Ich wechsle eine Gabel

Diskutiere Ich wechsle eine Gabel im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, Tja eigentlich war es so geplant das ich meine Stahlfedergabel gegen eine Luftfedergabel tauschen lasse. Aber wie heisst es so...
BH2210

BH2210

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2020
Beiträge
541
Punkte Reaktionen
486
Details E-Antrieb
BOSCH Performance Line CX Gen.4
Hallo zusammen,

Tja eigentlich war es so geplant das ich meine Stahlfedergabel gegen eine Luftfedergabel tauschen lasse.

Aber wie heisst es so schön ? Erstens kommt es anders, zweitens wie man denkt. :)

Mit meinem Händler telefoniert. Der mit Scott telefoniert was man da verbauen kann.

Dann hat er mir ne eMail geschrieben das er eine Gabel bestellen könnte die "passt", alles andere nicht lieferbar.

Dann nochmal kurz telefoniert...er bestellt sie, das war am 11.5. Zwei bis drei Tage später sollte sie da sein...Nach 5 Tagen nix...nach 6...7...nix

Bis zu dem Zeitpunkt war ich vom Thema Gabel selber wechseln so weit weg wie ne Kuh vom Rad fahren. Auf was muss ich schauen...beim Kauf der Gabel...usw.

Und nu kommt er ins Spiel : Der User @CROW1973

Wir hatten uns vorher schon lose über das Thema unterhalten und es wurde von Tag zu Tag intensiver. Er bewahrte mich vor dem Fehler mir die Gabel die mir der Händler einbauen wollte einbauen zu lassen, da er die welche ich am Rad hatte und die welche es werden sollte miteinander verglichen hat und feststellte das die neue 3cm kürzer gewesen wäre wie die welche verbaut war.

Nun, da hab ich dann mal den Händler drauf angesprochen und da die Gabel am 21. noch immer nicht da war auch gleich den Auftrag storniert.

Nun wurde das Thema selber wechseln noch tiefer...Tja es wurde dann die Rock Shox Yari. :)

Und noch ein bisschen Werkzeug : Dämpferpumpe,Rohrschneider,Einschlagwerkzeug für die Kralle, alles andere war vorhanden.

Am Freitag bestellt, heut morgen wurde alles geliefert.

Als ich genau wusste daß das Paket heut kommt bin ich in den Keller und habe die alte schon mal ausgebaut. Jo...ging recht gut.
Vorderrad ausgebaut....Bremssattel weg...
Richtig Bammel hatte ich echt nur wegen dem Gabelschaft kürzen, aber auch dieser war unbegründet...

Tja also zuerst den Gabelschaft da wo der Konus hin kommt etwas eingefettet dann den Konus auf den Gabelschaft der neuen mit einem HT Rohr ( DN50 250mm ) aufgeschlagen.
Dann Spacer drauf...Vorbau drauf...markiert. Alles wieder raus...Gabelschaft gekürzt...Kralle ein geschlagen.

Alles wieder rein...selbes Spiel...Spacer...Vorbau...Ahead Kappe mit Schraube....Bremssattel wieder dran...Vorderrad rein

Steuersatzspiel eingestellt...Lenker ausgerichtet.

Läuft und funktioniert alles...nur die Vorderbremse muss ich morgen noch mal ein bisschen nachjustieren...das schleift ein kleines bisschen...habe ich aber erst heut abend bei der zweiten Testfahrt richtig gehört...als kein Verkehr in der Nähe war.

Stolz wie Oskar. :D

Und hier nochmal : @CROW1973 Ein dickes DANKE für deine Zeit und deine Geduld und das du mich ermutigt hast das ganze selbst zu machen und du mich vor einem Fehlkauf bewahrt hast. !!! DANKE !!!
 

Anhänge

  • 20220524_093253.jpg
    20220524_093253.jpg
    138,4 KB · Aufrufe: 102
  • 20220524_095323.jpg
    20220524_095323.jpg
    171,5 KB · Aufrufe: 101
  • 20220524_094853.jpg
    20220524_094853.jpg
    69,4 KB · Aufrufe: 105
  • 20220524_142445.jpg
    20220524_142445.jpg
    180,6 KB · Aufrufe: 104
  • 20220524_142458.jpg
    20220524_142458.jpg
    142,4 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet:
SethGecko

SethGecko

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
122
Ort
Kitzingen
Servus...
Ich stehe vor der gleichen Entscheidung und war bisher auch der Meinung über den Händler wäre es einfacher.
Aber der Zeitpunkt ist halt grade schlecht gewählt da jetzt der Sommer kommt und der alle Hände voll zu tun hat.
Also hab ich mir diverse Tutorials angeschaut. Aber schrecke noch vorm Rohr schneiden zurück.
Zumal es auch passieren kann das der Bremssattel nicht sitzt weil da evtl. ein Adapter angeschraubt werden muss.
Hab ich zumindest hier in dem Tutorial gesehen.

Aber die Motivation ist schon noch da. Evtl. werd ich im Herbst das Projekt angehen oder vielleicht doch zum Händler? :unsure:
 
holzhai

holzhai

Dabei seit
27.04.2021
Beiträge
358
Punkte Reaktionen
657
Ort
Ettlingen
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 8.0 S-Pedelec (Yamaha PW)
Man kann das Rohr auch einfach mit einer Metallsäge absägen, habe ich so gemacht. Und Adapter für den Bremssattel kann man sich online besorgen.
Also nur Mut!
 
BH2210

BH2210

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2020
Beiträge
541
Punkte Reaktionen
486
Details E-Antrieb
BOSCH Performance Line CX Gen.4
Also hab ich mir diverse Tutorials angeschaut. Aber schrecke noch vorm Rohr schneiden zurück.
Das war auch für mich der Punkt wo ich dachte...Das bekommst niemals hin. Aber es klappt. Mit einer Säge würde ich es aber nicht machen. Ich habe mir einen Rohrschneider dafür gekauft. Der Schnitt kerzengerade und so gut wie kein Grat. Und dann einfach mit dem kleinen Entgrater der sich im Griff befindet 2-3 innen und aussen an der Kante entlang, das wars.

Dann ein Einschlagwerkzeug für die Kralle die du in den Gabelschaft einschlagen musst.

Den Konus von der alten Gabel runter machen...Geht auch gut. Ich hatte in der alten Gabel zwei kleine Vertiefungen, da mit einem kleinen Schraubendreher rein, und leicht gehebelt. Irgendwann bewegt er sich und dann immer gleichmässig rundherum dagegen hebeln und dann macht zack un der ist lose.

Ich hatte echt Horror vor der ganzen Geschichte, aber nun muss ich sagen es hat mega Spass gemacht...man muss nur die Ruhe bewahren...auch wenn einem beim Gabelausbau solche Dinge entgegen kommen wie auf dem Bild. Als ich das sah standen mir erst mal die Haare zu Berge.

Ich habe mir dieses Video weiss der Geier wieviel mal angeschaut.
Zum Thema Konus lösen und auf der neuen Gabel drauf schlagen
 

Anhänge

  • 20220524_094839.jpg
    20220524_094839.jpg
    121,7 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:
CROW1973

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
1.085
Punkte Reaktionen
1.321
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Moi .. ein sehr netter Beitrag von dir!!! Fühle mich sehr geehrt!

Habe dir sehr sehr gerne geholfen und ich freue mich auch, dass 1. alles super geklappt hat und 2. dass ich dich vor einem Fehlkauf bewahrt habe

und .. auf zum nächsten Umbau 😂
 
Thema:

Ich wechsle eine Gabel

Ich wechsle eine Gabel - Ähnliche Themen

Ampler Stellar Gabel knackst -> eventuell gefährlich: Hallo Community, ich habe eine Info bezüglich eines Gabelproblems am Ampler Stellar, Modell 2021. Vornweg will ich sagen dass ich...
sonstige(s) Trek Powerfly FS7 eigenaufbau: Wie versprochen ein paar Bilder und Daten zum 2016er Trek Powerfly FS7 welches ich für meine Liebste gerade aufbaue. Zum Rahmen muss ich ja nicht...
Echt kleines aber starkes Ebike: Hallo Zusammen, bin neu hier, und suche für meine Frau ein echt kleines EBike mit starkem Motor. Also mit nem Brose Drive S oder Bosch...
sonstige(s) Auslieferung R&M Delite und Homage: Moin, im März haben wir unsere neuen Räder beim Händler abgeholt. Da gibt es Einiges von der Durchführung der Ablieferungskontrolle zu berichten...
MORRISON SUB 5.0 FS: Drei Jahre musste ich nun wegen meiner Prostata Erkrankung ein Liegedreirad HP Velotechnik Scorpion FX mit Go SwissDrive fahren. Der Urologe riet...
Oben