Ist ein Umbau-Pedelec mit CE am Markt mehr wert als eins ohne?

Diskutiere Ist ein Umbau-Pedelec mit CE am Markt mehr wert als eins ohne? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ist wie bei gebrauchten Motorrädern. Wurde hier bei der Besichtigung von vorne bis hinten alles rumgebastelt, um bei dem Begriff "Bastelbude" zu...
S

Strombremse

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
717
Ist wie bei gebrauchten Motorrädern. Wurde hier bei der Besichtigung von vorne bis hinten alles rumgebastelt, um bei dem Begriff "Bastelbude" zu bleiben lässt man selbstverständlich die Finger davon.
Ich denke mal normaler, gesunder Menschenverstand mit einer gehörigen Portion technischem Verständnis bringt einen schon mal bei jeglichem Gebrauchtkauf erheblich weiter und bewahrt einen vor einem angebotenen Bling Bling, was aber hinter den Kulissen evtl. ein Schrotthaufen ist.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.288
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das Risiko hast Du bei jedem Gebrauchtartikel der genügend komplex ist.
Das Risiko habe ich genau dann, wenn etwas nicht mehr selbst und/oder günstig reparierbar ist. Und rate mal, bei welchen Systemen das der Fall ist.
Da ist Komplexität einer von mehreren Faktoren und manches ist verzichtbar. Das sind vor allem Dinge, die nicht im Selbstbau stecken.
 
e-bike-technologies

e-bike-technologies

gewerblich
Dabei seit
16.09.2009
Beiträge
768
Ort
50670 Köln
Details E-Antrieb
Crystalyte und MAC
Der darauf fragte ob ich überhaupt wüsste was CE heissen würde ich bejahte dies mit Conformité Européenne, und er sagte: das stimmt nicht, das heisst bei Ihnen in China: "China Export" und erklärte mir dann jedes Prüfzeichen das auf Waren mit CE nur nach zusendung der passenden Zertifikate weiterhin zu verkaufen denn in China ist es üblich alles aber auch alles zu fälschen.
Die Story habe ich auch schon gehört. Überraschenderweise sieht deren 'China Export' Logo genauso aus wie das Europäische CE-Zeichen. Ein Schelm wer Böses dabei denkt ;).
Aber nicht alles was aus China kommt und CE-Konformität vorgibt ist faked.
In 2013 haben wir mal Pedelec-Umbausätze mit Bafang BBS02 / Cycle Analyst (anstatt dem Standard-Display) verkauft. Bafang ließ den BBS02 vom Chinesischen TÜV Süd zertifizieren (kein Bullshit - den gibt's dort wirklich). Mir liegt eine Copy des Berichts vor, kann ihn aber aus Datenschutzgründen hier nicht veröffentlichen. Habe da selbst nicht schlecht gestaunt.
 
E

E-Cargo

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
14
Das CE-Zeichen bei einem Bausatz könnte nur der Hersteller, der der Motor und Fahrradrahmen zusammenfügt in Auftrag geben, bei Einzelanfertigungen unrealistisch.
Jeder, der ein Pedelec zusammenbaut, ist selbst für das davon ausgehende Risiko verantwortlich, z.B. beim Thema Daumengas ein ganz wichtiger Punkt.

Bei gebrauchten Pedelecs mit den üblichen Mittelmotoren ab Werk ist zwar ein CE Zeichen vorhanden, nach spätestens 5 Jahren sind sie dank der extrem kurzen Ersatzteilversorgung von nur 6 Jahren (z.B. Bosch) auch nur viel Elektroschrott mit unbrauchbaren Rahmen und haben nur noch den Gebrauchtwert der wiederverwertbaren Fahrradanbauteile.

Sollte die Rahmenmotoraussparung für weitere 10 oder 20 Jahre Bestand haben, geht auch hier ein Umbau, allerdings dürfte dieser unfassbar teuer werden, weil natürlich nichts miteinander kompatibel ist.

Siehe nicht chinesische Heckmotorhersteller (Swissdrive, etc.), die in den letzten Jahren aufgegeben haben oder mussten, Werk zu: Keine Ersatzteile, Antriebssystem ist Elektroschrott

Jeder der einen Nachrüstsystem benutzt, kann bei fehlenden Ersatzteilen auf ein anderes System oder wieder auf Muskelbetrieb zurückbauen. Die Motoren, Displays und Controller sind erstaunlich kompatibel, aber noch weit weg von gut.
Deshalb würde ich mir eine allgemein verpflichtende Normung der Schnittstellen wünschen, so das alles mit allem theoretisch kombinierbar ist.

Vielleicht gibt es irgendwann auch mal wertige Anzeigen, nicht nur das aktuell für viel oder wenig erhältliche Plastikgeraffel, was jede Ästhetik zerstört.
 
e-bike-technologies

e-bike-technologies

gewerblich
Dabei seit
16.09.2009
Beiträge
768
Ort
50670 Köln
Details E-Antrieb
Crystalyte und MAC
Das CE-Zeichen bei einem Bausatz könnte nur der Hersteller, der der Motor und Fahrradrahmen zusammenfügt in Auftrag geben, bei Einzelanfertigungen unrealistisch.
Das ist richtig. Aber wieso unrealistisch?
Eine Risikobewertung zu schreiben und Unterlagen abheften, Konformitätserklärung schreiben, Typenschild anfertigen lassen und draufkleben ist auch für den privaten 'Hersteller' machbar.
Hier im Pedelecforum und mit der Schwarmintelligenz der interessierten Mitglieder muß das doch möglich sein ein paar Muster-Vordrucke zu erstellen und als downloadable Datei hier im Forum einzustellen. Die kann dann jeder Umbauer mit seinen Bauteilbezeichnungen selbst ausfüllen.
Einen Typenschildvordruck entwerfen, 100 Stück anfertigen und lasergravieren lassen, am Umbau-Pedelec anbringen - fertig. No more worries.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.288
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Mir ist auch nicht klar warum du es tust?
Ich habe mich von Anfang an gefragt, was wohl hinter dieser ganzen Diskussion steckt und vermutet, dass das erst nach einiger Zeit erzählt wird.
So wie es jetzt klingt, könnte man wohl mutmaßen, dass von Anfang an die Idee, irgendwelche tollen Schilder zu vertreiben, dahinter steckt.
Möglicherweise dann natürlich nur zu ganz bestimmten Umbausätzen passend, die man dann natürlich mit dem Argument der scheinbar angehobenen Legalität oder dem scheinbar angehobenen Verkaufswert anbieten kann.
 
E

E-Cargo

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
14
Das ist richtig. Aber wieso unrealistisch?
Eine Risikobewertung zu schreiben und Unterlagen abheften, Konformitätserklärung schreiben, Typenschild anfertigen lassen und draufkleben ist auch für den privaten 'Hersteller' machbar.
Hier im Pedelecforum und mit der Schwarmintelligenz der interessierten Mitglieder muß das doch möglich sein ein paar Muster-Vordrucke zu erstellen und als downloadable Datei hier im Forum einzustellen. Die kann dann jeder Umbauer mit seinen Bauteilbezeichnungen selbst ausfüllen.
Einen Typenschildvordruck entwerfen, 100 Stück anfertigen und lasergravieren lassen, am Umbau-Pedelec anbringen - fertig. No more worries.
Das ist ein interessanter Ansatz.
Eine Vorlage als Pdf oder xls ist ja nicht schwer zu erstellen.
Typenschilder sind auch in Einzelauflage online billig bestellbar.
 
e-bike-technologies

e-bike-technologies

gewerblich
Dabei seit
16.09.2009
Beiträge
768
Ort
50670 Köln
Details E-Antrieb
Crystalyte und MAC
Mir ist auch nicht klar warum du es tust ?
Ich habe mich von Anfang an gefragt, was wohl hinter dieser ganzen Diskussion steckt
Gemeinnutz. Da ich mich mit dem Thema über die Jahre beschäftigt habe, kann ich mein Wissen an die Allgemeinheit weitergeben. Free of charge ;). Aber ich lege euch das nicht auf den Tisch, erarbeiten müsst ihr das Material schon selber.

Das ist ein interessanter Ansatz.
Eine Vorlage als Pdf oder xls ist ja nicht schwer zu erstellen.
Typenschilder sind auch in Einzelauflage online billig bestellbar.
Genau. Eine Art Selbshilfegruppe. Gut erkannt (y).
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.288
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Frei nach dem Motto: Wir schaffen ein DIY-Bürokratiemonster ohne jeden Nutzwert und am Ende schaut sich der Gesetzgeber das an und sagt:
Oh ja, toll dass es so etwas gibt, dann haben die ja keine Ausrede mehr und wir können zum Wohle der Hersteller den Selbstbau erschweren!

Argument: Das übliche halt. Pedelecs sind ja sooo gefährlich und durch die viele Motorleistung und das Zusatzgewicht von 5-10 kg könnte ja der Rahmen brechen oder die Bremsen versagen und überhaupt: Die Versicherungen wollen das so.
 
Thema:

Ist ein Umbau-Pedelec mit CE am Markt mehr wert als eins ohne?

Ist ein Umbau-Pedelec mit CE am Markt mehr wert als eins ohne? - Ähnliche Themen

  • Umbau-Satz für mein Stevens S4

    Umbau-Satz für mein Stevens S4: Hi, ich hatte hier Vorderrad-Motor nachrüsten bereits einen Thread eröffnet wegen einem Vorderrad-Motor, da ich nicht zuviel am Bike herumbasteln...
  • Gravelbike / Fitnessbike Umbau

    Gravelbike / Fitnessbike Umbau: Hallo zusammen Wie bei meiner Vorstellung schon erwähnt, möchte ich mir ein neues Rad umbauen. Dabei bräuchte ich von den Profis hier etwas Hilfe...
  • Motorplatte Umbau auf anderen Motor

    Motorplatte Umbau auf anderen Motor: Hallo, ich bin Besitzer eines Fully-Mountainbikes und möchte inzwischen vor allem, wegen meinem Sohn einen Tracking-Rahmen benutzen. Ich habe...
  • Umbau Pedelec

    Umbau Pedelec: Meiner Meinung nach ist schon der Titel irreführend! Da es sich ausschließlich um Pedelecs der Marke Eigenbau handelt, sollte dieses Forum...
  • Ähnliche Themen
  • Umbau-Satz für mein Stevens S4

    Umbau-Satz für mein Stevens S4: Hi, ich hatte hier Vorderrad-Motor nachrüsten bereits einen Thread eröffnet wegen einem Vorderrad-Motor, da ich nicht zuviel am Bike herumbasteln...
  • Gravelbike / Fitnessbike Umbau

    Gravelbike / Fitnessbike Umbau: Hallo zusammen Wie bei meiner Vorstellung schon erwähnt, möchte ich mir ein neues Rad umbauen. Dabei bräuchte ich von den Profis hier etwas Hilfe...
  • Motorplatte Umbau auf anderen Motor

    Motorplatte Umbau auf anderen Motor: Hallo, ich bin Besitzer eines Fully-Mountainbikes und möchte inzwischen vor allem, wegen meinem Sohn einen Tracking-Rahmen benutzen. Ich habe...
  • Umbau Pedelec

    Umbau Pedelec: Meiner Meinung nach ist schon der Titel irreführend! Da es sich ausschließlich um Pedelecs der Marke Eigenbau handelt, sollte dieses Forum...
  • Oben