Haibike Haibike Yamaha System hat mir 2 Akkus zerschossen

Diskutiere Haibike Yamaha System hat mir 2 Akkus zerschossen im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe ein großes Problem mit meinem Haibike Yamaha 2016. Und zwar geht mein Display von einem Tag auf den anderen (1-2 Monate Standzeit) nicht...
Horecie

Horecie

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2
Ich habe ein großes Problem mit meinem Haibike Yamaha 2016.
Und zwar geht mein Display von einem Tag auf den anderen (1-2 Monate Standzeit) nicht mehr an.
Der Akku zeigt keine Leds mehr an und lässt sich nicht mehr laden. Also bin ich jetzt davon ausgegangen, dass es wohl der Akku ist, kurzerhand habe ich mir einen gebrauchten Akku gekauft (hat vorher definitiv 100% funktioniert) und angesteckt. Das Display ging dann an aber ich hatte keine Motorunterstützung. Nach einem Mal aus- und einschalten ging leider nix mehr an und nun zeigt der Akku den Fehlercode (unterste und oberste Led blinkt) an.
Ich bin echt ratlos. Ist es jetzt die Motoreinheit oder könnte es auch dem Bedienkabel liegen, welches ja hin und wieder für solche Fehler verantwortlich sein soll? Mehr elektronisches gibt es an dem Bike ja nicht mehr, Akku, Motor, Bedieneinheit...
Dieses Er für error hat mein Display allerdings nicht angezeigt und auch keine anderen Codes. Es ging kurz an, beim Treten lief noch der Tacho und dann wars das...

Hat wer von Euch einen ähnlichen Fehler gehabt und gelöst?

Gruß
 
Cosas

Cosas

Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
432
Ort
Bayrischer Wald, da wo andere Urlaub machen.
Details E-Antrieb
2x Sduro 27,5 Yamaha, Hardtail 2016 mit Alfine 11
Hallo Horecie,
die Yamaha Akkus haben einen Systemschutz, der von einem Processor im Akku überwacht und ausgelöst wird. Tritt in der Spannungsversorgung irgend eine Unregelmäßigkeit auf, so wird dieser ausgelöst, um Akku und den Motor vor weiteren Schäden zu bewahren. Wurde der Schutz einmal ausgelöst, so kann dieser nicht wieder zurück gesetzt werden. Der Akku funktioniert nicht mehr, und man muss einen neuen Akku kaufen.

Ich kann dir die Akkus wieder funktionsfähig machen. Du sollst aber sicher stellen, dass an der Verkabelung kein Fehler (durchgescheuert, Bruch, schlechter Kontakt, Kurzschluss) vorliegt, dann kannst du mit den Akkus die Motoreinheit testen. Wenn kein Defekt im Motor vorliegt, sollte alles wieder funktionieren.

Gruß
Cosas
 
25kmh

25kmh

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Benztown
Schönen guten Morgen Cosas,
bin nun schon mehrmals über einer Deiner Hilfestellungen gestolpert und würde diese gerne in Anspruch nehmen.
Mein Yamaha-Akku blinkt, und zwar die oberen 2 sowie die unteren 2 im Wechsel. Wurde auch schon in einem anderen, älteren Thread angesprochen wo auch wiederum Du Deine Hilfe angeboten hast. an meinem Bike ist sonst alles gut da es mit dem Akku vom Nachbar probehalber einwandfrei funktioniert hat. ( Ja-ich habe mutige Nachbarn, ich weiß ;-) ).
Wäre sehr nett wenn Du mir helfen könntest, Cosas :D:)

Viele liebe Grüße
Max
 
Cosas

Cosas

Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
432
Ort
Bayrischer Wald, da wo andere Urlaub machen.
Details E-Antrieb
2x Sduro 27,5 Yamaha, Hardtail 2016 mit Alfine 11
Hallo Max,
den Fehler, den du beschreibst ist ein Ladefehler, der beim laden des Akkus entstanden ist. In diesem Fall kannst du den Akku wieder ins Rad einsetzen und einschalten, dann sollte sich der Fehler automatisch löschen. Vorher mit einem sauberen, trockenen Tuch die Kontakte am Rad abwischen.
Gruß
Cosas
 
25kmh

25kmh

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Benztown
Hallo Cosas,

das ging aber schnell mit der Antwort!
Recht herzlichen Dank erstmal für den Hinweis, das versuche ich dann gleich Mittwoch oder Donnerstag wenn ich wieder zuhause bin. Ich gebe dann auch sofort Rückmeldung. Könnte ja für den Ein oder Anderen hier auch interessant sein.
Aber abschießen kann ich damit nichts an meinem Fahrrad? Also dass der Akku einen Fehler hat und dann meine Elektrik am Fahrrad beschädigen kann?

Darf ich noch fragen ob sich Dein Name auf Deine Herkunft bezieht? Evtl. griechische Wurzeln..?;)

Viele liebe Grüße
Max
 
Cosas

Cosas

Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
432
Ort
Bayrischer Wald, da wo andere Urlaub machen.
Details E-Antrieb
2x Sduro 27,5 Yamaha, Hardtail 2016 mit Alfine 11
Hallo Max,
ich stecke nicht in den Teilen drin, und etwas unerwartetes kann immer passieren. Aber laut Yamaha ist das die Vorgehensweise und hat bisher auch immer problemlos funktioniert.
Gruß
Cosas
P.S. Nein, ich habe keine griechischen Wurzeln und mein Nick lässt nicht auf meine Herkunft schließen.
 
Horecie

Horecie

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2
Lieber Cosas,

Ich danke dir für die schnelle Antwort. Eine PN habe ich dir bereits geschickt!

Gruß
 
25kmh

25kmh

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Benztown
Hallo Cosas,

ok-dann danke ich Dir recht herzlich!

Viele liebe Grüße
Max
 
M

Matt70

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Cosas....ich habe ein Problem mit einem Yamaha-Akku.
Kannst Du sowas reparieren? Kann ich Dir irgendwie eine PN schicken?
LG Matt
 
25kmh

25kmh

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Benztown
Hallo Cosas,

ich bin’s nochmal-leider.
Ich habe den Akku ins Fahrrad eingesetzt, Bediengerät hat Reststrecke 3km angezeigt und Balken im Display sowie auf dem Akku hat geblinkt.
Ok-dachte ich, das war nun der Reset.
Also wieder ans Ladegerät. Da blinkt auch der erste Balken,
also alles wie immer.
Aber nach etwa 1 Minute langsamen Blinkens springt es wieder um auf untere beide Balken blinken und dann die oberen, also alles beim Alten...😢
Gibt es noch weitere Möglichkeiten?
Wollte Ende nächster Woche an Gardasee, radeln😔

Viele liebe Grüße
Max
 
Cosas

Cosas

Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
432
Ort
Bayrischer Wald, da wo andere Urlaub machen.
Details E-Antrieb
2x Sduro 27,5 Yamaha, Hardtail 2016 mit Alfine 11
Hallo Max,
du hast ein Problem mit dem Ladevorgang. Der Akku ist leer deshalb das Blinken der Displayanzeige. Das ist normal, wenn der Akku leer ist.
Ich vermute, dass es sich um ein Kontaktproblem am Stecker oder Akkubuchse handelt. Deshalb bricht der Ladevorgang ab und die beiden oberen und unteren LEDs blinken im Wechsel.
Kontrolliere ob die Kontakte im Stecker und in der Buchse okay (verbrannt, verbogen) sind. Nur Sichtkontrolle machen, nichts aufschrauben, denn da kannst du nichts machen.
Wenn alles okay ist, könnte auch eine Defekt am Ladegerät vorliegen, was aber äußerst selten vorkommt.
Gruß
Rainer
 
25kmh

25kmh

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Benztown
Guten Abend Rainer,

machst Du auch noch was anderes als Ebike-Fahrer glücklich..?😀
Also Danke für die stets raschen Antworten!
Optisch konnte ich nichts an den Pins erkennen. Weder verbogen, noch angelaufen, noch verbrannt oder zurück geschoben...
Der Akku meines Nachbarn geht mit meinem Lader und mit seinem Lader geht nein Akku nicht.
Also liegt es am Akku.
Habe auch gerade noch den Zustandtest gemacht.
Erst leuchtet eine LED, dann alle 4.
Also Akku i.O., da würde sich es meiner Ansicht nach lohnen, etwas tiefer in die Materie zu gehen...
Könntest Du mir noch weitere Tipps geben? Evtl neue Ladebuchse?
Gerne auch per PN.
Beruflich bin ich in der Fraktion Kabelsatz Fahrzeug tätig...

Viele liebe Grüße
Max
 
Horecie

Horecie

Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2
Hallo Leute,

also mein Bike läuft wieder.
Der Akku wurde von @Cosas sehr schnell und zuverlässig repariert. Danke nochmal dafür!
Jedoch war nicht nur der Akku defekt, sondern auch der Motor. Das war wohl das ursprüngliche Problem und infolge dessen hat der Akku in den Sicherheitsmodus gewechselt.
Einen gebrauchten Motor habe ich eingebaut und nun läuft das Bike und macht Freude.
 
L

LeaHit

Dabei seit
29.07.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo @Cosas, genau das von Ihnen beschriebene Problem scheine ich auch zu haben. 1 Akku ist vielleicht schon kaputt. Hoffe, dass der neue jetzt nicht auch noch kaputt geht. Ich könnte Hilfe gebrauchen. Vielen lieben Dank im Voraus
 
S

Schuco

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo @Cosas,
ich habe folgendes Problem :

Meine Unterstützung ging während der Fahrt weg und der Fehler 53 wurde angezeigt, nachdem ich diesen gelöscht habe und alles wieder funktionierte ging kurz darauf das Display aus und ließ sich nicht mehr einschalten. Ich dachte das Akku sei leer, aber ich konnte es nicht laden, es blinken die obere und untere Leuchte und der Ladevorgang wird nicht eingeschaltet. Das Haibike hat 1764 km und ist 3,5 Jahre alt. Wenn man den Jamaha Akku 400 testet dann hat er unter 100 Ladevorgang und noch100 % Akkuleistung. Ist nun der Akku defekt und kannst du mir helfen.???
LG Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kathrin 30

Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
guten morgen, auch ich habe vermutlich ein defektes Akku von Yamaha pasb5 400Wh B94-41. Es leuchtet die erste und letzte Lampe und nun 😐. Kann mir jemand helfen?
 
F

Fabre

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Max,
ich habe dir eine PN geschrieben.

Hallo Cosas,
Ich habe ebenfalls einen defekten Yamaha (Giant) Akku. Er ist mittlerweile aber wohl so tiefenentladen das keine LED mehr blinkt. Hast du einen Tipp wie man das Problem diagnostizieren kann? Geöffnet habe ich den Akku schon, Sicherung ist ok und auch auf der Platine gibt es keine sichtbaren Schäden.

Ps: sorry falls es nicht in den Thread passt, kann auch gerne einen neuen erstellen.

Gruß
Fabian
 
R

Resi82

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
@Cosas könntest du mir mal eine Pn schreiben ? Finde die Nachrichten Funktion nicht 🙈
 
Thema:

Haibike Yamaha System hat mir 2 Akkus zerschossen

Haibike Yamaha System hat mir 2 Akkus zerschossen - Ähnliche Themen

Haibike Yamaha PW Motor Fehler 15: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe leider ein gröberes Problem mit meinen Haibike Sduro HardSeven 3.5 mit Yamaha PW Motor Bj. 2018. Es...
Haibike Yamaha Akku Fehler - LED 1+2 und 3+4 blinken im Wechsel: Hallo, bei meinem 500Wh Yamaha Akku (Haibike, Sduro) blinken die beiden unteren und die beiden oberen LEDs im Wechsel, sobald der Akku ans...
Haibike Haibike Hardnine Sduro 4.0 defekt ?: Hallo, Haibike Sduro Hardnine 4.0 BJ 2017 mit Yamaha Motor & Led display Ich habe folgendes Problem, vor knapp 5 Tagen habe ich eine Tour...
Haibike Yamaha pw-se / Display A - Motor oder Display defekt?: Hallo zusammen ich habe ein Haibike sduro fullseven 3.0 mit einem pw-se Motor und dem Display Typ A. Am Anfang hat das Display noch error codes...
Haibike Probleme mit Yamaha System Haibike Trekking SL: Hallo zusammen. Ich habe mir ein Haibike Trekking SL 2016 zugelegt. Verbaut ist ein Yamaha Motor. Das Fahrrad stand ca 4 Monate Unbenutzt und...
Oben