HNF-Nicolai HNF - Erfahrungen

Diskutiere HNF - Erfahrungen im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Kann doch eigentlich wirklich nur ein Wackler sein. Eventuell direkt am Cobi? Weil wenn es sich dort direkt wieder einschalten lässt würde ich...
SeDu

SeDu

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
283
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Kann doch eigentlich wirklich nur ein Wackler sein. Eventuell direkt am Cobi? Weil wenn es sich dort direkt wieder einschalten lässt würde ich hier als erstes suchen.
 
S

sporky

Dabei seit
04.07.2018
Beiträge
90
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX, Rohloff E-14
Schau dir mal die Kabel zwischen Motor und Seitenständer an, bei mir waren die nicht vernünftig verlegt und dadurch eingeklemmt.
 
G

Gerry1000

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
91
Am neuen UD3 meiner Frau ( 450km) kam die Tage zum 2. mal seit Ende Mai der Fehlercode 510 im Intuvia. Der Motor brachte dann keine Leistung mehr.

Erst nachdem sie das System ausgeschaltet und neu gestartet hatte lief es wieder. Habe heute mal den HNF Service angeschrieben.

Hatte hier jemand schonmal ähnliches?
 
chrisly

chrisly

Dabei seit
27.04.2011
Beiträge
481
Ort
66663
Details E-Antrieb
HNF XD2 Urban; Cobi; NuVinci Harmony
...
Ich nutze das Cobi, noch so als Info.
...
Das liegt ziemlich sicher am Cobi. Hatte ich auch schon und ist ein typisches Kontaktproblem. Meistens reicht es, die Schrauben der Lenkerhalterung etwas zu lockern und die Kontaktpins (sofern nicht eine Pin "verbrannt" ist) mit Kontaktspray einzusprühen.
 
D

Daiwa

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
37
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line Speed
Huhu zusammen,

danke für eurer Lösungsvorschläge.
Ich hatte zuerst einmal die Kontakte am Akku mit etwas Fett (für Batteriepole) eingefettet. Keine Verbesserung.

Dann heute, die Kontaktpins zwischen Cobi und Aufnahme gesäubert. Und siehe da, keinen Wackelkontakt mehr. Also keine Aussetzer während der Fahrt und keine Aussetzer wenn das Rad auf dem Ständer steht.

Die Kontaktpins werde ich die Tage mit Kontaktspray behandeln. Habe noch keins und für heute hat wohl ein Lappen ausgereicht.

Danke und Grüße
 
D

Daiwa

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
37
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line Speed
Huhu nochmal,

mir sind irgendwann 2 Halter von dem hinterem Schutzblech "entgegengekommen". Die sind quasi in der Mitte durchgebrochen. Ich hoffe, man erkennt auf den Bildern um welche Halterung es sich handelt. Die sind zwischen Rahmen und Schutzblech angebracht.
Bekommt man die irgendwo als Ersatzteil?

Grüße
 

Anhänge

Tommy Nuvinci

Tommy Nuvinci

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
211
Ort
Oldenburg
Details E-Antrieb
Bosch CX 2020
Ich empfehle, wegen Ersatzteilen immer direkt bei HNF anzufragen. Kleinteile verschicken die nach meiner Erfahrung kostenlos, wenn das Bike nicht allzu alt ist.
 
SeDu

SeDu

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
283
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Huhu nochmal,

mir sind irgendwann 2 Halter von dem hinterem Schutzblech "entgegengekommen". Die sind quasi in der Mitte durchgebrochen. Ich hoffe, man erkennt auf den Bildern um welche Halterung es sich handelt. Die sind zwischen Rahmen und Schutzblech angebracht.
Bekommt man die irgendwo als Ersatzteil?

Grüße
Nicht schön. Wie kommt es? Vollgepackte Satteltaschen die ganze Zeit? Sehen doch recht robust aus die verbauten Teile und dann gleich beide Seiten. :unsure:
 
D

Daiwa

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
37
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line Speed
Ich weiß nicht, wie das passiert sein soll. Für mich sieht das nach Materialfehler aus.
Ich nutze das Rad ausschließlich zum Pendeln und fahre nie im Gelände oder ähnlichem. Aber es sind einige Schlaglöcher, Bodenwellen und selten mal ein Boardstein dabei.
Eine Gepäcktasche, auf der linken Seite, ist immer gut beladen dabei. Zuerst ist aber das Teil an der rechten Seite durchgebrochen. Danach auf der linken Seite.

Gestern hatte ich HNF angeschrieben und heute wurden mir 2 dieser Fenderholdern (so heißen diese Teile, laut HNF) auf Kulanz zugesagt. Find' ich natürlich Top von HNF.

Grüße
 
P

Pitcairn

Dabei seit
11.04.2016
Beiträge
318
Hallo zusammen,
hat jemand Interesse an einem XD1 Urban in der S-Ped-Version? Ich möchte wieder auf (e)-MTB umsteigen, da ich vom Urbanen ins Rurale, also ländliche, umgezogen bin und die Trails eigentlich direkt vor meiner Haustüre habe; pendeln tue ich auch nicht mehr, denn der Weg ist zu weit (vorher 7km o/w jetzt 40km o/w). Bei Interesse gerne PN. Für meinen jetzigen Einsatzzweck und Verwendungsbereich über Forst und Wiesen, gelegentlichen Trails ist das Urban nicht mehr gemacht. Schaue mich jetzt nach einem YT Decoy um, den das XF3 ist für mich ein scheußliches, raumschiffhaftes Ungeheuer (vom Preis gar nicht zu sprechen).
 
U

UliRad

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
3
Nach fast einem Jahr ( Oktober 2017) und über 13.000 km, hier also meine Erfahrungen mit dem UD1:
Ich kann nur alle hier aufgeführten Probleme beim Kauf bestätigen.
HNF ist recht unflexibel bei speziellen Kundenwünschen.
Eine vorgeführte mit Hebel verstellbare Sattelstütze wurde dann doch nicht geliefert.
Bestellte andere Pedale hat man einfach kommentarlos ignoriert.
Bei der Vorüberweisung war mir auch Himmelangst.
Die Kommunikation klappte jeweils nur auf zusätzliche Nachfrage.

Außer Bremsklötzen Verschleiß hat es nur eine defekte USB-Schnittstelle am Display gegeben.
Die rote Lackierung zeigt mittlerweile diverse Schäden.
Aber nach 13.000 km im harten täglichen Einsatz ist das vielleicht normal?
Ein zeitweises Knacken im Tretkurbel/Motorbereich hat bisher noch zu keinem
Ausfall geführt. Liegt das vielleicht an der Art der Motorlage?
Ein Servicetechniker meint, das ließe sich nicht beseitigen.

Nun ja, wenn das bis 30.000 km so bleibt, bin ich zufrieden.
UliRad
p.s. Kosten Lade-Strom bisher 22 Euro

Es ist tatsächlich ziemlich genau bis 30.000 km so geblieben.
Knapp aus der Garantie nach 2 Jahren hat der Motor gestreikt, wurde aber noch auf Kulanz von Bosch ausgetauscht.
Dann war auch das Knacken weg.
Jetzt radel ich mit dem UD1 genau 3 Jahre und es hat 42.000 km auf dem "Buckel".
Die Kombination mit der Rohloff hat sich bewährt und ich habe auch stärkste Anstiege im Schwarzwald trotz Behinderung (MS)
bewältigen können.
Natürlich sieht man dem Rad die 42.000 km an. Hier und da gibt es Lackschäden auch von diversen Transporten im Auto
und in der Bahn.
Im Moment sehe ich aber noch keinen Grund für einen Wechsel bzw. Neukauf. Das UD1 bietet mir nach wie vor alles, was
ich mir auch von einem neuen Rad wünschen würde.
Ich hoffe nun nur, dass das Rad und ich noch etwas durchhalten. 50.000 km sind nun das nächste Ziel.

UliRad
 
SeDu

SeDu

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
283
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Ordentliche Fahrleistung die Du da hinlegst. Dann mal alles Gute für die Zukunft! Und halte uns auf dem Laufenden.
 
Thema:

HNF - Erfahrungen

HNF - Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • HNF-Nicolai HNF - Erfahrungen

    HNF-Nicolai HNF - Erfahrungen: Hallo, nachdem ich mit einer Supportanfrage bei HNF gescheitert bin, versuche ich mein Glück über dieses Forum. Ich möchte gern meinen Sattel am...
  • Erfahrungen mit HNF Heisenberg LB1 Touring bzw. Baseline

    Erfahrungen mit HNF Heisenberg LB1 Touring bzw. Baseline: Hallo zusammen, für meine Frau ist die Anschaffung eines Pedelec geplant. Da Sie vergleichsweise wenig fahren wird darf es gerne auch günstiger...
  • HNF-Nicolai HNF-Nicolai: Service-Erfahrung

    HNF-Nicolai HNF-Nicolai: Service-Erfahrung: Hallo Pedelecfreunde, ich habe mir das HNF-Heisenberg UD1 Unisex gegönnt. Mit dem stabilen Rahmen, der Nuvinci 380 Narbe und dem Gates Carbon...
  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Ähnliche Themen
  • HNF-Nicolai HNF - Erfahrungen

    HNF-Nicolai HNF - Erfahrungen: Hallo, nachdem ich mit einer Supportanfrage bei HNF gescheitert bin, versuche ich mein Glück über dieses Forum. Ich möchte gern meinen Sattel am...
  • Erfahrungen mit HNF Heisenberg LB1 Touring bzw. Baseline

    Erfahrungen mit HNF Heisenberg LB1 Touring bzw. Baseline: Hallo zusammen, für meine Frau ist die Anschaffung eines Pedelec geplant. Da Sie vergleichsweise wenig fahren wird darf es gerne auch günstiger...
  • HNF-Nicolai HNF-Nicolai: Service-Erfahrung

    HNF-Nicolai HNF-Nicolai: Service-Erfahrung: Hallo Pedelecfreunde, ich habe mir das HNF-Heisenberg UD1 Unisex gegönnt. Mit dem stabilen Rahmen, der Nuvinci 380 Narbe und dem Gates Carbon...
  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Oben