für mich nicht zu erkennen. Verwendete einmal ähnliche kleine Kofferschlösser an Leder- Werkzeugtaschen, allerdings mit Nummern um nicht zusätzliche kleine Schlüssel mitnehmen zu müssen.
 
uwe1904

uwe1904

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
2.386
Ort
Gelsenkirchen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4 Cube Kathmandu SLT
Tach @DerDirch ,

Erfahrungen mit Abus st und sh Taschen

Geräusch Kulisse

mein Bordo Granit X Plus 110 sitzt wie angegossen in der SH, da klappert nix. (y)


Ist wohl vergleichbar mit dem Bordo, allein darauf vertrauen würde ich nicht, wenn das Rad unbeobachtet steht.

als Backup muss i h noch auf eure Tipps hoffen🫢😌
Ich habe es ergänzt mit einem Abus Rahmenschloss (ich glaube, 4750 X), in das ich bei Bedarf (lange Standzeit, unbeobachtet, ...) eine dicke Trelock-Kette einstecke, die um einen festen Gegenstand gelegt wird.
Damit habe ich ein ganz gutes Gefühl. ;)

Gruß
Uwe aus GE
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.684
Punkte Reaktionen
7.404
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
607
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
4 Pedelecs im Wert von ~15.000€ im Fahrradschuppen, das Risiko ist mir einfach zu groß
Ähnlich bei mir. Die Hälfte Anzahl an Pedelecs zum ebenso halben Preis, also Einzelpreis wie deine.
Habe sie allerdings völlig unversperrt in meinem Mieterkeller stehen. Unversperrt, weil es mit diesem Keller eine besondere Bewandtnis hat: es ist ein Raum gleich neben meiner Wohnung. (Unsere Wohnanlage hat die "Keller" in den Stockwerken verteilt, da das Kellergeschoß 2 Tiefgaragen sind.) Meine "Stiege" ist allerdings nur mit Chip betretbar, also von 10 Mietern sowie Hausarbeitern der Hausverwaltung. Ein Einbrecher der sich hier gewaltlos Zutritt verschafft, kann so eine Möglichkeit also nur über einen Mieter erhalten haben. Gewaltsamer Zutritt ist möglich, aber unwahrscheinlich da nicht unbemerkt.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.684
Punkte Reaktionen
7.404
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Es kommt immer auf die Wohnbedingungen an, ich habe weder Versicherung noch schließe ich das Bike im Schuppen an.
Sehr ländlich und friedlich hier.
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.273
Punkte Reaktionen
1.095
Es kommt immer auf die Wohnbedingungen an, ich habe weder Versicherung noch schließe ich das Bike im Schuppen an.
Sehr ländlich und friedlich hier.
Im Schuppen schließe ich die Räder auch nicht an. Dazu habe ich mir extra eine schriftliche Bestätigung der Versicherung eingeholt, damit im Fall der Fälle nicht die böse Überraschung kommt. Es ist ein Holzschuppen, aber recht robust, trotzdem war ich mir nicht sicher, und hab daher extra Fotos gemacht, und zur Versicherung geschickt. Die Erleichterung war groß, als ich das Bestätigungsschreiben in den Händen hielt. Die Räder auch noch im verschlossenen Schuppen anzuschließen, wäre schon umständlich gewesen. Aber gemacht hätte ich es.
Wirklich schade, dass man heutzutage solche Maßnahmen ergreifen muss, um sein Eigentum zu schützen. Gerade vor ein paar Tagen wurden einem Nachbarn 2 Pedelecs im Wert von je 4000€ geklaut, obwohl vor der Haustür am Bodenbügel angeschlossen (mit was für Schlössern weiß ich allerdings nicht). Es ist in der Nacht passiert, daher kann man das Verhalten des Nachbarn schon als etwas fahrlässig betrachten. Noch fahrlässiger allerdings ist, dass er die Räder nicht versichert hat! 8.000€ futsch!
 
D

Dotwinn

Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
75
Meine Räder stehen auch um Schupen, der ist mit Alarm zum Haus gesichert.
Räder sind ebenfalss noch einzeln mit Abus Faltschlössern und nochmal zusätzlich mit Kette zusammengebunden gesichert.
Mehr geht nicht ohne erheblichen Aufwand.
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.273
Punkte Reaktionen
1.095
ich hatte anfangs sogar überlegt, einen Bodenanker zu installieren, mich dann aber doch dagegen entschieden.
Wenn ich mir vorstelle, ich sollte jedes Mal, wenn ich mein Rad aus dem Schuppen hole, eine Kette aus den Rädern fummeln, und anschließend wieder durchfädeln, damit wäre ich ja ne Weile beschäftigt. Nee, irgendwo sind Grenzen, und wenn's doch irgendwann passiert, hab ich ja noch die Versicherung.
 
Matz67

Matz67

Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
753
Ort
68167 Mannheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 CUBE Stereo Hybrid Allroad
dsc0263420zjsx.jpg

Mit diesen Schlössern sichere ich gegen einfaches abnehmen und öffnen.
Gegen den bewaffneten hilft das aber auch nur bedingt.
Mir reicht das, mehr macht für mich kein Sinn.
Werkzeugtasche ist fest geschraubt und mit den gleichen Schloss verschlossen.
Am Lenker gibt es bei mir nix zu klauen.
PS wer es nicht kennt ......

Ich habe für meine Ortliebtaschen folgendes Zubehör gekauft od. teilweise selbst gemacht (Nieten und Seilzug)...
Ortlieb QL2 / QL2.1-Diebstahlsicherung

Dadurch bekommt man eine Lasche, zum Ansperren der Tasche.

IMG_8069.jpegIMG_8070.jpeg
 
T

Triton

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
210
Punkte Reaktionen
118
Gibt es Hinweise etc. wie oft / häufig Ortliebtaschen vom Rad weg entwendet wurden/werden:unsure:
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
1.556
Punkte Reaktionen
2.049
Ort
Berlin
Wozu hinweise, Hauptsache man ballert sein Rad mit Schlössern zu. :)
Beim Kaufen von einem Pedelec wird auf jedes Gramm geachtet, um dann aufzulasten. (y)
 
Thema:

Kaufberatung Fahrradschlösser

Kaufberatung Fahrradschlösser - Ähnliche Themen

GPS-Tracker zur Ortung gestohlener Bikes (SAR, SpyBike, BikeTrax u.a.), ggf. inkl. Erschütterungsalarm: Hier geht es um GPS-Tracker zur Ortung des Bikes, ggf. incl. Bewegungsalarm Gesonderte Themen: Alarmanlagen Link Fahrradschlösser Link...
Diebstahl verhindern (Allgemeine Strategien, Versicherung): [Manfred : Hier geht es um allgemeine Erfahrungen zum Diebstahlschutz und Versicherungen Spezielle Themen: Fahrradschlösser Link Alarmanlagen...
Alarmanlagen: [Manfred: Hier geht es um elektronische Alarmanlagen (ggf. in Verbindung mit einem Schloss) Gesonderte Themen: Fahradschlösser Link...
Diebstahlsichere Schrauben und Muttern: [Manfred: Hier geht es um diebstahlsichere Schrauben und Muttern Gesonderte Themen: Fahrradschlösser Link GPS-Tracker zur Ortung Link...
Oben