Hilfe gesucht für Gewichtsreduzierung eines Bosch Antriebsmotor

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von avandalen, 12.04.18.

  1. avandalen

    avandalen

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Maastricht
    Details E-Antrieb:
    Solarbetrieb
    Für mein Maxun One Solar Bike möchte ich einen Bosch Mid Drive Motor verwenden, dessen Gewicht drastisch reduziert werden muss. Derzeit wird ein Nabenmotor im Vorderrad verwendet. Das Gesamtgewicht des Solar-Bikes inklusive PV-Module, Batterie und Motor beträgt derzeit 17 kg. Ein Bosch-Mittelmotor wiegt etwa 4 kg, was viel zu schwer ist. Um das Gewicht des Solar-Bikes nicht zu sehr zu erhöhen, muss das Gewicht des Bosch-Ebike-Motors reduziert werden, vorzugsweise auf 1,5 kg.

    Ich suche jemanden, der eine Drehbank hat, am liebsten in der Nähe von Maastricht (Niederlande / Nordrhein-Westfalen), die gerne dieses Projekt durchführen will.

    Dieser Bosch Active Line Motor ist für Sie verfügbar:
    [​IMG]

    Es muss untersucht werden, welche Möglichkeiten zur Gewichtseinsparung bestehen. Zum Beispiel, indem man die Zahnräder durch Titan-Zahnräder ersetzt und so viel wie möglich perforiert. Vielleicht kann der Motor durch einen Astro-Motor mit einer höheren Geschwindigkeit und einer zusätzlichen Getriebeübersetzung ersetzt werden.
     
  2. oxygen36

    oxygen36

    Beiträge:
    2.394
    Ort:
    Linz Austria HTL Matura 1985
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX Perform 250W 400Wh 20m/h 75,4km/h bergab
    Ja ein Bosch Motor ist viel zu billig und haltbar,deshalb ist er so schwer. Bosch macht seine Hausaufgaben sehr gut und hat mit Active Line Plus einen leichteren Motor gebaut. Nimm einfach diesen. Oder einen Brose der wird durch den Riemenantrieb etwas leichter sein. Der Brose Antrieb ist kleiner und leichter. Er wiegt gerade einmal 3,4 kg, dank des Einsatzes von gewichtssparenden Materialien, die eine geringere Wandstärke bei gleicher Stabilität ermöglichen. Die Motorleistung liegt bei 250 Watt, mit einem maximalen Drehmoment von 90 Nm. Brose bietet individuelle Software Setups je nach Hersteller an. Für City Räder mit Nabenschaltungen ist der Antrieb teilweise auf Herstellerwunsch auf 50-60 Nm reduziert, um die Nabe zu schonen und den Verschleiß gering zu halten.
    Ich habe für dich noch den leichten Add-e Motor in der Hinterhand oder hilf den dummen Bimoz-Anbietern ihr Produkt auf den Markt zu bringen (dieser Motor sollte nach deren Aussagen auch leichter sein.)
    https://www.add-e.at/de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.18
  3. Electric

    Electric

    Beiträge:
    800
    Alben:
    2
    Ort:
    Großraum Berlin
    Details E-Antrieb:
    BionX PL350 HT und Bosch Performance CX
    Hmmmm. Geht es nicht darum, mit wenig Energie weit zu kommen? Da ist doch der ganze Aufbau schon Grütze. Und dann ein 2016er Motor mit 4 kg. Die aktuellen kleinen Bosch-Motoren haben nur 2,9 kg ab Werk.

    Wäre nicht ein Montana E-Scud mit Enve-Carbonrädern und Schmolke Anbauteilen viel besser geeignet? Da reden wir dann von 10kg Radgewicht statt 20kg best case bei deinem Projekt.
     
    oxygen36 gefällt das.
  4. oxygen36

    oxygen36

    Beiträge:
    2.394
    Ort:
    Linz Austria HTL Matura 1985
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX Perform 250W 400Wh 20m/h 75,4km/h bergab
    Und bitte @avandalen als gewerbliches Foren-Mitglied eintragen, wenn wir schon seine Entwicklung machen sollen.
    http://maxun.cc/
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.18
    Axel_K. gefällt das.
  5. avandalen

    avandalen

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Maastricht
    Details E-Antrieb:
    Solarbetrieb
    Ich weiß, dass es eine leichtere Version von 2.9kg gibt, aber ich konnte nur die schwerere Version billig bekommen. Dies kann auch verwendet werden, um zu sehen, wie weit das Gewicht reduziert werden kann.
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.04.18 ---
    Ich bin ein Hobbyist und habe keine Firma
     
  6. andreasDo

    andreasDo

    Beiträge:
    1.827
    Ort:
    Dortmund
    Details E-Antrieb:
    Flyer U mit Panasonic MultiSpeed
    Also ist kein Verkauf geplant?
     
  7. avandalen

    avandalen

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Maastricht
    Details E-Antrieb:
    Solarbetrieb
    Ich verkaufe kein bikes.
    Natürlich kan diejenigen, die am Bosch-Motor arbeiten möchte, den Motor behalten und für den eigenen Gebrauch nutzen.
     
  8. oxygen36

    oxygen36

    Beiträge:
    2.394
    Ort:
    Linz Austria HTL Matura 1985
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX Perform 250W 400Wh 20m/h 75,4km/h bergab
    die Frage ist wann soll der Motor zerbrechen ? Also mach einfach eine Menge Löcher in das Gehäuse rein und verkleb sie wieder mit Carbonmatten. Mal ungefähr 200-300g gespart. So primitiv haben sie in den 70er Jahren auch gearbeitet. Braucht man nur ne Bohrmaschine und keine Drehbank. Und mechanisch bleibt der Motor gleich.
     
    avandalen gefällt das.
  9. oxygen36

    oxygen36

    Beiträge:
    2.394
    Ort:
    Linz Austria HTL Matura 1985
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX Perform 250W 400Wh 20m/h 75,4km/h bergab
  10. Stefan_h

    Stefan_h

    Beiträge:
    245
    Details E-Antrieb:
    Flyer Uproc 3 8.70
    Nicht genug Geld für einen erheblich leichteren 2018er Motor aber gerne Titan Zahnräder:ROFLMAO::ROFLMAO:
     
    Üps, Kraeuterbutter, Axel_K. und 6 anderen gefällt das.
  11. lektro

    lektro

    Beiträge:
    580
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Cute C100 Heck
    Einen Bosch Motor erleichtern ist bescheuert, sogar wenn er billig war. Ein Xiongda YTW-06 wiegt nur 1300 Gramm, kostet $70.00 und du kannst damit mit einfachen Mitteln einen leichten 'Mittelmotor' bauen, wie z.B. Claes Nordström es zeigt, und dann bist Du sogar unabhängig von der Bosch Elektronik. Wenn du unbedingt Drehmomentsensor willst, nimmst Du das Sensor Kit von BMSbattery für $100.00 dazu.

    https://bmsbattery.com/50-bb-torque-sensor
     
  12. andreasDo

    andreasDo

    Beiträge:
    1.827
    Ort:
    Dortmund
    Details E-Antrieb:
    Flyer U mit Panasonic MultiSpeed
    .... das liest sich schon nach gewerblichem Interesse ....
     
    muling gefällt das.
  13. lektro

    lektro

    Beiträge:
    580
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Cute C100 Heck
  14. Stefan_h

    Stefan_h

    Beiträge:
    245
    Details E-Antrieb:
    Flyer Uproc 3 8.70
    Wenn hier jemand ankommt mit der Vorstellung er will einen Motor von 4 kg auf 1,5 kg Gewicht reduzieren , dann kanns mit der IP nicht so weit her sein :D
     
  15. lektro

    lektro

    Beiträge:
    580
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Cute C100 Heck
    Ich glaub der @avandalen kann Einiges uns beibringen und ob 'Gewerblich' oder nicht, was solls: Der macht sehr interessante Erfindungen und spielt keinesfalls in der Liga von www.aliexpress.com oder www.zalando.de und Konsorten. Die sind 'gewerblich', und wie.
     
  16. desmo16

    desmo16

    Beiträge:
    281
    Ort:
    Süddeutschland
    Details E-Antrieb:
    Mittelmotor
    Also bei aller Liebe zur Technik.
    Aber der Wunsch mit Hilfe des Forums den alten Motor zu erleichtern würde dann zum 1. April passen.:sleep:
     
    OldMan54 und oxygen36 gefällt das.
  17. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    62
    Details E-Antrieb:
    elfkW, VR, 250W, 11,6Ah, 17A-Contr
    Schnallt hier niemand, das der avandalen euch alle nur trollt ?
    Die Frage ist nur noch das Motiv.....?

    Aufgeblättert hat er sich schon mit "kein Geld für teueren leichteren Bosch - aber für Titanzahnräder schon. Ein Witz der Sonderklasse.

    Titan kann die erforderlicher Oberflächhärtung für die Zahnradzähne gar nicht halten.
    Das ist ein Witz der Sonderklasse.

    Allein die zwei Dinge reichen um das trollen aufzudecken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.18
  18. Georg

    Georg

    Beiträge:
    4.961
    Ort:
    Marburg/Lahn
    Details E-Antrieb:
    Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
    Nun übertreibe mal nicht!
    Wenn ich so sehe, über wie viel Quatsch hier ohne Ende hochintelligent debattiert wird? :ROFLMAO:
     
  19. oxygen36

    oxygen36

    Beiträge:
    2.394
    Ort:
    Linz Austria HTL Matura 1985
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX Perform 250W 400Wh 20m/h 75,4km/h bergab
    grosserschnurz gefällt das.
  20. --- Beitrag zusammengeführt, 15.04.18 ---
    Hi,

    wie wäre es mit Luft raus lassen und mit Edelgas befüllen; damit konnte man sogar Olympiasieger werden.

    Wenn ich ein Specialized M4 Team-Fully und ausgesuchten Teilen, Tongsheng 500W 48V Antrieb mit knapp 13 kg aufbauen kann, dann muss ich den Sinn der Abmagerung eines Bosch Antriebes ernst hinterfragen, was soll dieses Projekt?
     
    Axel_K. gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden