Integration des Sempu Sensorlagers in den FC

Dieses Thema im Forum "ForumsController" wurde erstellt von oger, 15.10.17.

  1. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Hab grad nochmal auf Thun-Setting geschaltet.
    Das funktioniert einwandfrei mit der Kadenzerkennung.
    Komisch.
    Dann wieder zurück zum Sempu new und das gleiche Problem:
    Kadenzausfall und Kadenzwerte beim Rückwärtspedalieren.
     
    Pete3 gefällt das.
  2. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Ich hab mich jetzt nochmal intensiver mit dem Problem der Kadenzerkennung beschäftigt.
    Habe folgendes festgestellt:
    Wenn ich den code im neuen Setting lade, dann hab ich in der config.h PAS Faktoren 1.2 und 3.0 bei "Sempu new"
    Wenn ich dann mein Preset lade hab ich auch bei "Sempu new" die Faktoren 0.5 und 1.5
    Leider funktionieren beide Werte nicht zuverlässig (wie das setting Thun es tut)
    Auch hab ich festgestellt, dass wenn ich "Sempu new" gewählt hab, dann hab ich in der config.h zuerst magnets=5
    und wenn ich im Configurator Bracket none auswähle und dann direkt wieder Sempu new, dann hab ich in der config-h magnets=8
    Es werden also die Einstellungen des Configurators nicht richtig in die config.h übernommen.
    Ich könnte auch die Einstellungen manuell in die config.h übernehmen, allerdings weiss ich nicht, was ich dann noch an settings ändern muss, wenn ich die Thunerkennung haben will, welche ja funktioniert.
    Die PAS Werte hab ich ja schon gesehen.
    Gibt es noch andere Werte, die für das Thun wichtig sind?
     
    Pete3 gefällt das.
  3. jenkie

    jenkie

    Beiträge:
    1.679
    Alben:
    1
    Ort:
    79100
    Details E-Antrieb:
    elfkw HR + Forumscontroller
    Bin gerade dazu gekommen mir das mal anzuschauen. Ich kann dein Verhalten mit einem Testaufbau hier reproduzieren. Da ist wohl beim Code noch was falsch, ich mach mich auf die Suche.
    Magnetzahlen und PAS-Faktoren werden beim Thun-Sensor und "Sempu new" ignoriert, da es feste Einstellungen für diese Lager im Code gibt. An den Werten liegt es also nicht.
     
    Pete3 und oger gefällt das.
  4. jenkie

    jenkie

    Beiträge:
    1.679
    Alben:
    1
    Ort:
    79100
    Details E-Antrieb:
    elfkw HR + Forumscontroller
    Ich hatte wohl vergessen ein paar Änderungen hochzuladen. Versuch es jetzt noch mal. Der Konfigurator läd sich automatisch den neuen Quellcode runter wenn du online-sources ausgewählt hast.
     
    Pete3 und oger gefällt das.
  5. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Habe jetzt nochmal intensiv getestet.
    Also, die Kadenzerkennung funktioniert wesentlich besser (wenn auch nicht so gut wie die beim Thun setting).
    Allerdings nur, wenn ich den Configurator neu starte.(wenn ich eine Einstellung im Configurator ändere und den Code erneut hochlade klappt die Kadenz wieder nicht)
    Ausserdem scheint die Kadenz um den Faktor 2 zu niedrig.

    Die am besten funktionierende Einstellung ist momentan mit Thun und Unterstützung 20% weil da die Kadenz am besten erkannt wird.
    Was schade ist, denn die Sempu new Einstellung berechnet die Leistung merklich besser.

    ich hatte die Dateien von Github runtergeladen (vorhin)
    Da waren die Änderungen schon drin?
    Hab nämlich mit meinem Windows PC keine Internetverbindung.
    Deshalb muss ich immer auf lokalen Sourcecode zugreifen.

    Woran könnte das liegen?
    Echt komisch.
     
    Pete3 gefällt das.
  6. jenkie

    jenkie

    Beiträge:
    1.679
    Alben:
    1
    Ort:
    79100
    Details E-Antrieb:
    elfkw HR + Forumscontroller
    Hast du denn den Konfigurator auf local sources und im Konfigurator auch den neu heruntergeladenen Code als Quelle eingestellt? Es sollte keinen Unterschied machen, wenn du eine Einstellung im Konfigurator änderst.
    Kadenz Faktor 2 habe ich gerade korrigiert.

    Was meinst du mit Kadenzerkennung funktioniert nicht so gut wie beim Thun setting? Geht es dir da um den Faktor 2 oder gibt es noch mehr Probleme (Aussetzer)?
     
    Pete3 gefällt das.
  7. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Also ich hab vorhin den Configurator und den Controller neu runtergeladen.
    Im Configurator dann auch den neu gelandenen Controller verlinkt.
    Was mich beim Runterladen stutzig gemacht hat war, dass beim Controller auch als letzte Änderung vor 6 Tagen stand.
    Du hattest aber die Datei heute geändert?

    Ein Problem (ausser der Kadenz Faktor 2 ) war, dass es bei niedrigen Geschwindigkeiten Aussetzer in der Unterstützung gab, welche ich beim Thunsetting nicht hatte. Kam mir vor, als wenn die Kadenz vielleicht nicht so sauber erkannt wurde.
     
    Pete3 gefällt das.
  8. jenkie

    jenkie

    Beiträge:
    1.679
    Alben:
    1
    Ort:
    79100
    Details E-Antrieb:
    elfkw HR + Forumscontroller
    Ja das passt - die Änderungen waren von vor 6 Tagen aber ich hatte vergessen, mein lokales Repository mit Github zu synchronisieren.
    Jetzt sollte es aber noch eine neue Änderung geben, kannst ja den aktuellen Code nochmal ausprobieren.
    Ich teste morgen noch ein bisschen am Testaufbau.
     
    Pete3 gefällt das.
  9. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Brauchst nicht mehr zu :)testen

    Hab vorhin nochmal den neuen Code runtergeladen.
    Jetzt scheint alles zu klappen!
    Und zwar sehr gut!
    Hab auch mal torque throttle ausprobiert.
    Finde ich ein prima feature. Es wird mein Daumengas fast komplett ersetzen.
    Mit dem neuen Lager funktioniert das richtig gut.
    Werde morgen nochmal eine längere Probefahrt machen.
    Jetzt sind mir aber erstmal 2 Speichen gerissen :mad:
    Es hört nie auf..
     
    jenkie und Pete3 gefällt das.
  10. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Also es funktioniert wirklich gut jetzt.
    Hab den PAS timeout auf 250ms runtersetzen können.
    Das ist gut. Hab nämlich keine Bremsschalter.
    bis wieviel km/h ist torque throttle eigentlich aktiv?
     
    Hochsitzcola und Pete3 gefällt das.
  11. jenkie

    jenkie

    Beiträge:
    1.679
    Alben:
    1
    Ort:
    79100
    Details E-Antrieb:
    elfkw HR + Forumscontroller
    Torque throttle arbeitet analog zu einem Gasgriff, d.H. wenn keine Tretbewegung erkannt wird dann nur bis zur eingestellten Starthilfegeschwindigkeit und ansonsten bis zur eingestellten Endgeschwindigkeit.
    Wenn beides parallel konfiguriert ist, wird das jeweils größere Signal als Sollwert genommen.
     
    Pete3 gefällt das.
  12. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Hab mal versucht, das 2. Lager das ich hab auseinanderzubauen.
    Hier die Fotos.
    IMG_0622.jpg IMG_0623.jpg IMG_0624.jpg
     
  13. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Unter dem 2. Kugellager sitzt noch ein Segering.
    Deshalb kam ich nicht weiter.
    ie Funktionsweise bei diesem Lager ist gänzlich neu.
    Optisch werden wohl die Umdrehungswerte mit zwei kleinen Lichtschranken gemessen.
    Diese sind wohl im bestimmten Winkel angeordnet, dass das typische PAS-Signal entsteht (auf der Platine des Statorelements zu erkennen.)
    Im Inneren dieser Hülse befindet sich noch ein Fototransistor.
    Drehmomentsignale werden wohl per Infrarot LEDs auf dem Rotor emittiert, welche dann vom Fototransistor empfangen werden.
    4 LEDs gibt es, damit der Transistor immer beleuchtet wird bei der Drehung. (Zu sehen nahe Achse SMD)
    Die Energieübertragung zum Rotor geht wohl über eine Spule welche mit Leiterbahnen auf der Platine realisiert wird.
    Eine gleiche Spule ist auf der anderen Seite der Statorplatine wo ein jede Menge Elektronik sitzt )auch ein grösseres IC)
    Weiter hab ich mich noch nicht getraut auseinanderzubauen.

    IMG_0626.jpg IMG_0627.jpg IMG_0628.jpg IMG_0629.jpg IMG_0630.jpg IMG_0631.jpg IMG_0632.jpg
     
  14. Hochsitzcola

    Hochsitzcola

    Beiträge:
    1.706
    Details E-Antrieb:
    NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
    Bei Phoebe Liu gibt es die neue Version jetzt auch. Es wird hier als T4 für US $87.99 incl. Versand verkauft.

    Gruß
    hochsitzcola
     
    Pete3 und oger gefällt das.
  15. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Erstmal wünsche ich allen Forumsteilnehmern ein Frohes Neues Jahr!

    Also ich bin jetzt nochmal gefahren, und hatte wieder Ruckler drin.
    Aber ich bin ein Stück weiter in der Fehlersuche.
    Es funktioniert ja super, wenn ich auf das Thun umschalte.
    Jetzt hatte ich ein Preset mit dem Thun genutzt, welches einen früheren Controllercode nutzt.
    Es ist etwas verwirrend, wenn man auf den local code zugreift. der wird nämlich auch für jedes Setting einzeln gespeichert.
    Also mit dem älteren Code klappt es.
    Wenn ich den neuen code (vom 17.12) nutze, kann ich noch nichtmal das Thunlager wähen, weil er mir beim Kompilieren einen Fehler ausgibt.
    Beim alten Code mit Thun hab ich beim PAS timeout 200ms keine Ruckler.
    Mit neuem Code und Sempu new hab ich selbst bei 500ms Ruckler.
    Hab auch ruckler, wenn ich fahre, ohne dass das PAS für Unterstützung Werte ausgeben muss.
    Also irgendwas mit der Leistungsberechnung ist da unsauber.
    Wenn ich in der Nothilfe PAS deaktiviere fährt es super und ohne Ruckler. Aber ich will ja legal bleiben.
    Irgendwas beisst sich bei der PAS Auswertung und dem Code vom 17.12.
     
    Pete3 gefällt das.
  16. jenkie

    jenkie

    Beiträge:
    1.679
    Alben:
    1
    Ort:
    79100
    Details E-Antrieb:
    elfkw HR + Forumscontroller
    Du hast einen FC 2.1 und wählst "Sempu new" oder?
    Es gab noch einen Bug in Verbindung mit dem Thun-Lager der von @steinbock gefunden und beseitigt wurde aber erst seit gestern lädt der Configurator diesen Code auch runter. Versuch mal, ob die Thun-Einstellungen mit dem online-Code jetzt funktionieren und vergleiche das nochmal mit der Einstellung fürs Sempu.
     
    Broadcasttechniker, Pete3 und oger gefällt das.
  17. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    das scheints gewesen zu sein.
    Jetzt klappt alles.
    Auch die Sempu new Einstellung fährt jetzt ohne Ruckeln auch bei PAS timeout 200ms.
     
    Pete3 gefällt das.
  18. Hiasi

    Hiasi

    Beiträge:
    143
    Ort:
    Bayern
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance, Bafang Max, Mxus, BMC
    Hallo, ich hätte da ein paar Fragen zum Sempu T4:
    1) Kann man den auch ohne den Spider benutzen, wenn man ein komplettes Kettenblattset mit Kurbel über die Spider-Aufnahme drüber bekommt?

    2) Für den Spider, welche Kettenblätter und vor allem welche Kurbeln habt ihr da verwendet? Vor allem die rechte Einzel-Kurbel ist ja eher selten.

    Danke, Matthias
     
  19. Hiasi

    Hiasi

    Beiträge:
    143
    Ort:
    Bayern
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance, Bafang Max, Mxus, BMC
    Entschuldigt, das was ich da oben geschrieben habe, ist ja doch ein wenig Off-Topic, da es ja hier um den FC geht. Sorry!
     
  20. oger

    oger

    Beiträge:
    804
    Ort:
    531XX Bonn
    Details E-Antrieb:
    Puma HR, 36V
    Du musst wissen, dass das Kettenblatt ja von der rechten Kurbel mechanisch getrennt werden muss, damit das Drehmoment gemessen werden kann.
     
    Pete3 und Hiasi gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden