Hat der KT-Controller (Hailong) eine Sicherung für die Beleuchtung?

Diskutiere Hat der KT-Controller (Hailong) eine Sicherung für die Beleuchtung? im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Frage an die Profis: Bisher funktionierten mein Scheinwerfer und mein Rücklicht einwandfrei - beides wurde über das KT-LCD 5 ein- und...
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
35
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Frage an die Profis:

Bisher funktionierten mein Scheinwerfer und mein Rücklicht einwandfrei - beides wurde über das KT-LCD 5 ein- und ausgeschaltet werden. Seit gestern leuchtet nun nur noch das Display, wenn das Licht eingeschaltet wird, der Rest bleibt dunkel. Eine Messung direkt an den Leuchten zeigt keine Spannung an.

Hat der Kontroller eine Sicherung, die man auswechseln kann oder ist das nicht mehr reparabel?
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.467
Punkte Reaktionen
5.919
Hat keine Sicherung im Sinne dieser.

Ist reparabel, nur nicht für jeden möglich. Es erfordert etwas handwerkiche Tätigkeit, ist nix für Tastaturbenutzer....
 
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
35
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Ok, hast Du Fotos von dem Teil welches wahrscheinlich hinüber ist?

Was fürn Teil ist da über die Wupper gegangen?
 
F

felix_s

Dabei seit
17.09.2017
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
30
Ok, hast Du Fotos von dem Teil welches wahrscheinlich hinüber ist?

Was fürn Teil ist da über die Wupper gegangen?
Auf den kt regler mit licht stecker ist meistens eine kleine relay platine gelötet, welche ein pin am mcu aktiviert wird, und ein schwacher dc strom durchlässt. Es wurde schon mehrfach hier im forum und auf ES dokumentiert, dass diese platine unterdimensioniert ist, und besser gar nicht erst gebraucht wird. Statt dessen empfiehlt sich irgendein herkömmlicher dc-dc wandler zu verwenden, welche durch die power-return (blaue litze) vom display aktiviert wird. Das ganze bedeutet jedoch eine bastelei, bei der viel schief gehen kann.

Die wohl einfachster methode, ist eine 60V beleuchtung mit schalter zu verwenden, welche parallel zum regel an den akku gesteck wird.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.467
Punkte Reaktionen
5.919
Ist kein Relais auf der Platine....

Ist aber egal, ob man das so oder so macht, der Aufwand ist vergleichbar ;)
 
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
35
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Könnt Ihr mir mit ein paar Abbildungen oder ähnlichem weiterhelfen.

Einen "Lötmaster" habe ich in meinen Reihen.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.734
Punkte Reaktionen
3.512
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Siehe Link:

02

Es wird wohl der Transistor kaputt sein.
6-8.png



Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.467
Punkte Reaktionen
5.919
Es schmurgelt der R3 durch...

Anschließend fehlt ein Spannungspegel auf P1

Der Ausgang P2 versucht es ein paar mal, dann bleibt der auf 0V ;)
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.467
Punkte Reaktionen
5.919
Inzwischen sind die Platinen "fliegend" über Litze verbunden und in SMD.

Ersetzen mit einem Stepdown.
Plus auf plus
Minus auf Minus
P2 auf Enable
P1 über 4k7 oä. an P2

Fertig.
Kosten ca. 3...10€
Aufwand, 5...Min

Im Bild so ähnlich,...
Da habe ich die geschalteten 36V abgegriffen, die originale Platine so gelassen -> 2Minuten.....
 

Anhänge

  • IMG_20210526_104131499.jpg
    IMG_20210526_104131499.jpg
    231,1 KB · Aufrufe: 55
F

felix_s

Dabei seit
17.09.2017
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
30
Inzwischen sind die Platinen "fliegend" über Litze verbunden und in SMD.

Ersetzen mit einem Stepdown.
Plus auf plus
Minus auf Minus
P2 auf Enable
P1 über 4k7 oä. an P2

Fertig.
Kosten ca. 3...10€
Aufwand, 5...Min

Im Bild so ähnlich,...
Da habe ich die geschalteten 36V abgegriffen, die originale Platine so gelassen -> 2Minuten.....
Interessant. Warum behälst du die original platine, und lötest nicht direkt den mcu aktivierten pin auf enable ? Und wozu 3.3V ? Die beleuchtung braucht doch 6V.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.467
Punkte Reaktionen
5.919
Weil es einfach war/ist. Damit kann ich auf den zusätzlichen Widerstand verzichten und muß auf dem Stepdown den 100K Widerstand nicht überbrücken.

Bei Controllern wo die 36V Platine nicht vorhanden ist, finden die Stepdown direkt Anschluß. Der 100K wird gebrückt. Zum Aktivieren ist eine Spannung von 1,8V ausreichend.
Seit 1..2 Jahren wurde die Software der KT geändert. Der bis dato funktionslose "Rückkanal" ist nun aktiv. Zufällig überlagerte sich der Termin mit der Lieferung neuer Stepdown. Das Ergebnis war, das Licht funktionierte zuerst, dann flackerte es und blieb erst nach unzähligen Einschaltversuchen an, bis das gar nicht mehr ging, war verwirrend. Hab zunächst an den Stepdown gezweifelt, einige dann mit dem Einschalten des Controllers aktiviert. Insofern war ich in diesem Fall auch sehr geneigt, das so zu belassen ;)

Die Ausgangsspannung wird über einen Spannungsteiler eingestellt. Hier sind es 6V. Das ist zumindest für mich einfach, es wird ein Widerstand im Wert ca. verdoppelt, 3,3 x 2 ist ca. 6V, kommt ja nicht so genau drauf an.

Hab mir den Stepdown als 3,3V gekauft, da ich bevorzugt mit 3,3V Beleuchtung arbeite. Das ist bei weißen LED eine brauchbare Lösung, diese direkt anschließen zu können. Bei meinen Supernovas ist die Elektronik ausgebeint und entsorgt. Die original schwachen LED Dinger gegen welche die Licht machen ersetzt. Rücklichter in meinen Racktime Trägern sind mit 3,3V auch zufrieden, zumeist ohne Manipulation.

Das Licht wird vom Controller geschaltet, damit speist der nun unmittelbar vorn und hinten. Ein Kabel von vorn nach hinten ist überflüssig.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
35
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
@RUBLIH
Verstehe ich das richtig?
Du hast den Controller so umgelötet, daß man jetzt herkömmliche Dynamoleuchten anschließen kann und die Schaltung über das Display gemacht wird?

Btw. Würde mich über eine Antwort zu meiner PM freuen
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.467
Punkte Reaktionen
5.919
Ja, dieses Vorgehen ist zumindest für mich oder meine Räder unterster Standard, die einfachste sie günstigste Lösung. Eine Lampe mit weitem Eingangsspannungsbereich ist entweder teuer und aufwendig in der Verkabelung, oder billig und liefert zusätzlich schlechtes Licht.....
 
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
35
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Ok, nachdem mein Lötmaster krankheitsbedingt ausfällt und ich hier auf Anfragen per PM keine Hilfe bekomme....

Wer kann meinen Controller reparieren? Wenn möglich so, das ich am Ende handelsübliche Fahrradleuchten verwenden kann.

Vielleicht ist ja jemand aus dem Ruhrgebiert (nähe Duisburg / Dinslaken) dabei.

Angebote gerne per PM
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.734
Punkte Reaktionen
3.512
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
35
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Eingeschränkt bin ich nicht, und einen Lötkolben kann ich auch ruhig halten.

Jedoch hat mir die letzte Aktion mit dem Ananda-Motor gezeigt, daß man nicht alles können kann und muß.

Warum soll ich die Arbeit nicht von jemanden machen lassen, der mehr Ahnung hat als ich und es in der hälfte der Zeit erledigen kann.

Plus auf plus / Minus auf Minus / P2 auf Enable / P1 über 4k7 oä. an P2

Das Foto mit den vielen farbigen Kabeln zeigt mir auch nicht wirklich welches Ende wo hin kommt.

Da fehlen mir einige Basics und bevor ich mehrfach nachfragen muß und ich dann letztendlich noch den restlichen Controller schrotte, lasse ich mir lieber helfen.

Bei einer genauen Anleitung traue ich mir das schon zu, aber mit den v. g. Angaben ist mir nicht wohl dabei.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.467
Punkte Reaktionen
5.919
So sieht der kaputte Widerstand dann in echt aus.
 

Anhänge

  • IMG_20210628_151318.jpg
    IMG_20210628_151318.jpg
    143,6 KB · Aufrufe: 21
  • IMG_20210628_151332.jpg
    IMG_20210628_151332.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 19
Thema:

Hat der KT-Controller (Hailong) eine Sicherung für die Beleuchtung?

Hat der KT-Controller (Hailong) eine Sicherung für die Beleuchtung? - Ähnliche Themen

Beleuchtung funktioniert nicht mehr KT Controller mit Kt LCD 5: Hallo, Ich habe jetzt endlich das Kit von pswpower zum laufen bekommen und eingestellt. Der KT Controller ist in der Akkuhalterung. Das Display...
Supernova M99TL2 Pro 12V an Yamaha 6V: Moin S-Biker, Ausschlag gebend für diesen Bericht war für mich das 2020 auf den Markt gekommene Rücklicht Supernova M99 TL 2 PRO. Bislang hatten...
"Low End" - Beleuchtung für Hardcore - Bastler: Hi Leute, da hier immer mal wieder die Frage nach der "idealen" Fahrradbeleuchtung auftaucht, möchte ich hier mal eine Lösung für die Hardcore -...
Oben