Ist BBS01B 250W der richtige?

Diskutiere Ist BBS01B 250W der richtige? im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, Ich bin neu hier und würde mich sehr freuen wenn jemand mir weiter helfen könnte. :) Ich habe für meine Frau den Cube Cross...
ALEXBWS

ALEXBWS

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
4
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und würde mich sehr freuen wenn jemand mir weiter helfen könnte. :)

Ich habe für meine Frau den Cube Cross Hybrid Pro mit BOSCH Performance CX Gen.4 gekauft. Natürlich bin ich selber mit dem E-Bike gefahren und habe damit viel Spaß gehabt, bin begeistert. Ich habe mit dem Gedanken gespielt mir den gleichen oder ähnlichen Cube Cross Hybrid zu bestellen. Aber dafür muss ich wieder viel Geld ausgeben und ich besitze schon einen ganz normalen CUBE Nature 2016 den ich mag und möchte weiter behalten.

Da bin ich auf Bafang Umbaukits aufmerksam geworden. Ich habe viel über Bafang Mittelmotoren gelesen und viele Videos angeschaut. Leider bin ich immer noch verwirrt und weißt nicht, ob es eine gute Lösung für mich wäre.

Ich fahre meistens über Feld-und-Waldwege. Bei uns ist die Gegend hügelig. Es gibt 1-2 km lange Steigungen die ich im leichtesten Gang fahre. Für Bosch Performance CX ist das alles kein Problem, man kann ganz entspannt über unsere Gegend fahren wenn man keine Lust auf sportliches Fahren hat. Ich bin nicht sicher, ob Bafang BBS01 250W mit BOSCH CX mithalten könnte. Über Motoren über 250W habe ich natürlich gehört, aber ich möchte legal fahren, deswegen in Frage kommt nur 250W. Außerdem habe ich hier gelesen, dass man den BBS01 mit 250W umprogrammieren kann und danach zieht er nicht schlechter als CX von Bosch. Schaden solche Unprogrammierungen dem Motor und bleibt er danach immer noch legal?

Also, lohnt es sich einen Bafang 250W zu zulegen wenn ich eine Bosch Performance CX ähnliche Leistung erwarte, oder lieber einen fertigen E-Bike zu kaufen?

Ich würde mich für eure Meinungen freuen :)

Grüße,
Alex
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
477
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
BBS01 Bosch Performance CX
Das ist halt eine Frage wie hoch deine Ansprüche sind.
An einen Bosch Gen. 4 wird der BBS01 nicht nur Leistungsmässig nicht rann kommen.
Eine "Umprogrammierung" ist meiner Meinung nach unbedingt erforderlich.

Gruß Roger
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Dabei seit
01.06.2019
Beiträge
128
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Ich kann einfach keinen Motor ohne Drehmomentsensor empfehlen!
Gerade, wenn du auch die "smoothness" eines Bosch kennst und gewöhnt bist.

Geschmacksfrage, aber für mich kommen Motorsteuerungen ohne Drehmomentmessung nicht (mehr) in Frage.
Das ist keine Frage der Leistung, sondern der Dosierung. Und die passt m.E. einfach nicht.

Gruß
schorsch
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.315
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Geschmacksfrage, aber für mich kommen Motorsteuerungen ohne Drehmomentmessung nicht (mehr) in Frage.
Und bei mir ist es genau umgekehrt. Ich will den Motor über die von mir programmierten Stufen fein steuern können und mich nicht durch einen DMS mit Bosch-Algorithmen bevormunden lassen. Geht einfach gar nicht. Vor allem brauche ich Unterstützung gerade dann, wenn ich sie brauche und nicht wenn ich gerade total fit bin und maximale Eigenleistung bringen kann.

Letztlich ist das wirklich sehr individuell. Wenn einer zuerst Bosch kennen gelernt hat und damit gut zurecht kommt, ist es nicht sicher, dass er mit PAS-Steuerung glücklich ist und umgekehrt.
Und wenn, dann eher mit Stromstufen-Steuerung (die man dem BBS01 beibringen kann) als mit Geschwindigkeits-Stufen.

Bei einem bin ich mir aber sicher: Ein BBS01 mit der chinesischen Stantard-Programmierung wird keinen Spaß machen!


Zur Leistung: Bosch bringt mW beim 2019er CX etwas mehr als 600 Watt, erfordert dabei aber eine recht hohe Kadenz.
Der BBS01 ist eher für niedrige Kadenzen ausgelegt. Über 80 RPM schafft er nicht. Dafür ist er bei den meist eher niedrigen Kadenzen der Radfahrer effizienter.
Mit den voreingestellten 15A ist man dann bei knapp 400 Watt, also etwas langsamer unterwegs. Diese 15A dürfen nach meiner Auffassung nicht geändert werden, will man legal bleiben. Entsprechend sind die z.B. bei neuen Prophete-Rädern auch nicht mehr veränderbar.

Kurzum: Es ist kaum möglich, anhand der Daten aus dem OP vorher zu sagen, ob dem TS der BBS01 gefallen wird oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
477
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
BBS01 Bosch Performance CX
Da hat @Üps recht.
Wer vom Bosch die volle Leistung will, muss auch von sich aus ordentlich Leistung dazugeben.

Ich fahre mit dem BBS01 täglich zur Arbeit.
Dafür ist er für mich absolut ausreichend.
Er ist in einem über 20 Jahre alten Fully verbaut.

Wenn ich Spaß habe will nehme ich mein modernes Haibike mit dem Bosch.

Muss jeder für sich entscheiden!
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Dabei seit
01.06.2019
Beiträge
128
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Klar, habt ihr Recht.

Ich wollte auch keinen (weiteren) Glaubenskrieg anfangen, sondern eher den Anstoß geben, das als Einsteiger zu bedenken bevor man u.U. einen Fehlkauf macht (habe ich selber nämlich auch gemacht -.-)
Vielen ist einfach garnicht klar, dass es da unterschiedliche Systeme gibt, und wie sich diese Verhalten.

Besten Gruß
schorsch
 
ALEXBWS

ALEXBWS

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
4
Hallo Leute,

Danke für eure Meinungen. Ich hätte nichts dagegen wenn der Motor etwas schwächer wäre, muss nicht unbedingt wie Bosch ziehen, aber es muss schon ein Unterschied zwischen Ohne und Mit Motor sein. Bin noch mit Mietpedelec von RegioRad paar mal gefahren. Ich weiß leider nicht mit welchem Motor war er ausgestattet, aber bergauf war es deutlich einfacher mit meinem Cube ohne Motor zu fahren, weil das Ding von RegioRad war einfach zu schwach. So einen Fahrrad würde ich ungern fahren...
Ich habe noch über TSDZ2 gelesen, aber die meisten Meinungen sind eher für Bafang.

Grüße,
Alex
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.315
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ich komme mit meinem 400 Watt 25% Steigung nahezu ohne Eigenleistung hoch. Voraussetzung ist natürlich eine halbwegs brauchbare Schaltungsübersetzung.
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
477
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
BBS01 Bosch Performance CX
muss nicht unbedingt wie Bosch ziehen, aber es muss schon ein Unterschied zwischen Ohne und Mit Motor sein.
Da kann ich dich beruhigen, der BBS01 zieht schon gut,wenn er ordentlich "programmiert" wurde.
Ich habe ihn auch auf 18 A eingestellt,
fahre aber fast ausschließlich mit max 14 A.
Das reicht mir da wo ich fahre.

Der BBS01 ist eher für niedrige Kadenzen ausgelegt. Über 80 RPM schafft er nicht
Sollte man auch beachten.
Wenn man höhere Kadenz fahren will, kann das ganz schön nerven.
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Dabei seit
01.06.2019
Beiträge
128
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
TSDZ2 48V; Xiaomi M365
TSDZ2 kann man empfehlen, mit 48V auch sehr hohe Kadenz möglich.
Aber nur zu empfehlen, wenn man bastelwillig und bastelfähig ist.
(CustomFirmware und evtl. Lager wechseln.
 
U

Uwesfahrrad

Dabei seit
26.10.2019
Beiträge
421
Ort
Siegen
Details E-Antrieb
Bafang und Bosch
Systemgewicht mit Gepäck und Zweitakku 110 kg geschätzt
Ok. Dat ist nicht sooo viel. Ich habe komplett mit 2tem akku ca. 137 kg und habe den bbs02 mit 500w und 48v und 14a eingestellt und muss schon heftig trampeln bei 12-14% Steigung. Wenn es lange Steigungen sind mit hoher %, stoße ich dann schon teilweise an meine Grenzen .
 
ALEXBWS

ALEXBWS

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
4
Hallo Leute,

Wollte mich noch bei euch melden.

Nach langem Überlegen habe ich doch für Umbau meines Fahrrades entscheiden. Habe Bafang BBS01 250W und 882Wh Akku mit Samsung INR18650-35E Zellen 36V/24,5Ah bestellt. Alles bei ebike-4you.de . Meine Bestellung habe ich am Samstag erhalten und gestern ging’s los. Mein Cube Cross ist jetzt ein Pedelec :) Der Umbau lief gut und habe schon 22 Km Probefahrt gemacht.
Ich bin mit dem Bafang zufrieden. Natürlich zieht er nicht wie ein Bosch Performance CX, aber ich kann nicht sagen, dass er viel schlechter ist. Der ist halt anders. Ich habe Sorgen gemacht, dass der BBS mit 250W schafft die Steigungen bei uns in der Gegend nicht, aber das schafft er! Klar, langsamer als unserer Cube mit Bosch Motor (vielleicht liegt es teilweise an 44T Kettenblatt, da Bosch ist mit 38T ausgerüstet), aber ich bin nicht enttäuscht. Natürlich ist mir aufgefallen, dass der Bafang viel leiser als Bosch ist:)

Also ich bin sehr zufrieden und der Umbau hat sich für mich gelohnt. Es wurde noch das Programmierkabel mitbestellt, der kommt aber später. Jedoch weiß ich nicht, ob ich den Motor umprogrammieren sollte. Die Garantie geht verloren und ich weiß nicht, ob es deutlich spürbare Veränderungen bringen wird.

Ich bedanke mich für eure Meinungen!

Grüße,

Alex
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
631
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
ich weiß nicht, ob es deutlich spürbare Veränderungen bringen wird.
Hast du denn Motor von Verkäufer auf deine Wünsche programmieren lassen?
Sollte das nicht der Fall sein, wirst du nach einem Programmieren einen deutlichen Unterschied merken, da der Bbs1 im Original sehr träge programmiert ist.

Bei ebike4you.de gibt es auch, wenn man es nicht selber ausprobieren mag, funktionierende Parameter zum direkt los legen

Johannes
 
ElTablero

ElTablero

Dabei seit
15.06.2018
Beiträge
339
Ort
El Tablero - Gran Canaria
Details E-Antrieb
Green Pedel 36V 250W
Es wurde noch das Programmierkabel mitbestellt, der kommt aber später. Jedoch weiß ich nicht, ob ich den Motor umprogrammieren sollte. Die Garantie geht verloren und ich weiß nicht, ob es deutlich spürbare Veränderungen bringen wird.

Ich bedanke mich für eure Meinungen!

Grüße,

Alex
Ich habe zwar selber keinen Bafang, aber von gefühlt 99% der Bafang-Nutzer hier ist die Meinung, dass er mit der originalen Programmierung unfahrbar ist, erst durch die Umprogrammierung Spass macht... Unterschied wie Tag und Nacht,... etc.... da dürfte bei deinem Rad enorm viel Luft nach oben sein... ;)
 
ALEXBWS

ALEXBWS

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
4
Ich habe meinen Motor ohne Programmierservice bestellt. Wollte alles selber machen :)

Danke für eure Tips, ich werde den Motor umprogrammieren sobald das Kabel angekommen ist. :)
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
477
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
BBS01 Bosch Performance CX
Kann ich mir nicht vorstellen daß ein unprogrammierter BBS01 auch nur ansatzweise anständig läuft.🤷‍♂️
 
F

Falco

Dabei seit
13.04.2018
Beiträge
623
Details E-Antrieb
BBS01, Bosch Performance Line speed
Da kann ich dich beruhigen, der BBS01 zieht schon gut,wenn er ordentlich "programmiert" wurde.
Ich habe ihn auch auf 18 A eingestellt,
fahre aber fast ausschließlich mit max 14 A.
Das reicht mir da wo ich fahre.
Wie kann man mit 14A fahren wenn 18A eingestellt sind?

Zu BBS01: der zieht ganz schön, wenn er umprogrammiert ist, war selbst erstaunt was das Teil leisten kann
 
U

Uwesfahrrad

Dabei seit
26.10.2019
Beiträge
421
Ort
Siegen
Details E-Antrieb
Bafang und Bosch
Wie kann man mit 14A fahren wenn 18A eingestellt sind?
Keine Ahnung....vielleicht limited current oder keep current niedriger eingestellt. .?🤔

Das er dann vielleicht nur 14A zieht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ist BBS01B 250W der richtige?

Ist BBS01B 250W der richtige? - Ähnliche Themen

  • ist der Bafang BBS01B 36V 250W Legal ?

    ist der Bafang BBS01B 36V 250W Legal ?: Ich habe eine (mehrere) ganz einfache Frage ist der Bafang BBS01B 36V 250W zu 100% legal ? und was ist mit dem Tongsheng TSDZ2 36v 250 der müsste...
  • Neue Lager für Bafang BBS01B Mittelmotor 250W oder 350W ?

    Neue Lager für Bafang BBS01B Mittelmotor 250W oder 350W ?: Gibt es einen kompleten hochwertigen Lagersatz um einen Bafang BBS01B Mittelmotor 250 Watt oder 350 Watt neu zu lagern ?
  • Neuer BBS01b 250w e.t.m. mit 100nm?

    Neuer BBS01b 250w e.t.m. mit 100nm?: Hallo zusammen, Ich habe gerade folgendes entdeckt...
  • Bafang BBS01B macht Geräusche

    Bafang BBS01B macht Geräusche: Hallo, ich habe einen Bafang BBS01B, der seit einer Woche Geräusche macht. Als ich den gekauft und eingebaut hatte war der Sound für die ersten...
  • Ähnliche Themen
  • ist der Bafang BBS01B 36V 250W Legal ?

    ist der Bafang BBS01B 36V 250W Legal ?: Ich habe eine (mehrere) ganz einfache Frage ist der Bafang BBS01B 36V 250W zu 100% legal ? und was ist mit dem Tongsheng TSDZ2 36v 250 der müsste...
  • Neue Lager für Bafang BBS01B Mittelmotor 250W oder 350W ?

    Neue Lager für Bafang BBS01B Mittelmotor 250W oder 350W ?: Gibt es einen kompleten hochwertigen Lagersatz um einen Bafang BBS01B Mittelmotor 250 Watt oder 350 Watt neu zu lagern ?
  • Neuer BBS01b 250w e.t.m. mit 100nm?

    Neuer BBS01b 250w e.t.m. mit 100nm?: Hallo zusammen, Ich habe gerade folgendes entdeckt...
  • Bafang BBS01B macht Geräusche

    Bafang BBS01B macht Geräusche: Hallo, ich habe einen Bafang BBS01B, der seit einer Woche Geräusche macht. Als ich den gekauft und eingebaut hatte war der Sound für die ersten...
  • Oben