Hilfe bei Grundentscheidung erwünscht: Pedelec oder S-Pedelec?

Diskutiere Hilfe bei Grundentscheidung erwünscht: Pedelec oder S-Pedelec? im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Das kommt hin: rechne mal mit 12-15 Wh/km: 60 km x 12 Wh/km = 720; 60x15=900plus Kälte-und Alterungsreserve.
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.237
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive, 30.000 km
Allerdings habe ich jetzt auch gelernt, dass ich für meine Strecke von 30 km einfach und ohne Lademöglichkeit in der Arbeit wohl mindestens 1000 Wh Akkukapazität brauche... besser 1200 Wh.
Das kommt hin: rechne mal mit 12-15 Wh/km: 60 km x 12 Wh/km = 720; 60x15=900plus Kälte-und Alterungsreserve.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
6.817
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 2000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Ich finde mindestens 1200Wh sind schon richtig um 60km mit einem S-Pedelec zu pendeln. Auf Stuart sind 60km mit dem 983Wh Akku in der höchsten Unterstützungsstufe nicht realistisch.

Eine gute Lösung wäre ein S-Pedelec von Klever mit zwei 850Wh Akkus. Die haben eine gute Form und der Akku für die Rückfahrt kann in einer Gepäckträgertasche mitgeführt werden. Alternativ kann man sich im holländischen Kleverforum in die Thematik Extenderakku einlesen.
Man kann auch ein Stromer wählen und den Zweitakku in einer Tasche auf dem Oberrohr oder ebenfalls in einer Gepäckträgertasche mitführen.
Beide Varianten sind nicht ganz billig. Stromer sogar noch etwas teurer. Grad was die Akkus angeht.
Wenn es günstiger sein soll, kann es eine Bastellösung mit Bionx oder Go SwissDrive Motor werden. Bei beiden Motorsystemen kann man die Akkukapazität nach Belieben erweitern. Leider sind beide Motorsysteme nicht mehr am Markt. Hier im Forum versteckt sich aber sehr viel Know-how und der Gebrauchtmarkt gibt noch Ersatzteile her.

Moeve bietet 14tägige Probefahrtmöglichkeiten an. Wäre halt zu klären ob man da noch einen Zweitakku bekommt um grössere Distanzen zu fahren. Der Neodives Z20 ist die momentan einzige Konkurrenz zu Stromer und Klever.
 
guzzman

guzzman

Dabei seit
09.11.2013
Beiträge
172
Ort
Bayern / Lechfeld / 868xx
Details E-Antrieb
XION + CX
Das kommt hin: rechne mal mit 12-15 Wh/km: 60 km x 12 Wh/km = 720; 60x15=900plus Kälte-und Alterungsreserve.
Ich finde mindestens 1200Wh sind schon richtig um 60km mit einem S-Pedelec zu pendeln.
Das ist schon heftig, was da raus gehen soll.
Mit dem 25er brauche ich auf die Strecke 250 bis max. 300 Wh und mit dem 45er reicht das 3-fache nicht?
Da Ihr aber beide genug Erfahrung damit habt, habe ich keinerlei Grund an an Eurer Einschätzung zu zweifeln.

Ich habe natürlich gleich mal etwas konfiguriert.
Klever X Speed mit 850 Wh macht 5.999 € + 1250.- für einen 2. Akku mit 850 Wh = 7.249 € / 1.700 Wh
Stromer ST1 mit 983 Wh und Federgabel macht 5.919 € + 1.190.- für einen Zusatzakku mit 618 Wh = 7.109 € / 1.601 Wh

Gut 7k€ für ein S-Ped um 2 x täglich je eine Viertelstunde gegenüber dem 25er einzusparen.
Puh, das muss ich erstmal ganz tief sacken lassen.
 
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.237
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive, 30.000 km
Mit dem 25er brauche ich auf die Strecke 250 bis max. 300 Wh und mit dem 45er reicht das 3-fache nicht?
Genau. Der Verbrauch steigt mit wachsender Durchschnittsgeschwindigkeit exponentiell. Und die Akkus danken es Dir mit einem längeren Akkuleben, wenn sie nicht jedesmal fast leer gefahren werden.
Mache die Kostenberechnung auch mal fürs Pedelec, denn Du kommst auch damit nur mit zwei Akkus hin und zurück.. ;) ok, ein 500 Wh-Akku ist günstiger, aber vielleicht sind Dir 15 Minuten mehr Fahrzeit mit dem Pedelec irgendwann doch zu lang. Die klingen auf den ersten Blick nach nicht soo viel mehr, aber man sollte sich nicht täuschen: auf die Dauer macht ne halbe Stunde Fahrzeit mehr pro Tag doch einiges aus.
 
Tastenspezi

Tastenspezi

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
160
Ort
86853 Langerringen
Details E-Antrieb
Yamaha PW-System, 500W, 45km/h
... Der Verbrauch steigt mit wachsender Durchschnittsgeschwindigkeit exponentiell...
Versteh ich das also richtig: Angenommen ich fahre mit meinem S-Ped max. 20-25 km/h, müsste ich Knapp doppelt so weit als mit 39-43 km/h kommen?

Das wäre Top. 👌 Hatte schon echt Sorgen, dass ich evtl. ein Zweit-E-Bike zur Fahrt mit meiner Frau benötige, da der Akku des S-Peds sowas von schnell leer im Vergleich zu 25er Peds ist... 🤔

(ich glaub, dass probier ich mal am Wochenende aus, rein technisch gesehen plausibel, da der Motor bei 20km/h weniger Leistung als bei 40km/h abgeben muss) 🤔😇🙈
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
6.817
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 2000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Angenommen ich fahre mit meinem S-Ped max. 20-25 km/h, müsste ich Knapp doppelt so weit als mit 39-43 km/h kommen?
Ja und wenn du die Unterstützung reduzierst, steigt die Reichweite nochmals.

Gut 7k€ für ein S-Ped um 2 x täglich je eine Viertelstunde gegenüber dem 25er einzusparen.
Es ist nicht nur die viertel Stunde. S-Pedelec ist ein ganz anderes Fahrgefühl.
Immer mal wieder werden gebrauchte Bulls Green Mover E45 angeboten. Dazu einen Extenderakku und du bist für 60km am Tag gut gerüstet. Das kann man für deutlich unter 4000€ realisieren.
 
Speedline

Speedline

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
421
Das schöne am S-Ped mit Extender ist ja auch,das Du ein sehr vielseitiges Rad hast.Es taugt sowohl zum Pendeln o.die schnelle Runde,als auch zum bummeln mit der besten Frau.Dafür lässt man den schweren Zusatzakku halt daheim.
 
Tastenspezi

Tastenspezi

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
160
Ort
86853 Langerringen
Details E-Antrieb
Yamaha PW-System, 500W, 45km/h
Das schöne am S-Ped mit Extender ist ja auch,das Du ein sehr vielseitiges Rad hast.Es taugt sowohl zum Pendeln o.die schnelle Runde,als auch zum bummeln mit der besten Frau.Dafür lässt man den schweren Zusatzakku halt daheim.
Gerade das bummeln muss ich noch austesten. Dazu muss ich am vorderen Zahnrad runterschalten, damit ich nicht wieder bei +/- 40km/h bin... 😁🙈

Heute wieder in die Arbeit gefahren. Bei schönstem Wetter. 😍 Kein Vergleich zum stupiden fahren auf der B17.
Heute beim Akkuwechsel gleich mal Bilder gemacht. 😊👌

Heut bin ich mit dem Zubehörakku losgefahren und in der Tat, er ist früher als der Originalakku leer, hab ihn heut an gleicher Stelle wie sonst gewechselt. Da fehlten ihm knapp 11% gegenüber dem Originalakku.

Und heute unter einer Stunde gefahren. 😁🤣 dieser Geschwindigkeitsrausch... 😍🙈😁 Am morgen lässt sich das wunderbar praktizieren. Ist so gut wie nichts los. Insg. drei Biker auf der Strecke überholt.


6A4D8E87-582D-4D24-9CB5-A7EFD49DC6E3.jpg
547BF6CC-D722-45CA-B917-95DF81916291.jpeg

26C000D9-2D50-4690-A11E-4A36B642101E.jpeg
 
tehdon

tehdon

Dabei seit
25.04.2018
Beiträge
422
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 2017
Die B17 ist aber auch ein Graus. Außer, man fährt nach Süden, da sieht man bei schönem Wetter die Berge :)

Mit der Akku-Geschichte: Guck dir das ein paar Wochen an. Der Umweltfaktor spielt ne riesige Rolle (hatten wir ja gerade, Thema Windwiderstand). Nach ner Zeit kennt man ja auf seiner Pendelstrecke die "Wegmarken", an denen bestimmte Prozentwerte verbraucht wurden. Du wirst dich noch wundern, was es da für Spreizungen gibt (so "hä? wieso ist der Strich jetzt schon weg? Ist doch genau das gleiche Wetter wie gestern?").

Wenn Du mit der Klamottenwahl noch am Gucken bist: Kauf dir ne gute Softshell-Jacke. Hab eine von Vaude, die deckt alles von -10 bis 15° ab. Unter 3° mit Longsleeve drunter, über 3° T-Shirt drunter. Das reicht. Ohne witz. Wollt ich auch lange nicht glauben.

Edit: gute Sichtbarkeit ohne Warnwesten-Charakteristik:
https://www.vaude.com/de-DE/Herren/Bekleidung/Jacken/Men-s-Luminum-Softshell-Jacket-II
 
Zuletzt bearbeitet:
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
2.544
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Der Verbrauch steigt auch zu echten 45 gps die ganze Zeit nochmal enorm. Ich lade nach 38km 1400wh aus der Dose nach. Bei 85% Wirkungsgrad ca 1190wh und ca 31wh/km.

Ein Kumpel fährt mit seinem Grace One knapp 100km mit dem 1500wh Akku und 41 gps topspeed mit der originalen Elektronik ohne Zwischenladen.

bei

Ich mag aber auch nicht langsamer fahren. ;)

Ergibt auf meinem Schotterweg ca 38-42 km/h gps.

Ich würd für 60km ein Klever nehmen mit nem zusätzlichen extender Akku. 700wh extra kosten ca 300€.
 
Tastenspezi

Tastenspezi

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
160
Ort
86853 Langerringen
Details E-Antrieb
Yamaha PW-System, 500W, 45km/h
Ich bin absoluter Fan von abzippbaren Ärmeln und Neongelb. Mit Jacken von Gore komme ich super klar.
Wie ist es hier mit Fliegen/Mücken etc.? 😳🙈 Kenne das noch vom Motirradfahren, wie hier meine Warnweste aussah... 🙈

Aber diese Zip-Jacke ist mir sympathisch. Vol Preis unsympathisch, aber es gibt halt nichts über gute/vernünftige Kleidung... 😊😉

Wird diejacke dann mit Absicht eine Nummer kleinerbestellt (Windflattern etc.) oder ganz normal?
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.163
Details E-Antrieb
Stromer ST1x
Wird diejacke dann mit Absicht eine Nummer kleinerbestellt (Windflattern etc.) oder ganz normal?
Das kommt drauf an was und wieviel du evtl auch noch drunter tragen willst?
Als Ganzjahrespendler empfiehlt sich immer das Zwiebelprinzip.
Man lernt das Feeling recht schnell was man anhand der Aussentemperatur anziehen muss.

Für den Überganz zwischen kurzer Hose und Langer sowie Shirt und Langarm empfehle ich immer gerne Arm und Beinlinge. Die nehmen kaum Platz in der Tasche weg und kann man so für den Bedarf immer dabei haben.
 
pesche

pesche

Dabei seit
08.05.2020
Beiträge
13
Nur mal so am Rande, mit dem S-Pedelec in der Fußgängerzone - Waldwegen und überall wo Mofas verboten sind, ist das Fahren ist genauso verboten wie ein 25er auf 30 zu entriegeln, wird man auf dem Fahrradweg in einen Unfall verwickelt ist das gleiche Spiel, voll haftbar. Es bleibt sich also gleich von der Gesetzesübertretung.
Ich habe ein normalo Trekkingrad, fahre überall, Wald und Stadt, vielmals ohne Unterstützung und mache so auch meine 80 - 125km. Auch bergiges-Gelände in der Schweiz.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
2.467
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Nur mal so am Rande, mit dem S-Pedelec in der Fußgängerzone - Waldwegen und überall wo Mofas verboten sind, ist das Fahren ist genauso verboten wie ein 25er auf 30 zu entriegeln,
Richtig



wird man auf dem Fahrradweg in einen Unfall verwickelt ist das gleiche Spiel, voll haftbar.
Falsch, denn die Folgen sind anders. Stichworte Ordnungswidrigkeit - Straftat.

Damit ist auch folgende Aussage völlig falsch.

Es bleibt sich also gleich von der Gesetzesübertretung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
2.544
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Die Entscheidung ist ja hier schon getroffen...diese Diskussion hier vorbei.

Tastenspezi muss jetzt halt mit dem 45er und den Konsequenzen leben. ;)
 
Speedline

Speedline

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
421
S-Ped forever....
Ohne wenn u.aber...
Mein ST 3 bekommt Gesellschaft.Habe ein E 45 Outlaw gefunden🤗
Muss ich die Tage abholen.
Freue mich schon sehr darauf🤩
 
Thema:

Hilfe bei Grundentscheidung erwünscht: Pedelec oder S-Pedelec?

Hilfe bei Grundentscheidung erwünscht: Pedelec oder S-Pedelec? - Ähnliche Themen

  • KT-Display an Wayscral-Bike - brauche Hilfe..

    KT-Display an Wayscral-Bike - brauche Hilfe..: Hallo zusammen, hab mir als erstes EBike ein Wayscral-Sporty 645 (von ATU) gekauft. Bin soweit auch recht zufrieden - ist schon geil wenn man...
  • Bitte um Hilfe Fischer EM 1922 keine Unterstützung mehr !

    Bitte um Hilfe Fischer EM 1922 keine Unterstützung mehr !: Hallo zusammen, habe mich extra hier angemeldet weil mir niemand so recht bei Fischer helfen möchte und das Bike seit vier Wochen steht. Das Bike...
  • Hilfe Hercules EMove Diplay/ Controller Kabel anschließen

    Hilfe Hercules EMove Diplay/ Controller Kabel anschließen: Hallo,habe ausversehen beim Ausbau des Akkus die Kabel welche zum Display führen aus dem Stecker gerissen. Kann mir wer helfen wie ich diese...
  • Bitte um Hilfe beim Controller und Gasgriff richtig anschliessen.

    Bitte um Hilfe beim Controller und Gasgriff richtig anschliessen.: Ich wäre sehr dankbar wenn sich bitte jemand die Mühe macht und sich das Bild und die Beschreibung mal anschaut um mir eine Anleitung zu geben wie...
  • Ähnliche Themen
  • KT-Display an Wayscral-Bike - brauche Hilfe..

    KT-Display an Wayscral-Bike - brauche Hilfe..: Hallo zusammen, hab mir als erstes EBike ein Wayscral-Sporty 645 (von ATU) gekauft. Bin soweit auch recht zufrieden - ist schon geil wenn man...
  • Bitte um Hilfe Fischer EM 1922 keine Unterstützung mehr !

    Bitte um Hilfe Fischer EM 1922 keine Unterstützung mehr !: Hallo zusammen, habe mich extra hier angemeldet weil mir niemand so recht bei Fischer helfen möchte und das Bike seit vier Wochen steht. Das Bike...
  • Hilfe Hercules EMove Diplay/ Controller Kabel anschließen

    Hilfe Hercules EMove Diplay/ Controller Kabel anschließen: Hallo,habe ausversehen beim Ausbau des Akkus die Kabel welche zum Display führen aus dem Stecker gerissen. Kann mir wer helfen wie ich diese...
  • Bitte um Hilfe beim Controller und Gasgriff richtig anschliessen.

    Bitte um Hilfe beim Controller und Gasgriff richtig anschliessen.: Ich wäre sehr dankbar wenn sich bitte jemand die Mühe macht und sich das Bild und die Beschreibung mal anschaut um mir eine Anleitung zu geben wie...
  • Oben