sonstige(s) Inspektionskosten Specialized Vado

Diskutiere Inspektionskosten Specialized Vado im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Als Anmerkung, bei der ersten Inspektion (500 km, da sind die meisten Teile schon eingefahren) hat mein Fachhändler das Update beim Speci...
Stephan II

Stephan II

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
470
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S **TurboLevo FSR 29" **
Als Anmerkung, bei der ersten Inspektion (500 km, da sind die meisten Teile schon eingefahren) hat mein Fachhändler das Update beim Speci kostenlos gemacht - wie auch die Durchsicht, da nur Einstellarbeiten. Lediglich der 2te Akku hat erwas gekostet
Geht auch

Und jetzt warte ich das Bike selbst
@Diavel für 'nen Appel 😉
 
prophete

prophete

Mitglied seit
05.10.2009
Beiträge
2.911
Details E-Antrieb
5 x Bosch
Wenn man ein Jobrad fährt gehört das Rad der Firma und der Service muss und darf hier nur vom Händler gemacht werden.
Es darf auch nichts am Bike verändert werden. Bauen da nur die originalen Teile ein, - lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.:)
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
671
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
@ElectricStimmt, 11- fach, habe ich mich vertan.
Es ist aber auch verwirrend, denn in der Ausstattungsliste auf der Speci-Seite ist das Vado 4.0 mit einer 10fach Kassette und eben auch einer 10fach Kette ausgerüstet. Davon bin ich in meinen Berechnungen auch ausgegangen.

Um den Tag schön abzurunden habe ich mich eben mit dem frisch gemachten Bike hingelegt und meine neue Jacke zum Totalschaden gemacht...
Hauptsache Dir und dem Rad ist nix passiert! :)

Viele Grüße!

Karl
 
G

Geisterfahrer

Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
10
Neben der mechanischen Reparatur die der ein oder andere auch gerne selbst übernimmt wie sieht es da softwaremässig aus kann man selbst neuere Updates aufspielen oder kann das nur der Händler? Falls das überhaupt einmal nötig sein sollte
 
Erzbrummel

Erzbrummel

Mitglied seit
14.01.2018
Beiträge
471
Ort
Marienberg im Weltkulturerbe Erzgebirgsregion
Details E-Antrieb
CUBE STEREO Hybride 140HPA TSDZ2 im Einbaukäfig
In meinen Augen dienen "Softwareupdates" hauptsächlich der Neugeldzufuhr für Händler und Hersteller..., soviel Zauber ist so ne Sache nicht, man könnte ja schon in der Erstentwicklung sich Mühe geben..., dann sollte das auch mindestens 2 Jahre funzen, siehe TSDZ2, da kann man locker ein paar Jahre zufrieden durch die Gegend fahren..., meine Frau fährt super mit der Originalsoftware seit 3 Jahren... !
 
Vol26

Vol26

Mitglied seit
29.07.2016
Beiträge
2.478
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; Impuls EVO RS, TSDZ2
Softwareupdates kann nur der Händler, ob man die Braucht entscheidet man selber.
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
2.953
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Dazu müsste man aber auch wissen, was sich da ändert, aber das weiß ja manchmal nicht mal der Händler.
 
Stephan II

Stephan II

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
470
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S **TurboLevo FSR 29" **
Dazu müsste man aber auch wissen, was sich da ändert, aber das weiß ja manchmal nicht mal der Händler.
Im besten Fall dann die FAQ von Speci oder Riders Care
Beim Levo (bis 2018) ist im November gerade erst ein neues Update (wenige Modifikationen *) erschienen.
Manchmal bessern selbst die Autokonzerne noch etwas nach 😉


EDIT: *) Vermutlich werden damit auch Tuningmassnahmen protokolliert 🤔
 
Thema:

Inspektionskosten Specialized Vado

Oben