Gummi-/Siliconabdichtung des Shimano E8010 Akkus gerissen/entfernt. Wozu ist diese gut?

Diskutiere Gummi-/Siliconabdichtung des Shimano E8010 Akkus gerissen/entfernt. Wozu ist diese gut? im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo. Ich habe einen Shimano E8010 Akku (504) und das entsprechende Netzkabel dazu. Im "inneren" des Akku, also wo man den Kupplungsstecker des...
warpspule

warpspule

Dabei seit
21.02.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
9
Details E-Antrieb
Vitenso Vorderradmotor, Bosch Performance CX
Hallo.
Ich habe einen Shimano E8010 Akku (504) und das entsprechende Netzkabel dazu.

Im "inneren" des Akku, also wo man den Kupplungsstecker des Netzteils reinsteckt, befindet sich ein Gummi oder Silicon Dichtung.
Diese hat sich verbogen, daher hatte der Stecker keinen Kontakt zum Akku.
Bzw einen Wackelkontakt. Denn wenn man darauf drückte, lud der Akku wieder.
Da ich das nicht ständig machen konnte, habe ich mal eine Hantelscheibe draufgelegt, und, es funktionierte.

Der Grund für den Wackelkontakt war offensichtlich diese weißmilchige Dichtung.
Was hat es mit dieser auf sich 🤔? Brauche ich die? Denn ohne dem Ding lädt der Akku auch 😲.

Danke!
 

Anhänge

  • IMG_20210528_152441.jpg
    IMG_20210528_152441.jpg
    210,2 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_20210530_204029.jpg
    IMG_20210530_204029.jpg
    178,7 KB · Aufrufe: 21
  • IMG_20210530_204047.jpg
    IMG_20210530_204047.jpg
    82,2 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_20210530_204134.jpg
    IMG_20210530_204134.jpg
    72 KB · Aufrufe: 18
  • IMG_20210530_205136.jpg
    IMG_20210530_205136.jpg
    199,3 KB · Aufrufe: 18
Thema:

Gummi-/Siliconabdichtung des Shimano E8010 Akkus gerissen/entfernt. Wozu ist diese gut?

Oben