sonstige(s) Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller

Diskutiere Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Das Wetter ist Mist, Bike jetzt fast 5 Jahre alt, knapp 20.000 km und gut 320.000 Hm auf dem Buckel, Zeit für etwas Wartung und Pflege. Zur...
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #1
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Das Wetter ist Mist, Bike jetzt fast 5 Jahre alt, knapp 20.000 km und gut 320.000 Hm auf dem Buckel, Zeit für etwas Wartung und Pflege.
Zur Klarstellung, ist keine Anleitung etc., zeigt nur, wie ich es mache.

Zur Übersichtlichkeit teile ich das Thematisch etwas auf.
Zuerst die Kurbeln runter, warum, da gehe ich später darauf ein.

Normales Gewinde Innensechskant SW 8, Drehrichtung links gegen den Uhrzeigersinn.
Kurbel-Ritzel-1.jpg


Nun sieht man die Achse des Bosch und die Verzahnung der 170 mm Kurbel
Kurbel-Ritzel-2.jpg


Bei meinem Abzieher muss zuerst ein Stopfen rein
Kurbel-Ritzel-3.jpg


Den Abzieher handfest rein drehen, damit das Alu Gewinde der Kurbel nicht beschädigt wird
Kurbel-Ritzel-4.jpg


Dann Kurbel abziehen durch Einschrauben des Bolzens
Kurbel-Ritzel-5.jpg


Das Fett vom letzten Mal ist noch vorhanden
Kurbel-Ritzel-6.jpg


So sieht es darunter raus, jetzt den Stopfen wieder raus nehmen
Kurbel-Ritzel-7.jpg


Die Bosch Nuss mit Beschriftung, lesen hilft manchmal
Kurbel-Ritzel-8.jpg


Hinterrad festhalten und Action, löst sich bei mir problemlos
Kurbel-Ritzel-9.jpg


Das Zeug auf dem Ritzel ist Wachs
Kurbel-Ritzel-10.jpg


Tretlagerwelle (innen) und Ritzellagerung sehen noch gut aus, dass weisse Zeug ist Fett
Kurbel-Ritzel-13.jpg


9600 km, ist ein Ritzel mit Versatz, Kettenlinie weicht etwas um 5 mm nach innen ab.
Kurbel-Ritzel-11.jpg


Daher Zähne innen ohne Farbe, aber noch brauchbar
Kurbel-Ritzel-12.jpg


Fortsetzung folgt.
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #2
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Das Rohloff Ritzel sieht auch noch funktionsfähig aus.
Ritzel-Rohloff.jpg


Bevor ich die Kurbel abzog, hatte ich die Rohloff mit einem Industriefön Handwarm erwärmt, dass Prozedere mit Spülöl und Ablassen des Öls durchgeführt, dazu ist Geduld nötig, damit möglichst viel vom Öl rauskommt. Spülöl und Rohloff Öl vorher auf der Heizung erwärmt.
Rohloff-1.jpg


Der gute Stoff :ROFLMAO:
Rohloff-2.jpg


Anleitung lesen, Stopfen nicht zu weit rein drehen
Rohloff-3.jpg


Fortsetzung folgt.
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #3
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Die Bremsscheibe vorne hat nach gut 4900 km ihre Mindestdicke erreicht.
Bremse VR-2.jpg


Bremse VR-3.jpg


also weg mit dem Ding
Bremse VR-1.jpg


sieht in neu besser aus
Bremse VR-5.jpg


Bremse VR-4.jpg


Bei den Sicherungsplättchen die Beschriftung beachten, falsch rum ohne Funktion
Bremse VR-6.jpg


Beläge auch ziemlich fertig
Bremse VR-7.jpg


Trickstuff Sattel etwas geputzt
Bremse VR-9.jpg


Die kommen rein, haben sich als brauchbar bewährt
Bremse VR-8.jpg


Wird fortgesetzt
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #4
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Die Gabel hat jetzt über 100 Stunden gelaufen, spricht etwas zäher an.
Ich löse immer den Bremshebel, weil ich keine Lust habe, den Bremssattel neu zu justieren.
Schraube der Luftseite (in Fahrtrichtung links rausdrehen.
KD-Gabel-1.jpg


Roten Einstellknopf für Druckstufe abziehen, die hohl gebohrte Schraube ebenfalls rausdrehen
KD-Gabel-2.jpg


Das ist die Luftkammer von unten
KD-Gabel-4.jpg


hier die Dämpfungskartusche, der Stab lässt sich raus und rein schieben, Luftseite natürlich nicht, da ich den Druck nicht abgelassen habe, was man aber durchaus machen könnte.
KD-Gabel-5.jpg


Hier nun der Blick in die abgezogene Gabel
oben die Staubkappe, dann eine Nut für Fett oder einen Schaumstoff Ring, darunter die obere Führungsbuchse.
Die untere Führungsbuchse kann man noch schwach erkennen.
KD-Gabel-6.jpg


Das Öl nehme ich zum Schmieren
KD-Gabel-10.jpg


Der untere Ring ist der alte, ausgehärtet und fertig
KD-Gabel-7.jpg


Die neuen Ringe gut mit Öl vollsaugen lassen
KD-Gabel-8.jpg


Kommen dann in die Nuten der entsprechenden Gabelseite
KD-Gabel-9.jpg


Natürlich habe ich aus den Holmen altes Restöl abgelassen, die etwas gereinigt, bevor einer fragt...
Dann Stecke ich die Gabel wieder vorsichtig zusammen, fülle pro Holm ca. 5 ml Öl rein, danach Gabel ganz zusammenschieben und die beiden Schrauben wieder reindrehen.
KD-Gabel-11.jpg


Das Öl dient ausschließlich zu Schmierung, hat in der geringen Menge keinen Einfluss auf die Dämpfung.
So einmal in der Woche Bike auf den Kopf stellen, dann läuft das Öl nach oben und schmiert die Buchsen.

Nach dem Umdrehen (also Räder wieder nach unten) Bremsen prüfen, ggf. anpumpen falls etwas Luft von den Ausgleichsbehältern in die Leitung gewandert ist.

Wird fortgesetzt.
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #5
G

Gast71676

Oh, das ist ja wie einst, als viele des Lesens und Schreibens nicht mächtig waren und man deswegen die bildhafte Erklärung, bzw Darstellung wählte.
😉
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #7
Tomfred

Tomfred

Dabei seit
13.11.2022
Beiträge
626
Reaktionspunkte
519
Ort
99
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #8
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Ich schaue auch immer auf die Beschriftung der Bosch Nuss, bevor der Schlagschrauber das Gewinde zerhämmert, ist also durchaus selbstkritisch von mir zu interpretieren 😜

Wer so etwas noch nie gemacht hat, der kann sich manches mit Bildern deutlich besser vorstellen.
Innenleben einer Federgabel erklären wird sonst sehr wortlastig.
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #9
heli_jupp

heli_jupp

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
768
Reaktionspunkte
1.021
Ort
67071 Ruchheim (muss man nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Charger 3, Dualakku, Rohloff, Kiox
Hallo Thomas,
Ich bin ja immer wieder erstaunt, dass du als klassischer "Rad auf dem Kopf" Schrauber tätig bist -bei all den Dingen, die du machst. Ich persönlich will nie mehr ohne Montageständer.

Prozedere mit Spülöl und Ablassen des Öls durchgeführt, dazu ist Geduld nötig, damit möglichst viel vom Öl rauskommt. Spülöl und Rohloff Öl vorher auf der Heizung erwärmt.
Wieviel ml Öl + Spülöl bekommst du raus? Ich bin noch nie über 44 ml gekommen... . Nach der Neubefüllung sifft die Rohloff wochenlang.
Tätige den Ölwechsel zwischenzeitlich nur noch im Hochsommer.
Wieder tolle Beiträge von dir!
LG Klaus
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #10
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Hallo Klaus,

klar wäre ein wirklich hochwertiger Montageständer angenehm, aber ich habe im Keller einfach extrem wenig Platz, da müsste ich immer erst umräumen, zu faul.

Habe es nicht gemessen, aber diesmal die Nabe mehrfach erwärmt, mir viel Zeit gelassen, mit der Spritze abgesaugt.
Aus dem gleichen Grund wie du, war bisher auch bei jedem Wechsel so.
Bin gespannt, ob es diesmal besser….
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #11
LRunner

LRunner

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.171
Reaktionspunkte
1.233
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
@OldMan54 tolle Beitragsserie(y)

Wie heißt denn das Messgerät, mit dem du die Dicke des Bremsscheibe gemessen hast?
Bis vor kurzem habe ich mit einer Meßlehre die Dicke gemessen, habe aber dann gemerkt, dass das nicht das richtige Werkzeug dafür ist, da der Rand der Bremsscheibe nicht abgeschliffen wird und deshalb ein zu hoher Wert angezeigt wird. Ich habe mir deshalb kürzlich bei Lidl eine Bügelmessschraube gekauft.
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #12
Wolfgang42

Wolfgang42

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
2.026
Reaktionspunkte
1.536
Ort
N 47.335° E9.645°
Details E-Antrieb
Kalkhoff Image 7.B Excite+
Das ist ein Dickentaster
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #13
Tomfred

Tomfred

Dabei seit
13.11.2022
Beiträge
626
Reaktionspunkte
519
Ort
99
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #14
VierNullEins

VierNullEins

Dabei seit
26.10.2021
Beiträge
361
Reaktionspunkte
193
Ort
71665
Danke für den Beitrag!

ist ein Ritzel mit Versatz, Kettenlinie weicht etwas um 5 mm nach innen ab.
Gehört sich das so? Oder hattest du dieses Ritzel über und wolltest es verwenden?
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #15
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #16
VeloCH

VeloCH

Dabei seit
12.10.2017
Beiträge
316
Reaktionspunkte
71
Super illustriert mit den Bildern, danke!
Wegen dem Montageständer bin auch zur Zeit am Schrauben und habe einen hochpreisigen aber Rad auf dem Kopf hat auch so seine Vorteile....
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #17
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
11.043
Reaktionspunkte
39.445
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Den Dickentaster hatte ich vor zig Jahren von einem Zahntechniker bekommen, ist ganz nützlich.
In einer meiner früheren Wohnungen hatte ich auch mit Reparatur Ständer gearbeitet, aber um zwei Bikes zu warten, lohnt sich das nicht, bis ich da alles ausgeräumt und hinterher wieder eingeräumt habe.
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #18
uwe1904

uwe1904

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
210
Reaktionspunkte
3.060
Ort
Gelsenkirchen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4 Cube Kathmandu SLT
@OldMan54 , auch von mir ein dickes "Danke" für die sehr anschauliche Darstellung. Ob ich auch einmal in der Art Hand anlegen werde, weiß ich nicht, aber so habe ich zumindest eine Idee, wie man vorgehen sollte.
...Wie heißt denn das Messgerät, mit dem du die Dicke des Bremsscheibe gemessen hast?...
Die Antwort "Dickentaster" beschreibt die Funtion eigentlich ganz gut, aber wenn man nach "Tasterzirkel" (dem unter uns Zahntechnikern gebräuchlichen Begriff) sucht, bekommt man schnell passsende Angebote für unter €10,- angezeigt.
Gruß
Uwe aus GE
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #19
O

Oschtallgoier

Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
2.132
Reaktionspunkte
1.684
So sieht's aus bei einem Pedelec mit der Laufleistung. Den Motor und Akkuverschleiß noch nicht mal berücksichtigt. Ich würde daher persönlich einen momentan realistischen Schätzwert für ein ehemaliges Pedelec von UVP 6500€ auf 2000- 2400€ ansetzen. Nur mal zur Info, was sich so mancher Pedelec Eigentümer bei einem eventuellen Wiederverkauf als Phantasiepreise vorstellt.

Das nenne ich mal einen Wertverlust...für ein Fahrrad.
 
  • Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller Beitrag #20
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
7.461
Reaktionspunkte
9.808
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
So sieht's aus bei einem Pedelec mit der Laufleistung. Den Motor und Akkuverschleiß noch nicht mal berücksichtigt. Ich würde daher persönlich einen momentan realistischen Schätzwert für ein ehemaliges Pedelec von UVP 6500€ auf 2000- 2400€ ansetzen. Nur mal zur Info, was sich so mancher Pedelec Eigentümer bei einem eventuellen Wiederverkauf als Phantasiepreise vorstellt.

Das nenne ich mal einen Wertverlust...für ein Fahrrad.

Hier geht es nicht um Wertverlust sondern um Fahrfreude und die ist bekantlich eh unbezahlbar!

@OldMan54

Wirklich toll, danke fürs Teilen! Ich schraub ja auch viel aber manches eben noch nie gemacht! Die 1 Kurbel die ich mal versucht habe abzuschrauben vor 3 Jahren hängt immernoch mit ausgelutschtem Gewinde an dem Fahrrad.

:)

Was ist das vorn jetzt für ne Scheibe? Hattest du nicht ne Brakestuff drauf?

Der Bosch wird mit der Laufleistung auch langsam "interessant". Wenn du dem neue Lager verpassen solltest....fotos bitte!

:)
 
Thema:

Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller

Jahresinspektion an meinem Riese&Müller Supercharger1 im Keller - Ähnliche Themen

sonstige(s) Riese & Müller Charger / Supercharger, Einbau Kettenspanner: Wie bekannt, habe ich versuchsweise mein SC auf Kette umgebaut, bin jetzt 4000 km mit der Kombination gefahren. Nach Rohloff Lehre ist die Kette...
sonstige(s) Riese&Müller SC Federweg erhöhen: Das Riese & Müller Supercharger GX hat die Federgabel Suntour SF15-AION 29 eingebaut, mit 100 mm Federweg. Den identischen Rahmen gibt es als...
Specialized Motor Aus- und Einbau Levo: Nein, meiner ist weder defekt, knacken tun nur die Knochen des Fahrers. Aber mich interessiert die Optik hinter dem Deckel :ROFLMAO: Text...
Oben