Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Diskutiere Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes Hallo DIY Nartürlich interssiert mich ein leichter-drehmomentstarker Motor, aber leider habe ich keine...
vauthech

vauthech

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
15
Ort
Porta Westfalica
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Hi vauthech,

ich finde dein Vorhaben beeindruckend. Deine selbstgebauten CFK Rahmen sind der Hammer!

Aber ein Bafang!?...es ist ja grundsätzlich kein schlechter Motor. Einem solchen Bike aber nicht ganz würdig:D

Warum verwendest du keinen getriebelosen Motor. Dann würde das Planetengetriebe entfallen und durch die Zahnriemenuntersetzung immer noch viel Drehmoment ans Hinterrad kommen.

Es ist ja durchaus möglich einen Getriebelosen unter 2kg und ähnlichen Eigenschaften wie dem NC154 herzustellen.

Dünnerer (bessere) Statorbleche, leichtere Gehäusekonstruktion, andere Wicklung...

Oder interessiert dich der Motorenbau nicht so?


Gruß
DIY

PS: kennt jemand einen Händler der 0,2-0,3mm dünnes Dynamoblech (auch als nichtkornorientiertes Elektroblech bekannt) verkauft?
Hallo DIY
Nartürlich interssiert mich ein leichter-drehmomentstarker Motor, aber leider habe ich keine Möge, so etwas selber herzustellen und hier fehlt mir das entsprechende Now How. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass man aus dem Bafang-Front einen ordenlichen Kurbeltriebmotor machen kann. Als Aussenläufer mit ordentlicher Lagerung guten Magneten, sowie sehr gutem Spaltmass wird der Wirkungsgrad nicht der schlechteste sein.
 
dann

dann

Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
1.623
Punkte Reaktionen
314
Ort
Bodensee, CH
Details E-Antrieb
Nazca Gaucho 26", Q100H VR, 12S-Headway LiFePO4
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Irgendwo muss man wohl auch mal eine Grenze ziehen. Klar, ich fände es auch toll wenn ich selber einen Motor machen könnte, die Realität sieht aber so aus dass ich schon froh bin wenn ich es auf die Reihe kriege ein Schutzblech selber zu laminieren.
Also weiter mit laminieren, ich verfolge mit Interesse und Respekt deine Arbeiten vauthech:). Gewichtsmässig bist du eh schon ziemlich an der unteren Grenze angelangt, ein Serienbike wird das bei ähnlichen Leistungen niemals toppen können!

Gruss
Daniel
 
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.889
Punkte Reaktionen
1.453
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Es ist ja durchaus möglich einen Getriebelosen unter 2kg und ähnlichen Eigenschaften wie dem NC154 herzustellen.
Dünnerer (bessere) Statorbleche, leichtere Gehäusekonstruktion, andere Wicklung...
Erzähl. Wie willst du das Gewicht bei prinzipiell gleichem Aufbau dritteln?
 
vauthech

vauthech

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
15
Ort
Porta Westfalica
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

wenn ich das richtig verstanden habe, will Vauthech den Bafang ohne sein Planetengetriebe einsetzen..

also Riemengetriebe ersetzt Planetengetriebe und dann gibts ja nochmal die Übersetzung 14:30 zur Kurbel...

in Summe ergibt das irgendwas um 8:1 Übersetzung

Bafang INKLUSIVE Planetengetriebe müsste also für 80 Kurbelumdrehungen mit 640U/min drehen
(was - direkt im Reifen verbaut - 79km/h wären...
ja, für so eine Drehzahl müsste man den Bafang schon ordentlich overvolten ;) )

ne ich denke, er wird es eh ohne Planetengetriebe machen
Hallo Kraeuterbutter
Das hast du vollkommen richtig verstanden, Motorgehäuse bleibt weg, Planetengetriebe mit Freilauf
bleibt weg, die Stahlwelle im Ständer wird durch eine Welle aus Konstruktal ersetzt(hochfestes Alu). Die Baubreite des Motors sinkt auf ca. 43mm. Vor das Aussenläuferrad kommt das Zahnriemenrad HTD5 mit 15 Zähnen. Mit einem Zahnriemen weiter auf die Antriebswelle 15D mit einem 60 Zahnriemenrad. Dieses Zahnriemenrad wird ausgedreht und darin sitzt der Industriefreilauf von Stieber mit dem 14 Ritzel. Der Motor hat eine Drehzahl bei 36V von ca.860 1/m. Der Planetensatz-4,3:1.
Einbaumass ca.: 62dick, breite 106, höhe Motoroberkante-Unter 60ZRR-162. Ich bin zur Zeit noch am Zeichnen, Gewicht kann ich nur hochrechnen ca.1900g. Zahnriementeile von Maedler. Hoffe auf angeregte Disskusion.
Bis bald
vauthech
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
20.207
Punkte Reaktionen
9.872
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

hier noch Bilder als Ideen-Spender/Anreger:

file.php


andere Art der Befestigung:
file.php


file.php


20% Steigung fährt der mit 23km/h ohne mittreten rauf
(bei fast 120kg Rad+Fahrer-Gewicht)

der kleine Motor ist ein Modellbaumotor mit ca.

ein Astro 3210
der scheint bei endlesssphere ähnlich beliebt zu sein (Sammelbestellungen usw.) wie hier bei uns der Tongxin

die Amis denken halt anders wie wir Europaer...
der Astro 3210 drückt über 3000Watt auf die Welle mit 90% Wirkungsgrad
(8cm Durchmesser und 6cm breit)

also da ist Tongxin oder gestrippter Bafang doch was ganz anderes..
aber die Getriebe-Variante kann ja vielleicht auf Ideen bringen..


hier ebenfalls ein netter Umbau, ebenfalls mit Modellbaumotor:

2188.png


2189.png


2190.png


2191.png


da sieht man wie klein der Motor ansich ist
und trotzdem...
110A Regler (!)
von 36V ist er mittlerweile auf 18V zurückgegangen..
reicht auch noch und das Bike macht wheelis...

gut: sowas willst du wohl nicht bauen ;)
aber eben vielleicht auch was als Idee dabei fürs Getriebe

(du hast scheinbar die Möglichkeit und Können/Wissen sowas zu bauen)
wir anderen können nur bewundern




2192.png
 
dann

dann

Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
1.623
Punkte Reaktionen
314
Ort
Bodensee, CH
Details E-Antrieb
Nazca Gaucho 26", Q100H VR, 12S-Headway LiFePO4
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Downhillgabel mit Slicks, wo liegt da der Sinn?
 
D

DIY

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
elfKW HR, 14s2p a123
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Erzähl. Wie willst du das Gewicht bei prinzipiell gleichem Aufbau dritteln?

OK ich versuch´s mal;)

Es geht hauptsächlich um "Kleinigkeiten".

Ich fange mal beim Stator an:

-wie schon geschrieben dünnere Bleche verwenden um Eisenverlusten vorzubeugen

-Statorpacket dünner bauen (ich schätze 15mm könnten reichen)

-Wicklung dem Einsatzzweck anpassen und optimieren (bei den langsamen Drehzahlen ist ein LRK Aufbau sinnvoll)

-dank angepasster Wicklung wäre es möglich einen größeren Querschnitt bei gleichbleibender Drehzahl zu verwenden -->weniger Widerstand --> weniger Verluste

-bei Pedelecmotoren ist vergleichsweise viel Platz für die Wicklung vorhanden, man könnte probieren mit Alulackdraht zu wickeln (Aluminium leitet Strom je Gramm Masse besser als Kupfer, ist aber voluminöser)

Rotor und Gehäuse:

-mithilfe guter Lagerung und einem genau verarbeiteten Gehäuse kann man ein geringes Spaltmaß erreichen --> weniger Magnetmasse

-wenn der Motor kühl (unter 80°C) bleibt kann man N52 Magnete verwenden, stärkere Magnete --> weniger Magnetmasse


-der Durchmesser sollte nicht verkleinert werden, allerdings kann man den Motor schmaler bauen. -->kleineres, leichteres Gehäuse -Rückschlußring

Alles zusammen macht´s. Das es geht hat Forumsmitglied Kotty schon einmal gezeigt.

Warum die Chinamotoren nicht so aufgebaut sind? Weil sie sonst mehr kosten würden! Außerdem sind viele Motoren überdimensioniert um Reklamationen zu vermeiden.

Der 154er lässt sich auch mit wesentlich mehr als 250W betreiben. Wenn es einen NC154 mit halber Leistung bei halbem Gewicht geben würde, wäre ich zufrieden. Denn mit 250W könnte man ihn trotzdem betreiben.


Gruß
DIY
 
Zuletzt bearbeitet:
vauthech

vauthech

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
15
Ort
Porta Westfalica
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Liebe Pedelecfreunde
Bafang mal abgespeckt, breite 90mm.
Achse lässt sich mit Hobbydrehbank bearbeiten, ist durchbohrt und mit M8 Gewinde versehen. Drehmomentstütze erfolgt über die drei Schrauben im Stator.
bis bald
vauthech
 

Anhänge

  • E-Fahrrad.jpg
    E-Fahrrad.jpg
    145,4 KB · Aufrufe: 1.216
Nader

Nader

Dabei seit
16.01.2009
Beiträge
3.689
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hafencity
Details E-Antrieb
Diverse Antriebe, LiPO, Konion

Anhänge

  • acc2.JPG
    acc2.JPG
    51,3 KB · Aufrufe: 8.430
Zuletzt bearbeitet:
Nader

Nader

Dabei seit
16.01.2009
Beiträge
3.689
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hafencity
Details E-Antrieb
Diverse Antriebe, LiPO, Konion
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

auch bei Matra wird ein Kreuzrahmen eingesetzt (natürlich mit Nabenmotor).

So ein Rahmen kombiniert mit dem unsichtbaren Kettenantrieb und unsichtbaren Akku ergibt meiner Meinnung nach
ein tolles Elektrofahrrad.;)

2218.png
 
CMP

CMP

Dabei seit
20.10.2009
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
51
Ort
Detmold
Details E-Antrieb
BBS 36V mit Bosch Werkzeug Akku, Nexus 8 Gang Nabe
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Sieht sauber aus, aber ist mir persönlich schon zu wenig Fahrrad..
 
Nader

Nader

Dabei seit
16.01.2009
Beiträge
3.689
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hafencity
Details E-Antrieb
Diverse Antriebe, LiPO, Konion
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Sieht sauber aus, aber ist mir persönlich schon zu wenig Fahrrad..

Matra sieht vielleicht wenig nach einem Fahrrad aus! aber mit normalen Laufräder und normaler Gabel, ohne Akkuträger hinten würde es viel besser aussehen.
 
CMP

CMP

Dabei seit
20.10.2009
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
51
Ort
Detmold
Details E-Antrieb
BBS 36V mit Bosch Werkzeug Akku, Nexus 8 Gang Nabe
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

stimmt:) ich habs mal schnell bearbeitet wobei ich die Räder gar nicht so schlimm finde.
 

Anhänge

  • Matra.jpg
    Matra.jpg
    21,3 KB · Aufrufe: 576
vauthech

vauthech

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
15
Ort
Porta Westfalica
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Liebe Pedelecfreunde
Habe inzwischen meinen Bafang Frontmotor für Kurbelantrieb fertig.Als Drehmomentstütze dient das Distanzstück zwischen Ritzel und Einbaugehäuse. Ich habe mal die Urmodelle mit fotografiert für die Motorhalterung. Der Regler ist von Schulze-Elektronik und in einigen Bereichen programmierbar, er ist für 10S und bis 40A. Für Alle, die eine Freilaufkurbel einbauen wollen: Die Shimano LX Kurbel mit 48.ziger Kettenblatt-, hier ist die Achse 5mm länger als bei der Kurbel mit 44 Zähnen. Den Stern habe ich abgetrennt, auf der verbleibenden Verzahnung kann man BSA-Gewinde schneiden für den Freilauf.
Bis bald
frohes Weihnachtsfest
vauthech
 

Anhänge

  • E-Fahrrad 043.jpg
    E-Fahrrad 043.jpg
    140,3 KB · Aufrufe: 794
  • E-Fahrrad 044.jpg
    E-Fahrrad 044.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 813
  • E-Fahrrad 045.jpg
    E-Fahrrad 045.jpg
    136,6 KB · Aufrufe: 817
  • E-Fahrrad 046.jpg
    E-Fahrrad 046.jpg
    142,2 KB · Aufrufe: 777
  • E-Fahrrad 047.jpg
    E-Fahrrad 047.jpg
    146,1 KB · Aufrufe: 740
Nader

Nader

Dabei seit
16.01.2009
Beiträge
3.689
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hafencity
Details E-Antrieb
Diverse Antriebe, LiPO, Konion
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

.. Den Stern habe ich abgetrennt, auf der verbleibenden Verzahnung kann man BSA-Gewinde schneiden für den Freilauf.

kann man darauf wirklich BSA-Gewinde schneiden? und passt dann vom Durchmesser?

Das wäre ja eine tolle Alternative für Freilaufkurbel.;)
 
Lumilux

Lumilux

Dabei seit
08.10.2008
Beiträge
761
Punkte Reaktionen
1.074
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
Mittelm.: Q85,Q100,Tongxin VR,Bafang HR,Bosch CX,
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Hallo vauthech.
Ist das ist immer noch die Stahlwelle im Ständer,also doch keine Aluwelle ?

PS : Ist ne klasse Arbeit.
 
vauthech

vauthech

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
15
Ort
Porta Westfalica
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Hallo vauthech.
Ist das ist immer noch die Stahlwelle im Ständer,also doch keine Aluwelle ?

PS : Ist ne klasse Arbeit.
Hallo Lumilux
Die Achswelle ist die Stahlwelle, durchbohrt und gekürzt, Gewinde M8 .
Eine Aluachse kommt bei meinem Zahnriemenantrieb zum Einsatz.
Hallo Nader
BSA Tretlagergewinde-1,37" 24Gang Aussendurchmesser 34,7mm.
Was glaubst du, ob ich das gemessen habe bevor ich die Kurbel zerlege?
Viele Grüsse, frohe Weihnachten
und immer Saft im Akku
vauthech
 
Nader

Nader

Dabei seit
16.01.2009
Beiträge
3.689
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hafencity
Details E-Antrieb
Diverse Antriebe, LiPO, Konion
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

..
BSA Tretlagergewinde-1,37" 24Gang Aussendurchmesser 34,7mm.
Was glaubst du, ob ich das gemessen habe bevor ich die Kurbel zerlege?
..

also wenn du sagst, dass es passt, dann glaube ich auch ;)

Ich wollte nur wissen, wie man hier:

attachment.php


eine Gewinde schneiden kann? da muss man ja zuerst glattschleifen oder nicht?:confused:
 

Anhänge

  • gw.JPG
    gw.JPG
    36,5 KB · Aufrufe: 7.597
vauthech

vauthech

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
15
Ort
Porta Westfalica
AW: Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

also wenn du sagst, dass es passt, dann glaube ich auch ;)

Ich wollte nur wissen, wie man hier:

attachment.php


eine Gewinde schneiden kann? da muss man ja zuerst glattschleifen oder nicht?:confused:
Hallo Nader
Das Gewinde auf der Kurbel ist fertig. Man braucht natürlich hierzu eine Drehbank um die Verzahnung abzudrehen und den Ansatz auf den Durcmesser von 34,7mm zu Drehen und dann das Gewinde aufzuschneiden.
Übrigends die LX Kurbel gibt es zur Zeit bei www.actionsports.de für 49,90€
im Angebot ( FC-M583).
Viele Grüsse
vauthech
 

Anhänge

  • Kurbeltrieb 001.jpg
    Kurbeltrieb 001.jpg
    144,8 KB · Aufrufe: 733
  • Kurbeltrieb 002.jpg
    Kurbeltrieb 002.jpg
    146,7 KB · Aufrufe: 640
Thema:

Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes

Ideen zum Bau eines neuen E-Bikes - Ähnliche Themen

Leicht, effektiv, preiswert: E-bike Umbau mit 800g Gewicht! DIY für 200Euro! Fast nur Standardkomponenten: So, ich sollte endlich auch mal einen meiner Umbauten hier im Forum vorstellen, nachdem ich schon viele Infos herausgezogen habe. Der Umbau wurde...
erledigt Verkaufe HAIBIKE XDURO AllMtn PRO (27.5" / Bosch Gen 2 / 150mm / Gr. S / 2015): Hi, wir trennen uns von unserem eBike, da ich nun stolzer Besitzer eines Kenevo Expert bin. Das Bike hat - wenn überhaupt - meist meine Frau...
REX E-Bike Alu-Trekking ETK 500 - Suche neuen Controller und Display: Hallo Zusammen, ich habe ein altes REX E-Bike Alu-Trekking ETK 500 von Lidl hier stehen. Hier ist ein Wackelkontakt drin, so dass ständig die...
E-Bike Beratung / Neuling / Für Pendeln & Freizeit: Hallo Liebe Community, Ich bin ein Neuling auf der Suche nach einen E-Bike. Ich habe mich zum Thema schon belesen aber es ist so komplex das...
Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffällig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war für mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen würde, der technisch fast gar nicht...
Oben