sonstige(s) Handy Halterung am Oberrohr

Diskutiere Handy Halterung am Oberrohr im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Neues Bike altes Problem: Ich navigiere auf unbekannten Trails ausschließlich mit dem Handy - Apemap + Kompass offline - weil es m.E. die besten...
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
305
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Moustache
Neues Bike altes Problem: Ich navigiere auf unbekannten Trails ausschließlich mit dem Handy - Apemap + Kompass offline - weil es m.E. die besten Karten sind, das Problem ist die Halterung am Bike.
Ich bevorzuge das Handy am Oberrohr kurz vor dem Vorbau zu befestigen weil es da etwas besser geschützt ist, also nicht am Vorbau drauf. Am Alurahmen kein Problem, Gewindeniete rein und fertig. Am Carbonrahmen möchte ich das aber nicht mehr machen.

Jemand eine Idee was da gehen könnte, am einfachsten wohl mit doppelseitigem Klebeband ein passendes Hardcase aufkleben, das Oberrohr am Rotwild ist ja mega-breit. Wenn das ein Tablet am Armaturenbrett vom Auto hält dann wohl auch leicht ein Handy am Oberrohr.

Vielleicht habt ihr da draussen noch viel bessere Vorschläge?
 
Peko

Peko

Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
986
Ort
Rhön
Details E-Antrieb
Levo 17 ; Kenevo 20
Ich hatte früher mal ein Case für den Oberarm beim Joggen genommen. Geht zumindest beim Levo recht gut. Ob das beim Rotwild auch geht..keine Ahnung. Vielleicht wenn man das Größte nimmt.

Achtung: Spider-App ;)

IMG_20200211_123707.jpg
 
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
305
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Moustache
Das ist wie das SP Connect. Probleme dabei:
1. Wie am Oberrohr befestigen
2. Passende Hardcases nur für die gängigsten Handys
Ergänzung:

Ich hatte früher mal ein Case für den Oberarm beim Joggen genommen. Geht zumindest beim Levo recht gut. Ob das beim Rotwild auch geht..keine Ahnung. Vielleicht wenn man das Größte nimmt.

Achtung: Spider-App ;)

Anhang anzeigen 292101
So möchte ich das nicht lösen
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.183
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Suche mal nach GUB Halterungen bei Amazon. Die haben mehrere Modelle und Adapter, sind gut verarbeitet aus Aluminium und nicht teuer. Ich bin mit meiner sehr zufrieden.
 
S

Stulle

Mitglied seit
10.10.2017
Beiträge
64
noch mal zum Quad Lock:
ich habe mir eine passende Handyhülle gekauft , die das handy fest umschließt. Anschließend eine Quadlock Aufnahme an der Hülle befestigt und bei dir z.B. einen Quadlock wall mount aufkleben. Sollte bombig passen. und trägt nicht auf. und lässt sich leicht durch drehen lösen.
 
S

Stulle

Mitglied seit
10.10.2017
Beiträge
64
ich habe auch die klemm-version für den lenker: top stabil bei rauhem gelände. da ich mein handy (alt und degradiert zum navi) auch im auto verwende, habe ich mir auch so einen wall mount zugelegt: klick an go!
 
atrider

atrider

Mitglied seit
17.05.2016
Beiträge
230
Details E-Antrieb
Brose S-Mag im Bulls E-Stream EVO AM3
Xwolf71

Xwolf71

Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
18
Man müsste praktisch den universal Quadlock adapter auf seine eigene Hülle kleben, sofern man nicht eines der paar Handys hat für die es eine eigene Hülle gibt. Ob das hält?
 
S

Stulle

Mitglied seit
10.10.2017
Beiträge
64
Ich kann gern mal ein Foto machen im Laufe des Tages. Bei mir klappt das hervorragend seit dem Herbst letzten Jahres. Da wackelt und schaukelt nix und somit ist das Display auch mit "halbem" Blick auf den Weg gut lesbar.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
7.183
Der 3D Drucker ist angeblich schon erfunden.....
 
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
305
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Moustache
Also mit dem Adhesive Wall Mount könnte ich mir das vorstellen, allerdings hat dieses die blaue Sicherheitslasche nicht wie den Bike Mounts??? Hält das dann nicht so gut bzw. ist es nicht gesichert?
 
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
305
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Moustache
Ja cool, ich hab jetzt mein Handy auch noch verkauft weil das Backcover vom Sony Xperia XZ2 Compact so stark gewölbt ist dass kein Universal Mount passt. Ich hab mir dann gleich eins gekauft wo es ein passendes Case gibt.
Jetzt stellt sich nur mehr die Frage zwischen Quad Lock und SP Connect. Beide bieten Mounts zum aufkleben, Preis ist auch in etwa gleich. Bei Quad Lock kann man das Handy bei Bedarf auch quer aufstecken, SP hat dafür einen ganz kleine Halterung anstelle der Vorbau-Abdeckung falls das mit dem Kleben nicht so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Werde wohl beide testen und bessere behalten.
 
DanDilla

DanDilla

Mitglied seit
25.05.2017
Beiträge
86
Ort
Lüneburg
Details E-Antrieb
Brose-Drive S - S-Works Turbo Levo 2018
Ich nutze Seit ca 2 Jahren die SP connect Lösung mit dem Vorbau-Cap, hält grundsätzlich super, allerdings ist mir eine Hülle bei Minusgraden kaputt gegangen weil das Plastik wohl zu spröde wurde und eine Weitere beim befestigen da ich das Handy beim Eindrehen nicht genau plan aufgelegt hatte.
beide Male ist eine der „Nasen“ in der Hülle angebrochen, das Handy hielt allerdings trotzdem noch auf der Halterung.
Wurden beide auf Kulanz ersetzt weshalb ich das System nach wie vor nutze.

Die QuadLock nutzt ein Freund, im Großen und Ganzen Scheint das System robuster, die Hülle trägt aber auch wesentlich mehr auf und schützt beim Herunterfallen, die SP ist doch sehr dünn.

Solltest du bereit sein die Hülle nur am Levo zu nutzen bzw eine robuste Hülle brauchst würde ich die QuadLock nehmen, wenn du die Hülle dauerhaft nutzen willst und dir das Handy nicht regelmäßig aus der Hand rutscht würde ich eher zur SP raten...
Soll ja Menschen geben deren Smartphones mit ziemlicher Sicherheit nach einiger Zeit Spideman-Apps haben ;)
 
atrider

atrider

Mitglied seit
17.05.2016
Beiträge
230
Details E-Antrieb
Brose S-Mag im Bulls E-Stream EVO AM3
eine robuste Hülle brauchst würde ich die QuadLock nehmen, wenn du die Hülle dauerhaft nutzen willst und dir das Handy nicht regelmäßig aus der Hand rutscht würde ich eher zur SP raten...
Soll ja Menschen geben deren Smartphones mit ziemlicher Sicherheit nach einiger Zeit Spideman-Apps haben ;)
Ich nutze dauerhaft die Quadlock Hülle an meinem iPhone.

Vorteile:
  • sehr robust und sehr guter Schutz des Gerätes
  • passt auch an meinen Quadlock Halter im Auto und an meinem Zweitfahrrad
  • durch die Connector-Aussparung auf der Rückseite liegt das Handy gut und rutschsicher in der Hand für einhändige Bedienung - wenn der Daumen tippt, fehlt er zum festhalten des Gerätes
  • Über den 3D-Druck gibt es weitere interessante Anwendungsfälle, wie z.B. eine Stativhalterung
Nachteile:
  • Mit der Hülle liegt das Handy nicht plan auf dem Tisch auf, die Quadlock-Aufnahme in der Mitte steht weiter hervor. Will man also auf dem Gerät tippen, während es auf dem Tisch liegt, dann kippelt es immer. Das finde ich ziemlich lästig. Aber dadurch können die Ränder der Hülle etwas schlanker sein und sieht nicht so klobig aus.
Insgesamt überwiegen für mich deutlich die Vorteile gegenüber dem Nachteil. Die gesamte Lösung ist sehr robust und langlebig und die Halterung, insbesondere am Fahrrad, sehr zuverlässig. Ich kann es empfehlen.
 
L

Leto89

Mitglied seit
11.06.2018
Beiträge
138
Ort
Asperg
Details E-Antrieb
Specialized 2018 Comp FSR 29er Brose
SP hat auch schon etwas für wireless Laden.
 
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
305
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Moustache
Also die Cases würde ich vermutlich nur am Bike bzw. halt während der Tour verwenden, ich kenne zwar beide (QL - SP) nicht vermute aber dass sie für den Alltag zu klobig sind.
 
atrider

atrider

Mitglied seit
17.05.2016
Beiträge
230
Details E-Antrieb
Brose S-Mag im Bulls E-Stream EVO AM3
Ich habe mir mal ein paar YouTube Videos zu SP connect angeschaut. Das kannte ich damals noch nicht als ich QL gekauft habe. Scheint mir ebenfalls ein sehr gutes System zu sein und durch die Vielzahl an Halterungen vielleicht sogar noch besser. Die Hülle scheint mir etwas weniger klobig zu sein und der Buckel auf der Rückseite ist etwas flacher aber auch vorhanden. Also wenn ich noch einmal neu kaufen würde, würde ich vielleicht zu SP connect tendieren. Aber ich habe keinerlei praktische Erfahrung damit und zu seiner mechanischen Qualität.

eines weiß ich gewiss, so irgendwelches Klemm- und sonstiges Halterungsgefrickel kommen wir nicht mehr ins Haus... diese beiden Systeme sind ihr Geld absolut wert, im Vergleich zu den ganzen Rest
 
Thema:

Handy Halterung am Oberrohr

Oben