Hallo aus dem Bergischen

Dieses Thema im Forum "Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs" wurde erstellt von Tom_NRW, 15.04.19.

  1. Tom_NRW

    Tom_NRW

    Beiträge:
    4
    Guten Morgen zusammen,

    Mein Name ist Tom, ich bin 33 Jahre alt und Vater einer 1,5 Jährigen Tochter.
    Seit etwas über einem Jahr interessiere ich mich für ein Ebike und bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Kalkhoff Image 5.b xxl.
    Ich gehöre mit meinen 130KG wohl zu den schwersten Personen hier im Forum:oops: aber daran wird gearbeitet auch jetzt mit dem Bike.
    Ich will eigentlich auch nicht viel über das Gewicht sprechen sondern darüber wie ich zu dem Bike gekommen bin und wie meine Erfahrungen damit sind.
    Also fangen wir damit an warum es das Kalkhoff geworden ist. Irgendwann im Frühlig 2018 hat sich ein Freund von mir ein prophete Ebike für knapp 1000€ gekauft. Er hat so von dem Fahrrad geschwärmt und es viel benutzt sodass ich mal eine Probefahrt gemacht habe und was soll ich sagen WOW ich habe mich 20 Jahre jünger gefühlt und noch 3 Tage später davon geschwärmt (y) also begann ich zu recherchieren nach einem Fahrrad für mich und war etwas traurig als ich gesehen habe das dass zulässige Gesamtgewicht bei allen Rädern die ich gefunden habe bei 120 bis 130KG lag... Da ich vorhatte meine Tochter auf dem Rad mit zu nehmen und auch sonst kein Risiko eingehen wollte beschloss ich das zgg nicht zu überschreiten sondern mich im Fachhandel beraten zu lassen. Mein erster und letzter Besuch beim Händler war dann leider enttäuschend, der Händler war äußerst unfreundlich und mir gegenüber sehr frech, also hatte sich das Thema für mich erstmal erledigt. Ich stöberte im Internet und in Foren und fand einige Räder mit einem zgg von über 150KG aber diese waren alle Preislich bei ca 3000€ und somit doppelt so teuer als ich gerechnet hatte, ich beschloss also 1 Jahr zu sparen und mir zu überlegen ob ich wirklich ein Ebike will. Im April diesen Jahres hatte ich das Geld zusammen und der Wunsch nach einem Bike war noch da so stöberte ich im Netz und entschied mich nach ein paar Tagen für das Kalkhoff. Ausschlaggebend war nur die Optik:whistle: und was soll ich sagen ich liebe mein Bike:love:
    Bisher habe ich nur 2 Ründchen fahren können zeitlich aber das wird sich in nächster Zeit ändern.
    Die erste Tour war eine 7 KM lange Runde mit, fürs bergische Land, relativ wenig Steigung um einfach nach 15 Jahren ohne Rad wieder etwas rein zu kommen. Dann hab ich mir den steilsten Berg in meiner Gegend gesucht und bin auf gut 3KM die 12% Steigung hoch gefahren (mit 2 Pausen:whistle:) Es macht einfach super viel Spaß und ich freue mich über jeden Meter den ich das Fahrrad bewegen darf (sein es auch nur die 300 Meter zum Bäcker) und ich hoffe vor Ostern nochmal eine 7 bis 10 KM lange Runde fahren zu können, denke das ist im Moment meine Wohlfühlzone und hoffe das sich in nächster Zeit meine Kondition (seit 2 Wochen Rauchfrei) und meine Muskeln (Bürohengst) etwas ausbauen sodass ich im Sommer mal die schöne Nordbahntrasse in Wuppertal fahren kann.

    So genug erzählt, ich freue mich auf Regen Austausch mit euch und wünsche allzeit gute Fahrt

    Tom
     
    Kaguru, Fraenker, rdeck1 und 3 anderen gefällt das.
  2. Tom_NRW

    Tom_NRW

    Beiträge:
    4
    Hier mal ein Bild von dem Bike bei seinem ersten Test die Strasse hoch und runter
     

    Anhänge:

    Fraenker und Retired gefällt das.
  3. Peter_B

    Peter_B

    Beiträge:
    32
    Ort:
    im Odenwald
    Details E-Antrieb:
    Bosch Active Plus
    Wow, schaut ja fast so gut aus wie meins :)
    Und die Geschichte ist ähnlich meiner, nur dass ich schon ein paar Jährchen mehr drauf habe. Ich bin auch die letzten Jahre eher wenig mit dem BioBike gefahren. Seitdem ich das Pedelec habe (Oktober 2018) bin ich schon über 1300 km gefahren. Ich gebe zu, dass sich an meinem Gewicht noch nicht viel geändert hat, aber ich merke, dass ich fitter geworden bin.
    Viel Spaß mit dem Rad
     
  4. Retired

    Retired

    Beiträge:
    62
    Ort:
    21220 Seevetal
    Details E-Antrieb:
    BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
    Moin @Tom_NRW und herzlich Willkommen im Forum.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß mit deinem Bike. Bleibe bitte Nichtraucher und trainiere fleißig.
    Der Rest kommt von ganz alleine.
    Ich habe das Rauchen vor 2,5 Jahren aufgegeben, habe seitdem mehr Luft, aber auch 5,0 kg plus gemacht.
    Ein Teil davon ist wieder runter. Aktuell 88 kg bei 1,82 Meter, Alter 69.
    Hau rein und fahr los...….
    Tschüss
    Wolfgang
    --- Beitrag zusammengeführt, 15.04.19 ---
     
  5. cmoe

    cmoe

    Beiträge:
    108
    Ort:
    UUuppervalley
    Details E-Antrieb:
    Grace Easy S- Pedelec
    @Tom_NRW
    Hallo,
    da ich immer auf der Suche nach anständigen Testhügeln bin..., wo finde ich im Bergischen den 12% 3km Hügel ?
    Liebe Grüße
    und viel Spaß...
    Claudia

    Ps.: Die Nordbahntrasse im Sommer bei gutem Wetter, vergiss es... (es sei denn morgens um 6Uhr), nimm statt dessen die Trasse von Remscheid - Lennep nach Marienheide...
     
  6. Tom_NRW

    Tom_NRW

    Beiträge:
    4
    Vielen Danke für die herzliche Aufnahme(y).

    Heute Morgen nach dem Beitrag habe ich es ausgenutzt das meine Frau und das Baby noch schlafen und bin zum Haus Martfeld geradelt. Dort habe ich vor vielen Monden das Radfahren gelernt:coffee:
    Ich denke so 7 Uhr wird meine Hauptzeit sein beim fahren, da ich leider noch bis Ende des Jahres in der Dauernachtschicht arbeite.

    @Retired Nichtraucher werd ich bleiben, weiß gar nicht was ich daran gefunden habe zu bezahlen um mich langsam ins Grab zu bringen...

    @cmoe der Hügel ist die Ehrenberger Straße in 42389 Wuppertal von der Straße in der fleute aus bis hoch zum "Gipfelkreuz" kann man sich ganz gut bei Google Maps angucken:) Die Aussicht ist fantastisch.
    Vielen Dank auch für den Tipp mit der Trasse, das die so voll ist hätte ich nicht gedacht, war bisher auch nur einmal im Rahmen eines Geocaches da, das war aber Nachts:X3:

    Liebe Grüße
    Tom
     
    cmoe gefällt das.
  7. cmoe

    cmoe

    Beiträge:
    108
    Ort:
    UUuppervalley
    Details E-Antrieb:
    Grace Easy S- Pedelec
    @Tom_NRW
    Nachts ist die Trasse schon leerer, aber leider auch dann nicht immer und überall gefahrlos befahrbar...
    Wie soll ich es freundlich ausdrücken ? Ich sage es mal so: Bei gutem Wetter wird die Trasse Nachts an manchen Stellen zur Partymeile...
    Die Ehrenberger... ich erinnere mich dunkel... und werde sie mir bei Gelegenheit nochmal im Hellen ansehen... es ist halt am anderen Ende vom Tal...
    Mein Lieblingstesthügel ist der Königshöher Weg, jedes Pedelec das mir in die Finger kommt, muss da hoch... und zwar von der Güterstrasse aus. Sehr Empfehlenswert ;)
    Liebe Grüße
    Claudia
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden