Hilfe! Prophete Trio Motor läuft seit gründlicher Wäsche nicht mehr ...

Diskutiere Hilfe! Prophete Trio Motor läuft seit gründlicher Wäsche nicht mehr ... im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen! Habe neulich für nur 70€ Opis super erhaltenes Pedelec bei eBay erworben, mein erstes, angeblich mit defektem Akku, den ich jedoch...
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Hallo zusammen!
Habe neulich für nur 70€ Opis super erhaltenes
Pedelec bei eBay erworben, mein erstes, angeblich mit defektem Akku, den ich jedoch zu meiner großen Freude und meinem Erstaunen mit wenigen Handgriffen wiederbeleben konnte. Der hat mir mit seiner Restladung immerhin noch einige km Fahrspass beschert, hatte nur einen Wackler im Schloss, ist aber ansonsten top in Ordnung. Super Schnäppchen! Während der Akku dann geladen hat, habe ich beschlossen vor der nächsten Fahrt das Rad ein wenig zu warten und zu putzen. Anscheinend mit zu viel Wasser! Viel zu viel Wasser, von oben und auf dem Kopf stehend, drei Eimer mit Putzmittel und Schwamm, dann immer wieder mit dem Gartenschlauch abgespritzt und mit einem Tuch getrocknet und aufpoliert. Sieht jetzt aus wie neu! Aber fährt leider nicht mehr, denn als es dann soweit war, bin ich zwar noch mit Motorunterstützung los gefahren, diese hörte aber aprupt nach 5 Metern auf! Habe dann das Bike auf den Ständer gestellt und ratlos probiert den Motor über Pedalbewegung in Gang zu bekommen. Anfangs hat er noch ein paar mehr oder weniger kraftlose Umdrehungen geschafft, ist dann aber auch zügig stehen geblieben. Nach Neustart des Controllers hat dieser Versuch noch ein paar mal funktioniert, aber immer schwächer, bis dann nichts mehr ging. Das ließ mir keine Ruhe, also ab ins Internet und recherchiert. Habe gelesen, dass die schon mal bei ungünstiger Lage im Regen volllaufen können und einen Bauplan habe ich auch gefunden. Sofort den Motor aufgeschraubt und siehe da, voll mit Wasser! Wasser abgelassenen etwas geputzt und 24std offen trocknen lassen, in der Hoffnung,dass er dann wieder läuft. Der Motor sieht von innen übrigens sehr gut aus, keine Anzeichen von Rost und die Zahnräder des Planetengetriebee sitzten fest am Platz. Heute nach der Arbeit dann die große Enttäuschung. Motor wieder zusammengesetzt, eingebaut, mich auf Fahrtwind gefreut... Aber nichts! Der Motor bewegt sich keinen Milimeter, wie gestern am Ende meiner Wiederbelebungsversuche. Macht auch keine Geräusche. Der Akku ist voll, Controller an. Im dunkeln sieht man durch die Silikonverklebten Schlitze der Alubox, dass der Controller im inneren rot blinkt, wenn er an ist. Die Bedieneinheit am Lenker scheint auch vollkommen OK zu sein, alles funktioniert, sowie der Tretsensor, dessen rote Led blinkt sobald man die Pedale bewegt. Nur der Motor macht nichts. Wenn ich die drei Phasen des Motors gegeneinander durchmesse gibt es auf jeden Fall einen geringen Wiederstand. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Motor kaputt ist. Was soll daran kaputt gehen? Kann es sein dass der Controller einen Kurzen bekommen hat und an einer Stelle abgeraucht ist? Was kann das sein? Habe schon alle möglichen Kabelverbindungen ab und wieder dran gemacht. Kann ich das durch messen herausfinden welches Teil defekt ist? Habe ein Voltmeter aber eigentlich wenig Ahnung davon. Mit der Bitte um präzise Anleitung. Bilder der Typenschilder im Anhang..Vielen Dank im Voraus... Art
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

Teelöffel

Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
318
Setz dich mit Prophete in Verbindung und schildere denen dein Problem. Wenn das Teil zu alt ist, kennen die das Ding nicht mehr. Dann ab in die Tonne. Ansonsten kommt die mobile Werkstatt und schaut sich das Teil an. Kostet in der Saison 114,99 EUR (das Kommen, Teile kosten extra).
 
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Dankeschön Teelöffel! Auf die Idee bin ich natürlich auch schon gekommen, jedoch steht der Service mit dem Anschaffungspreis in keinem guten Verhältnis, sonst wäre ich nicht in diesem Forum gelandet. Vielleicht ist hier auch jemand der richtig Ahnung hat und helfen kann. Geh zum Fachmann oder kaufe dir ein neues Bike ist leider wenig hilfreich.
 
T

Teelöffel

Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
318
Geh zum Fachmann [...] ist leider wenig hilfreich.
Du vergisst, dass du dir eine Blackbox gekauft hast. Aus diesem Grund kann dir auch nur der Hersteller helfen. Leute mit echter Glaskugel gibt es auch hier nicht. Du wirst mit hoher Wahrscheinlichkeit einen neuen Controller brauchen. Sei froh, wenn du den als Ersatzteil bekommst.
jedoch steht der Service mit dem Anschaffungspreis in keinem guten Verhältnis
Dann such dir jemand, der umsonst kommt, umsonst arbeitet und dir die Ersatzteile schenkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OpticalFlow

Mitglied seit
14.06.2015
Beiträge
377
Die "Trio"-Sachen sind doch m.W. alles Bafang-Komponenten. Das sind keine Blackboxen, da kann man durchaus einen anderen Controller drantun. Die Nabenmotorspezialisten hier im Forum werden Dir auch sicher weiterhelfen koennen, mit ein paar Tests das Problem etwas einzugrenzen (Controller, Motor, Kabel).
Teeloeffel: (n)
 
T

touring

Mitglied seit
03.07.2010
Beiträge
92
Hast du schon mal geschaut ob die Magnetscheibe richtig sitzt? Könnte beim waschen auch verrutscht sein.
 
  • Like
Reaktionen: Art
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Danke OpticalFlow, wo sind denn hier die Narbenmotorspezialisten? Kannst du evtl. weiter leiten?
Danke auch touring. Ich schrieb ja, dass die kleine rote LED am Trittsensor bei Pedalbewegung blinkt, denke dass das bedeutet, dass der die Bewegung abnimmt.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.799
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Wurden denn schon mal die Kabel vom Bremsabschalter abgesteckt und dann probiert?
 
  • Like
Reaktionen: Art
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Hallo Reiner, danke für den Tipp, gerade getestet, leider erfolglos... 😩
 
Techniker

Techniker

Mitglied seit
19.05.2015
Beiträge
887
Ort
Nähe Löbau
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Ich hab noch ein altes Prophete auf der Tenne zu stehen, den Controller mit Steckern und was man noch so benötigt, könnte ich dir überlassen, falls sich herausstellt, dass deiner nen Totenschein braucht.
Wie kann man auch so großzügig mit Wasser panschen, fehlt eigentlich nur noch der Hochdruckreiniger.
 
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Haha, da muss erst der Techniker kommen und Abhilfe schaffen! Dankeschön, dass ist sehr nett, den nehme ich sehr gerne. Habe heute den Kundendienst angerufen, die Geschichte erzählt und gefragt was Erfahrungsgemäß das Problem sein könnte. Einen Techniker habe ich dort leider nicht sprechen können aber die nette Dame war auf jeden Fall kompetent und meinte auch, dass sich das nach einem Elektronikfehler nach Kurzschluss durch Wasserschaden anhört. Wahrscheinlich ist der Controller defekt, müsste man aber durchmessen um sicher zu gehen. So ein Motor muss schon voll Wasser überwintern, dass er daran zugrunde gehen kann. Der hat dann auch eher einen Rostschaden oder die Zahnräder/Lager im Getriebe sind hinüber, als dass er durchbrennen kann. Dann hat sie mir noch die Nummer einer Vertragswerstatt fast in der Nähe gegeben. Da habe ich natürlich auch angerufen. Die Techniker dort meinten auch das gleiche, ich solle aber vorbeikommen und eine Inspektion machen lassen. Na ja gut,dass ich die Erfahrung mit einem günstigen Bike gemacht habe. Man lerne beim Pedelec Energie zu sparen, zumindest wenns ums Wasser zum putzen geht.
 
PropheteMTB

PropheteMTB

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
84
Man darf also ein Pedelec nicht im stömenden Regen fahren und auch nicht bei Regen auf dem Heckträger am Auto transportieren?
Ich denke, es kommt immer darauf an was man für ein eBike hat. Ist es ein gutes gekauftes Professionelles, dann dürfte Matsch und Regen dem nichts ausmachen aber ist es ein selbst zusammengebasteltes (dann kennt man sicherlich die Schwächen) oder billiges eBike, dann sollte man vorsichtiger sein :cool:
 
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Schade! Der Controller vom Techniker hat leider 36Volt! Habe aber ein 24Volt System, passt also leider nicht. Hat vielleicht wer noch einen 24V Controller, der an ein altes Prophete von 2013 passen könnte, oder kennt wer wen der so was hat? (Typenschilder s.o.)
Ja Camper510, hätte auch nicht gedacht, dass das Wasser so schnell in den Trio Motor laufen und das Bike dadurch so schnell kaputt gehen kann. Hinterher ist man immer schlauer. Ob die an der Bauweise moderner Trios was verändert haben? Ich glaube nicht.
 
Hasso123

Hasso123

Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.917
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Hast du Mal den Motor getestet?
Welchen Controller für Trio 250W Radnabenmotor ?

Ich würde dir empfehlen, ein Kit von KT (Controller 24/36, mit und ohne Hallsensoren, mit Bremsabschaltung, falls gewünscht, PAS und ein LCD 5 (kleines Display, programmierbar, integrierte Tasten) oder LCD 3 ( seperaten Tasten, Anzeige von Temperatur (außen, nicht vom Motor), und Watt-Leistung, programmierbar).
|
Käme auf ca. 120€ inkl. Versand.
Oder bei
Controller Leistungsregelung - Groetech - Speziallösungen für Ebikes
 
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Hallo Hasso 123! Vielen Dank für den Motortest Tipp. Habe ich das richtig verstanden? Fahrrad auf den Kopf stellen, Akku vom Fahrrad abnehmen und eine Phase(Kabel) des Motors an Pluspunkt des Akkus , andere Phase an den Minuspol und gegen die Laufrichtung drehen. Das mit allen möglichen
Kombinationen und dann? Alle Phasen zusammen an den Pluspol und was kommt an Minus? Die Achse? Bitte um Erklärung ggf. Berichtigung. Danke
 
O

OpticalFlow

Mitglied seit
14.06.2015
Beiträge
377
NIcht an die Batterie !

Von den 3 Kabeln die vom Motor kommen jeweils ein paar miteinander verbinden (nicht mit der Batterie verbinden).
Wenn man die 3 Kabel mit 1,2,3 bezeichnet also die folgenden Kombinationen durchtesten.
1-2
1-3
2-3
 
A

Art

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
8
Vielen Dank für die Geduld , habe viel zu kompliziert gedacht, verstanden, genialer Trick!!! Motor ist heile! Dann beauche ich wohl einen neuen Controller, möchte aber nicht so viel Geld ausgeben. Habe einen in 26131 Oldenburg für 10€ gefunden, die will den aber nicht verschicken! Kennt wer wen aus Oldenburg der den mit seinem flotten e-Bike abholen und mir dann nach Dortmund schicken könnte, oder ist das zu viel verlangt? 😇 Und dankeschön nochmals für den Motortrick! Mega! Bin beeindruckt!
 
O

OpticalFlow

Mitglied seit
14.06.2015
Beiträge
377
Dann beauche ich wohl einen neuen Controller,
Ausser Motor und Controller können es auch noch die Kabel oder Stecker sein. Vielleicht ist ja bei der Putzaktion was losgerüttelt worden oder ein Stecker vollgelaufen?
In einem anderen Thread habe ich gesehen, dass @Stuggi Buggi sich wohl mit diesen Trio-Motoren auskennt. Vielleicht kann er ja einen kompatiblen Controller empfehlen.
 
Thema:

Hilfe! Prophete Trio Motor läuft seit gründlicher Wäsche nicht mehr ...

Oben