Grace Easy vom Media Markt - welches Modell habt Ihr?

Diskutiere Grace Easy vom Media Markt - welches Modell habt Ihr? im BionX Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, ich besitze seit kurzem ein Grace Easy S-Pedelec aus der laufenden MM-Aktion. Außen am Karton befand sich folgender Hinweis...
C

Christian

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
4.262
Hallo zusammen,

ich besitze seit kurzem ein Grace Easy S-Pedelec aus der laufenden MM-Aktion. Außen am Karton befand sich folgender Hinweis:

karton.jpg


Der Akku als Zulieferteil dürfte also zum jetzigen Zeitpunkt deutlich älter als ein Jahr sein. Mich interessiert nun, inwieweit er infolge kalendarischer Alterung bereits "gelitten" hat.

Eine schriftliche Anfrage an den Media Markt wurde zwar schnell und ausführlich beantwortet, brachte jedoch keine bahnbrechend neuen Erkenntnisse. Interessant war jedoch die Bemerkung, dass es sich bei der laufenden MM-Aktion um eine Abverkaufsaktion von 2013er Modellen handeln solle.

Ich möchte nun eine kleine statistische Erhebung durchführen. Wäre schön, wenn viele MM-Kunden sich beteiligen würden.

Meine Daten:

Händler: Media Markt
Typ: Grace Easy S-Pedelec
RH: 49
Farbe: weiß
Antrieb: Dreigang/Riemenantrieb
Gabel: Rock Shox
Herstelldatum: 16.10.2013
Lieferdatum: 17.11.2014

Gruß,

Christian
 
Fisch

Fisch

Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
1.916
Jeder Akku unterliegt einein natürlichen Alterungsprozess bzw. Leistungsverlust , ab den 1. Tag der Herstellung des Akkus !
Hier garantiert Bionx hinsichtlich des Akkus lediglich die zweijährige Garantielaufzeit ab den Zeitpunkt des Kaufs .
Ein Garantiefall ist unverzüglich zu melden .
 
O

oskar97

Mitglied seit
06.08.2008
Beiträge
6.400
Details E-Antrieb
2x BionX D-Series, 1x BionX-P (CST)
Wie viel Rabatt gab es denn für auf das Rad?
Zum Akku:
Es kommt auch auf den Ladezustand während der Lagerung an.
In welchem Ladezustand wurde der Akku geliefert?
 
C

Christian

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
4.262
Jeder Akku unterliegt einein natürlichen Alterungsprozess bzw. Leistungsverlust , ab den 1. Tag der Herstellung des Akkus !.
Ja, das habe ich im Eingangsbeitrag mit kalendarischer Alterung gemeint.

Hier garantiert Bionx hinsichtlich des Akkus lediglich die zweijährige Garantielaufzeit ab den Zeitpunkt des Kaufs .
Das wurde mir auch seitens MM mitgeteilt. Hinzu kommt allerdings noch eine Beschränkung auf 500 Ladezyklen.

Zwei Jahre wird der Akku mit Sicherheit halten und 500 Ladezyklen werde ich in der Zeit kaum zusammen bringen.

Mir stellt sich daher nicht die Frage nach einer Garantie oder Gewährleistung. Mich interessiert, um wievel früher der Akku seinen Geist aufgibt gegenüber einem zum Lieferzeitpunkt neuen Akku.

Wie viel Rabatt gab es denn für auf das Rad??
Der Kaufpreis betrug 1499,- Euro.

Es kommt auch auf den Ladezustand während der Lagerung an.
In welchem Ladezustand wurde der Akku geliefert?
Den Ladezustand habe ich noch nicht ermittelt. Grace geht laut Aufkleber (siehe Eingangsbeitrag) davon aus, dass der Akku erst in im Oktober 2015 nachgeladen werden muss.

Gruß,

Christian
 
Fisch

Fisch

Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
1.916
Würde an Deiner Stelle den Akku auslesen, wie viele Vollladungen er bereits hat .
Mein Tipp : den Akku vollladen und bei Codes 3772 die Akkuspannung prüfen .
Wenn die Spannung 53,3 Volt anzeigt , ist der Akku OK .
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.140
Codes gehen am Grace leider nicht.
 
O

oskar97

Mitglied seit
06.08.2008
Beiträge
6.400
Details E-Antrieb
2x BionX D-Series, 1x BionX-P (CST)
Welchen Ladezustand zeigte denn die Ladestandanzeige im Display bei der Lieferung an? War der Akku z.B. "voll" oder "halb voll"? Ersteres wäre schlecht, Letzteres gut.
 
Fisch

Fisch

Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
1.916
Falls der Codes 3772 nicht funktioniert , gibt es nur eine Lösung !
Eine Tiny-Can l Box einschleifen um das komplette System auslesen ( was super funktioniert )
Oder einen BIB 1 mit dem dazupassenden Portal .
Das Portal kannst Du Dir aus einem anderen Forum Gratis herunterladen .

Nachtrag : Akku vollladen und vom Rad entfernen , anschließen bei den + - Stecker- Anschluß
mit einem Multimeter die Spannung überprüfen .( müsste funktionieren )
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Ulf

Mitglied seit
26.08.2014
Beiträge
138
Ort
Mittelfranken
Details E-Antrieb
Grace easy
Nachtrag : Akku vollladen und vom Rad entfernen , anschließen bei den + - Stecker- Anschluß
mit einem Multimeter die Spannung überprüfen .( müsste funktionieren )
Hallo

Nein, das funktioniert nicht, da der Akku erst von der Konsole eingeschaltet wird. Man kann das auch erzwingen, in dem man Pin A1 und 3 brückt (auf eigene Gefahr).

Zum eigentlichen Thema:
Händler: Media Markt
Typ: Grace Easy Pedelec (25km/h)
RH: 49
Farbe: grau
Antrieb: 10 Gang / Kette
Gabel: Starrgabel
Herstelldatum: weis ich leider nicht
Lieferdatum: 03.11.2014

Akku war laut Konsole ca. 2/3 voll

Gruß Ulf
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.054
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
LiMn2O4 Akkus haben leider eine vergleichsweise geringe kalendarische Lebensdauer, weil das Mangan in den Elektrolyten diffundiert.

Jetzt gibt es da vermutlich schon Uterschiede zwischen den Herstellern und der Kapzitätsverlust wird wohl auch nicht linear sein, aber alsAnhaltspunkt kannst Du für den irreversiblen Kapazitätsverlust bei LiMn2O2 fürs erste Jahr annehmen:

Bei 10°C und 40% SOC : -2%
Bei 25°C und 40% SOC: - 5%
Bei 25°C und 100% SOC: -15%
Bei 40°C und 100% SOC: -50% (?)

Lagertemperatur kannst Du nur raten, aber die Akkuspannung und den Ladezustand kennst Du, wenn Du das Ding nach dem Auspacken geprüft hast.

Neu bringst Du aus einem 8,8Ah BionX Akku ca. 7,5Ah raus.

1500 Euro ist ein super Preis für ein s-Ped.

Akkuspannung kannst Du wahrscheinlichprüfen, wenn Du am BAAS Motorstecker die beiden Steckerhälften soweit auseinander ziehst, dass Du an die Kontakt ran kannst. Ich glaube(!), es ginge beim normalen BionX sogar, wenn man den Motor ganz abzieht, das Display meldet halt einen Fehler...
Oder einfach die Balken in der Akkuanzeige zählen, für eine grobe Orietierung reicht das.

Ich hab 6 BionX Akkus und die Ladeendspannung sagt garnix über das Alter oder die Kapazität des Akkus aus, sondern nur was über die Drift der Zellbänke.
Beim ersten Aufladen würde ich den Akku einfach ein paar Stunden lang am Ladegerät belassen und dann damit fahren...
Oder zuerst fahren und dann so laden wie beschrieben, damit der Balancer arbeiten kann...

mfg

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sectaur

Mitglied seit
15.09.2014
Beiträge
128
Details E-Antrieb
Grace Easy S-Pedelec + San Andreas
Meine Daten:

Händler: Media Markt
Typ: Grace Easy S-Pedelec
RH: 54
Farbe: weiß
Antrieb: 10 Gang / Kette
Gabel: Starrgabel
Herstelldatum: 04.2014
Lieferdatum: 21.10.2014

Akku war etwas über 50% laut Anzeige.

Gruß Marc
 
U

Ulf

Mitglied seit
26.08.2014
Beiträge
138
Ort
Mittelfranken
Details E-Antrieb
Grace easy
Hallo

Weis zufällig jemand, ob man über die Rahmennummer das Herstellungsdatum raus bekommt, und wenn ja, wie ?

Gruß Ulf
 
C

Christian

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
4.262
Weis zufällig jemand, ob man über die Rahmennummer das Herstellungsdatum raus bekommt, und wenn ja, wie ?
Ich würde versuchen, das über Kontakt zu Grace/Mifa herauszufinden.

Gruß,

Christian
 
U

Ulf

Mitglied seit
26.08.2014
Beiträge
138
Ort
Mittelfranken
Details E-Antrieb
Grace easy
Hallo

Laut Grace geht's leider nicht.

Gruß Ulf
 
H

Hazze

Mitglied seit
15.07.2014
Beiträge
57
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Grace Easy S-Pedelec 41 km/h mit BionX 48V
Es geht doch! Fahrgestellnummern sind international genormt, die letzten Ziffern sind eine fortlaufende Nummer der Produzierten Pedelecs. Siehe hierzu die Wikipedia. Was sich jedoch nicht herausfinden lässt ob diese fortlauzfende Nummer nur für das Grace Easy oder die gesamte Modellpalette ist. Das Einschätzen des Produktionsdatums sollte jedoch im Groben leicht möglich sein.

@Christian ich würde empfehlen im Eingangspost dazu zu schreiben dass die Forenteilnehmer bitte die letzten 5 Ziffern der Fahrgestellnummer hinzufügen sollten - so ließe sich eine Tabvelle anfertrigen mit dem alle auch in Zzukunft das Produktionsdatum ihres Grace Pedelecs einschätzen können.

Hier sind meine Daten:
Meine Daten:

Händler: Media Markt
Typ: Grace Easy S-Pedelec
RH: 54
Farbe: anthrazit
Antrieb: 10 Gang
Gabel: Rock Shox XC32
Herstelldatum: unekannt. Ich habe den Karton im Media Markt gelassen
Lieferdatum: 24.11.2014
Die letzen 5 Zahlen der Fahrgestellnummer: 03196

Das Datum in den COC Papieren direkt über den Unterschriften ist interessant. Es ist bei mir nämlich der 22.10.2014 eingetragen, weswegen ich vermute, dass mein Pedelec im Oktober 2014 hergestellt wurde. Die Erstkäufer der Media Markt Aktion haben wahrscheinlich die unverkaufte Lagerware erhalten, die jetzigen Käufer bekommen jetzt frisch montierte Ware, wahrscheinlich mit Teilen die auf Vorrat im Lager sind und um die Produktionskapazitäten in der Winterzeit nutzen zu können. Bringt ja auch Liquidität ins Unternehmen und die Festangestellten haben etwas zu tun.

Beste Grüße
Hazze
 
U

Ulf

Mitglied seit
26.08.2014
Beiträge
138
Ort
Mittelfranken
Details E-Antrieb
Grace easy
Es geht doch! Fahrgestellnummern sind international genormt, die letzten Ziffern sind eine fortlaufende Nummer der Produzierten Pedelecs. Siehe hierzu die Wikipedia. Was sich jedoch nicht herausfinden lässt ob diese fortlauzfende Nummer nur für das Grace Easy oder die gesamte Modellpalette ist. Das Einschätzen des Produktionsdatums sollte jedoch im Groben leicht möglich sein.
[...]
Die Nummer wird schon bei der Rahmenproduktion vergeben. Wann der Rahmen dann verbaut wird kann aber nicht daraus abgeleitet werden. So die Auskunft von Grace.
Vom Motor, Akku und Konsole können auch jeweils die Herstellungsdaten ausgelesen werden. Wenn mein TinyCAN da ist, schau ich mal was da so drin steht.

Gruß Ulf
 
H

Hazze

Mitglied seit
15.07.2014
Beiträge
57
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Grace Easy S-Pedelec 41 km/h mit BionX 48V
schade, und ich habe mich so gefreut. Ich bin dann mal echt gespannt was mit TinyCAN ausgelsen werden kann von den Daten her...
 
U

Ulf

Mitglied seit
26.08.2014
Beiträge
138
Ort
Mittelfranken
Details E-Antrieb
Grace easy
Hallo

Mit dem IXXAT Adapter (hab ich leider keine wirklich brauchbare Software dazu) lese ich aus der Konsole Jan. 2014 und aus dem Akku 2014, Monat verrät er erst mal nicht. Der Motor wollte leider gar nix Preis geben. Also muß das Fahrrad im oder nach Januar 2014 gebaut worden sein.

Gruß Ulf
 
C

Christian

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
4.262
@Christian ich würde empfehlen im Eingangspost dazu zu schreiben dass die Forenteilnehmer bitte die letzten 5 Ziffern der Fahrgestellnummer hinzufügen sollten - so ließe sich eine Tabvelle anfertrigen mit dem alle auch in Zzukunft das Produktionsdatum ihres Grace Pedelecs einschätzen können.
Wie schon angemerkt, scheint das kein belastbares Kriterium für das Herstelldatum des fertigen Pedelecs zu sein. Trotzdem danke für die Zahlen. Meine Rahmennummer liegt übrigens im 004xx-Bereich.

Das Datum in den COC Papieren direkt über den Unterschriften ist interessant. Es ist bei mir nämlich der 22.10.2014 eingetragen, weswegen ich vermute, dass mein Pedelec im Oktober 2014 hergestellt wurde.
Die Vermutung ist leider nicht belastbar. Bei mir ist dort der 21.10.2014 eingetragen, obwohl das Pedelec ein Jahr früher hergestellt wurde. Die Zertifikate werden offensichtlich erst kurz vor der Auslieferung ausgestellt.

Die Erstkäufer der Media Markt Aktion haben wahrscheinlich die unverkaufte Lagerware erhalten, die jetzigen Käufer bekommen jetzt frisch montierte Ware.
Nein, mein Grace war zum Zeitpunkt der Auslieferung bereits ein Jahr alt. Das ist mir eigentlich egal - mit Ausnahme des Akkus. Der war übrigens vollgeladen, wurde also bei der Auslieferungsinspektion nochmal ans Ladegerät gehängt.

Ich habe übrigens herausgefunden, wie sich das Baujahr ermitteln lässt: Am Unterrohr ist im Bereich des Tretlagers ein silberner Aufkleber angebracht. Das Baujahr steht rechts neben der Herstelleradresse. Bei mir: "BJ 2013".

Weiß von Euch jemand, was ein originaler Ersatzakku kostet?

Gruß,

Christian
 
  • Like
Reaktionen: Ulf
Thema:

Grace Easy vom Media Markt - welches Modell habt Ihr?

Werbepartner

Oben