sonstige(s) Intuvia Radumfang !!

Diskutiere Intuvia Radumfang !! im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, bitte um Hilfe 🙂 Habe an meinem Bike neue Reifen montiert und wollte den evtl. neuen Radumfang einstellen/prĂŒfen, leider ist diese...
H

Hercules

Mitglied seit
03.10.2019
BeitrÀge
26
Ort
Mainz - Ober Olm
Details E-Antrieb
Hercules Imperial S9 - Performens Line
Hallo, bitte um Hilfe 🙂
Habe an meinem Bike neue Reifen montiert und wollte den evtl. neuen Radumfang einstellen/prĂŒfen, leider ist diese Möglichkeit nicht mehr unter "Einstellungen" vorhanden !!!! :confused: Alle anderen Einstellungen sind möglich, nur der Radumfang ist weg.
Was kann ich tun, oder woran liegt das ??? Danke.
 
pd5tud

pd5tud

Mitglied seit
18.02.2019
BeitrÀge
14
Ich meine, einst das gleiche Problem gehabt zu haben. Lösung war damals: Akku einsetzen und dann war der MenĂŒpunkt zugĂ€nglich.
 
W

Wacom

Mitglied seit
05.10.2019
BeitrÀge
172
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer GoTour 6-Bosch Active Line Plus
Bei mir ging es mal. Jetzt nicht mehr habe die neuste Software drauf bekommen, wo ich ein neues Intuvia bekommen habe. Die USB Buchse war nicht in Ordnung.
 
Wibsi

Wibsi

Mitglied seit
03.06.2014
BeitrÀge
123
Details E-Antrieb
BOSCH Performance CX
Hallo, mit aktueller Software gibt es bei meinem Intuvia unter Einstellungen (Reset+ i) gemeinsam drĂŒcken, bei eingeschalteten System, nach der Uhrzeit den Radumfang.
Möglicherweise aber abhÀngig vom Rad Hersteller.
 
H

Hercules

Mitglied seit
03.10.2019
BeitrÀge
26
Ort
Mainz - Ober Olm
Details E-Antrieb
Hercules Imperial S9 - Performens Line
Ich meine, einst das gleiche Problem gehabt zu haben. Lösung war damals: Akku einsetzen und dann war der MenĂŒpunkt zugĂ€nglich.
Danke fĂŒr deine Info, aber das habe ich auch probiert = MenĂŒpunkt ist und bleibt weg !! :cry:
 
W

Wacom

Mitglied seit
05.10.2019
BeitrÀge
172
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer GoTour 6-Bosch Active Line Plus
Bei mir ist die Version 5920 drauf. Vorher war da was mit 4 vorne. Da fehlen auch noch andere Sachen.
So ist das halt neue Software und alles wird besser (schlechter)
 
H

Hercules

Mitglied seit
03.10.2019
BeitrÀge
26
Ort
Mainz - Ober Olm
Details E-Antrieb
Hercules Imperial S9 - Performens Line
Hallo, mit aktueller Software gibt es bei meinem Intuvia unter Einstellungen (Reset+ i) gemeinsam drĂŒcken, nach der Uhrzeit den Radumfang.
Möglicherweise aber abhÀngig vom Rad Hersteller.
Nach der Uhrzeit kommt bei meinem Intuvia die Sprache usw. Als ich das Rad neu kaufte (2016) war der MenĂŒpunkt da, jetzt ist er weg !!
Beim Intuvia meiner Frau ihrem Bike besteht das gleiche Problem. Das kann doch nicht sein, dass beide Intuvias defekt sind.
Ich glaub ich geh mal zum HĂ€ndler evtl. neue Software ??
 
Z

Zeppelin

Mitglied seit
02.07.2019
BeitrÀge
41
Details E-Antrieb
Nevo GH Vario Bosch Performance CX
Bei mir ist die Version 5920 drauf. Vorher war da was mit 4 vorne. Da fehlen auch noch andere Sachen.
So ist das halt neue Software und alles wird besser (schlechter)
Ich habe mein Nevo im Juni gekauft da war 'Display Software v5.810' drauf. Seit der ersten Inspektion ist es v5.900. Bei beiden kann bzw. konnte ich den Radumfang in den Einstellungen Àndern. Ob es dann wirklich ein Problem, ab v5.920 ist?

MfG
 
W

Wacom

Mitglied seit
05.10.2019
BeitrÀge
172
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer GoTour 6-Bosch Active Line Plus
Bei mir ist es mit v5.920 so. Sehe ich aber jetzt nicht so als Problem. Man mĂŒsste sich die Software dafĂŒr besorgen können.
Es gibt doch eigentlich alles an Software im Netz, da muss es doch möglich sein das von Bosch auch zubekomme, wenn auch illegal.
 
Wo11e

Wo11e

Mitglied seit
26.09.2019
BeitrÀge
35
Ort
46562 Voerde
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Mein Display hat die v5.900. Der Radumfang lÀsst sich nur einstellen, wenn das Display am Rad ist, sonst nicht.
 
Z

Zeppelin

Mitglied seit
02.07.2019
BeitrÀge
41
Details E-Antrieb
Nevo GH Vario Bosch Performance CX
Bei mir ist es mit v5.920 so. Sehe ich aber jetzt nicht so als Problem. Man mĂŒsste sich die Software dafĂŒr besorgen können.
Es gibt doch eigentlich alles an Software im Netz, da muss es doch möglich sein das von Bosch auch zubekomme, wenn auch illegal.
Selbst wenn du dir die Software beschaffen könntest, fehlt dir die Hardware um diese aufzuspielen. Da ist es wohl unkomplizierter, den HĂ€ndler zu bitten, wieder die 5.900 aufzuspielen, wenn das möglich ist, denn es gibt auch Systeme wo ein 'Downgrade' nicht möglich ist. Bei meinen 2013 eBike gab es diesen Punkt 'Radumfang' auch nicht, dann hat Bosch das wohl wieder mit v5.920 eingefĂŒhrt? Evl. kann man damit manipulieren, z.B. indem ein sehr kleiner Radumfang einstellt wird um dann ĂŒber 25 km/h zu fahren?

Mfg
 
T

Trekkingbiker

Mitglied seit
06.08.2019
BeitrÀge
125
Details E-Antrieb
Bergamont E-Horizon 7.0 Bosch Active Line 2017
Evl. kann man damit manipulieren, z.B. indem ein sehr kleiner Radumfang einstellt wird um dann ĂŒber 25 km/h zu fahren?

Mfg
Hallo,
das ist ein immer wieder gerne wiederholter Irrglaube. Die vom Gesetzgeber erlaubten max. 25 km/h kann nur Bosch oder der Hersteller des Rades Ă€ndern ( was aber nie gemacht wird, da ĂŒber 25 km/h schlichtweg verboten ).
Das was man im Intuvia unter Radumfangsverstellung zu verstehen hat ist einzig und alleine nur die Abgleichung der Geschwindigkeitsanzeige.
Kann man selbst wunderbar ausprobieren wenn man den Radumfangskorrekturwert mal ganz niedrig einstellt, dann wird nur die angezeigte Geschwindigkeit auch niedriger. Die echte Abregelgeschwindigkeit von max. 25 km/h bleibt stets gleich da das ja nur Bosch oder der Fahrradhersteller Àndern könnte.
Der Radumfangskorrekturwert im Intuvia, den man selbst verstellen kann, dient also nur zur Tachokosmetik falls man mal einen kleineren Reifen ( z.B 35- 622 anstatt 42- 622 ) auf sein Rad montieren möchte und um damit die Tachoanzeige wieder korrekt einstellen zu können.
Umgekehrt geht das natĂŒrlich auch, man könnte einen grĂ¶ĂŸeren Reifen montieren dann aber kann es durchaus sein das dass Fahrrad erst bei etwas ĂŒber 25 km/h abregelt, allerdings mĂŒĂŸte man hierzu wirklich einen deutlich grĂ¶ĂŸeren Reifen montieren um hier einen zumindest minimalen Unterschied festzustellen.
Man kann das Pedelec also eigentlich nur durch die Verwendung von deutlich grĂ¶ĂŸeren Reifen zumindest wirklich nur minimal dafĂŒr sorgen das der Motor dann vielleicht erst bei etwas ĂŒber echte 25 km/h abschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
BeitrÀge
4.214
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
Wartezimmer Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh
Hmmm...5.9.20 scheint neue Hardware zu sein. Auf Softwareebene zum updaten Àlterer Einheiten ist 5.9.0.0 die aktuellste Version. Da geht es definitiv, den Radumfang einzustellen. Und wie bei allen Einstellungen, die der User oder der HÀndler machen können, ohne Auswirkungen auf die reale Geschwindigkeit.
 
C

Centurion

Mitglied seit
18.11.2017
BeitrÀge
34
Ort
Ratingen
Details E-Antrieb
Performance-Line 2015, NuVinci H-Sync N380
Hallo, bitte um Hilfe 🙂
Habe an meinem Bike neue Reifen montiert und wollte den evtl. neuen Radumfang einstellen/prĂŒfen, leider ist diese Möglichkeit nicht mehr unter "Einstellungen" vorhanden !!!! :confused: Alle anderen Einstellungen sind möglich, nur der Radumfang ist weg.
Was kann ich tun, oder woran liegt das ??? Danke.
@Hercules,
ich glaube nicht an ein Problem mit bestimmten Software-Versionen.
Deshalb nochmal explizit:
1. Steckt das Intuvia auf dem Halter des Pedelecs?
2. Akku am Pedelec?
3. Sieht man die große "km/h"-Anzeige nach dem Einschalten des Intuvia?
4. Leuchten die Akku-LED's nach dem Einschalten?
(Wenn 3. und 4. nicht möglich => Starte das System mit dem Akku-Taster.)

Gehe jetzt erst in das Einstell-Menue und suche..
MfG
 
H

Hercules

Mitglied seit
03.10.2019
BeitrÀge
26
Ort
Mainz - Ober Olm
Details E-Antrieb
Hercules Imperial S9 - Performens Line
Danke, danke an alle die sich hier so zahlreich zu Wort gemeldet haben !! (y)(y)

Es ist nun so wie @Centurion schrieb: Ich Dummer hatte immer das Intuvia zum einstellen in der Hand und nicht im Halter !! :oops:
Ist es vom Halter weg, ist auch der Radumfang weg.

Nochmals Sorry fĂŒr Euer BemĂŒhen !! 👏
 
H

Hercules

Mitglied seit
03.10.2019
BeitrÀge
26
Ort
Mainz - Ober Olm
Details E-Antrieb
Hercules Imperial S9 - Performens Line
@Wo11e: Hatte natĂŒrlich auch recht, hatte ich ĂŒberlesen !! Danke (y)
 
O

Oldie1947

Mitglied seit
31.05.2014
BeitrÀge
52
Hallo,
das ist ein immer wieder gerne wiederholter Irrglaube. Die vom Gesetzgeber erlaubten max. 25 km/h kann nur Bosch oder der Hersteller des Rades Àndern...
Das was man im Intuvia unter Radumfangsverstellung zu verstehen hat ist einzig und alleine nur die Abgleichung der Geschwindigkeitsanzeige.
Wie wird denn die tatsÀchliche Geschwindigkeit gemessen? Mir fÀllt nur GPS oder Radumfang ein.
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
BeitrÀge
8.555
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Wie wird denn die tatsÀchliche Geschwindigkeit gemessen? Mir fÀllt nur GPS oder Radumfang ein.
Ich zitiere mich mal selber aus einem anderen Fred:

Bosch will sicherstellen, dass die Abregelgeschwindigkeit unverÀnderbar ist.

Also gibt es ein Programmodul, welches die tatsÀchliche Geschwindigkeit bezogen auf den im Werk einprogrammierten unantastbaren Radumfang.
Dieses Modul kĂŒmmert sich offensichtlich ausschließlich um die Steuerung des Motors.

Dann wird das selbe Speedsensorsignal in weiteren Programmodulen fĂŒr alle weiteren entsprechenden Daten verwendet.
- anpassbare Geschwindigkeitsanzeige auf dem Display.
- zurĂŒckgelegte Tageskilometer
- zurĂŒckgelegte Gesamtkilometer
- Reichweitenberechnung

Es gibt keinen Grund, die Streckenangaben doppelt zu halten.
Es wird natĂŒrlich davon ausgegangen, dass der Radumfang korrekt ermittelt und eingegeben wird. Dann stimmen rechnerisch die Streckenangaben.
Es wird in Kauf genommen, dass die Antriebe vlt. ein wenig zu frĂŒh abregeln.
Oberste PrioritĂ€t gat fĂŒr Bisch das unbedingte Einhalten der maximalen Abregelgeschwindigkeit von 25 Km/h.
Ob Bosch da ĂŒbervorsichtig ist?
Keine Ahnung.
Da denkt sicher jeder anders drĂŒber.
 
Wo11e

Wo11e

Mitglied seit
26.09.2019
BeitrÀge
35
Ort
46562 Voerde
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ist ja alles gut und nett. Gebe ich den korrekten Radumfang ein, dann stimmt die zurĂŒck gelegte Strecke mit GPS Messung (OSMAND) sowie Messung mit externem Sensor (Garmin Edge) ĂŒberein, allerdings wird dann eine etwa 5% zu Hohe Geschwindigkeit angezeigt. Reduziere ich den Radumfang auf das einstellbare Minimum, dann wird eine korrekte Geschwindigkeit angezeigt, die zurĂŒckgelegte Strecke ist dann allerdings ca. 5% zu kurz.
Peinlich fĂŒr den Hersteller das nicht besser in den Griff zu bekommen. Als Tourenleiter ist es fĂŒr mich wichtig die korrekte Geschwindigkeit angezeigt zu bekommen ... so wie es ist hat es den Vorteil, das mein Rad eben 5% weniger Laufleistung hat (anzeigt).
 
Wibsi

Wibsi

Mitglied seit
03.06.2014
BeitrÀge
123
Details E-Antrieb
BOSCH Performance CX
Peinlich fĂŒr den Hersteller das nicht besser in den Griff zu bekommen. Als Tourenleiter ist es fĂŒr mich wichtig die korrekte Geschwindigkeit angezeigt zu bekommen ... so wie es ist hat es den Vorteil, das mein Rad eben 5% weniger Laufleistung hat (anzeigt).
Und wie soll der Hersteller es managen Reifendruck u. Profiltiefe mit dem Radumfang zu verarbeiten?
Da bist du als Tourenleiter gefragt wenn es schon so genau sein muss! ;)
 
Thema:

Intuvia Radumfang !!

Werbepartner

Oben