Ist der Heckmotor geeignet für Fahrten in hügeligem Gebiet?

Diskutiere Ist der Heckmotor geeignet für Fahrten in hügeligem Gebiet? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Doch. Wie du es benutzt. Ja. Informiere dich endlich bei einem RA. Eigentlich diskutiere ich MIT dir nicht, weil du zuerst gar keinen DD...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
torcman

torcman

Mitglied seit
02.11.2010
Beiträge
6.479
Ort
bei Stuttgart
Details E-Antrieb
102.096 km mit BionX 48V 40.7V 36V seit 2010
Doch. Wie du es benutzt. Ja. Informiere dich endlich bei einem RA.


Eigentlich diskutiere ich MIT dir nicht, weil du zuerst gar keinen DD besitzt, keine Ahnung davon hast, aber ständig DD Vorteile verneinst und Leute die mit dem DD zufrieden sind, beleidigst. Das ist genau deine Religion, andere Menschen beleidigen. Sei zufrieden mit deinem 100€ Getriebe Motor und lasse die anderen Zufriedenen einfach in Ruhe.

Du bringst in das Forum nur Hass, keinen Mehrwert. Es wäre für das Forum viel besser, gäbe es dich nicht. Genauso wie der Fraenke r. Niemals etwas vermessen oder vernünftiges präsentiert, sondern immer andere Leute auslachen.

Jetzt wird es wieder kindisch,
Was sind das für Menschen? Immer nur aufs Kravale und jemanden auslachen.
 
gerry.k

gerry.k

Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
4.399
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
Eigentlich diskutiere ich MIT dir nicht, weil du zuerst gar keinen DD besitzt, ...
Das ist schonmal falsch!
keine Ahnung davon hast,
und wie war das gleich nochmal mit den Beleidigungen?
Du bringst in das Forum nur Hass, keinen Mehrwert. Es wäre für das Forum viel besser, gäbe es dich nicht. Genauso wie der Fraenke r. Niemals etwas vermessen oder vernünftiges präsentiert, sondern immer andere Leute auslachen.
Das meinte ich im obigen Beitrag - spricht für sich selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Boerni556

Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
2.669
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 seit 07/19
Möchte @torcman an dieser Stelle beispringen. Ich empfinde @gerry.k auch als typischen Vertreter einer übergriffigen Kommunikation. Diese Art der Konfrontationsunterhaltung lehne ich jedenfalls ab. Mit persönlichen Angriffen ist niemand gedient.

Man kann und sollte natürlich seinen Standpunkt vertreten. Dabei gilt es jedoch, sachlich zu bleiben, unterschwellig freundlich, bzw. zumindest andere Meinungen auch gelten lassen.

Grüße vom Märchenerzähler Nr. 5 (lt. @gerry.k gibt es davon ja relativ viele)
 
Sunrise

Sunrise

Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
1.595
Details E-Antrieb
Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
Was regt Ihr Euch denn so auf, wenn die Sätze mit Fanboy oder Märchenerzähler aus diesen Statements gestrichen werden, dann gebe es seit Jahren nur leere Blätter zu lesen. Das wollen wir doch auch nicht ...:whistle:
 
adandt

adandt

Mitglied seit
27.01.2013
Beiträge
2.002
Ort
Pirmasens
Details E-Antrieb
1xBIONX-D 1xBionx-P 1x Bionx-SL
@torcman:
Mich nervt diese Art Beiträge auch, aber nicht mehr so sehr wie am Anfang.
Ist ähnlich, wie mit Hundesch..... auf dem Bürgersteig. Das nervt auch. Wird aber nicht besser, wenn man sich darüber aufregt. Kann man nur einen Bogen drum machen...

Deine Fachkompetenz ist offenkundig. Die Anzahl derer, die dir hier im Forum das Wasser reichen können dürfte überschaubar sein.
Ich denke, die meisten Leser erkennen den Unterschied zwischen kompetenten Beiträgen und Rumpelstilzchen-Geblubber ;)
 
gerry.k

gerry.k

Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
4.399
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
In deinem Fall war Märchenerzähler ein schmeichelhaft gewählter Begriff.
 
B

Boerni556

Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
2.669
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 seit 07/19
Wieso, was ist an der Aussage "HR Nabenmotoren entlasten die Kette" bitte falsch? Dass ich sagte, keinen einen Kettenwechsel zu haben, obwohl ich einen hatte, spielt für den Inhalt der Aussage keine Rolle. Andere weisen darauf hin, dass sie erheblich häufiger die Kette wechseln müssen. Das mit der einen Kette hatte ich halt vergessen. Und, schlimm? Bin mir jedenfalls keiner "Schuld" bewusst.

Ein freundlicher Hinweis hätte vollkommen ausgereicht. :sneaky:
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.575
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Er hat mir schon mehrmals mit seinem Rechtsanwalt gedroht.
Mir hat noch niemals einer mit einem Anwalt gedroht.
Mag daran liegen das wir hier in der tiefsten bayrischen Provinz unsere persönlichen Differenzen auf die "rustikale"
Art lösen. Oder übergeben die Streitigkeiten an die Frauen und gehen derweil Bier trinken.
 
gerry.k

gerry.k

Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
4.399
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
Das mit der einen Kette hatte ich halt vergessen. Und, schlimm? Bin mir jedenfalls keiner "Schuld" bewusst.
Och, statt den versehentlich behaupteten "knapp 13000 km" hat die Kette dann doch nur halb so lang gehalten. Das stellt man natürlich den schlimmsten angelesenen oder von "Bekannten", "Schwägerinnen" oder sonstigen Personen dies- und jenseits der Realität gehörten Kettenlebensdauerdramen gegenüber...
Man ist ja gezwungen, die drei gehörten Nachteile des Mittelmotor ordentlich breizutreten, um sich in seiner Scheinwelt auszumalen, der Direktläufer-Nabenmotor wäre für 99% die bessere Lösung - obwohl die Realität genau das Gegenteil widerspiegelt.
:D
 
Sunrise

Sunrise

Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
1.595
Details E-Antrieb
Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
Ich freue mich, dass ich zu den erlesenen 1% mich zählen darf ! (y)
 
gerry.k

gerry.k

Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
4.399
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ist der Heckmotor geeignet für Fahrten in hügeligem Gebiet?

Oben