Heinzmann Classic mit Fremdakku betreiben

Diskutiere Heinzmann Classic mit Fremdakku betreiben im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo liebe Foristen. Ich habe ein Heinzmann Classic Pedelec mit einem 36v Li-Ion Akku von BMZ (9Ah). Der BMZ Akku hat schon einige Jahre auf dem...

PapaNoah

Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
2
Hallo liebe Foristen.

Ich habe ein Heinzmann Classic Pedelec mit einem 36v Li-Ion Akku von BMZ (9Ah).
Der BMZ Akku hat schon einige Jahre auf dem Buckel und hält nicht mehr lange durch also habe ich mir ein neuen Akku bestellt.

Nun stehe ich vor einem Problem:
Der original Akku (BMZ) hat einen 4 Pol-Anschluss (NL4FX Buchse) und mein neuer Akku hat 2 Pole (XT90).

Nun möchte ich den neuen Akku über das bestehende 4Pol-Kabel anbinden. Die Adapter/Buchse dazu habe ich auch hier.

Ich habe nicht all zu viel Ahnung von Elektrik und habe hier zu auch schon im Forum gesucht und auch etwas dazu gefunden: Heinzmann Controller - Umbau NiMH auf LiIon - Akku ?

Der Thread hat mir leider allerdings nur bedingt wirklich weitergeholfen (vermutlich auch aufgrund meines begrenzen Verständnis bzgl. Elektrik).

Ich habe die Pole beim BMZ Akku direkt beim Eingang der Buchse gemessen und folgendes notiert:

Unten (C) Minuspol
Oben (A) 39,95v
Links (D) 3,03v
Rechts (B) 38,51v

Ich habe den neuen Akku einmal auf A und C angeschlossen, konnte den Controller aber nicht starten.

Weiß hier jemand mehr dazu? Und kann mir evtl. jemand sagen was es mit den 38,51v auf dem B-Pol (rechts) auf sich hat? (Evlt. Verlust durch Alter & Nutzung?)

Ich habe die Vermutung, dass ich evtl. den Plus-Pol vom XT90 auf A und B anschließen muss bin mir aber nicht sicher.

Hat hier jemand Erfahrung damit? Bin für jede Hilfe dankbar.

Beste Grüße
Noah
 

Anhänge

  • IMG_20200726_155611_s.jpg
    IMG_20200726_155611_s.jpg
    110,9 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_20200731_150339_s.jpg
    IMG_20200731_150339_s.jpg
    100,1 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20200731_150457_s.jpg
    IMG_20200731_150457_s.jpg
    97,7 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20200731_150527_s.jpg
    IMG_20200731_150527_s.jpg
    97,2 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20201014_123314_s.jpg
    IMG_20201014_123314_s.jpg
    102,6 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20201014_133118_s.jpg
    IMG_20201014_133118_s.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_20201014_133207_s.jpg
    IMG_20201014_133207_s.jpg
    87 KB · Aufrufe: 24

PapaNoah

Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
2
Update:
Habe den Akku nun über den besagten Adapter angeschlossen. Beim ersten Versuch hat es nicht geklappt, obwohl ich ihn nun genau gleich angeschlossen habe (+A auf -C, siehe Bild im ersten Post). Für alle die womöglich ein ähnliches Problem haben hilft evtl. auch dieser Thread weiter: Kombination möglich.? Heinzmann mit Bosch Akku?
 
Thema:

Heinzmann Classic mit Fremdakku betreiben

Oben