Kalkhoff Image 5.I XXL (Neulings-Erfahrungen)

Diskutiere Kalkhoff Image 5.I XXL (Neulings-Erfahrungen) im Derby Cycle Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, seit einer Woche bin ich Pedelec-Neuling und im Besitz eines schwarzen Kalkhoff Image 5.I XXL, Rahmenhöhe 53 cm. Trotz vieler...
axmat

axmat

Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
11
Hallo zusammen,

seit einer Woche bin ich Pedelec-Neuling und im Besitz eines schwarzen Kalkhoff Image 5.I XXL, Rahmenhöhe 53 cm.
Trotz vieler Kritken zum Impulse EVO RS-Motor habe ich mich für dieses Rad entschieden und hoffe das ich mehr Glück habe.
Kurz zu meiner Person - männlich, Mitte 50, 1,84 m groß, ca. 110 kg. Neige immer noch eher zum sportlichen Fahrstil ;-)
Nutze das Rad zum Pendeln (3 km einfacher Arbeitsweg) und nach Feierabend in und um Hannover für Freizeit und GeoCaching (durchschnittlich 25 km wochentags).

Hier meine ersten Erfahrungen in Stichpunkten:
Positives mit Ergänzungen / Fragen:
+ Lieferung von Fahrrad XXL ohne Probleme
+ Endmontage ohne Probleme (Einfachstes Werkzeug liegt dabei, wobei ich alles mit Drehmomentschlüssel geprüft und angezogen habe)
Habe aber 2 orange Kunstoffteile und ein schwarzes Gummiteil mit Kalkhoff-Schriftzug über,
wo ich nichts mit anfangen kann.
Weiß jemand, wofür die sind?
+ Ausführliche Beschreibungen, Serviceheft etc. (CD allerdings noch nicht genutzt).
+ Rad macht einen qualitativ hochwertigen und stabilen Eindruck.
+ Die ersten 100 km gefahren und soweit erstmal zufrieden.
+ Motor sehr leise und kraftvoll. Die 4 Fahrstufen vollkommen okay.
Man muss sich schon zusammenreißen um nicht permanent den Spaßfaktor in Power und Ultra zu nutzen :) Ich will ja trotzdem noch eigene körperliche Bewegung.
+ Naben-Schaltung Shimano Nexus 8 (feinjustiert) schaltet knackig und exakt, wobei ich nicht unter Last schalte.
+ Licht und Smart Evo Compact-Display sehr gut ablesbar und alle wichtigen Funktionen vorhanden.

Negatives mit Ergänzungen / Fragen:
- Die schwammige, wackelige Sattelstütze habe ich sofort gegen meine alte Airwings Evolution (1*rote + 1*gelbe Feder) getauscht.
- Gepäckträger sehr schmal, keinen Federbügel. Habe Spanngurt gekauft. Reicht für kleine leichte Sachen, aber mehr nicht.
- Die billige Klingel habe ich ebenfalls ausgetauscht.
- Die Federgabel SR Suntour NEX E25 ist IMHO zu weich für ein XXL-Bike (zulässiges Gesamtgewicht 170 kg). Sie taucht schon beim Aufsitzen sehr tief ein und ging schon einige Male auf den Block. Leider ist hier nichts einzustellen bzw. eine Luftdruckerhöhung möglich.
Hat jemand schon etwas an der Gabel "getunt"?
- Die Übersetzung der 8-Gang Nexus (hinten 18 Zähne) m.E. nicht optimal. Die unteren 2 Gänge benötige ich eigentlich garnicht. Nach oben fehlen mir 1-2 Gänge. Kann man hier etwas ändern? Hat jemand weniger Zähne hinten montiert? Kann man das selber machen, wenn man halbwegs handwerkliches Geschick, aber kein spezielles Werkzeug hat?
- Sehr merkwürdig finde ich den Ladestecker des BSC42004000-Ladegrätes (siehe Fotos). Weiß jemand, was das für eine Steckernorm ist? Möchte 2. Ladegerät kaufen, finde aber absolut nichts im Netz dazu. Gibt es Adapter auf Rosenberger Buchse? Unterwegs an öffentlichen Ladestationen nachladen, scheint mir fast unmöglich :-(
- Navigationsfunktion mit Android Impulse-App. Kann man sich sparen. Kennt kaum Radwege abseits der Straßen. Ansagen eher unplausibel und spät. Nutze hier meinen Garmin Oregon 600 am Lenker oder GoogleMaps.

Das soll es erstmal gewesen. Abschließend eine Frage zur SW- / FW-Version des Motors / Controllers. Auf dem Foto ist meine ausgelieferte Version. Der Motor selbst hat Produktionsdatum 21.06.2018. Gibt es da was aktuelleres?

Beste Grüße
axmat
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Onkel Manuel

Onkel Manuel

Mitglied seit
13.03.2016
Beiträge
153
Ort
Bamberg
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS (Kalkhoff Integrale i8 2017)
- Die Federgabel SR Suntour NEX E25 ist IMHO zu weich für ein XXL-Bike (zulässiges Gesamtgewicht 170 kg). Sie taucht schon beim Aufsitzen sehr tief ein und ging schon einige Male auf den Block. Leider ist hier nichts einzustellen bzw. eine Luftdruckerhöhung möglich.
Hat jemand schon etwas an der Gabel "getunt"?
Genau deswegen hatte ich bei meinem Integrale extra drauf geachtet, daß eine Luftfedergabel verbaut ist. Ich bin aufgrund diverser Räder von Stahlfedergabeln gebrandmarkt, das hat bei mir mit der Federrate auch nie hingehauen...


- Die Übersetzung der 8-Gang Nexus (hinten 18 Zähne) m.E. nicht optimal. Die unteren 2 Gänge benötige ich eigentlich garnicht. Nach oben fehlen mir 1-2 Gänge. Kann man hier etwas ändern? Hat jemand weniger Zähne hinten montiert? Kann man das selber machen, wenn man halbwegs handwerkliches Geschick, aber kein spezielles Werkzeug hat?
Gibt es, aber ob der Händler so begeistert davon ist? Schließlich veränderst du das Rad baulich...
Ansonsten: Kleineres Ritzel = schneller.
Hier kannst du es genau ausrechnen: http://ritzelrechner.de/
Einfach die Daten des Antriebes eingeben. Wichtig sind neben Nabe und Zahnräder auch der Radumfang. Du kannst auch zwei Antriebe miteinander vergleichen (rechts unten "Vergleich").


- Sehr merkwürdig finde ich den Ladestecker des BSC42004000-Ladegrätes (siehe Fotos). Weiß jemand, was das für eine Steckernorm ist? Möchte 2. Ladegerät kaufen, finde aber absolut nichts im Netz dazu. Gibt es Adapter auf Rosenberger Buchse? Unterwegs an öffentlichen Ladestationen nachladen, scheint mir fast unmöglich :-(
Da machst du aber lange Pausen, wenn du unterwegs nachladen willst...:whistle:
Du darfst das nicht mit den Elektroautos vergleichen, da die Akkus beim Fahrrad nicht schnelladefähig sind. Mein Akku hat z.B. 603 Wh (36V, 16,75 Ah) und das Ladegerät lädt mit 42 V / 4 A. Das dauert halt seine Zeit...


- Navigationsfunktion mit Android Impulse-App. Kann man sich sparen. Kennt kaum Radwege abseits der Straßen. Ansagen eher unplausibel und spät. Nutze hier meinen Garmin Oregon 600 am Lenker oder GoogleMaps.
Ja, eine traurige Lachnummer. Hab ich in meinem Blog schon drüber geschrieben: http://blog.manuel-aka-mdk.net/?p=2373
Ich hatte dann auch eher mein altes Garmin Edge 800 genommen und aktuell mein Hammerhead Karoo.
 
H

herri 600

Mitglied seit
24.08.2018
Beiträge
52
Hallo
Axmat
Viel Spaß mit deinem neuen Bike.
Die Federgabel kann mann ohne weiteres gegen eine hochwertige Luftfedergabel tauschen.
Auch ein Ritzelwechsel bei der 8 gang Nexus schaltung ist sehr einfach möglich,ab einer bestimmten Größe 16 z ? geht es nicht mehr wegen der Schalteinheit
Laut Shimano aber bei E-bike nur im Bereich von 18 bis 21 Zähne erlaubt,alle andere auf eigenes Risiko
Die unterstützte Endgeschwindigkeit ändert aber dadurch nicht da laut Gesetz bei 45kmh die Motorunterstützung unterbrochen wird.
Den Ritzelwechsel oder Federbeintausch wie machen kann bei Google oder Pedelec-Foren per Videoanleitung erfahren.

Gruß Herri 600
 
axmat

axmat

Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
11
Danke Euch Onkel Manuel und Herri 600. Das mit dem Ritzeltausch lasse auch ich lieber. Allein wegen der 3jährigen Garantie von Kalkhoff.
OTG Kabel werde ich mir zum Laden des Handys bestellen.
Die Gabel werde ich erstmal weiter fahren. Ist ja alles noch sehr neu und ich muss mich wahrscheinlich nur umgewöhnen. Habe bei meinem normalen Rad eine härtere Gabel.

Gruß
axmat
 
redalexx

redalexx

Mitglied seit
20.07.2016
Beiträge
270
Ort
Raum Stuttgart
Details E-Antrieb
Cube Reaction SL (Bosch CX)
Hallo @axmat ,

ich wünsche dir viel Freude am Rad und vorsichtshalber mal einen kompetenten und engagierten Mechniker in deiner Nähe, hoffe aber, dass du ihn nicht brauchen wirst.

Dein Motor hat laut deinem Foto die ID 818951 und könnte somit noch einer der wenigen sein, der mit einer falschen Fettpackung (Schmierfettfüllung) ausgeliefert wurde. Doch das merkt man doch recht schnell an der Zunahme der Geräuschkulisse. Du hast bereits über 100km absolviert? Dann sieht es doch schon mal gut aus, vereinzelt trat das bereits nach 40km auf.

Mehr dazu hier:
https://pedelecmonitor.wordpress.com/2019/02/18/quo-vadis-impulse2-0-impulseevo/

Allzeit gute Fahrt!
Alex
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
hi,

habe seit ca 3 Wochen das gleiche Bike in graumetallic. Bislang 150km ohne Probleme/Geräusche. Bei meinen 80KG ist mir die Federgabel fast ein wenig hart.....für den Gepäckträger habe ich mir eine Rixen u Kaul Racktime Tasche geholt...sehr praktisch. Ja bei uns auf dem flachen Land brauchenwir die kleinen Gänge nicht.....:sneaky:
wünsche Dir viel Spaß mit dem Rad. Ich habe meine Sattelstütze gegen eine Suntour Parallelogramm getauscht...

 
axmat

axmat

Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
11
Hallo,
hier noch ein Foto von dem Gummiteil, mit dem ich nichts anfangen kann.
Wer weiß, wofür das ist?
Danke und Gruß
axmat
 

Anhänge

T

tourenerprobt

Mitglied seit
07.11.2018
Beiträge
65
Hallo @01.10,

magst du mir sagen welche Halterung du für deine Lenkertasche montiert hast? Denke das das Image auch den zur Mitte sich verdickenden Lenker hat. Ich bin unsicher ob der KLickfix Lenkeradapter E Universal passt.
Danke.
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
Moin,

ja der Lenker ist mit einer Verdickung. Um was für eine Halterung (Hersteller) es sich handelt kann ich Dir leider nicht sagen. Ich habe die Lenkertasche direkt beim Kauf mit geordert, die Tasche ist von Ortlieb. Aber ich mach Dir gerne ein Foto von der Halterung...diese ist mit einem ummantelten Stahldraht.....
 
T

tourenerprobt

Mitglied seit
07.11.2018
Beiträge
65
Danke, das wäre sehr nett und würde mir weiterhelfen.
 
KuNiRider

KuNiRider

Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
422
Ort
Pattonville
Details E-Antrieb
Bosch Activ Line Plus 2018
Die Federgabel steht unter der linken Kappe etwas einstellbar, bei mir hat es nicht gereicht, da hat der Händler eine härtere Feder eingebaut, jetzt passt sie super.
Mit dem Bosch war mir die Übersetzung zu lang und ich habe hinten ein größeres Ritzel (20 statt 18) montiert und trotzdem ist der 8te nur im leichten Gefälle passend.
Ein kleineres Ritzel ist für die Garantie unerheblich, denn anders als bei mir somit damit ja das Drehmoment an der Nexus;)
Für das Image gibt es schon einen Thread mit ein paar Tips.
https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/vorstellung-kalkhoff-image-xxl-b8-für-170kg-gesamtgewicht.56388/
 
T

tourenerprobt

Mitglied seit
07.11.2018
Beiträge
65
Hallo Reiner, ein großes Danke für die aufschlussreichen Fotos.
War mir unsicher ob der Klickfix Lenkeradapter E passt. Werde morgen zum Fahrradhändler radeln, kaufen und montieren und berichten.

Grüße

Ingrid
 
T

tourenerprobt

Mitglied seit
07.11.2018
Beiträge
65
Hallo Reiner,

nein, das Endeavour 5 und das erst seit 2 Tagen, die ersten 75 km bin ich gestern bei schönstem Wetter gefahren und so wie es scheint, können wir gut miteinander. Ob es eine Liebesbeziehung wie zu meinen biobikes wird, bleibt abzuwarten :).
Mitte Mai radel ich von Basel nach Hoek van Holland den Rheinweg runter und bis dahin ist wahrscheinlich doch das ein oder andere noch zu modifizieren bzw. optimieren.

Grüße
Ingrid
 
T

tourenerprobt

Mitglied seit
07.11.2018
Beiträge
65
Voila, gerade soeben von mir montiert. Jetzt beginnt der Belastungstest... Nochmal Danke Reiner.
Schöne Ostertage
Ingrid
 

Anhänge

01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
Thema:

Kalkhoff Image 5.I XXL (Neulings-Erfahrungen)

Oben