Haibike FLYON mit TQ Motor ab MJ 2019

Diskutiere Haibike FLYON mit TQ Motor ab MJ 2019 im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Viel Spaß mit deinem neuen Bike. Hatte das selbe. Macht echt mega FUN. Habe auch keine Probleme gehabt. Bin auch mit BS RS gefahren. Einmal...

Andy72

Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
12
Viel Spaß mit deinem neuen Bike.
Hatte das selbe. Macht echt mega FUN.
Habe auch keine Probleme gehabt. Bin auch mit BS RS gefahren.
Einmal hatte ich das Motor-knacken -> Motor raus -> etwas Fett auf die Auflagesockel -> Motor wieder rein ->Drehmoment und passt.
Nur die Reichweite war mir etwas zu kurz.
Ja, der Remote ist nicht der Hit (geht schon).
Aber wie ich das verstanden habe macht Haibike keine Updates.
Wie gesagt, wünsche dir viel Freude mit deinem schönen Bike.
 

DonKev

Dabei seit
19.08.2020
Beiträge
21
Ort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Details E-Antrieb
TQ HPR120S
Mahlzeit Zusammen,

bei mir gab es die ersten Probleme mit dem Bikespeed-Sensor.
Nachdem Ladevorgang - war Akkuanzeige bei 83% eingefroren und das Display ließ sich nicht
mehr ausschalten.

Akku rausgezogen und nochmals neu gebootet - Akkuanzeige war immer noch bei 83%, aber das Display ließ sich bedienen.
Also versucht loszufahren - kam Fehlermeldung "Speedsensor Disk" - Motorleistung wird gedrosselt.
Lichter hinten gingen auch willkürlich an und ließen sich nicht mehr abschalten.

Also wieder Bike ausgeschaltet - neu gebootet und versucht den Sensor zu deaktivieren - keine Reaktion.

Danach hatte sich meine Vermutung immer mehr bestätigt, dass es am Sensor liegen muss - da die Kadenz auch immer noch richtig gemessen wurde.

Ich habe dann gestern den Sensor ausgebaut und danach lief das Bike wieder einwandfrei.

Ich denke, dass der Sensor einen inneren defekt hat - und das Bike dann die "Brücke" erkennt.
Haibike hatte ja anfänglich mit einer Manipulationssicherheit geworben.

Ich halte euch auf dem Laufenden - wie es mit dem defekten Sensor weitergeht - ist heute von mir zum Hersteller geschickt worden
zu Überprüfung.
 

honda steffen

Dabei seit
02.06.2017
Beiträge
975
Es gab hin und wieder Hinweise auch von anderen Fahrern, das der Sensor nicht in Ordnung war.

Wird also tatsächlich ein Defekt vorliegen - sollte wieder funktionieren wenn du den neuen hast.

Blöd ist nur das jedes mal der Motor raus muss - das ist das einzige was mich im Moment noch davon abhält irgendwie.
Hätte ich keine Lust drauf.
 

Matze007

Dabei seit
02.11.2020
Beiträge
2
So, Wetter heute nicht so prickelnd also Kettenblatt wechseln. Stand ja noch auf der to do list :sneaky:
Kadenz nen bissl senken, man ist ja keine 20 mehr :whistle:
Mit dem richtigen Werkzeug ging es auch recht zügig...
 

Anhänge

  • IMG_20201108_115320.jpg
    IMG_20201108_115320.jpg
    112,1 KB · Aufrufe: 202
  • IMG_20201113_163743.jpg
    IMG_20201113_163743.jpg
    138,1 KB · Aufrufe: 211
  • IMG_20201113_164116.jpg
    IMG_20201113_164116.jpg
    246,4 KB · Aufrufe: 203

Adige

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
4
Ort
Südtirol
Details E-Antrieb
Specialized Levo SL Expert
Habe mein Flyon 5.0 soeben verkauft, hätte noch ein nagelneues unbenutztes Schnellladegerät 10A für 200€ abzugeben. Bei Interesse melden.
 

Mogli77

Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
21
Servus .. hat schon einer den Lenker umgebaut ??? Kabelführung für die Steuerung geht ja durch den Lenker .. jemand eine Idee wie man das realisieren kann ?? Bzw wie man das Kabel abbekommt ? Beim neuen Lenker Loch durch bohren versteht sich ...
beste Grüße Alex
 

megac

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
36
bin auch schon länger an dem Thema dran, konnte mich nur bisher nicht aufraffen.
lt. Auskunft anderer Foristen wird das Kabel unten am Diplas abgesteckt.
Ich habe mittlerweile schon die Bohrungen im neuen Lenker und aus Erfahrung bei harleys , auch einen Zugdraht (Blumendraht) durchgefädelt.
Der wird von innen (der Mitte eingeführt, dann durch sein Starrheit nach aussen geschoben .
Er sollte am Ende leicht gebogen sein.
Wenn er in die Nähe der äusseren (Armaturen)-Bohrung kommt, kann man vom Lenkerende aus, dann leicht mit dem Finger oder Schraubenzieher den Drah aus der anderen Bohrung bugsieren.

Dann das Kabel am äusseren Ende flach auf den Zugdraht kleben (umwickeln..am besten mit selbstverschweissendem Band) ...und dann langsam und vorsichtig sowohl ziehen als auch von hinten nachschieben.

Ich habe es zwar in diesem speziellen Fall noch nicht gemacht , aber dasselbe schon zigmal bei Chopperumbauten ... ich hoffe daß es hier genauso gehen wird....notfalls wenn der Stecker beim rausziehen hängt , die Bohrung vergrössern......und dann das ganze nochmal.
 

megac

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
36
warum nicht ?
Die Bohungen ca.5mm sind beide auf der Unterseite.
Die innere ist damit direkt unter der Vorbauklemme, die andere fast ganz aussen.

Egal wie extrem man den Lenker belasten würde, es wäre immer in Richtung unten , und damit sind die Dehnkräfte auf der Oberseite (ohne Bohrung), und auf der Unterseite finden Quetschkräfte /Stauchungen statt. Die würden, rein vom Metall her , die Bohrung höchstens zudrücken (völlig unmöglich).
Die Dehnkräfte auf der Oberseite aber haben dadurch keinerelei neuen Angriffspunkt/Schwachstelle.

Beim Aufkommen nach einem Sprung würde man den Lenker ruckartig nach unten drücken , und dabei ist der größte Hebel aber in der Mitte , ausserhalb der Klemme.
Neben dem Griff ist fast keine Hebelkraft......


also phsikalisch/mechanisch unbedenklich...
 

Fritze916

Dabei seit
22.12.2020
Beiträge
3
Und das nächste Phänomen.

Nach dem Laden kann ich das Fahrrad nicht mehr einschalten
Das Fahrrad geht nur an wenn ich die Batterie raus und reinmache.
Ich habe schon der skybeamer abgeklemmt reset gemacht und nix hilft
Ich habe das selbe Problem. Kannst du mir sagen ob du das Problem beheben konntest und woran es lag? Könnte ausrasten 😁🤦🏽‍♂️
 

honda steffen

Dabei seit
02.06.2017
Beiträge
975
Mal wieder das gute alte Flyon nach vorne holen hier im Forum..........lt. Info Haibike kommt keine grössere Batterie mehr für das Bike. Man empfiehlt bei Haibike die Mitnahme eines zusätzlichen Akkus....die sind schon schlau dort bei Haibike
 

Premiumkeks

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
37
Leider so groß und teuer die Teile. Range extender steht für mich nicht zur Option. Sieht obendrein auch mega affig aus.
 

Premiumkeks

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
37
Hab schon Bilder gesehen von Flyon mit Range Extender.

Mh.. Also ich weiß ja nicht 😅

Wobei ich gerne noch mal ein anderes Thema aufgreife was hier vor gut nem Jahr mal kurz aktuell war. Jedoch hatte ich da noch kein Flyon.

Die speed sensor disc modifizieren wegen der Geschwindigkeit. Ob das jetzt schon mal einer probiert hat?

Ich würde es ja gar nicht auf die Spitze treiben und jeden 2. "Hügel" auf der Diskette entfernen.
Aber wenn man eine 15er Teilung hätte, müsste theoretisch bis 30kmh unterstützt werden auch wenn 25 angezeigt werden.
 

Premiumkeks

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
37
Hat bestimmt schon jemand gemacht. Bloß, geistert derjenige nicht in diesem forum umher.

Ich bin mir nicht so sicher was da alles an Werten gespeichert wird und was man alles auslesen kann.

Solange das Bike nicht mir gehört und Bikeleasing dazwischen hängt werde ich das nicht probieren.

Weil da muss man ja zum checkup
 

Haiko

Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
94
Wofür soll das gut sein? Transportmöglichkeit für 2. Akku?
Statt Rucksack?
 

Cornbiee

Dabei seit
03.05.2017
Beiträge
107
Ort
Bad Bergzabern
Details E-Antrieb
M1 Spitzing Bobby Root
Wofür soll das gut sein? Transportmöglichkeit für 2. Akku?
Statt Rucksack?
zum Beispiel. Ich bin lange mit nem 2. Akku im Rucksack rumgefahren und kenne die Last auf den Schultern. Bei langen Ausfahrten 2 min zu Investieren um den Akku umzustecken wären mir die 90 EUR wert wenn ich nicht immer die Last auf dem Rücken hätte. Zumal ich eh nimmer mit Rucksack fahre.
Kleines Täschchen unterm Sattel für Schlüssel, Zigaretten, Feuerzeug und Beutelchen mit bissi Kleingeld drinn.
 
Thema:

Haibike FLYON mit TQ Motor ab MJ 2019

Haibike FLYON mit TQ Motor ab MJ 2019 - Ähnliche Themen

MTB S-Pedelecs Saison 2019: Wer hat einen Überblick, welche Hersteller in der kommenden Saison E-MTB Fullys als S-Pedelecs anbieten? Bitte die Liste mit entsprechender...
Bosch auf der Eurobike 2013 - Wo geht die Reise hin?: Also, was gibt es Neues hierüber zu berichten. 1. BOSCH hatte für die Eurobike die Zielgruppe der Normalradler, die elektromobile Unterstützung...
Oben