Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung

Diskutiere Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Guten Abend in die Runde! Ich bin seit kurzem Besitzer eines Grace Easy S-Pedelec. Meine Idee war es das Auto an 3-4 Tagen zu ersetzen und wie...
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #1
K

Kurbeldreher

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Guten Abend in die Runde!

Ich bin seit kurzem Besitzer eines Grace Easy S-Pedelec.

Meine Idee war es das Auto an 3-4 Tagen zu ersetzen und wie in alten Zeiten (als Schüler und Student bin ich einige zig Tausend km über gut 10 Jahre gependelt) wieder Zeit auf dem Drahtesel zu verbringen, den Geldbeutel zu schonen und meiner Fitness etwas gutes zu tun, ohne völlig verschwitzt bei der Arbeit anzukommen und abends noch zeitig wieder bei der Familie zu sein.
Ich habe knapp 19km einfache Fahrt zurückzulegen, hauptsächlich Landstraße, lediglich zu Beginn jeweils 1,5-2 km innerorts.

Für den Versuch wollte ich nicht gleich 2000€ oder mehr ausgeben und habe daher ein gebrauchtes Grace Easy erstanden, ohne mich vorher groß schlau zu machen. Was anderes war sponttan in der Nähe nicht in meinem Preisrahmen zu bekommen.
Auf höchster Stufe komme ich selbst bei knapp über 0° und Regen komplett mit dem Akku hin, Ladegerät habe ich dabei und der Chef schenkt mir etwas Strom. Leider ist aber nichts mit 45kmh, dafür reicht die Leistung bei weitem nicht. Anfangs sind gut 38kmh drin, was dann allmählich auf ca. 35kmh sinkt und sich zum Ende bei ca. 32kmh einpendelt, ohne dass ich mich völlig platt mache. Ich hoffe, dass ich mit etwas Training in einigen Wochen noch jeweils 2-3 kmh mehr schaffe- dann sollten 35 Minuten kein Problem sein. Lieber wären mir allerdings wenniger als 30 Minuten, dafür bräuchte es aber mehr el. Power und durchgehend min. 40kmh- der Verkäufer meinte es gäbe ein Tool zum Einstellen der Unterstützung.
Da ich noch etwas Restkapazität habe, könnte der Akku das wohl auch noch packen und zur Not würde ich auch investieren und den schon knapp 6000km gelaufenen Akku mit neuen Zellen, mehr Kapazität und Stromfestigkeit ausstatten lassen.

Kennt sich hier jemand aus oder weiß evtl. einen Händler/ eine Werkstatt im Nordwesten (Oldenburg), der sich noch mit BionX auskennt?
Das wäre super! Oder ist mit 350W perse nicht mehr zu wollen und ich sollte mich lieber gleich nach einem kräftigeren Rad umsehen?

Und hat jemand einen Tip, was ich für eine Lampe im Austausch einsetzen kann? Selbst mit meiner Fenix Kompflampe in Kombbination habe ich das Bedürfnis nach mehr Licht. Verbaut ist eine alte, flache B&M, denke mal so 40 Lux maximal. Leider habe ich keine Ahnung, wie viel Volt die Bordelektronikk bereitstellt und ob ich einfach meine B&M IQ-X vom Reiserad anbauen kann?

Bin für jeden Tip dankbar!

Grüße
Richard
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #2
G

Gast21999

und ob ich einfach meine B&M IQ-X vom Reiserad anbauen kann?
Nur wenn die für den Akku Betrieb ausgelegt ist. Wenn deine für den Dynamo Betrieb ist dann nicht.

Leider ist aber nichts mit 45kmh,…
Das ist beim Grace Easy normal. Es ist auch nur mit 41 km/h angegeben in den Papieren. Der Akku hat nur 6,3 Ah wenn er neu ist. Die Spannung bricht daher sehr schnell ein. Dadurch schafft man die 41 auch nur bei vollem Akku. Je leerer er wird desto weniger schafft der Motor. Ich habe mir deswegen einen Extender Akku angeschlossen.

Gruß Morsi65
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #3
K

Kurbeldreher

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ok danke, da muss ich mich wohl mal reinfuchsen.
Dauerhaft 41kmh würden mir auch reichen.

Gibts irgendwo eine Anleitung für das Einschleifen eines Extenders?
Hinten am Motorkabel scheint es ja am einfachsten zu sein- am liebsten wäre mir da ein fertiger Adapter.
Einen Akku kaufen und den Stecker wechseln ist kein Problem, habe ich im Modellbau schon öfters gemacht...

Habe per SuFu leider nichts konkretes gefunden...
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #4
G

Gast21999

Hinten am Motorkabel scheint es ja am einfachsten zu sein- am liebsten wäre mir da ein fertiger Adapter.
So ist es und so hab ich es auch gemacht. Aber einen fertigen Adapter gibt es dafür nicht. Ich habe mir dazu damals eine Motorkabelverlängerung besorgt. Bei mir war es diese Version:

BionX Motorkabel Verlängerung RC3 online kaufen - elektrofahrrad-einfach.de

Das Stromkabel habe ich in der Mitte durchgeschnitten, die beiden Kabelstücke verlängert bis zum Extender und mit einem passenden Stecker, bei mir XT90, versehen.

Beim anschließen des Extender aufpassen das beide Akkus die selbe Spannung haben. Dann das System einschalten. So mache ich das schon sehr lange. Auch nach einem langen Arbeitstag schalte ich das System dann mit den parallel geschalteten Akkus an. Nie ein Problem. So lange der Spannungsunterschied unter 1 Volt beträgt sollte es kein Problem geben. Vielleicht am Anfang Messgerät mitnehmen zur Kontrolle ob es passt.

Gruß
Jörg

Edit: Sieht dann so aus.
IMG_20220108_114840.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #5
K

Kurbeldreher

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Guten Morgen und vielen Dank,

danke für den Tip, leider sind die Motorkabel nicht mehr lieferbar (und sau teuer ^^)- werde mal sehen, wo ich was herbekomme.

Eine andere Frage:
Die Übersetzung im 3 Gang ist zu lang. Mit dauerhaft 40kmh würde es wohl gehen, aber es geht ja eher in Richtung 35kmh dauerhaft, das geht mir zu sehr in den anaeroben Bereich.
Würde daher die vordere Riemenscheibe anpassen und die nächst kleinere nehmen- muss dafür etwas umprogrammiert werden oder registriert der Tretsensor einfach automatisch die höhere Drehzahl?

Ein Tip von einem netten user bei Kleinanzeigen war, dass es evtl ein beginnender Defekt des Dehnmessstreifens im Lager sei, da die Motorkraftunterstützung in Stufe 4 nur bei ca. 30% ist.
Ist das plausibel? Ich habe ja noch die Hoffnung, dass es mit Unstellung auf 300% getan wäre...

Niemand im Norden, der umprogrammieren kann?
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #6
K

Kurbeldreher

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
P.s. ich hatte die Idee am Oberrohr mit Schellen eine originale Akkuschiene anzubringen und dort einen Origialakku einzustecken, den ich dann zum Motorkabel weiterschleife würde.
Ist das möglich oder würde das BMS die gewünschte Funktion verhindern?
Die Batterieleiste würde nur als Steckadapter fungieren, also ohne Platine!?
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #7
K

Kurbeldreher

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Und- sorry- noch zwei Fragen:

Kann die fehlende Unterstützung evtl mit einem zu lockeren Riemen zusammenhängen? Dann würde ich den mal spannen. Dazu die 4 seitlichen Schrauben an den Ausfallenden lösen und mit den hinteren Verstellschrauben etwas straffen?

Beim Dehnmessstreifen der Kettenschaltungsvariante soll es wichtig sein, dass das Hinterrad mit 40nm angezogen wird, damit die Messung richtig funktioniert. Könnte das bei der Variante im Lager auch so sein und ich sollte hier die beiden Inbusschrauben anziehen? Nm? Ich habe gelesen, dass man am Innenlager mit dem Sensor tunlichst nicht schrauben sollte, um hier nichts zu beschädigen. Ersatzteile sind wohl sehr rar bis fast unmöglich zu bekommen (mein Lager hat zum Glück erst 5900km runter)....
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #8
G

Gast21999

Ist das möglich oder würde das BMS die gewünschte Funktion verhindern?
Das funktioniert nicht da sich der Akku nur mit dem System dauerhaft einschalten lässt.

Bezüglich Riemenscheibe kann ich dir leider nicht helfen. Ich fahre 10 Gang Kette. Da muss man bei einem anderen Kettenblatt nix um programmieren. Von daher würde ich vermuten ist es bei der Riemenscheibe nicht anders.

Zu deinen anderen Problemen kann ich mangels Erfahrung mit entsprechendem Antrieb nichts sagen.
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #9
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
767
Reaktionspunkte
884
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Ein Easy mit Riemen hat keinen Dehnmessstreifen an der Hinterachse. Würde ja mit der Riemenspannung nicht funktionieren. Es hat ein NTC Innenlager plus eine kleine Box die die Werte in Bionx Sprache "übersetzt "
 
  • Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung Beitrag #10
K

Kurbeldreher

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hi,

danke für die Rückmeldungen!
Bzgl Dehnmessstreifen weiß ich Bescheid, darum habe ich ja gefragt, ob es ein ähnliches Problem beim Streifen im Innenlager geben könnte- danke trotzdem!

Problem scheint gelöst, ich habe nun einen zweiten Akku dran und bin nach der ersten kurzen Probefahrt begeistert- mal sehen, wie es Montag ist zu pendeln.

Habe bei Amazon ein fertiges Y-Kabel gefunden und mir einen Akku besorgt, den ich aufs Oberrohr geschnallt habe. Ein altes BionX Motorkabel als Teilespender dient als Verbindung, Löterfahrung und Multimeter habe ich auch. Der Akku hat einen Schalter, so das das Problem mit dem Lichtbogen nicht auftritt, trotzdem werde ich auf Spannungsgleichheit achten und das die erste Zeit auch überwachen.

Ich kenne den Effekt von der Akkuflex. Mit dem kleinen 2Ah Akku ist beim kleinsten Druck oder Verkanten schluss. Mit dem großen 4Ah Akku hat man auf einmal ein ganz anderes Gerät in der Hand. Der Effekt ist beim Pedelec noch krasser- selbst in Stufe 3 rollt das Ding über 40 ohne viel Mühe.
Muss wie gesagt noch sehen, wie es dann nach 15km aussieht.

Nun muss ich mir evtl im Sommer Gedanken über die Motortemperatur machen? Nur in Stufe 1 oder 2 Beschleunigen und auf grader Strecke dann erst hochgehen?
Zum Glück fahre ich hauptsächlich geradeaus übers Land und habe nur 2 oder 3 Ampeln auf der Strecke und muss nur 2-3x abbiegen, so dass ich sehr selten beschleunigen muss, freut natürlich Akku und Motor...
 
Thema:

Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung

Grace Easy BionX Motorunterstützung anpassen, neue Beleuchtung - Ähnliche Themen

Grace-Easy BionX Akku: habe mir letzte Woche ein Grace Easy mit 48V BionX System geholt und bin als eingefleischter Handy und Elektro Gegener jetzt doch halbwegs...
BionX Grace Easy - Erfahrungen: Hallo, da es hier sonst nur den völlig unübersichtlichen Media Markt Thread gibt, möchte ich nach einem Jahr meine Erfahrungen mit dem Grace Easy...
Grace Easy mit BionX-Standard-Rahmenakku, geht das?: Hallo, die obige Frage beschäftigt mich schon länger, da ich gerne meinen 48V8Ah-BionX-Akku am Grace betreiben wollte. Für meine Pendlerstrecke...
verkaufe Grace Easy S Akku, BionX Konsole, BionX Ladegerät NEU: Ich überlege mein Grace Easy S umzubauen. Dann brauche ich folgende Teile nicht mehr. Alle Teile sind 5km gefahren also NEUwertig, eine Kopie der...
Erfahrungsbericht: Grace Easy: Moin moin, Ich habe mir vor kurzem das Grace Easy in der 25 Km/h Variante zugelegt. Im Vorfeld hatte ich mir mehr Informationen darüber gewünscht...
Oben