Johnny Watts 2,35“

Diskutiere Johnny Watts 2,35“ im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; wesentlich besser. Der Supermoto war schon gut, aber der Johnny in 2,6 ist eine ganz andere Hausnummer. fahre den vorne mit 1,9 und hinten mit 2,1...
S

Singularity

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
183
Punkte Reaktionen
226
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Yamaha PW-ST 2020
Wie empfindet ihr das Dämpfungsverhalfen im Vergleich zum Supermoto? Überlege, ihn auf mein tägliches Pendelrad zu ziehen, um auch bei Schneematsch fahren zu können. 70 Asphalt 30 Parkweg.
wesentlich besser. Der Supermoto war schon gut, aber der Johnny in 2,6 ist eine ganz andere Hausnummer. fahre den vorne mit 1,9 und hinten mit 2,1 bar. Was mir aber aufgefallen ist, dass der Johnny direkter / nervöser beim lenken ist, aber nicht negativ. Fühlt nicht nicht mehr so schwammig an.
 
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
332
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Danke für all die Informationen in diesem Thread!
Ich suche eine Alternative für meine RockRazor 60-584. Der Johnny Watts 60-584 ist in der engeren Auswahl. Jedoch hätte ich auch nichts gegen einen etwas schmäleren Reifen, da die verbauten Schutzbleche (SKS A65R) für 60er Reifen eigentlich zu schmal sind. Gibt es beim Johnny Watts aber nicht.
Daher meine Frage: hat jemand (gute) Erfahrungen mit dem Marathon Plus MTB 57-584 gemacht?
Kennt jemand die tatsächliche Breite des montierten Reifens und seine Höhe?
Ich weiß, dass er (300 g) schwerer ist. Vermutlich ist auch die Dämpfung durch den dicken Pannenschutz nicht so gut. Stimmt das bzw. ist das deutlich spürbar?
 
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.358
Punkte Reaktionen
9.731
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech, Pole
Der Johnny Watts 60-584 ist in der engeren Auswahl. Jedoch hätte ich auch nichts gegen einen etwas schmäleren Reifen,
Der JW in 60-584 baut relativ schmal. Du denkst auch dran, daß ein kleinerer Reifen Einfluß auf deine Abregelgeschwindigkeit hat.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, bist du ja auch öfter mal im Wald unterwegs.
Der JW und natürlich auch der M-Plus haben deutlich weniger Seitenhalt in Kurven als der RR!
 
Zuletzt bearbeitet:
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.718
Punkte Reaktionen
7.456
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Jedoch hätte ich auch nichts gegen einen etwas schmäleren Reifen, da die verbauten Schutzbleche (SKS A65R) für 60er Reifen eigentlich zu schmal sind.
Frage: Um was geht es hinsichtlich Reifenbreite vs. Schutzbleche?

Wenn es um mehr Sauberkeit geht wird es nichts bringen schmaler zu werden.
Selbst mit meinen 75er mit Seitenkanten bleibe ich zwar verschont,
nur das Rad sieht bei aktuellem Wetter immer aus wie Sau.
Mehr Profil = mehr Dreck

Und wie schon geschrieben der JW baut relativ schmal.
 
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
332
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Der JW in 60-584 baut relativ schmal. Du denkst auch dran, daß ein kleinerer Reifen Einfluß auf deine Abregelgeschwindigkeit hat.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, bist du ja auch öfter mal im Wald unterwegs.
Der JW und natürlich auch der M-Plus haben deutlich weniger Seitenhalt in Kurven als der RR!
Danke!
Ja, das mit der Abregelgeschwindigkeit interessiert mich auch. Deshalb meine Frage nach der Reifenhöhe.
Muss ein etwas schmälerer Reifen zwangsläufig niedriger bauen, oder könnte es auch sein, dass ein breiterer durch das stärkere Einfedern letztlich eine niedrigere Bauhöhe hat?
 
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
332
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Frage: Um was geht es hinsichtlich Reifenbreite vs. Schutzbleche?

Wenn es um mehr Sauberkeit geht wird es nichts bringen schmaler zu werden.
Selbst mit meinen 75er mit Seitenkanten bleibe ich zwar verschont,
nur das Rad sieht bei aktuellem Wetter immer aus wie Sau.
Mehr Profil = mehr Dreck

Und wie schon geschrieben der JW baut relativ schmal.
Ja, es geht um den Dreck, den ich abbekomme. Der Dreck am Rad stört mich nicht. Auf meinen üblichen Routen zum Einkaufen oder Erledigungen fahre ich meist durch ein Waldstück, das nun seit Wochen wetterbedingt sehr matschig ist.
Von vorne kommt der Dreck sowieso, aber auch von hinten spritzt er an die Schuhe. Dachte halt, ein etwas besseres Verhältnis von Schutzblech- zu Reifenbreite könnte diesen Effekt verringern. Hier ein paar Fotos vom Rad.
 

Anhänge

  • 1-20211213_132453.jpg
    1-20211213_132453.jpg
    261 KB · Aufrufe: 136
  • 1-20211231_131946.jpg
    1-20211231_131946.jpg
    213,6 KB · Aufrufe: 105
  • 2-20211213_132520.jpg
    2-20211213_132520.jpg
    304,6 KB · Aufrufe: 106
  • 2-20211231_131955.jpg
    2-20211231_131955.jpg
    239,6 KB · Aufrufe: 156
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.718
Punkte Reaktionen
7.456
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Mit Fotos kann ich auch dienen
img_20220114_122706zik65.jpg
80km ohne putzen.

img_20220114_141556b1kxj.jpg
40km ohne Putzen.
Strecke ist immer sie gleiche ,eine 20km Runde mit 70% Wirtschaftswegen im Walt und entlang des Kanals.
Keine Trails nur eben viel ohne Asphalt.

Bei dem mit dem JW steht das Schutzblech seitlich mehr über
als bei dem mit den Schwalbe, Marathon Almotion.

Reifenwahl ist halt alles immer ein Kompromiss ,irgendetwas muss
zurück stecken.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.718
Punkte Reaktionen
7.456
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
@Fraenker
Mir auch, ist aber wie jeder Reifen mit etwas mehr Profil eine
Dreckschleuder.
Der JW ist für mich auch ein guter Kompromiss.
Wollte @tanastaling nur drauf aufmerksam machen das schmaler nicht
sauberer einher geht.
Da bringt weniger grobes Profil viel mehr.
 
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
332
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Danke für die vielen hilfreichen Hinweise. Der Johnny Watts rückt daher in der Auswahl näher.
Aber obwohl es hier ein Johnny Watts Thread ist, wage ich nochmal die Frage, ob jemand Erfahrungen mit dem Marathon Plus MTB 57-584 gemacht hat. Ich frage auch deshalb, weil mein Händler ihn mir wärmstens empfiehlt.
 
Cuberider

Cuberider

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
708
Punkte Reaktionen
368
Ort
DE-MKK
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid SL Bosch Performance CX 2016
ich finde den Johnny komfortabler als den Plus MTB, dämpft etwas besser.
Habe mir jetzt mal die Al Grounder bestellt mal gucken wie die so sind.
Kann aber noch dauern bis die kommen.

Gruß
 
oxygen36

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.501
Punkte Reaktionen
1.105
Ort
Linz-Donau HTL Matura85 auch Add-E Next2021 450Wh
Details E-Antrieb
BoschCX Perform 250W 500Wh+2x400Wh 20m/h 75,4km/h
weil mein Händler ihn mir wärmstens empfiehlt.
Ja das kann man als Händler leicht: Denke die Gummimischung ist weicher und hält dadurch besser am Untergrund. Also ein guter Reifen. Wenn der eine 4000km und der andere 7000km hält, sollte man das als Kunde im eigenen Interesse berücksichtigen. Der Händler muss das einem ja nicht sagen.....
Also der Marathon Performance war bei mir nach 4000km runter...
aber jetzt auch nur 17€50.... Schwalbe Marathon Performance 27,5" Drahtreifen und ob Falt oder Draht ist mir beim Ebike egal...
 
Zuletzt bearbeitet:
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.718
Punkte Reaktionen
7.456
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
ich finde den Johnny komfortabler als den Plus MTB, dämpft etwas besser.
Habe mir jetzt mal die Al Grounder bestellt mal gucken wie die so sind.
Kann aber noch dauern bis die kommen.

Gruß
Und hast du sie schon und kannst was da zu sagen?
Mich interessiert wie er sich so verhält.
 
S

swpfy-duck

Dabei seit
26.01.2022
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
14
Hallo, will auch meine Reifen wechseln. Meine größe ist 57-622, habe zurzeit da Impact-Rightpac drauf soll wohl ein abklatsch von Schwalbe sein.
Kennt den einer und kann was zu dem Reifen sagen??
Alternativ würde wohl der Smart Sam sowie der johny Watts gehen. Mein Fahrprofil ist 80% Asphalt und Radweg 20% schotter und Waldweg.
 
S

swpfy-duck

Dabei seit
26.01.2022
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
14
Denn habe ich auch schon gesehen, allerding ist in der mitte kaum profil. Er soll wohl auch sehr Pannenanfällig sein, und auf losen schotter schnell an grip verlieren.
Ansonsten wäre er auch in meiner engeren auswahl.
 
Z

Zöppken

Dabei seit
31.03.2022
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
19
Habe die Reifen auch seit gestern drauf, müssen sich bei mir noch beweisen aber da bin ich guter Dinge.

Was das Thema Werkstatt angeht die wollten pro Reifen 39 € und dann noch einmal für das …..
Hey Udo, welche Größe hast du genau drauf bei dir? Fahre auch ein Kathmandu SL und würde gerne wechseln. Habe mit Reifengrößen mal so gar keine Erfahrung.
 
Cuberider

Cuberider

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
708
Punkte Reaktionen
368
Ort
DE-MKK
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid SL Bosch Performance CX 2016
Und hast du sie schon und kannst was da zu sagen?
Mich interessiert wie er sich so verhält.
nein ist noch nicht gekommen. Stört mich aber nicht, die Watts sind noch nicht abgefahren und bin immer noch sehr zufrieden.

Gruß
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
2.052
Punkte Reaktionen
1.857
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Thema:

Johnny Watts 2,35“

Johnny Watts 2,35“ - Ähnliche Themen

Reifen, immer ein Thema: Immer wieder kommt die Frage nach "der richtigen" Bereifung auf. Ich will hier am Beispiel eigener Erfahrung und technischer Informationen von...
verkaufe Riese & Müller Supercharger GH vario RH 53, electric blue metallic: Preisvorstellung: 4.400 Euro Das Rad wurde 11-2018 beim Fachhändler gekauft und befindet sich in sehr gepflegtem und technisch einwandfreiem...
Johnny Watts vs. Big Ben plus am 2019er R&M Charger Vario 28 Zoll: ein erster Erfahrungsbericht: [VORSICHT: längerer Text!] 😋 Motivation: Ich habe jetzt mein 2019er Charger Vario (ohne die damalige GH- / heutige GT-Option, also mit 28 Zoll...
Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad Ersatzteile: Hallo liebe Community, ich habe versucht, mich so gut es geht selber zu informieren. Aber an einigen Punkten, komme ich leider nicht weiter. Ich...
sonstige(s) Riese&Müller Charger/Supercharger, Umbauten, individuelle Anpassungen.: Der Charger/Supercharger Erfahrungsaustausch Thread ist inzwischen extrem umfangreich, teilweise mit allem möglichen Diskussion gefüllt, da finde...
Oben