HInterrad hat Spiel

Diskutiere HInterrad hat Spiel im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Kurbelix oder Taylor-wheels Sind da keine schlechte Quelle, bezahlbar, schnell und große Auswahl.
A

Andreas_X

Dabei seit
24.09.2021
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
329
Ich glaub, ich würd am liebsten versuchen, ein passendes Laufrad selbst zu finden, und dann das defekte Teil einschicken.
Warum stellst du nicht erst mal fest, ob es überhaupt einen Defekt gibt? Spiel in der Lagerung ist zunächst einmal kein Defekt. Ein defektes Lager erkennst du daran, dass es sich nicht weich und gleichmäßig drehen lässt. Spiel lässt sich meistens einstellen.

Was mich aber vor eine gewisse Herausforderung stellt, ist, das richtige Rad zu finden. Es gibt das ja wieder tausend Varianten, woher weiß ich, welches Rad ich brauche? Im Grunde ist mit der Lagertyp ja egal, Hauptsache, die Größe und der Achstyp passt. Oder muss sonst noch etwas b eachten?
Die Belastbarkeit muss passen. Die Felgenbreite sollte gleich bleiben oder zumindest zum Reifen passen. Meiner Ansicht nach sollte es auf jeden Fall eine geöste Felge sein. Dann musst du entscheiden ob tubeless oder nicht. Und natürlich muss es ein Laufrad für Disc sein, es sind auch noch welche für Felgenbremsen im Handel.

Auf die Radnabe die dein "neues" Rad dann hat muss ein Freilauf passen ( oder es ist schon ein passender montiert ) auf welchen dann wiederum deine jetzige Kassette passt.
Ein Laufrad mit Kassettennabe ohne Freilauf wird es kaum im Handel geben. Dann hätte es nämlich auch keine Achse.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bjoern_krueger

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.291
Punkte Reaktionen
1.100
Puh, ich fühle mich gerade wie vor einem Jahr, als ich zum ersten Mal die Kassette getauscht habe…
ich weiß noch, wie ich beim Einfädeln der Kette fast verzweifelt wäre, oder beim Wiedereinbau des Laufrades…
Darüber lache ich heute, und frage mich, was ich daran so schwierig finden konnte.
ich denke, so ein Lager ist auch keine Kernphysik, ich muss mich nur mal ran trauen.

werde das Laufrad jetzt im nächsten Schritt ausbauen, und dann mal schauen, wie das alles aussieht. Eilt ja alles nicht so extrem.
und ich weiß ja, wo ich fragen kann👌😀
 
A

Andreas_X

Dabei seit
24.09.2021
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
329
ich denke, so ein Lager ist auch keine Kernphysik, ich muss mich nur mal ran trauen.
Richtig. Um das Lager zu tauschen ist auch nicht viel an Werkzeug notwendig. Im Wesentlichen ein Schonhammer und eine passende Hülse zum Eintreiben des neuen Lagers. Es gibt auch hilfreiche Videos bei youtube.

Wenn das denn überhaupt notwendig ist, das wäre erst mal festzustellen.
 
B

bjoern_krueger

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.291
Punkte Reaktionen
1.100
Moin Leute!

Wegen Umzugsstress bin ich leider in den letzten Wochen nicht dazu gekommen, mich mit dem Thema zu beschäftigen, aber heute wieder, und es gibt gleich neue Probleme...

ok, der Reihe nach.

Ich dachte, bevor ich ein neues Laufrad einbaue, schaue ich mir das Lager nochmal genauer an, und klappere mit dem ausgebauten Laufrad die örtlichen Händler ab, ob die das vielleicht einstellen oder reparieren können.

Um es abzukürzen: schließlich bin ich bei Fahrrad Marcks gelandet, dort hat man sich das angeschaut und festgestellt, dass das Teil, in denen die Kugeln des Lagers laufen, verschlissen ist. Hat man mir auch gezeigt, die Laufflächen sind an einigen Stellen "löchrig", es gibt kleine Dellen und Unebenheiten, was dazu führt, dass das Rad eben poltert. Das hatte ich ja auch festgestellt. Außerdem war das Lager ziemlich locker, was dazu geführt hat, dass das Rad gewackelt hat. Fazit: Die Achse muss ausgetauscht werden. Haben die sofort für 30€ gemacht, ich hab keine Rechnung bekommen, das ging also sozusagen unter der Hand.

Ok, ich war froh, dass ich das so relativ günstig und auf die Schnelle repariert bekommen habe.

Ich also glücklich nach Hause und das Rad wieder eingebaut. Doch nach kurzer Fahrt wackelt es schon wieder! Schlimmer als zuvor!
Also Rad wieder ausgebaut.
Was soll ich sagen, ich kann mir nicht vorstellen, dass das, was die gemacht haben, so richtig ist.
Vorher war dort eine Art Schutzkappe, die das Lager abgedichtet hat, jetzt sieht man direkt die Kugeln! Da kann ungehindert jede Menge Dreck eindringen, was für ein Lager sicher alles andere als optimal ist. Außerdem wackelt die Achse noch mehr als vorher, also kein Wunder, dass das Rad so doll wackelt.

Hier mal ein Foto, man kann direkt ins Lager hinein schauen und sieht die Kugeln. Die Schutzkappe ist nicht mehr da.
Das kann doch nicht richtig sein, oder?
1663781943571.png

Das ist doch nullkommanix verdreckt und es wird nicht lange dauern, bis das hinüber ist.

Und wenn man an dem Gewinde anfasst und wackelt, dann hat das Ganze bestimmt 3mm Spiel. Ich ab ein Video gemacht, aber das kann man hier wohl nicht hochladen.

Interessant ist noch, dass das Spiel nicht so extrem war, als ich das Laufrad nach dem Achswechsel abgeholt habe. Jedenfalls glaube ich das, denn ich habe an dem Gewinde gewackelt, und da war es eigentlich fest. Die Mutter lässt sich nicht verdrehen, jedenfalls nicht mit der Hand.

Daher wundert es mich, wie es sich wieder lockern konnte. Ich bin vielleicht 3-4 km gefahren, bis ich das extreme Wackeln bemerkt habe. Ich kann aber nicht mit Sicherheit sagen, dass es vielleicht auch schon gleich nach dem Einbau so gewackelt hat. Ich hab das nicht geprüft, bin davon ausgegangen, dass die das ordentlich gemacht haben.

Nun weiß ich wieder nicht, was ich machen soll. So fahre ich damit jedenfalls nicht rum. Morgen stehe ich jedenfalls bei Marcks auf der Matte und frage, ob das so richtig ist.

Sonst jemand ne Idee?

Danke und viele Grüße,

Björn
 
R

rooster

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
733
Punkte Reaktionen
396
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex+Bafangs+Panasonic26V
Das ist nicht Marcks sondern Murks.
Musste jetzt sein, wird dir leider nicht helfen.
 
Pustefix

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
2.269
Punkte Reaktionen
1.358
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
...wenn du in dem laden dann kein hausverbot hast!

wie unsensibel muss man sein, wenn man eine summe, "keine rechnung...unter der hand" und dazu namen nennt!
 
B

bjoern_krueger

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.291
Punkte Reaktionen
1.100
Man hat mich vorher überhaupt nicht gefragt! Ich hab ihm das Laufrad gezeigt, er sagte "Moment, ich frag einen Kollegen, der prüft das mal". Nach ein paar Minuten kam er zurück, hat mir das verschlissen Teil gezeigt und gesagt, die Achse müsse neu, das würde eine halbe Stunde dauern und 30€ kosten.
Ich hab gefragt, wann die das machen können, worauf er antwortete, dass der Kollege schon dabei sei. Ich könne das Laufrad in einer halben Stunde abholen.
Ich wurde also noch nicht mal gefragt, ob ich das überhaupt will. Aber das war für mich ok, ich war ja froh, dass es so schnell geht.
Nach der halben Stunde bin ich dann wieder in die Werkstatt gegangen, um das Rad abzuholen und zu bezahlen. Ich bin davon ausgegangen, dass ich ganz normal eine Rechnung bekomme, erst da hat er mir gesagt, dass das ohne Rechnung ist. Ich hab die 30€ bar auf den Tisch gelegt und hab mich verabschiedet.

Fand ich schon etwas merkwürdig, aber mir war's recht. Für einen seriösen Laden allerdings etwas fragwürdig. Jedenfalls sollte man den Kunden vorher wenigstens fragen.

Könnte mir vorstellen, dass die mächtig Ärger bekommen, wenn das rauskommen würde.

Aber um auf das Thema zurück zu kommen, so kann das doch nicht bleiben, oder? Selbst wenn man das Spiel jetzt richtig einstellen würde. Das Lager muss doch dicht sein. War es ja vorher auch.
 
Pustefix

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
2.269
Punkte Reaktionen
1.358
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
du hast nichts verstanden! DU hast dich hier im forum zweifelhaft verhalten!
 
R

rooster

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
733
Punkte Reaktionen
396
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex+Bafangs+Panasonic26V
Lehrgeld.
Er hat seine Geschichte erzählt.
"... und schon wieder dudu!! "
Pedelec-Forum at its best.
 
Pustefix

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
2.269
Punkte Reaktionen
1.358
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
Er hat seine Geschichte erzählt.
öffentlich sichtbare andeutung eines "schwarz-geschäftes" mit der nennung von klarnamen. merkt ihr noch was?

(ich weiß nicht, welche medikamente ihr nehmt, aber nehmt weniger davon!).
 
B

bjoern_krueger

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.291
Punkte Reaktionen
1.100
Ich habe erzählt, was mir passiert ist, nicht mehr und nicht weniger. Ich habe einen Namen genannt, den ich auch noch grafisch geschrieben habe, und ich habe auch nicht den Ort des Ladens genannt. Es gibt zahllose Filialen, somit ist nicht nachvollziehbar, wo genau das Geschilderte stattgefunden hat.

Und wie gesagt, ich habe das nicht herausgefordert, habe nicht gefragt, ob ich das ohne Rechnung bekomme. Man hat es mir ungefragt "aufgedrängt", und mich vor vollendete Tatsachen gestellt.

Ich würde den genannten Namen ja löschen, aber das geht jetzt nicht mehr. Wenn das vielleicht ein Moderator machen könnte?

Aber wie auch immer, könnten wir bitte auf die Frage zurückkommen?
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.097
Punkte Reaktionen
2.583
Hier mal ein Foto, man kann direkt ins Lager hinein schauen und sieht die Kugeln. Die Schutzkappe ist nicht mehr da.
Das kann doch nicht richtig sein, oder?
Natürlich fehlt da die Abdeckung.
Aber nach deiner Beschreibung und dem Foto würde ich vermuten, da sind zu wenig Kugeln drin.
Da bei beschädigten Lagerkonen meist auch die Lagerschalen in der Nabenhülse betroffen sind.
Sollte man die Nabe auseinander nehmen, alles sauber machen und schauen ob die Lagerschalen noch in Ordnung sind.
Wenn nicht, dann einfach ein neues Laufrad kaufen.
 
B

bjoern_krueger

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.291
Punkte Reaktionen
1.100
Sehr geil...
Bin gespannt, was die morgen dazu sagen. Offiziell kann ich mich ja nicht beschweren, hab ja keine Rechnung...

Vermutlich hsbe ich die 30€ in den Sand gesetzt und muss jetzt auf das neue Laufrad warten, ich hatte es ja schon bestellt.

So lange werde ich dann wohl mit dem offenen Lager herumfshren müssen, wenn die das in den Laden nicht noch regeln.
 
B

bjoern_krueger

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
1.291
Punkte Reaktionen
1.100
Das würde sich nicht lohnen,hieß es. Ein neues Rad wäre günstiger
 
holzhai

holzhai

Dabei seit
27.04.2021
Beiträge
447
Punkte Reaktionen
823
Ort
Ettlingen
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 8.0 S-Pedelec (Yamaha PW)
Bei meinem Haibike wurde noch in der Gewährleistungszeit das Laufrad ausgetauscht, weil das Lager am Arsch war. Selbes Phänomen wie bei dir, die Lagerschalen waren schon beschädigt, es lief rauh und unrund. Neu Einspeichen wäre viel zu teuer gewesen.

Ich glaube, das mit dem Lager ist jetzt bald wieder der Fall. Sind halt billige Rodi-Felgen.
 
Thema:

HInterrad hat Spiel

HInterrad hat Spiel - Ähnliche Themen

Formula Hinterrad-Nabe (DC-22) Empfehlung Reparatur / Austausch / Ersatz: Hallo, habe eine Formula DC 22 Nabe im Hinterrad. Mein Fahrrad ist ein Pegasus Solero mit BBS01 Umbau. Felge:DDM-2 Felgen Nabe:SHIMANO DH 3D32...
Impulse Motor Evo RS riecht etwas nach überlasteter Kupplung: Hi Zusammen Wie ich in meiner Vorstellung bereits erwähnt habe, habe ich in meinem Focus Jarifa I29 Pro einen Impulse Motor Evo RS. Zum...
Reparatur-Ärger KTM: Hallo ! Ich habe beim Händler ein KTM Kapoho 2972 gekauft (neu); das war in 2020 und zwar am 26.4. Nach 2 Jahren und 3 Tagen hat sich der...
Lager Hinterradmotor wechseln: Nabend zusammen, ich habe ein BH Evo-Cross von 2015. Das Teil hat Hinterradantrieb, 27 Gänge, und eine Laufleistung von ca. 7.000 km. Das war...
Hinterrad macht Schleifgeräusche: Hallo zusammen, in der SuFu bin ich nicht fündig geworden, oder ich habe die falschen Suchbegriffe verwendet. Deshalb hier meine Frage, sofern es...
Oben