Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Diskutiere Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4 im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, nachdem ich weder im Forum noch im Wiki eine Info dazu fand, stelle ich die Frage jetzt mal ins Forum: wie kann man den Sensor...
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
Hallo,

nachdem ich weder im Forum noch im Wiki eine Info dazu fand, stelle ich die Frage jetzt mal ins Forum: wie kann man den Sensor empfindlicher machen?

tmm4-sensor.jpg

Bei meinem Pedelec bewirkt die Änderung der Unterstützungs-Stufe (1-3) am Steuergerät leider nichts. Auch die Kalibrierung per Software hilft nicht. Als Resultat ist der 10 Ah 36 V Akku auch bei der geringsten Unterstützungs-Stufe nach 30 km leergesaugt. Akku, Controller und Sensor wurden von r+m bereits erfolglos ausgetauscht.

Ich erkläre mir das Problem so, dass beim Sensor etwas mechanisch "hakt" (eventuell bauart-bedingt), aber ich kenne mich mit dem Messprinzip zu wenig aus. Wer kann mir einen Tipp geben?

Gruß
Heinz
 
C

charlys-tante

Dabei seit
01.05.2009
Beiträge
1.689
Punkte Reaktionen
75
Ort
Nähe Brunnthal-Dreieck
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Ich erkläre mir das Problem so, dass beim Sensor etwas mechanisch "hakt" (eventuell bauart-bedingt), aber ich kenne mich mit dem Messprinzip zu wenig aus. Wer kann mir einen Tipp geben?

Hallöchen,
wurde auch eine neue Software aufgespielt.
Erinnert mich fast an mein Eagle da wars auch mal so ähnlich,aber ob da der Sensor getauscht wurde?
Auf jeden Fall wurde nochmal die neueste Software aufgespielt und jetzt hoffe ist es gut,bin aber noch nicht groß damit gefahren ist mir zu kalt :mad:.
Schau mal was für eine Software drauf ist,aktuell glaube ist 4,8 .
Aber wenn dein Kalbrierwert immer konstant bei ca.350 und die 2er mit exakt dem selben Gewicht gleich ist ,glaube ich nicht das der Sensor was hat.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.730
Punkte Reaktionen
3.500
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Ich erkläre mir das Problem so, dass beim Sensor etwas mechanisch "hakt" (eventuell bauart-bedingt), aber ich kenne mich mit dem Messprinzip zu wenig aus.

Hallo Heinz,

haken kann da bauartbedingt eigentlich nichts (berührungsloses Meßprinzip) und selbst wenn was haken würde, müsste ja weniger Ausgangssignal rauskommen und nicht mehr. Wenn ich dich recht verstehe willst du ja weniger Motorunterstützung um mehr Reichweite zu erzielen.

Der Sensor arbeitet nach meiner Kenntnis mit einem Hallsensor, wie aus dem Gasgriff bekannt. Wenn die Software-Einstellungen keine Wirkung zeigen, kannst du das Sensorsignal durch Einschleifen eines Widerstandes (zum rumprobieren wahrscheinlich besser ein Poti) in die Signalleitung "dämpfen", dem Controller wird dann ein kleineres Signal vorgegaukelt....
Versuch macht kluch....:). Wenn noch Garantie auf dem System ist, würde ich den Lötkolben allerdings nicht rausholen.

Gruß
Martin
 
A

Arno

Dabei seit
10.11.2009
Beiträge
517
Punkte Reaktionen
13
Ort
26892 Kluse
Details E-Antrieb
TranzX pst, 36V
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Hallo, heinz,

die Service-Telefonnummer für Probleme mit dem TranzX - Antrieb ist:

06032 /92671-50

Da wird Dir geholfen!

Viele Grüße
arno
 
V

velo07

Dabei seit
25.10.2008
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
31
Ort
14169 Berlin
Details E-Antrieb
TranzX PST VRM 36 V 13 Ah
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Hallo Heinz,kalibrierst du das Rad auch regelmäßig am Display? Kalibrierung 1 und 2 (mit 10 Kilogewicht am Pedal)? Wenn das nicht gemacht wird, gibts auch immer volle Power ohne Unterschied zwischen den Stufen. Die alte Kalibrierung ist schon weg, wenn man den Akku rauszieht, ohne das Display vorher auszuschalten. Ich habe das Abends am Anfang regelmäßig so gemacht, weil mir das nicht bekannt war. Der Händler konnte auch nicht helfen, weil er die Kalibrierung 2 nicht kannte. Habe ich erst hier im Forum gefunden.
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Der Händler konnte auch nicht helfen, weil er die Kalibrierung 2 nicht kannte. Habe ich erst hier im Forum gefunden.
Hallo,

ich muss zugeben, die Kalibrierung 2 kenne ich nicht. Wo finde ich denn im Forum die genaue Anleitung dazu? Meine bisherige Suche war leider erfolglos.

Gruß
Heinz
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

haken kann da bauartbedingt eigentlich nichts (berührungsloses Meßprinzip) und selbst wenn was haken würde, müsste ja weniger Ausgangssignal rauskommen und nicht mehr.
Hallo,

wenn das Messprinzip ohne mechanische Komponenten auskommt, dann kann natürlich nichts "haken". Ich hatte die Vorstellung, dass eine Feder bei Krafteinwirkung gedehnt wird und im Ruhezustand nicht wieder in die Ausgangsposition zurückkehrt. Dann wäre permanent ein Signal für Krafteinwirkung vorhanden.

Derzeit habe ich noch Garantie, deshalb möchte ich keine Eingriffe am Pedelec vornehmen. Falls ich das später mal mache: liefert der TMM4 "nur" einen Widerstandswert? Ein Hallsensor ist doch eigentlich ein Halbleiterbaustein, der auf Magnetfelder reagiert, oder?

Gruß
Heinz
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Schau mal was für eine Software drauf ist,aktuell glaube ist 4,8 .
Aber wenn dein Kalbrierwert immer konstant bei ca.350 und die 2er mit exakt dem selben Gewicht gleich ist ,glaube ich nicht das der Sensor was hat.
Hallo,

die Software-Version schaue ich noch nach Die Kalibrierung liefert tatsächlich immer einen Wert von ca. 350. Nur die Kalibrierung 2 habe ich noch nie gemacht. Wo finde ich die Anleitung?

Gruß
Heinz
 
V

velo07

Dabei seit
25.10.2008
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
31
Ort
14169 Berlin
Details E-Antrieb
TranzX PST VRM 36 V 13 Ah
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Hallo Heinz,

Kalibrierung 1 stellt die Ruhebelastung ein und Kalibrierung 2 die Einstellung unter Last. Bei dem Zug wird dann die volle Leistung bereitgestellt.

Das geht so: erstmal Kal 1 machen. Dann rechtes Pedal gerade nach vorne (also wagerecht) und ein 10 Kilogewicht ranhängen (ich habe es auch mit 8 Kilo und mit 12 Kilo probiert; das erste ging mir dann zu leicht und das zweite zu schwer). Dann den Mode-Wechsel-Knopf und den Licht-Knopf gleichzeitig gedrückt halten bis im Display "Cal 2" angezeigt wird. Dann ist es fertig. Nicht vergessen das Gewicht vom Pedal zu entfernen ;-)

Wenn man Kal 2 nicht macht, wird die volle Leistung bereits durch Bewegung der Pedale bereit gestellt und der Akku ist schnell leer und man kann zum langsam fahren nicht den Leistungseinsatz steuern. Was mich wundert, ist dass Tranz X so vertraulich mit dieser Information umgeht. Das Fahrrad funktioniert ohne Kal 2 nicht richtig. Aber ich habe noch keinen Händler gefunden, der das kannte. Fahren also 95% der TranzX Besitzer immer mit voller Leistung?? Denn die Kalibrierung ist -wie gesagt- schon dann weg, wenn man den Akku rauszieht, ohne vorher das System auszuschalten. Das ist mir aus versehen aber immer wieder passiert. Ich habe jetzt im Fahrradschuppen einen 10-Kilo Stein liegen, den ich bequem ans Pedal hängen kann, um neu zu kalibrieren.

Viele Spaß und Grüsse
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.182
Punkte Reaktionen
6.517
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.730
Punkte Reaktionen
3.500
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Falls ich das später mal mache: liefert der TMM4 "nur" einen Widerstandswert?

Hallo Heinz,

der Sensor liefert ein zum Kettenzug proportionales Spannungsignal. Beim Treten entsteht also ein mehr oder weniger sinusartiges Signal. Der Controller kann Amplitude und Periodendauer der Schwingung analysieren und berechnet daraus den Sollwert für die Motorleistung. Siehe auch hier.

Gruß
Martin
 
ullimerzbacher

ullimerzbacher

gewerblich
Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
2.208
Punkte Reaktionen
1.873
Ort
53359 Rheinbach bei Bonn
Details E-Antrieb
E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Hallo Heinz,

Kalibrierung 1 stellt die Ruhebelastung ein und Kalibrierung 2 die Einstellung unter Last. Bei dem Zug wird dann die volle Leistung bereitgestellt.

Das geht so: erstmal Kal 1 machen. Dann rechtes Pedal gerade nach vorne (also wagerecht) und ein 10 Kilogewicht ranhängen (ich habe es auch mit 8 Kilo und mit 12 Kilo probiert; das erste ging mir dann zu leicht und das zweite zu schwer). Dann den Mode-Wechsel-Knopf und den Licht-Knopf gleichzeitig gedrückt halten bis im Display "Cal 2" angezeigt wird. Dann ist es fertig. Nicht vergessen das Gewicht vom Pedal zu entfernen ;-)

Wenn man Kal 2 nicht macht, wird die volle Leistung bereits durch Bewegung der Pedale bereit gestellt und der Akku ist schnell leer und man kann zum langsam fahren nicht den Leistungseinsatz steuern. Was mich wundert, ist dass Tranz X so vertraulich mit dieser Information umgeht. Das Fahrrad funktioniert ohne Kal 2 nicht richtig. Aber ich habe noch keinen Händler gefunden, der das kannte. Fahren also 95% der TranzX Besitzer immer mit voller Leistung?? Denn die Kalibrierung ist -wie gesagt- schon dann weg, wenn man den Akku rauszieht, ohne vorher das System auszuschalten. Das ist mir aus versehen aber immer wieder passiert. Ich habe jetzt im Fahrradschuppen einen 10-Kilo Stein liegen, den ich bequem ans Pedal hängen kann, um neu zu kalibrieren.

Viele Spaß und Grüsse

Ich kenne natürlich die Kalibrierung zwei. das stimmt alles was du sagt. Je nach Streckenbeschaffenheit kann man hier ein bißchen ausprobieren. Je höher der Wert im Display umso kraftvoller der Anzug. Ich teste das immer mit meinem Fuß. Ich sehe ja dann welcher Wert im Display erscheint. Is er mir zu hoch oder zu niedrig wiederhole ich das ganze. Das geht schneller als immer einen 10kg Klotz ans Pedal zu hängen.
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Wenn man Kal 2 nicht macht, wird die volle Leistung bereits durch Bewegung der Pedale bereit gestellt und der Akku ist schnell leer und man kann zum langsam fahren nicht den Leistungseinsatz steuern. Was mich wundert, ist dass Tranz X so vertraulich mit dieser Information umgeht. Das Fahrrad funktioniert ohne Kal 2 nicht richtig.
Hallo,

jetzt hab eich die Zweipunktkalibrierung ausprobiert und tatsächlich ist ein Unterschied zwischen den drei Unterstützungs-Stufen spürbar. Wie weit sich das auf die Akku-Reichweite auswirkt, kann ich noch nicht sagen, aber mehr als 30 km sind es zumindest (genauere Angabe folgt, sobald ich den Akku leergefahren habe).

Bei Cal1 bekomme ich den Wert 360 angezeigt und bei Cal2 denWert 032. Als Gewicht habe ich bei Cal2 einen wassergefüllten 10L Eimer an das rechte Pedal gehängt.

Gruß
Heinz
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

genauere Angabe folgt, sobald ich den Akku leergefahren habe
Jetzt kann ich das Ergebnis der Zweipunktkalibrierung mitteilen. Der Akku reicht nun für 40km, bevor der Motor abgeschaltet wird. Das ist immer noch etwas wenig (im Sommer konnte ich mit dem 10Ah Akku 55km weit fahren), aber es ist viel besser als bisher 30km. Mal sehen ob im Sommer bei freundlicheren Außentemperaturen und ohne LED-Beleuchtung wieder 55km möglich sind.

Gruß
Heinz
 
C

charlys-tante

Dabei seit
01.05.2009
Beiträge
1.689
Punkte Reaktionen
75
Ort
Nähe Brunnthal-Dreieck
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Schau mal was für eine Software drauf ist,aktuell glaube ist 4,8 .

Hallöchen,
keine Zahlen aktuell soll die U sein.
Du kannst die Daten nicht mit anderen vergleichen jeder Radlbauer hat andere Daten?
Laut meinem :D ist Cal 1 bei R&M um die 350.Frag doch mal bei R&M was für ein Buchstabe und Werte Die haben?

Mein Eagle darf laut Viktoria bis 500 haben die 2011 sogar bis 700 wenn mein :D auf der letzten Schulung richtig zugehört hat,
dafür Cal 2 ganz niedrig.
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

ist Cal 1 bei R&M um die 350.Frag doch mal bei R&M was für ein Buchstabe und Werte Die haben?
Hallo,

bei meinem Avenue Hybrid passt dieser Wert 350 ziemlich genau. Aber das Problem scheint eher bei Cal 2 zu liegen (was im Handbuch gar nicht beschrieben ist). Heute habe ich die Zweipunkt-Kalibierung noch einmal durchgeführt. Cal 2 hat nun den Wert 058.

Auf dem Controller ist ein Aufkleber "U". Ist das die Firmware-Version?

Den 10 Ah Akku lade ich jetzt in der Wohnung, weil der Akku bei tiefen Temperaturen (frostige Garage) angeblich eine geringere Kapazität hat. Die TranzX-Entwickler von JD in Taiwan kennen vermutlich keine frostigen Betriebsbedingungen ;-)

Mal sehen, welche Fahrstrecken mit dieser Ladung bei geringer Außentemperatur zu erreichen sind.

Gruß
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Bei Cal1 bekomme ich den Wert 360 angezeigt und bei Cal2 denWert 032.
Die Zweipunktkalibrierung scheint von den Messbedingungen abzuhängen. Heute habe ich das Avenue Hybrid auf einem Minoura W-3100 Montageständer frei schwebend befestigt und dann die Kalibrierung mit einem 10L-Wassereimer wiederholt. Das Hinterrad habe ich bei Cal-2 mit einem Schraubendreher blockiert, dessen roter Griff ist auf dem dritten Foto erkennbar ist:

Cal-1_Wert.jpg Cal-2_Wert.jpg CAL-2_10L-Eimer.jpg

Das Ergebnis war diesmal CAL 1 = 340 und CAL 2 = 056.

Gruß
Heinz
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Je höher der Wert im Display umso kraftvoller der Anzug. Ich teste das immer mit meinem Fuß.
Hallo Ulli,

die Kalibrierung mit dem Fuß erschien mir zu ungenau, deshalb habe ich eine Federwaage zweckentfremdet, die normalerweise zum Wiegen von Paketen oder Fluggepäck dient. Das Hinterrad habe ich blockiert, indem ich einen Stab zwischen Speichen und Schwinge gelegt habe:

Kalibrierung_Federwaage.jpg Federwaage.jpg

Wenn ich das Spannband auf 10 kg anziehe, erhalte ich bei CAL2 einen Wert von 5. Bei höherer Vorspannung steigt der Wert bis auf 9 an.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, wird die Motorsteuerung also empfindlicher, wenn mehr als 10 kg an dem Pedal zerren? Oder anders herum: wenn der Motor energiesparender arbeiten soll, müsste man das Pedal mit weniger als 10 kg belasten?

Gruß
Heinz
 
A

Arno

Dabei seit
10.11.2009
Beiträge
517
Punkte Reaktionen
13
Ort
26892 Kluse
Details E-Antrieb
TranzX pst, 36V
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Hallo, heinz,

mein Fahrradhändler hat mir mitgeteilt, das R & M für das Pedelec Avenue Hybrid
eine neue Software erstellt hat und dass ich meine Räder nach Anmeldung
umprogrammieren lassen kann, was ich auch vorhabe.
Hast Du auch davon gehört oder hast Du bereits das neue Programm aufgespielt
bekommen?

Viele Grüße
arno
 
Heinz

Heinz

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
21
Details E-Antrieb
Bosch Active Cruise / Nyon
AW: Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Hallo Arno,

ich habe von meinem Händler noch nicht über eine neue Firmware gehört. Vermutlich würde r+m die auch nicht selbst programmieren, sondern von TranzX übernehmen. Weißt Du, wie man die Version der Firmware auslesen kann?

Gruß
Heinz

P.S. Am Sonntag habe ich bei einer Schönwetter-Tour mal bei r+m vorbei geschaut, aber das Werk hatte am Wochenende natürlich geschlossen.

r+m.jpg

 
Thema:

Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4

Kalibrierung TranzX Drehmomentsensor TMM4 - Ähnliche Themen

Tranzx BL03 24 Volt Kapazitätsprobleme mit neuen Akkus: Hallo Zusammen, seit einiger Zeit bin ich schon fleißiger Mitleser. Meine Frau fährt ein Falter Rad mit Tranzx 24Volt 10 Ah Vorderradmotor. Wir...
Test Kalkhoff Pro Connect S XT9 Modell 2010 > Schnelles Pedelec für Schnäppchenjäger: Schnelle Pedelecs (S-Pedelecs) sind per Definition Leichtkrafträder (L1e) , die im Gegensatz zu führerschein - und zulassungsfreien Pedelecs ...
Oben