HNF-Nicolai HNF - Erfahrungen

Diskutiere HNF - Erfahrungen im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; @SeDu vermutlich Akku vom Intuvia leer. Passiert. Wenn es natürlich öfters vorkommt: Reklamation.
G

g3joker

Mitglied seit
03.01.2019
Beiträge
87
@SeDu vermutlich Akku vom Intuvia leer. Passiert.
Wenn es natürlich öfters vorkommt: Reklamation.
 
SeDu

SeDu

Mitglied seit
04.04.2019
Beiträge
120
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Das Intuvia selbst hat ja funktioniert und ließ sich einschalten. Die Verbindung zum Rad hatte gefehlt. Beim einschalten am Akku ging es dann problemlos. Seltsam.
 
F

Falco

Mitglied seit
13.04.2018
Beiträge
497
Deine Problematik mit dem Einschalten nur über Akku habe ich bei einem anderen Hersteller, liegt am BMS des Akkus (kein Bosch).

Zu Bosch und Einschaltproblemen:
Ich würde mal das Intuviadisplay abnehmen und wieder einstecken, ob danach der Akku sich durch das Display aktivieren lässt. Ich habe in meiner ganzen Fahrzeit von 8500km immer wieder mal Kontaktprobleme gehabt, Ursache war immer das Display in Verbindung mit der Halterung.
Allerdings fiel mir während der Fahrt die Unterstützung aus oder es wurden ua keine km/h angezeigt. Mittlerweile habe ich das Intuvia mittels der kleinen Schraube wieder festgeschraubt, seitdem keinen Aussetzer mehr.
Wie siehts mit den Kontakten der Halterung aus?
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.928
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Sicher hat es seinen Grund, warum sonst kein anderer Hersteller den Heimservice anbietet,...
🤔 Wie kommst Du denn zur dieser Aussage? Es gibt sehr wohl mindestens noch zwei weitere "Hersteller" die Heimservices anbieten und zwar sowohl für Kundendienst als auch Reparatur:

FISCHER Inspektionsangebote - Deutschlandweit vor Ort bei Ihnen
FISCHER Zu-Hause-Reparatur-Service - Unsere ausgebildeten Kundendienst-Monteure übernehmen nach Terminabstimmung die notwendigen Reparaturen direkt bei Ihnen vor Ort

E-Bike-Wartungsservice Service direkt bei Ihnen zu Hause
Reparatur bei Ihnen zu Hause

Der Vor-Ort Service war bis vor kurzem ein Alleinstellungsmerkmal von HNF.
Nee, das war noch nie ein Alleinstellungsmerkmal von HNF, die Firma gibt's erst seit Juli 2015, der Vor-Ort-Service kam erst später dazu, Rest siehe oben... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
ericzi

ericzi

Mitglied seit
03.07.2017
Beiträge
225
Ort
Speyer
Details E-Antrieb
Bosch CX
....habe ich an meinem Bike auch öfter. Besonders wenn ich das Intuvia neu aufstecke dann muss ich fast immer am akku einschalten.Danach funktioniert es immer einwandfrei.Dachte auch erst an die Halterung aber das ist es defenitiv nicht. Akku vom Intuvia kann es eigentlich auch nicht sein.Wenn es ab ist geht es einwandfrei an , selbst wenn ich es vorher per usb lade und stecke es dann auf ,geht die Kilometeranzeige am Intuvia nicht an und ich muss den Batterieknopf zum starten drücken.....
Eric
 
kai-hear

kai-hear

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
168
Ort
Kloster Lehnin
Details E-Antrieb
Bosch Speedline,HNF Heisenberg XD-1 Adventure
Schade, wenn das sich so entwickelt. Die Bikes sind ja gut. Selbst im Vertriebsprozess fand ich die Kommunikation sehr zäh, und beim Preis-Leistungsverhältnis sind sie das teuerste, was ich bisher gesehen habe, speziell wenn man ein paar Sonderwünsche integriert (M99, Thudbuster, Kiox..). Da sollte dann der Service auch absolute Spitze sein.
Das mit dem Preis-Leistungsverhältnis kann ich so gar nicht unterschreiben..
 
kai-hear

kai-hear

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
168
Ort
Kloster Lehnin
Details E-Antrieb
Bosch Speedline,HNF Heisenberg XD-1 Adventure
Mein Riemen macht manchmal auch bei bestimmter Drehzahl "Geräusche". Was mir auch auffiel, als ich im Sommer den Riemen ersetzen mußte war die Geräuschkulissse etwas unterschiedlich, kann sein, dass die Riemenspannung jetzt eine andere ist, mein jetziger ist auf 45 Hz eingestellt und insgesamt ruhiger als der damals Original verbaute. Was die Geräuschekulisse anbelangt wäre Jammern auf hohem Niveau und stört mich nicht weiter.
Ich muss im Sommer immer die Spannung etwas verringern, da sich der Rahmen etwas ausdehnt und ich ein Summen/Vibrieren ab ca 42km/h habe. mit etwas korrigierter Spannung ist das wieder behoben!
 
kai-hear

kai-hear

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
168
Ort
Kloster Lehnin
Details E-Antrieb
Bosch Speedline,HNF Heisenberg XD-1 Adventure
Bzgl. Service: mir wurde vom Radhaus Potsdam sogar ein Service angeboten. "Wir machen auch gern einen Ölwechsel bei Ihrer Rohloff". Also muss man nur die Händler mit Kapazitäten suchen ;)

Btw: 6500 km ohne Sorgen. Nur die klacksende Rohlof/Gates Verbindung wurde bei mir getauscht. Rad abgeholt und wieder vorbei gebracht - persönlich!
 
SeDu

SeDu

Mitglied seit
04.04.2019
Beiträge
120
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
🤔 Wie kommst Du denn zur dieser Aussage? Es gibt sehr wohl mindestens noch zwei weitere "Hersteller" die Heimservices anbieten und zwar sowohl für Kundendienst als auch Reparatur:

FISCHER Inspektionsangebote - Deutschlandweit vor Ort bei Ihnen
FISCHER Zu-Hause-Reparatur-Service - Unsere ausgebildeten Kundendienst-Monteure übernehmen nach Terminabstimmung die notwendigen Reparaturen direkt bei Ihnen vor Ort

E-Bike-Wartungsservice Service direkt bei Ihnen zu Hause
Reparatur bei Ihnen zu Hause


Nee, das war noch nie ein Alleinstellungsmerkmal von HNF, die Firma gibt's erst seit Juli 2015, der Vor-Ort-Service kam erst später dazu, Rest siehe oben... ;)
Wusste ich nicht. Scheint also zu funktionieren.

....habe ich an meinem Bike auch öfter. Besonders wenn ich das Intuvia neu aufstecke dann muss ich fast immer am akku einschalten.Danach funktioniert es immer einwandfrei.Dachte auch erst an die Halterung aber das ist es defenitiv nicht. Akku vom Intuvia kann es eigentlich auch nicht sein.Wenn es ab ist geht es einwandfrei an , selbst wenn ich es vorher per usb lade und stecke es dann auf ,geht die Kilometeranzeige am Intuvia nicht an und ich muss den Batterieknopf zum starten drücken.....
Eric
Genau. Akku vom Intuvia kann nicht sein, da dieses sich problemlos einschalten lässt. Kontaktproblem ist auch unlogisch, da ja das Einschalten über den Akku dann direkt funktioniert. Naja aber so lange man das Rad auf diese Weise gestartet bekommt passt das ja.
 
F

Falco

Mitglied seit
13.04.2018
Beiträge
497
Ich habe Akkus eines anderen Bike-Herstellers mit der selbeigen Symptomatik wie bei deinem Bosch. Dann ist mir das BMS abgeraucht und ausgetauscht worden. Seitdem lässt sich das Bike immer mit der Bedieneinheit einschalten. Kontaktprobebleme am Intuvia scheinen mir in deinem Fall auch eher unwahrscheinlich, es liegt am Akku, denke der geht in so ne Art Ruhezustand.
 
R

Rolleur9b

Mitglied seit
02.10.2017
Beiträge
106
Ort
Westlich von München
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX
Nur die klacksende Rohlof/Gates Verbindung wurde bei mir getauscht.
Funktioniert das bei Dir? Wann wurde das gemacht und welche Lösung wurde verbaut?
Ich habe inzwischen die dritte Variante montiert und mein Rad steht seit 3 Wochen im Werk zur Reparatur, lt. HNF warten sie auf Rückmeldung von Rohloff.
 
kai-hear

kai-hear

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
168
Ort
Kloster Lehnin
Details E-Antrieb
Bosch Speedline,HNF Heisenberg XD-1 Adventure
Funktioniert das bei Dir? Wann wurde das gemacht und welche Lösung wurde verbaut?
Ich habe inzwischen die dritte Variante montiert und mein Rad steht seit 3 Wochen im Werk zur Reparatur, lt. HNF warten sie auf Rückmeldung von Rohloff.
Ja, tadellos. Wie schon bemerkt hat der Freilauf nicht mehr ganz die Lockerheit wie vorher - die Pedale drehen sich beim rückwärtsschieben mit, aber das knacksen ist bei allen Temperaturen weg. Ich habe seitdem wieder mehr als 1500km hinter mir. Ist jetzt wohl die geschraubte Variante.
 
R

Rolleur9b

Mitglied seit
02.10.2017
Beiträge
106
Ort
Westlich von München
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX
Ja, tadellos. Wie schon bemerkt hat der Freilauf nicht mehr ganz die Lockerheit wie vorher - die Pedale drehen sich beim rückwärtsschieben mit, aber das knacksen ist bei allen Temperaturen weg. Ich habe seitdem wieder mehr als 1500km hinter mir. Ist jetzt wohl die geschraubte Variante.
Dann hoffe ich mal, dass das anhält. Bei mir hat es knapp 3000 km gehalten, dann ging es wieder los. Erst habe ich einen deutlich stärkeren Tretwiderstand bemerkt, irgendwann hat es zum Klacken angefangen. Es hat gedauert, bis ich die Ursache gefunden habe, der Rahmen überträgt Geräusche überall hin.
Aktuell liegen Sproket, Locknut und Carrier bei Rohloff zu Analyse.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ChrisG

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
14
Ort
Friedberg in der Wetterau
Details E-Antrieb
HNF Nicolai XD2 Urban
Bin jetzt seit knapp über einem Jahr mit meinem XD2 unterwegs. Mittlerweile quietscht es an manchen Stelle und das muss ich irgendwie abstellen. Rundum zufrieden bin ich mit den Reifen - 4.500km ohne ein Problem oder Platten. Als Pendler wertschätze ich diese Zuverlässigkeit extrem.
 
SeDu

SeDu

Mitglied seit
04.04.2019
Beiträge
120
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Freut mich zu lesen. Was genau quietscht lässt sich nicht eingrenzen? Über das Jahr hast Du nichts gemacht am Rad? Weil grade eine zunehmende Geräuschentwicklung am Rad, gerade wenn man viel fährt, bleibt wohl nicht aus. Sicher etwas, das eine Inspektion beseitigen würde.
 
F

Falco

Mitglied seit
13.04.2018
Beiträge
497
Es quietscht, klappert, klickt nur dann was, wenn was nicht iO ist und sollte dem nachgegangen werden.
 
C

ChrisG

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
14
Ort
Friedberg in der Wetterau
Details E-Antrieb
HNF Nicolai XD2 Urban
Die Ursache des Quietschens konnte ich noch nicht ausmachen. Es ist allerdings mit den Friktionen verbunden, sobald ich über holperige Straßen oder Wege fahre. Auf glatter Strecke ist alles okay. Inspektion hatte ich vor drei Monaten, da war noch alles klar, hat sich leider erst anschließend entwickelt. Ursachenforschung folgt...
 
SeDu

SeDu

Mitglied seit
04.04.2019
Beiträge
120
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Inspektion direkt über HNF? Kamen die zu Dir? Was kostet der Spaß?
 
C

ChrisG

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
14
Ort
Friedberg in der Wetterau
Details E-Antrieb
HNF Nicolai XD2 Urban
Inspektion direkt über HNF? Kamen die zu Dir? Was kostet der Spaß?
Ich hatte einige Zeit mit HNF kommuniziert, um von der damals beworbenen Inspektionsleistung Gebrauch machen zu können. Ein Service-Techniker ist aber dann im Rahmen einer weitergehenden Servicetour zu mir gekommen. Der großer Service-Check hat 129€ gekostet. Durch die Integration in eine Tour sind keine Anfahrtskosten angefallen. Zuvor wurde mir der vor Ort-Service von LiveCycle angeboten, den ich abgelehnt hatte, da dann bei mir standardmäßig 49€ Anfahrtskosten hinzugekommen wären.
 
Thema:

HNF - Erfahrungen

Werbepartner

Oben