Grace Easy mit IGH-3 Motor, Fehlersuche

Diskutiere Grace Easy mit IGH-3 Motor, Fehlersuche im BionX Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo BionX-Freunde, seit vorgestern habe ich das GraceEasy von einem kürzlich verstorbenen Freund bei mir stehen. Das Rad sollte von einem...
E

epower

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
622
Ort
südlich von Freiburg
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT6.2 36/48V + PL350HT GraceEasy S-Ped
Hallo BionX-Freunde,
seit vorgestern habe ich das GraceEasy von einem kürzlich verstorbenen Freund bei mir stehen. Das Rad sollte von einem gemeinsamen Freund verkauft werden und ließ sich nicht mehr einschalten und der Akku ließ sich nicht am Rad laden. Nachdem der Akku extern mit dem Originalladegerät geladen wurde und außer Piepsen nichts ging, landete das Rad bei mir zur Fehlersuche.
Folgendes Fehlerbild ist vorhanden:
+Einschalten
+Dauerpiepsen ca. 2x/s
+Display geht nicht an
+Ausschalten nicht möglich
+Rad dreht deutlich schwerer als meine anderen BionX-Motoren
+Ende nur durch Abziehen des Akkus

+Beim Wiedereinsetzen des Akkus startet die Konsole und steht ohne Runterzählen auf 00 PowProt
+kein Dauerpiepsen
+Fahr- und REKU-Stufen lassen sich nicht schalten
+Ausschalten mit Konsole möglich

+identisches Verhalten mit meiner GraceEasy Konsole anstatt der Originalen

Da ich den Fehler im Motor vermute, habe ich an das GraceEasy meinen Nachrüstsatzmotor PL250HT angeschlossen:
+Einschalten
+Display geht an, zählt runter und ist ohne Fehlermeldung bereit
+kein Dauerpiepsen
+Fahr- und REKU-Stufen lassen sich schalten
+Ausschalten normal über Konsole

Dann habe ich zur Gegenprüfung den GraceEasy-IGH2-Motor an mein BionX-Rad angeschlossen:
+identisches Fehlverhalten wie ganz oben beschrieben

Da das Fehlverhalten durch den IGH2-Motor an unterschiedlichen Konsolen und Akkus identisch auftritt, ist für mich eigentlich sicher, dass der Motor höchstwahrscheinlich defekt ist. Es stellen sich mir jedoch noch ein paar Fragen:
Deutet das Fehlerbild auf eine defekte Motorplatine oder "nur" auf defekte Mosfets hin?
Ist hier eine Eigenreparatur möglich?
Wäre der motorseitige Canbus-Stecker ebenfalls eine mögliche Fehlerquelle? Z.B. durch einen Kabelbruch im Stecker?

Danke fürs lesen und für hoffentlich hilfreiche Anregungen für das weitere Vorgehen, um diesem Rad wieder Leben einzuhauchen.
 
Empathiker

Empathiker

Mitglied seit
23.06.2014
Beiträge
3.455
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Cute 100, Front-Keyde, Bafang, Q100CST
Wäre der motorseitige Canbus-Stecker ebenfalls eine mögliche Fehlerquelle?
Theoretisch ja
oder "nur" auf defekte Mosfets hin?
Falls ja, die lassen sich nur seeehr schwierig ersetzen
Deutet das Fehlerbild auf eine defekte Motorplatine
Ja, wahrscheinlich ausgelöst durch unbeabsichtigtes Trennen des Canbus- und/oder Motor-Steckers unter Spannung durch Abklappen des Ständers mit der Schuhspitze

Anmerkung: es gibt den iGH3 Motor mit G2 Konsole
 
E

epower

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
622
Ort
südlich von Freiburg
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT6.2 36/48V + PL350HT GraceEasy S-Ped
Wäre der motorseitige Canbus-Stecker ebenfalls eine mögliche Fehlerquelle? Z.B. durch einen Kabelbruch im Stecker?
Meinst Du , es macht Sinn, den Stecker zu öffnen und die Lötstellen zu prüfen?
Oder lässt sich der Stecker gar nicht zerstörungsfrei öffnen? Hab dies in 10 Jahren BionX noch nie benötigt/versucht...
Anmerkung: es gibt den iGH3 Motor mit G2 Konsole
Danke, ich versuche den Titel auf iGH3 ändern zu lassen.

Wenn ich Dich richtig verstehe, bist Du ebenfalls der Meinung, dass der Motor defekt ist und ich sollte mich um einen Ersatzmotor kümmern und keine Zeit mit dem defekten Teil verschwenden, außer vielleicht den Stecker prüfen.
 
Empathiker

Empathiker

Mitglied seit
23.06.2014
Beiträge
3.455
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Cute 100, Front-Keyde, Bafang, Q100CST
ja, so ist es!

Ich habe auch noch nie versucht, den Stecker zu öffnen.

Kaufe aber keinen Garagenfund, lasse dir die Funktionsbereitschaft zusichern und zahle möglichst mit Käuferschutz
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.091
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Passt der Motor vom smart pedelec? Ist es ein Pedelec oder S-Pedelec? Oder vielleicht defekt verkaufen?
 
E

epower

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
622
Ort
südlich von Freiburg
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT6.2 36/48V + PL350HT GraceEasy S-Ped
Es ist ein Pedelec.
Ein Smart-Motor müsste auch passen, es steht halt Smart auf dem Motor.
Aber besser mit Smart Motor als mit defektem Motor.:)
Kennt zufällig jemand Jemanden, der einen iGH3-Motor ausleihen würde, damit ich das restliche Grace Easy damit auf Funktion testen könnte.
Das wäre gut, um weitere Defekte auszuschließen.
Oder gibt es Jemanden der ein Komplettrad oder nur den Motor zu verkaufen hätte? Umspeichen wäre kein Problem für mich.
 
Empathiker

Empathiker

Mitglied seit
23.06.2014
Beiträge
3.455
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Cute 100, Front-Keyde, Bafang, Q100CST
Falls es ein smart Motor werden sollte, braucht es ein leicht geändertes Schaltkettchen. Ist aber kein großes Problem.

Beim Einspeichen des Motors passe bitte auf beim Abdrücken!
Bei zu großen Druck platzen leicht Teile des Speichenkranzes ab!
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.091
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Smart Motor .

Einen Motor zum testen hätte ich, aber uns trennen 550km zum eben mal testen doch etwas weit.
 
Empathiker

Empathiker

Mitglied seit
23.06.2014
Beiträge
3.455
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Cute 100, Front-Keyde, Bafang, Q100CST
Es gibt doch DHL
 
Zuletzt bearbeitet:
E

epower

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
622
Ort
südlich von Freiburg
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT6.2 36/48V + PL350HT GraceEasy S-Ped
Diesen Anbieter habe ich auch schon angeschaut, aber im Moment hoffe ich noch auf einen "neutralen" iGH3-Motor.
Einen Motor zum testen hätte ich, aber uns trennen 550km zum eben mal testen doch etwas weit.
Smart-Motor oder GraceEasy-Motor? Wäre das nur ein Motor oder eingespeicht?
Versandkosten würde ich natürlich übernehmen, zum Testen wäre natürlich ein 28"-eingespeichter Motor am Besten.
Falls es ein smart Motor werden sollte, braucht es ein leicht geändertes Schaltkettchen. Ist aber kein großes Problem.
Könnte das Schaltkettchen vom defekten Motor verwendet werden?
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.091
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Ein Grace easy s-pedelec Laufrad. Jetzt kommt mir die Frage in den Sinn, ob beim testen Gefahr für den Motor besteht?
 
Empathiker

Empathiker

Mitglied seit
23.06.2014
Beiträge
3.455
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Cute 100, Front-Keyde, Bafang, Q100CST
Da bin ich unsicher, ich meine mich zu erinnern, dass die Länge der Gewindestange angepasst werden musste, irgendwas passte nicht 1:1.
Könnte das Schaltkettchen vom defekten Motor verwendet werden?
Wenn du das. Kettchen vom smart Motor nimmst, muss die Kugel am Ende durch die Ratschenstange die in die schwarze Verstelleinheit ragt, ersetzt werden
 
Zuletzt bearbeitet:
E

epower

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
622
Ort
südlich von Freiburg
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT6.2 36/48V + PL350HT GraceEasy S-Ped
P

peiter

Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
79
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT im Eigenbau, Grace Easy mit IGH3
Der Motor im Smart pedelec hat 32 Speichenlöcher, der Grace Motor 36 - kein unlösbares Problem wenn man eine geeignete 28" Felge findet. Schaut Euch mal eine Smart Felge an... die Bohrungen in der Nabe sind etwas "komisch"...
Das Schaltseil kann vom alten Motor übernommen werden - kein unlösbares Problem.

Als letzte Alternative kann das Grace auf Kette umgerüstet werden. Hab ich schon gemacht, in beide Richtungen...
 
E

epower

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
622
Ort
südlich von Freiburg
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT6.2 36/48V + PL350HT GraceEasy S-Ped
Der Motor im Smart pedelec hat 32 Speichenlöcher, der Grace Motor 36 - kein unlösbares Problem wenn man eine geeignete 28" Felge findet.
Danke für den Hinweis, damit kann ich das einfache Umspeichen eines Smart-Motors in die vorhandene Felge vergessen.
Als letzte Alternative kann das Grace auf Kette umgerüstet werden. Hab ich schon gemacht, in beide Richtungen...
Das ist eine ernsthafte Alternative, wenn die Suche nach einem GraceEasy-iGH3-Motor erfolglos bleibt.
 
P

peiter

Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
79
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT im Eigenbau, Grace Easy mit IGH3
wenn die Suche nach einem GraceEasy-iGH3-Motor erfolglos bleibt.
Leider bist Du mit dieser Suche nicht allein. Die Motoren sind gesucht und leider momentan selten.

Die Quelle "Fa. Liofit" ist versiegt, da sie wohl keine Motoren Typ 4165 mehr anbieten. Jetzt wird schwierig. Ich selbst habe schon drei von diesen Motoren eingesetzt. Einen original Grace 4580 konnte ich wiederbeleben indem ich die Motorsoftware wiederherstellen konnte. Schau mal nach Styrette, da wurde u.a. der Motortyp 3182 verwendet, der kann auch als Ersatz dienen. Alle IGH3 Motoren sind prinzipiell von den Daten her gleich. Meinen letzten Ersatz-IGH3 habe ich verkauft... wenn das mal keine schlechte Idee war.:oops:

Ein Umbau auf Kette ist relativ simpel. Tretlager tauschen, Schalthebel gegen 9/10/11-fach tauschen, rechter Griff neu, Hinterrad tauschen...
Die Schaltzughülle vom Hebel zum Schaltwerk verlegen, alles einstellen, fertig.

Sinn würde es machen den Tretlagersensor und auch den Kabelbaum mit Vorcontroller für gutes Geld zu verkaufen, wenn Du sicher bist das die Teile noch funktionieren. Die Sachen gibt es auch nicht mehr neu. Für den Kettenantrieb reicht ein "normaler" Kabelbaum.

Viel Erfolg
 
P

peiter

Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
79
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT im Eigenbau, Grace Easy mit IGH3
Ergänzung:
bei ibäh Kleinanzeigen bietet gerade jmd ein IGH3 Hinterrad an. Un nein: den kenne ich nicht...
 
S

segler44

Mitglied seit
22.05.2017
Beiträge
245
Wie ich oben schrieb, habe ich einen PL250HT angeschlossen und die Fehlermeldung war weg.
Der Motor/Konsole hat ja beim IGH eine andere Software. Beim IGH hängt ja noch das Tretlager und der Sensor dafür mit dran.
Bei einem von unseren Bikes war es der Sensor. (nicht der Motor) Bei der selben Fehler Beschreibung.

Als letzte Alternative kann das Grace auf Kette umgerüstet werden. Hab ich schon gemacht, in beide Richtungen...
Kannst du mal sagen wo man das Allu Teil her bekommt an den das Schaltwerk hängt? Habe keine CNC.

Gruß Jens
 
Empathiker

Empathiker

Mitglied seit
23.06.2014
Beiträge
3.455
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Cute 100, Front-Keyde, Bafang, Q100CST
Dann habe ich zur Gegenprüfung den GraceEasy-IGH2-Motor an mein BionX-Rad angeschlossen:
+identisches Fehlverhalten wie ganz oben beschrieben
Hab mal aus dem Eröffnungsbeitrag des TE zitiert. Das Fehlerbild schließt doch das Sensortretlager/Vorcontroller als Fehlerquelle aus, oder übersehe ich etwas?
 
Thema:

Grace Easy mit IGH-3 Motor, Fehlersuche

Werbepartner

Oben