Ich habe da mal ne Frage

Diskutiere Ich habe da mal ne Frage im Panasonic Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Das sollte klappen, wenn man da dran kommt. Allerdings brauchst du dann Controller, Display, Pas (?-vielleicht kannst du den Drehmomentsensor...
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
2.215
Punkte Reaktionen
1.536
Das sollte klappen, wenn man da dran kommt. Allerdings brauchst du dann Controller, Display, Pas (?-vielleicht kannst du den Drehmomentsensor anzapfen), Tachosignal, Ladegerät, BMS und 7 Akkuzellen oder gleich kompletten Akku nebst Halterung.
 
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.784
Punkte Reaktionen
1.419
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
meine überlegung geht so:
der motor, selbst mit 3 phasen, läuft immer, wenn ne spannung anliegt. das freischalten oder sperren erledigt der controller, bzw die steuerung im motor.
Hm - vielleicht nur unglücklich formuliert: normalerweise sorgt der Controller für die Drehung, sonst würde er nur stehen und durchbrennen.
Aber ich kenne Panasonic überhaupt nicht.
 
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
entschuldigt die verspätung. ich hab mich gewundert, dass es keine reaktion mehr gibt und habe erst jetzt gesehen, dass es noch ne 2.seite gibt. und das mit brille auf der nase.

also, ich war auch nicht ganz untätig und habe festgestellt, dass der motor defacto ein drehstrommotor ist, der im stern beschltet ist. der controller (wenn ich ihn mal so nennen darf) ist eigentlich einfrequenzumrichter, der aus der gleichspannung wechselspannung macht. theoretisch könnte man den motor auch rückwärts laufen lassen (aber wozu?).
wenn man also das pamasonic-teil stilllegt und den meuen controller an die drei wicklungen anschließt, sollte das schonmal der halbe weg sein.
im übrigen danke sehr für den link. die anleitung ist tatsächlich für jedermann geschrieben und auch gut bebildert.
ich werde mir also die erwähnte crimpzange bestellen(kostet ja nicht die welt) und dann sollte es dem motor an den controller gehen.
heute soll auch das bms kommen, dann kann ich den akku für "normale" ladegeräte umbauen.

mein ladegerät gibt leider nichts mehr von sich, von daher such ich ein normales 42v-ladegerät.
update: das ladegerät von unserem escooter (Xiaomi s1) hat 42 v. das werde ich hernehmen. wenns keine 4a hat, dauert die ladung halt etwas länger. damit kann ich leben.
ich melde mich jedenfalls wieder.
 
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.784
Punkte Reaktionen
1.419
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
dass der motor defacto ein drehstrommotor ist, der im stern beschltet ist
Das ist eine Möglichkeit der Betrachtung.
Die andere ist, ihn als Gleichstrommotor zu betrachten, welcher dreh-synchron elektronisch kommutiert wird: BLDC brushless direct current.
Mit diesem Suchwort kommst du weiter.
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.086
Das ist eine falsche dumme Bezeichnung. Ist bei Wickipeda erklart.

Eine technisch sinnvolle Bezeichnung ist EC Motor.

BLDC ist dummes Zeug und ohne technischen Inhalt. Bürstenloser DC Motoren gibt es nicht....
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
wie auch immer, läuft der motor ohne drehfeld nicht. und das wird vom conroller erzeugt.
aber andere geschichte. den akku habe ich umgebaut und heute soll das neue ladegerät kommen.
sollte alles so klappen, wie geplant, könnte ein interessent die platine vom panasonic ladegerät kriegen.
in das gehäuse baue ich dann das neue ladegerät ein, damit das handling vom akku möglichst unverändert bleibt.
 
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
eine frage hab ich aber doch noch:
am bms sind drei anschlüsse: C-, P-, B-.
am stecker habe ich 5 mögliche anschlüsse, von denen 2 (T, S) nicht gebraucht werden.
wenn ich alle kabel angeschlossen habe, bleibt immer noch P- ohne draht.
am stecker habe ich zwischen + und - trotzdem meine 36 v.
daher die frage: brauche ich P- überhaupt. im netz habe ich dazu keine antwort gefunden.
am fahrrad habe ich die anschlüsse +, S, -
 
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
übrigens, das ladegerät ist umgebaut. die alte platine ist rausgeflogen und statt dessen ein 42v 2a ladegerät installiert. die ladekontrolle mittels dünner kabel auf die originalplatine mit den beiden statusled verlötet und damit habe ich nun auch jetzt eine statusleuchte. passt alles wunderbar. im innenraum habe ich 18cm platz und das ladegerät ist nur 13cm. bisher alles im grünen bereich
 
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.784
Punkte Reaktionen
1.419
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
am bms sind drei anschlüsse: C-, P-, B-.
Die Verbindung zwischen C- und B- wird unterbrochen, wenn die Spannung zu hoch wird.
Die Verbindung zwischen P- und B- wird unterbrochen, wenn die Spannung zu niedrig wird.
 
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
ein bild sagt mehr....
das ist der stecker vom akku.
T und S sind blind.
angeschlossen sind nur -, C, +.
- geht an minus batterie,
+ geht an plus batterie
C geht an plus batterie

am bms ist nur C- und B- angeschlossen, nicht P-
trotzdem messe ich zwischen + und - am stecker 37V. scheint sich also sein minus über B oder C zu holen
 

Anhänge

  • IMG_20210812_124112.jpg
    IMG_20210812_124112.jpg
    136,6 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_20210812_124052.jpg
    IMG_20210812_124052.jpg
    112,1 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_20210812_124026.jpg
    IMG_20210812_124026.jpg
    132,9 KB · Aufrufe: 9
  • IMG_20210812_124013.jpg
    IMG_20210812_124013.jpg
    116 KB · Aufrufe: 9
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.784
Punkte Reaktionen
1.419
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
angeschlossen sind nur -, C, +.
- geht an minus batterie,
+ geht an plus batterie
C geht an plus batterie
Da ist guter Rat teuer :(
Was genau war am Stecker früher angeschlossen und wie?
Mir scheint, dass damals nicht im Minus-Zweig geschaltet wurde :eek:
 
L

Leonardo75

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
383
Punkte Reaktionen
240
Ort
Rhein-Pfalz-Kreis
angeschlossen sind nur -, C, +.
- geht an minus batterie,
+ geht an plus batterie
C geht an plus batterie

am bms ist nur C- und B- angeschlossen, nicht P-
trotzdem messe ich zwischen + und - am stecker 37V. scheint sich also sein minus über B oder C zu holen
Normalerweise ist bei den günstigen BMS die Schaltung so, dass Du wie folgt verschalten musst. Und C auf dem BMS sollte an den Minusport des Akkus gehen, nicht wie Du geschrieben hast an den Plusport des Akkus. Das BMS schaltet bei Fehlern den Minus ab. C- wird getrennt, wenn Du mit zu hohen Spannungen laden willst, oder eine einzelner Zellenblock etwas über 4,2 V kommt beim Laden und P- wird getrennt, wenn Du zuviel Strom abnimmst oder eine Zelle unter die Abschaltgrenze fällt.

BMSAkkuGehäusestecker vom Akku zum Controller/Ladegerät
B-Akku Minuspolnichts
C-nichtsC (Charge = Ladeport)
P-nichts- (P=Power = Controller)
nichtsAkku Pluspol+

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, kann das BMS nutzt Du das BMS gar nicht, weil Du ja den Akkupluspol direkt an Gehäusesteckerpluspol und Akkuminus direkt an Gehäusestecker- angeschlossen hast. Wenn Du jetzt den Akku überlastest schaltet das BMS zwar P- ab, aber die Leistung kommt immer noch an, da ja der Akku Minus direkt am Gehäuse Minus hängt.
Verlink doch mal bitte Dein BMS, meist ist da ja eine Beschaltung mitangegeben.

Die Kabelquerschnitte auf Deinem Bild mit dem BMS sind auch ungünstig. P- und B- brauchen dicke Querschnitte und C- nicht ganz so dick.

Es gibt ein paar wenige BMS bei denen die Beschriftung auf dem BMS so wie bei Dir ist, aber bei denen entweder P- oder C- nicht angeschlossen werden, weil sie Ladeport und Lastport intern zusammenhängen (Common Port), aber das Design des BMS nicht mitgeändert wurde. Im Normalfall ist es aber so wie oben beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
danke euch für die antworten.
ich hab nochmal nachgeschaut und das C bezieht sich auf die bezeichnung am akku-stecker.
C- geht natürlich vom bms auf minus der batterie.
deine erkenntnis, leonardo, deckt sich mit meiner vermutung, dass P- in diesem fall nicht angeschlossen werden muss.
im dümmsten fall habe ich noch die beiden anschlüsse T und S, die ich dann für den anschluss von P- hernehmen kann. da ich ja die alte panasonic-steuerung rausgeschmissen habe, sind diese anschlüsse ohne funktion.

die kabel sind übrigens die originalkabel, die seinerzeit von panasonic verbaut wurden. ich schätze mal, so um 1,5mm2. sollten für nen 14Ah - akku ausreichen.
das bms habe ich übrigens vor ein paar tagen bei amazon erstanden.
Akozon Batterie Schutzbrett BMS PCB Board Schutz Brett, Li-Po 35A 36V BMS PWB-Schutz-Brett mit Balance und Hitze Dink für Lithium-Ionen Li-Ion 18650 Li-Ionbatterie-Zelle : Amazon.de: Elektronik & Foto
 
L

Leonardo75

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
383
Punkte Reaktionen
240
Ort
Rhein-Pfalz-Kreis
Der Schaltplan in dem Link scheint mir falsch zu sein. SIehe auch die Rezension hier:

"Quelle rezension Amazon von Berhard Schulz:
5,0 von 5 Sternen Gutes BMS mit Balancer, Schaltplan falsch
Rezension aus Deutschland vom 19. April 2019
Verifizierter Kauf
Schnelle Lieferung, tut was es soll. Habe es in meinen defekten eBike Akku eingebaut (Samsung SDI), da weder der Hersteller des eBikes noch der Akkuhersteller Interesse daran haben, das verbaute BMS zu ersetzen. Man verkauft lieber neue Akkus für 450€. Umgang mit Ressourcen egal.... Das Board ist korrekt beschriftet, der Schaltplan jedoch falsch und irreführend. Nicht verwirren lassen. Das schwarze Kabel kommt an B- des Akkus. Dann die dem schwarzen Kabel nachfolgenden roten der Reihe nach an die Zellen 1-10.
C- des Boards mit dem Minuspol der Ladebuchse verbinden. P- des Boards mit dem Minuspol des Akkuausgangs (Last) verbinden. B- des Boards mit dem B- Pol des Akkus verbinden. Je nach Bauart (mit oder ohne Schlüsselschalter) die Pluspole verdrahten. Bei mir lediglich P+ des Akkus mit C+ der Ladebuchse."

C- muss vom BMS an den Gehäusestecker des Akkus, nicht direkt an den Akku zum Laden gehen.

In der Rezension von
DB PC-Building
ist der korrigierte Schaltplan zu sehen. Und auch in vielen anderen Rezensionen ist der falsche Schaltplan bemängelt worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
leute, ihr könnt mich schlagen, aber mir fehlt ein pin für den anschluss von P-.
ich habe den 5-poligen panasonic-stecker mit folgenden bezeichnungen:
T - S C +.
T und S werden nicht mehr gebraucht.
am ladegerät habe ich vier pins, von denen nur 2 (+ und -) angeschlossen sind. die beiden anderen entsprechen S und entlade-plus.
am bms habe ich jetzt zwei schwarze kabel an B- und an C-.
+ und lade-plus sind praktisch parallelgeschaltet,, weil aufm akku gehen beide auf den selben kontakt.
mir fehlt jetzt immer noch P-. oder kann ich einfach drauf verzichten, weil der motor sein minus über C- holt. an beiden pins messe ich ca 37V gegen plus. könnte also funktionieren.
wenn nicht, habe ich ja noch zwei pins frei und der pin S würde sich anbieten für P-, wenn ich den dann im motor auch umklemme.
am schönsten wäre es, wenn das ohne große umklemmerei ginge.
ich hoffe, ich habe euch nicht zu sehr verwirrt.
 

Anhänge

  • bms.jpg
    bms.jpg
    99,9 KB · Aufrufe: 10
  • panasonicstecker.jpg
    panasonicstecker.jpg
    85,8 KB · Aufrufe: 8
  • ladegerät anschluss.jpg
    ladegerät anschluss.jpg
    76,7 KB · Aufrufe: 9
  • stecker fahrrad.jpg
    stecker fahrrad.jpg
    64,8 KB · Aufrufe: 8
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
dass T und S tot sind, ist auf den bild panasonicstecker gut zu erkennen.
 
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
an minus am panasonicstecker ( das ist der stecker, der nachher im akkugehäuse sitzt und die verbindung zwischen akku, fahrrad und ladegerät herstellt) am ladegerät ist das der minuskontakt.
 
D

dodu

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Panasonic Centermotor 36V 14A 250W Mod.2012
scheinbar schreibe ich zu umständlich. mich interessiert nur, ob der motor auch ohne P- funktioniert.
ja oder nein.
aber ich habe jetzt beschlossen, den kontakt "S" als P- anzuschließen. dazu muß ich nur den stecker im fahrrad umklemmen.
 
Thema:

Ich habe da mal ne Frage

Ich habe da mal ne Frage - Ähnliche Themen

Grüße aus Hamburg: Hallo miteinander, ich habe einige foren durchsucht und bei euch festgestellt, dass hier viele praktiker und versierte bastler zuhause sind. und...
Reiserad mit Dampf ( Vorstellung und Fragen eines e-DAU ): Hallo zusammen, mein Patria Terra ist mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen und hat mir auf 20000 km in vielen Ländern und auf...
Oben