Haibike FLYON mit TQ Motor ab MJ 2019

Diskutiere Haibike FLYON mit TQ Motor ab MJ 2019 im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hi Fritti, vielen Dank. Ich will auch keinen Meter erhöhen, ich denke so 10 cm und etwas nach hinten wäre schon schön. Ich fahre im Moment das...
zweiradfan

zweiradfan

Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
17
Ort
Mal hier, mal da
Details E-Antrieb
R&M Delite Nuvinci mit allem und scharf
Hi Fritti,

vielen Dank. Ich will auch keinen Meter erhöhen, ich denke so 10 cm und etwas nach hinten wäre schon schön. Ich fahre im Moment das R+M Delite bin sehr zufrieden, nur die 250HM auf 3km sind mir jeden Tag zuviel mit dem CX. Der TQ verspricht da doch andere Leistungen
 
Zuletzt bearbeitet:
Eternal-God

Eternal-God

Mitglied seit
30.11.2019
Beiträge
63
Details E-Antrieb
Flyon Allmtn 8.0 TQ 2020 Liqbike Bosch CXGen3 2017
Eternal God.....bau das Ding endlich ein. Hält man ja sonst nicht aus hier
ja ich warte noch, wenns bisl wärmer wird, fahre jetzt eh viel zu wenig im Winter, habs ja jetzt erstmal und bin soweit zufrieden mit dem bike. Hebe mir die Spannung und Vorfreude noch auf 🤩

Sobald das Drehmoment des Bikers ausreicht um vom Motor die 760 W* zu erhalten bleiben diese konstant
ja glaub jetzt hab ichs kappiert, das ist die Grenze und die wird im High modus schon erreicht, bin ja mal gespannt wieviel Eigenleistung ich geben muss um die 70kmh zu erreichen 😅 .. ne scherz Haupsache bisl mehr als 25, das reicht ja schon... bergauf ises schon jetzt ne Berg-Ziegen-Rakete(y)
 
F

Fritti

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
283
Hi Fritti,

vielen Dank. Ich will auch keinen Meter erhöhen, ich denke so 10 cm und etwas nach hinten wäre schon schön. Ich fahre im Moment das R+M Delite bin sehr zufrieden, nur die 250HM auf 3km sind mir jeden Tag zuviel mit dem CX. Der TQ verspricht da doch andere Leistungen
Also, 10cm ist verdammt viel. Besorg dir doch mal einen verstellbaren Vorbau, der hat ja dann die Eigenschaft, den Lenker nach oben und gleichzeitig hinten zu verstellen. Zu hoch macht auch keinen Spaß. Und der TQ-Motor fährt überall hoch mit 25km/h, und zwar - wenn du willst -, ohne dass du dich groß anstrengen musst.
 
lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
2.223
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
bin ja mal gespannt wieviel Eigenleistung ich geben muss um die 70kmh zu erreichen
Du musst mit der Kadenz runter, also die Übersetzung ändern. Die meisten Motore haben ihren Leistungspeak irgendwo bei 70-80er Kadenz und dies wird beim TQ, da für den Normalbürger ausgelegt, sicher auch nicht viel anders sein.
 
Raptora

Raptora

Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
998
Und der TQ-Motor fährt überall hoch mit 25km/h, und zwar - wenn du willst -, ohne dass du dich groß anstrengen musst.

Und mein Name ist Bob Marley 😆 😆

Schaut euch mal das Bike ab 3.18 min an.

Der Toffer kriegt alles gratis von Haibike hingestellt und ist Teamfahrer.
Dazu ist er nicht sonderlich schwer, gut trainiert und will das Bike bestens dastehen lassen.

Der eiert die Steigung da so mit 12-14km/h hoch und sagt selber das er weit von der 25 weg ist.

Ist natürlich ein Superwert aber halt nicht so wie hier immer dargestellt :cool:

Und wenn man sieht wie er den PW-X deklassiert immer noch RESPEKT
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
3.477
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2020; SDURO HardNine 5.0
Und ich habe mich über die Lautstärke des Brose Mag beschwert, der TQ klingt wie ein Mixer. Der Typ sagt wie super das Bike zieht und stirbt fast Bergauf :X3:
 
H

honda steffen

Mitglied seit
02.06.2017
Beiträge
651
schon mal draufgesessen und gefahren und selber gehört?
 
Eternal-God

Eternal-God

Mitglied seit
30.11.2019
Beiträge
63
Details E-Antrieb
Flyon Allmtn 8.0 TQ 2020 Liqbike Bosch CXGen3 2017
ich sag mal wenn es kein Flyon gäbe, würde ich mir trotzdem kein Spitzing holen, denn 8-9000 eur für ein bike auszugeben ist übertrieben meiner Meinung nach. 5-6k sind schon grenzwertig, aber was man dafür bekommt "ist auch grenzwertig" 😆 selbst wenn es nach anderen Meinungen nicht an ein Spitzing rankommt...Für das Geld bombe!
Da darf sich der Motor von mir aus auch anhören wien "laser bird" und n Mixer gleichzeitig, mir schnuppe dann brauch ich wenigstens keine Klingel! 😁
 
H

honda steffen

Mitglied seit
02.06.2017
Beiträge
651
Viele schreiben auch viel ohne wirklich sich ein Bild gemacht zu haben - deswegen die Frage.

Ich persönlich war auf jeden Fall überrascht, wie leise der Motor war auf Extreme. Hatte da ganz andere Erwartungen von div. Berichten oder Statements die ich gelesen hatte.

Im übrigen sind die ganzen Bike Preise grenzwertig - auch die 6000 Euro bikes. Hätte mal einer vor 3 Jahren zu mir gesagt (da hatte ich mit diesen Bikes noch nichts am Hut), das ich mir ein Rad mit Batterie für 6000 Euro kaufen würde hätte ich ihm den Vogel gezeigt.

Man gewöhnt sich aber an diese Preise und findet es dann fast wieder als normal - obwohl das alles tatsächlich mehr als grenzwertig ist. Nüchtern betrachtet. Ich zucke im Moment erst bei mehr als 9000 Euro :ROFLMAO: . So schnell verschiebt sich die Schmerzgrenze.
 
O

Oschtallgoier

Mitglied seit
08.02.2017
Beiträge
1.027
Mehr hat der TQ nicht drauf, als wie bei @Raptora seinem Filmchen ab 3min.18sec. dem Yamaha pwX auf die Strecke keine 25sec. zu nehmen...

Hier im flyon thread komme ich mir so langsam vor, als wie ein Penis Vergleich.

Und wie weiter oben in Beitrag#1467 schon richtig festgestellt wurde, der Typ ist dabei völlig außer Atem, und das Mädchen kommt mit dem PW-X gerade zu chillig oben an, hätte sich mal mehr ins Zeug legen sollen das Mädchen, dann wäre der Vorsprung des flyon von 25sec. auf 5sec. geschrumpft 😋
 
Sitd01

Sitd01

Mitglied seit
01.03.2019
Beiträge
186
Ort
Strausberg
Details E-Antrieb
Brose Drive-S 2018
Ich hätte ja gern mal paar Bilder von Euren Flyons auf Tour gesehen.
Bei anderen Marken werden die Neuanschaffungen immer gern präsentiert.
Hier null. Bei dem polarisierenden bike hab ich da mehr erwartet.
Grüße
 
C

crosser

Mitglied seit
20.07.2018
Beiträge
144
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
CX
Das Flyon wiegt auch 28kg und die Magic Mary vorne und hinten machen es langsam :sneaky: Das 180mm Fahrwerk gibt dem Ganzen dann den Rest.
 
Eternal-God

Eternal-God

Mitglied seit
30.11.2019
Beiträge
63
Details E-Antrieb
Flyon Allmtn 8.0 TQ 2020 Liqbike Bosch CXGen3 2017
ohje da sind ja alle gespaltener Meinung hier, aber gut fahrt es erstmal Probe und bildet euch eine eigene Meinung, nicht anhand von videos, das bike rockt! :D
Ich wollte ja nicht prahlen.. aber gut hier paar Tourbilder ;) 350Km bis jetzt.. läuft
 

Anhänge

A

Amacher

Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
8
Bei mir zuckts auch, wenn ich so manch einen hier seine Theorien verbreiten lese...
Echt nich gefahren, oder probiert. Nee, Eternal-God & Honda steffen, euch meinte ich nicht.
Ich habe die Administration gebeten meine Beiträge 1.448 und 1.458 zu löschen
 
HPRider

HPRider

Mitglied seit
22.10.2015
Beiträge
1.932
Ort
Markgräflerland / Baden
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo FSR Expert 2019 / Kenevo
Wusste ja gar nicht das Flyon bereits ausgeliefert ist.
Das ging ja flott :D :)

Ich dachte immer das es bei den ersten Auslieferungen ein grosses Raunen hier durchdringt. Nun sind sie da, still und heimlich.
Warum denn nur, begeistert euch das Bike nicht? Das hohe Gewicht ist ja anscheinend geblieben. Schaut aber auf den Bildern hier ganz gut aus.

Gerne würde ich mehr zu den Fahrleistungen, dem Motor, dem Akkuverbauch lesen. Z B der Verbrauch auf 1000hm in mittlerer Fahrstufe,... Turbo etc. Fahrwerkskomponenten etc....Bilder in der Natur ....

Es gibt ja bereits das große Volumen der ca 22 / 23kg Bikes, dann dieser Bolide hier und zukünftig werden noch die leichteren, eher schwächeren Bikes dazu kommen.
Für jeden etwas ....(y)
 
Raptora

Raptora

Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
998
Gerne würde ich mehr zu den Fahrleistungen, dem Motor, dem Akkuverbauch lesen. Z B der Verbrauch auf 1000hm in mittlerer Fahrstufe,... Turbo etc. Fahrwerkskomponenten etc....Bilder in der Natur ....
Da gibts schon ne Menge Videos im Netz hauptsächlich von Toffer.

Eigentlich alles positiv, trotz Gewicht schlägt sich das Rad auf dem Trail sehr gut.

Motor wie erwartet sehr stark. nicht so stark wie oft fantasiert wird (25 jeden Berg hoch)
aber trotzdem ne gehörige Schippe schneller als die nächst stärkeren Antriebe.

Verbrauch scheint für die enorme Leistung sehr gut zu sein, der Toffer hat ein Video eingestellt wo
er ständig volle Pulle berghoch fährt um dann Downhill die Abfahrt zu nehmen,

Viele Dinge auf jedenfall auffallend positiv wenn man das Gewicht und die Leistung betrachtet.

Forumskollegen aufziehen ist immer ein schöner Zeitvertreib aber das Bike ist in Ordnung.
(bleibt aber unter uns 😆 )
 
Thema:

Haibike FLYON mit TQ Motor ab MJ 2019

Oben