Kassette umbauen?

Diskutiere Kassette umbauen? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Ich habe eine 10er Kassette schon mal umgebaut, 11-36 ein Ritzel raus und ein 42 druff. Die Kassetten sind momentan nicht lieferbar. Kann man...
G

Gast67923

Ich habe eine 10er Kassette schon mal umgebaut, 11-36 ein Ritzel raus und ein 42 druff.
Die Kassetten sind momentan nicht lieferbar.
Kann man eine 9 fach 11-36 nehmen und ein 42er dazu machen?
Die Abstandhalter jedoch von der alten 10 fach nehmen.
Das 42er hat den Abstand ja selber

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.862
Punkte Reaktionen
3.778
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Es gibt von SunRace eine 10-fach-Kassette mit 11-46
 
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
668
Punkte Reaktionen
770
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Sollte gehen denn die Ritzel sind gleich dick nur die Abstände sind geringer. Aber der Aufwand ist doch unverhältnismäßig.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.197
Punkte Reaktionen
13.255
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Es gibt von SunRace eine 10-fach-Kassette mit 11-46
Ich würde auch einfach bei den Chinesen was fertiges für kleines Geld kaufen. Habe so sogar meine 8x von 32 auf 42 erweitert.
Den Schimano-Quatsch brauche ich nicht mehr. Selber schuld, wenn die nichts passendes liefern wollen für 8x.
 
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
668
Punkte Reaktionen
770
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Ich kenne nur Kassetten die mindestens immer 3 Ritzel im Block vernietet habe. Die musst du ja auch trennen und die Distanzringe tauschen.
 
M

malajo

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
303
Punkte Reaktionen
177
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.000
Punkte Reaktionen
2.504
Die Abstandhalter jedoch von der alten 10 fach nehmen.
Die kleinen Ritzel haben keine seperaten Abstandshalter.
Und deshalb müsstest du kleinen Ritzel von der 10fach Kassette nehmen.
Ob dies dann vernünftig schaltet hängt von der Anordnung der Schaltgassen ab.
Da gibt es verschiedene Varianten, so daß man dies nicht generrell beantworten kann.
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.862
Punkte Reaktionen
3.778
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Ich kenne nur Kassetten die mindestens immer 3 Ritzel im Block vernietet habe. Die musst du ja auch trennen und die Distanzringe tauschen.
Das stimmt, aber es gibt auch viele Kassetten, wo mehrere Ritzel auf einem Spider sitzen und eigentlich nur aus einem Zahnkranz bestehen. Die zu trennen und anderweitig zu verwenden, wäre schon sehr ambitioniert.
 
G

Gast67923

Danke für die Antworten
An die China Produkte hatte ich auch schon gedacht, man liest aber sehr unterschiedliche Meinung zur Qualität.
Hatte letztens eine um 80€ drin und die hielt auch nur ein Jahr. Trete kräftiger als manch andere und da leidet halt die Kette.
Die Kette zur Kassette CSM 4100?
Hätte an die Hg54 oder 94 gedacht.
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.862
Punkte Reaktionen
3.778
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.197
Punkte Reaktionen
13.255
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
An die China Produkte hatte ich auch schon gedacht, man liest aber sehr unterschiedliche Meinung zur Qualität.
In der Pauschalität ist die Aussage Unsinn. Es gibt auch sehr unterschiedliche Meinungen zur Qualität von Japan-Produkten und speziell Schimano.
Mir kommen beispielsweise deren Ketten erst mal nicht mehr ans Rad. nachdem die KMC 5 Jahre und Schimano nur 1 Jahr gehalten hat.
Hatte letztens eine um 80€ drin und die hielt auch nur ein Jahr. Trete kräftiger als manch andere und da leidet halt die Kette.
Siehe oben. Andere treten kräftig rein und haben zusätzlich einen besonders starken Mittelmotor, den sie auf höchster Unterstützungsstfe laufen lassen, z.B. 400% er Tretkraft.
Und auch du wirst hoffentlich keine 200+ Kilo wiegen. Deine Tretkraft ist daher sicherlich begrenzt.
Die Kassette macht man vor allem durch schlechtes Schalten und falsche Gänge kaputt.
 
M

malajo

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
303
Punkte Reaktionen
177
SunRace ist aber nicht "das Chinaprodukt", sondern "ein Chinaprodukt", aber ein gutes. Ist meiner Meinung nach sogar besser, als Shimano.

Ich empfehle da die HG95
geradezu legendär sind die Campagnolo Record Ketten in Sachen Haltbarkeit, Nachteil entweder wird ein Spezialtool zum vernieten von Capagnolo oder Rohloff benötigt oder eben ein Kettenschloß KMC Missinglink oder von Wippermann Connex
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast67923

In allen Punkten kann man jeden Recht geben, hat halt jeder seine eigene Erfahrung gemacht.
Ich kann nur eines berichten: Frau und ich haben beide das Ebike zur selben Zeit gekauft und fahren beide am WE dieselben km. Wochentags fahre ich mehr km flach wegen Arbeit und Frau wenn sie frei hat in die Berge.
Meine Frau hat noch immer die erste Kette und Kassette (55kg), ich brauche jetzt das 4. Set. in 6 Jahren (92 kg).
Ich denke dass bei mir 1. das Gewicht einiges ausmacht und 2. dass ich viel mit 11 13 15 fahre.
Man merkt auch sehr deutlich wie Frau den Berg fast ohne Widerstand auf ECO hochfliegt und ich um einiges mehr Kraft investieren muss. Fahren beide nur Eco weil Akku geizig :)
Meine Kette ist ausgezogen und hüpft auf den 11 13 15 Ritzel.
HIHI bei der letzten Tour ist die Unterstützung ausgefallen. Keine KMH Anzeige mehr und nur noch Notunterstützung bei lockerem Treten. Schuld war ein Totalausfall vom ASA Tuning.
Werde deshalb jetzt Generalservice machen.
Mein Gedanke: alle 1-2 Jahre das Set tauschen weil es anscheinend egal ist, ob ich ein 150€ oder 50 € Set einbaue.
Dann werde ich mich mit den Tipps jetzt mal auf die Suche machen
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.197
Punkte Reaktionen
13.255
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Schuld war ein Totalausfall vom ASA Tuning.
So viel also zum Thema:
Trete kräftiger als manch andere und da leidet halt die Kette.
Der große Sportler bist dann wohl doch nicht, sondern nur Fahrer eines illegalen, unversicherten Kraftfahrzeugs.
das Gewicht einiges ausmacht und 2. dass ich viel mit 11 13 15 fahre.
Meine Kette ist ausgezogen und hüpft auf den 11 13 15 Ritzel.
Genau so macht man Kassetten kaputt. Kann der Chinese nichts für.
 
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
668
Punkte Reaktionen
770
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Wieso? Wärst du gleich mit dem Chip rausgerückt hätte man dir gleich helfen können indem man dir ein größeres Kettenblatt empfiehlt. Stattdessen rumgedruckse mit kräftig treten.
 
Thema:

Kassette umbauen?

Kassette umbauen? - Ähnliche Themen

Kassette / Übersetzung ändern an Tern Vektron S10 / Bosch Performance 2021: Moin zusammen, da ich schon die Erfahrung mit einem leeren Akku machen durfte und das Trampeln Bergauf oder aus dem Stand schon sehr mühselig war...
Übersetzung ändern / Bosch Performance CX Gen4: Hallo Zusammen, nach einigen Km habe ich den Eindruck, dass mir die längste Übersetzung bei meinem Bike zu kurz ist. Verbaut ist ein 42er...
ETH 1820 Schaltungsumbau auf 11-fach: Hallo, ich habe mein ETH 1820 auf ein 11-fach Schaltwerk umgebaut. Zur Anwendung kam eine Shimano RD-M8000 GS, ein Trigger SL-M8000 mit einem...
Umbau Deore GS 1x10 Schalthebel auf GRX400 STI: Hallo zusammen, bisher habe ich noch keinen passenden Thread zu meiner Fragestellung finden können. Deshalb versuche ich es mal hier. Ich habe ein...
spricht was gegen diese SRAM-Schaltungskombi (1x11 NX) ?: was solls werden? 1x11 fach (mit BAfang-Motor BBS02) derzeit: 3x9 mit 11-34 Kassette (7 Jahre alt, sollte sowieso alles mal getauscht...
Oben