ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Diskutiere ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein... im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein... Ganz normale Standardgabel. Ich habe keine Ahnung welcher Motor da...
C

Creative_Inspire

Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
4.235
Ort
Somewhere
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Ganz normale Standardgabel. Ich habe keine Ahnung welcher Motor da nicht passen sollte. Meines NCs würden auf jeden Fall passen, auch beim Elfkw GM bin ich mir ziemlich sicher.
 
Trampel

Trampel

Mitglied seit
06.10.2013
Beiträge
78
Ort
Weserbergland
Details E-Antrieb
VR 36V, Konion V3 in Cagebox
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Ich hatte die Gabel einfach vermessen und eine kleine Skizze gemacht, die ich dem Händler vorab geschickt habe. Der hat dann bestätigt, dass der Motor passen würde - und so war es auch.

IMG_0480.JPG
Wer mag, kann die Skizze gerne ausdrucken und meine Werte für die gemessenen Breiten überschreiben, und dann seinem Händler in spe schicken.
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
11.076
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Alternativ kann man auch im Wiki die Abmessungen der gängisten Motoren anschauen.
;-)
 
E

esinus

Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
23
Details E-Antrieb
250W/36V
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

So sehe ich das auch, ohne Drehmomentsensor hat man den Vorteil wenn man müde ist dass pseudopedalieren geht (Leertreten) und hat trotzdem volle Unterstützung.Ohne Drehmomentsensor ist es so:Wenn man will, kann man, man muss aber nicht, also man hat alle Optionen offen.
Ist wie bei den Piraten mit dem bedingungslosen Grundeinkommen.Die die wollen können, müssen aber nicht.
Hallo E-Bike Kalli,
es ist Richtig, dass man im kleinen Gang und mit wenig Kurbelumdrehung (Leertreten) 25 km/h fahren kann, aber mit einem Sensor wird der Druck auf das Pedal zusätzlich ausgewertet und die Motorleistung im Bereich der gewählten Leistungsstufe zusätzlich geregelt. In der Leistungsstufe 5 müssen beim Motor mit Drehmomentsensor die Pedale für 25 km/h auch nur leicht berührt werden (Leertreten) aber der Motor wird akkusparend geregelt und nicht auf 100% Motorleistung geschaltet.
 
E

esinus

Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
23
Details E-Antrieb
250W/36V
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

fotos mach ich heute abend noch von der gabel!
ich glaub ich will elfkw haben... und die idee von Meister 783 den schwibsi zufragen wegen konfektioniertem Akku und Ledertasche ist Klasse!
werde ihn via PN anschreiben und mal anfragen was es anbieten kann
viele grüsse, micha
Hallo Michi,
die Motoren sind 100mm und mit einem Du=90-120mm. Es gibt auch kleinere mini-Motoren für die Rennräder.
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
11.076
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

@ esinus
Ich suche gerade einen kleineren mini-Motor.
Hast du Quellen für mich?
 
G

ghupft_wia_ghatscht

Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
4.279
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Hallo E-Bike Kalli,
es ist Richtig, dass man im kleinen Gang und mit wenig Kurbelumdrehung (Leertreten) 25 km/h fahren kann, aber mit einem Sensor wird der Druck auf das Pedal zusätzlich ausgewertet und die Motorleistung im Bereich der gewählten Leistungsstufe zusätzlich geregelt. In der Leistungsstufe 5 müssen beim Motor mit Drehmomentsensor die Pedale für 25 km/h auch nur leicht berührt werden (Leertreten) aber der Motor wird akkusparend geregelt und nicht auf 100% Motorleistung geschaltet.
Schon wieder so 'n Quark !
Sorry
Mach dich schlau bevor du solchen Humbug verzapfst.

Wieviel Akkusaft verbraten wird hängt ausschliesslich (!) mit dem Verhältnis von Eigenleistung zu Motorunterstützung zusammen (und hat damit nix mit der zur Anwendung kommenden Regelungssystematik zu tun) auch wenn dein angelesenes Hochglanzheftchen"wissen" dir was anderes suggeriert.


###

Zur Gabelfrage des TO

Ich würds einfach mal probieren (ordentliche DMS nicht vergessen).
Wenn das Dingens zu sehr flext => ne neue Starrgabel kost nicht die Welt.
 
C

Creative_Inspire

Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
4.235
Ort
Somewhere
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Stärker flexen als beim Bremsen mit einer guten V-Brake wird Sie nicht denke ich. Eine Drehmomentstütze macht Sinn.
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.030
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

post vom threadstarter .. der derzeitige status: ich hab ne ledertasche bei eBay ersteigert .. kommt ca am Dienstag an.. Halterung hierfür ist in Planung .. zu den Komponenten .. einen Akku baut mit schwibsy und bei den Komponenten soll es wohl e bike solutions werden .. mir gefällt die Verkabelung und die upgrade Möglichkeit bei den king meter Displays .. nurzum Motor brauche ich noch Entscheidungshilfe .. nehm ich den bafang oder lieber den xofo von jms- online oder den acs von linergy .. zu welchem würdet ihr mir raten .. wer hat das meiste Drehmoment? meine felgengrösse ist 28" ich würde jedoch einen Motor für 24 oder 26" auswählen .. lg micha
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
11.076
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Warum einen Motor für 24 oder 24"?
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.030
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

bin ich mit nem Motor der für 24"ausgelegt ist nicht etwas schneller alsdie 25kmh wenn er in 28"läuft? der 24" hat doch ne höhere Drehzahl .. okay dadurch auch weniger kraft am berg ...
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
11.076
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Na dann musste auch die 7 Gang Nabenschaltung raushauen, sonst kommst du nicht hinterher mit dem Treten.
Und einen grossen Akku wirst du auch brauchen. Mofafahren mit über 30 km/h saugt dir den Akku so schnell leer.
Abgesehen davon. Illegal. Wenn du da nen Crash baust wirste richtig arm.
Ich kann mit meinem Monkey auch 40 fahren, kein Problem. Der Motor schaltet bei 27 km/h ab, den Rest mach ich selber.
Ohne Eigenleistung ist es einfach Quarsch schnell zu fahren.
Überlegs dir nochmal.
 
C

Creative_Inspire

Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
4.235
Ort
Somewhere
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Na dann musste auch die 7 Gang Nabenschaltung raushauen, sonst kommst du nicht hinterher mit dem Treten.
Und einen grossen Akku wirst du auch brauchen. Mofafahren mit über 30 km/h saugt dir den Akku so schnell leer.
Abgesehen davon. Illegal. Wenn du da nen Crash baust wirste richtig arm.
Ich kann mit meinem Monkey auch 40 fahren, kein Problem. Der Motor schaltet bei 27 km/h ab, den Rest mach ich selber.
Ohne Eigenleistung ist es einfach Quarsch schnell zu fahren.
Überlegs dir nochmal.
So viele Reizwörter in einem Beitrag. Da muss ich draufspringen. :D

Also ich erhebe keinen Anspruch darauf, den vollen Durchblick zu haben, aber ich verstehe diesen Ausdruck "der Motor unterstützt bis" nicht.

Aus meiner Sicht begrenzt die Spannung die Enddrehzahl, also dreht der Motor halt soweit.

Meister bist du schonmal ein offenes Bionx in Stufe 2 gefahren? Mach das mal und dann unterhalten wir uns weiter:thumbup: Das Teil hat Power ohne Ende, trotzdem wird in Stufe 2 (die ich fahren "muss" um mit dem Akku nach Hause zu kommen) ganz sicher niemand von einem Mofa sprechen.
Ich simuliere mir genau dieses Verhalten mit meinem Gasgriff. Das ist sicher nicht optimal, aber als günstige robuste Bastellösung geht das schon. Wahrscheinlich könnte man das noch irgendwie verbessern mit einer Stromregelung oder so.

Der Clou ist das Rad so zu bauen, dass es mich zum Mittreten animiert:

Nur mit Motor fährt wie eine larme Ente, aber Mittreten wird durch eine viel höhere Geschwindigkeit belohnt.

Andersrum muss ich dich fragen, bei großen Touren mit 27km/h warum soll ich da einen Akku mitnehmen? Wenn ich mich sowieso ohne Zeitdruck durch den Wind bewege wie er nunmal ist, kann ich den Akku auch zu Hause lassen!
 
Zuletzt bearbeitet:
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.030
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

natürlich werde ich fleißig mittreten .. aber es geht darum die 22km Strecke ins Büro flott zurückzulegen ... und die HR Übersetzung kann ich immer noch mit nen anderen ritzel hiinten ändern .. kostet 10 euro und ist im ner std umgebaut ..
 
G

ghupft_wia_ghatscht

Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
4.279
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

natürlich werde ich fleißig mittreten .. aber es geht darum die 22km Strecke ins Büro flott zurückzulegen ...
Schau, das ist doch ganz einfach.

Für solche Strecken und Bedürfnisse ist die derzeitige Gesetzeslage in D einfach ein Quark/ veraltet

1.) Die doofen S-Dinger sind teuer und selberbasteln is nicht, nicht mal Spike für 'n Winter sind erlaubt von andern, gravierenden Einschränkungen ganz abgesehen => gewollter (!) Weise
2.) mit nem nomarlo 250W / 25kmh Dinges bist ne verschwirtzt ankommende Schnecke => gewollter (!) Weise

Jetzt hast genau zwei Alternativen:
1.) du arbeitst geduldig daran, dass die dz. doofe Gesetzeslage an die aktuellen Entwicklungen angepasst wird
2.) du pfeifst darauf und gehst ein mMn nicht empfehlenswertes Risiko ein
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
11.076
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Ich sehe es halt so:
Das entsprechende Fahrzeugkonzept passend zu Anwendung.
Das ist am Ökonomischsten.
Ein Fahrrad täglich mit Highspeed über 50 km bewegt macht das Ding natürlich auch sehr Wartungsintensiv.
Und das ist am Ende auch nicht billig. Christosser wird das bestimmt bestätigen können.
Ausserdem ist gerade in der Stadt das Risiko ungleich größer dass mal was passiert.
Bei uns in der Provinz wäre es noch etwas "sicherer".
 
C

Creative_Inspire

Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
4.235
Ort
Somewhere
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Das mit der Narbenschaltung kann ich übrigens nicht bestätigen. Bei mir funktioniert das einwandfrei.uploadfromtaptalk1386501807449.jpg

Ist eine alte 7-Gang Shimano. Kettenblatt siehe Bild - für 28" übrigens immer sehr harmonisch. Für 26" gibts es Schwierigkeiten, die sich nicht so ohne weiteres lösen lassen.

Also du musst höchst wahrscheinlich nichts ändern und das kannst du hinten auch gar nicht - glaube ich. Wenn dann nur vorne aber meiner Erfahrung nicht nötig da hochwertige 28" Räder in der Regel auf eine ausreichende Endgeschwindigkeit ausgelegt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.030
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

wenn ich an meiner sachs 7 gang Nabenschaltung (nicht Narbenschaltung...) die übersetzung länger haben möchte, dann wechsel ich hinten das ritzel, nicht vorne das Kettenblatt...
meine frage war ja, wie sich ein motor mit höherer Drehzahl als für 28" laufrad auf
1. endgeschwindigkeit und 2. Drehmoment am Berg auswirkt.
ich sehe zB den ACS Motor bei Linergy mit 3 mögl. Drehzahlen:
190, 205 und 265 u/min.
mit 265 u/min soll der 35,5 km/h laufen lt umrechner auf deren Seite, aber: wie stark bricht dann das Drehmoment am Berg ein.
und dann: ist mir klar, das ist ausserhalb der pedelec spezifikation, aber: ich bin erwachsen und passe, vor allem in der Stadt meine Geschwindigkeit den risiken an, aber auf einer 10km langen autoarmen Straße kann es auch ruhig schneller gehen... und das würde ich auch verantungsvoll nutzen wollen...
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.054
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

mit 265 u/min soll der 35,5 km/h laufen lt umrechner auf deren Seite, aber: wie stark bricht dann das Drehmoment am Berg ein.
Ja natürlich ist es geringer bei einem auf Geschwindigkeit optimierten Motor gleicher Leistung.

aber auf einer 10km langen autoarmen Straße kann es auch ruhig schneller gehen... und das würde ich auch verantungsvoll nutzen wollen...
Wenn du verantwortungsvoll sein willst, baue ein legales Rad und kein illegales KFZ, das dann ohne den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz bewegt wird. Wenn man das leichtlaufend und windschnittig baut und trainiert, schafft es auch 35+ km/h auf 10km in der Ebene.
 
G

ghupft_wia_ghatscht

Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
4.279
AW: ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Ja natürlich ist es geringer bei einem auf Geschwindigkeit optimierten Motor gleicher Leistung.
.
Falsch
Wenn bei gleicher Geschwindigkeit am "Berg" vom Controller die selbe Leistung reingepumpt wird, hupft sich weder (!) was am Drehmoment noch am Wirkungsgrad, egal wie das Motörchen gewicket ist !

Wicklungsmagie ist genau das => ein hokus pokus
Auch wenns noch so oft falsch wiedergekäut wird.

Unterschidliche Wicklungen sind nur (!) dafür sinnvoll, Radgrösse, Akkuspannung und Endgeschwindikeit aufeinander abstimmen zu können
 
Thema:

ich rüste mein rad um ... 28" stahlrahmen frontmotor 250w soll rein...

Oben