Grace-Angebot von Mediamarkt empfehlenswert?

Diskutiere Grace-Angebot von Mediamarkt empfehlenswert? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, seit knapp drei Wochen versuche ich mich nun in die Pedelec-Welt einzulesen. Nachdem ich im Urlaub zum ersten Mal mit...
K

Knickinho

Mitglied seit
20.10.2014
Beiträge
55
Ort
Bochum
Hallo zusammen,

seit knapp drei Wochen versuche ich mich nun in die Pedelec-Welt einzulesen. Nachdem ich im Urlaub zum ersten Mal mit Elektrounterstützung unterwegs war, habe ich Blut geleckt.

Ich bräuchte ein Rad, mit dem ich die knapp 8 km zur Arbeit (durch die Stadt) fahren kann ohne schweiss-nass anzukommen. Zusätzliche Touren durch die Stadt und naheliegende Städte im Ruhrgebiet sollten auch noch drin sein.

Recht interessant finde ich die Grace Easy Pedelecs, die Mediamarkt im Programm hat.

Angebot 1:
http://www.mediamarkt.de/mcs/product/GRACE-Easy-Pedelec-49cm-anthrazit,48353,489532,1497877.html?langId=-3

Angebot 2:
http://www.mediamarkt.de/mcs/product/GRACE-EASY-Pedelec-49cm-anthrazit,48353,489532,1261013.html?langId=-3

(Seht ihr da neben der Federgabel eigentlich einen Unterschied bei den beiden Rädern? Ich nicht? Wäre eine Federgabel empfehlenswert?)

2 Jahre Voll-Garantie und eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit reizen neben dem Preis zusätzlich...

Haltet ihr das Angebot für empfehlenswert, bzw. das Rad für den gedachten Zweck für gut?

Vielen Dank im voraus!
 
U

unsusi

Mitglied seit
17.05.2011
Beiträge
4.055
Hauptunterschied: 10-Gang-Kettenschaltung gegenüber 3-Gang-Schaltung mit Riemenantrieb statt einer Kette.
 
I

Isartaler

Mitglied seit
21.08.2010
Beiträge
2.219
Ort
München-Thalkirchen
Details E-Antrieb
26V Panasonic / K-Flyer (2011) mit Rohloff
Das eine Rad hat einen BionX Direktantrieb mit Kettenschaltung und Kraftübertragung über Kette, das andere Rad den BionX mit integrierter 3-Gang Schaltung und Gates-Zahnriemen.
 
K

Knickinho

Mitglied seit
20.10.2014
Beiträge
55
Ort
Bochum
Hauptunterschied: 10-Gang-Kettenschaltung gegenüber 3-Gang-Schaltung mit Riemenantrieb statt einer Kette.
Ach du meine Güte. Ich starre schon seit Tagen auf die beiden Räder und mir fällt das jetzt erst auf! :rolleyes:

hmm... klar wird die Gegenfrage kommen: "Kommt drauf an, was dir besser gefällt.", aber was würdest du / würdet ihr nehmen?
 
M

Mike1

Mitglied seit
15.04.2013
Beiträge
164
keins von beiden,bei dem preis würde ich beim Händler Vorort schauen
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.961
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Was spricht denn gegen die S-Pedelec die es zum gleichen Preis bei MM gibt?
 
K

Knickinho

Mitglied seit
20.10.2014
Beiträge
55
Ort
Bochum
keins von beiden,bei dem preis würde ich beim Händler Vorort schauen
Vor Ort bedeutet bei mir fahrrad-xxl und die haben kein Angebot in der Preisstufe, das mir gefällt.
Was spricht denn gegen die S-Pedelec die es zum gleichen Preis bei MM gibt?
Hab keine Lust auf einen Helm und möchte die Radwege nutzen. Die haben hier im Revier angefangen, per Radwege die Städte zu verbinden über die alten Bahntrassen und das sind ganz nette Strecken, um von a nach b zu kommen.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.961
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Helmpflicht gibt es nicht beim S-Pedelec!Das mit den Radwegen ist aber ein Argument.Wobei der Funfaktor beim S natürlich ungleich größer ist...:D
 
I

Isartaler

Mitglied seit
21.08.2010
Beiträge
2.219
Ort
München-Thalkirchen
Details E-Antrieb
26V Panasonic / K-Flyer (2011) mit Rohloff
Was spricht denn gegen die S-Pedelec die es zum gleichen Preis bei MM gibt?
Ich sehe derzeit keines im Angebot bei MediaMarkt - dagegen spricht natürlich nix, die preisgünstige Haftpflichtversicherung und Teilkasko als Versicherungsschutz bleiben unschlagbar.

Mit den Vergleichspreisen kann man die lokalen Händler abtelefonieren - gerade nach dem ersten Schnee womöglich erfolgversprechend. Hoffentlich bleibt GRACE erhalten, trotz der Insolvenz der MIFA.
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.120
Ich war auch stark am überlegen und tue es immer noch. Habe mit meinem Selbstbau nicht so ein Glück momentan. Irgendwie geht alles schief was schief laufen kann.

Gerade das S-Pedelec ist interessant. Versichern und ich könnte es bedenkenlos in unserer Tiefgarage abschließen ohne schlechtes Gewissen. Mein Pedelec muss ich in die dritte Etage hieven. Klar Radwege wären tabu, aber man könnte ohne schlechtes Gewissen 30km/h aufwärts fahren. Was mich noch zurückhält ist der kleine Akku. Gerade ab 31-32km/h steigt der Akkuverbrauch stark an. Ich fahre eine Strecke 24km,ob da der Akku reicht? Die 10 Gänge würden mir locker reichen. Was leider negativ dazu kommt, man müsste für 170€ Schutzbleche und Gepäckträger extra für das Grace kaufen. Desweiteren weiß man nicht was mit Grace passiert. Größeren Akku kann man für den nicht kaufen.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.961
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Ich finde das der Preis von 1500€ bei MM für das Grace Easy ein Knaller ist,vergleichbare Angebote liegen sonst bei locker >2000€.Extras kosten nun mal.

Und es ist gut das es bezahlbare S-Pedelecs gibt (und nicht erst ab 3000€ aufwärts),denn grade zum pendeln eignen sie sich hervorragend.Auf kurzen Strecken nimmt es sich bereits für durchschnittliche Fahrer nichts,ob sie nun nur Rad fahren oder Pedelec.Mit einem S-Pedelec steigt aber die durchschnittliche Geschwindigkeit merklich an.
 
K

Knickinho

Mitglied seit
20.10.2014
Beiträge
55
Ort
Bochum
Bleibt noch für mich die Frage:
Federgabel: ja oder nein
und
10- Gang Kette oder 3-Gang Riemen
Helmpflicht gibt es nicht beim S-Pedelec!Das mit den Radwegen ist aber ein Argument.Wobei der Funfaktor beim S natürlich ungleich größer ist...:D
Ich dachte immer, dass man einen Helm tragen muss beim S-Pedelec, s. z.B. hier beim ADFC-Artikel.
 
reizwort

reizwort

Mitglied seit
07.04.2010
Beiträge
868
Details E-Antrieb
Bafang VR, 15A, 36V
Federgabel = ja, wenn ständig mit 30 Kmh+X unterwegs ist, dann hilft die ungemein.

Ich würde 10 Gang nehmen, der Gates-Riemen ist zwar porno, aber ohne Akku ist eine 10 Gang Schaltung deutlich besser fahrbar.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.961
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Zuletzt bearbeitet:
K

Knickinho

Mitglied seit
20.10.2014
Beiträge
55
Ort
Bochum
Der Link funzt nicht.Kann es sein das du diesen Artikel meinst: http://www.adfc.de/pedelecs/recht/rechtliches-fuer-pedelec-fahrer

Da hatte ich den ADFC bereits im Juli per Mail auf die Fehler hingewiesen,außer eine Rückmail ist da nichts passiert.
Ja, genau den wollte ich eigentlich verlinken. Helm wäre in der Tat ein negativer Faktor gewesen. Auch wenn ich es auf der anderen Seite riskant finden würde, mit 45+x ohne Helm zu fahren. Aber vor allen Dingen die Sache mit den Radwegen wäre schade. Hier kommt man eigentlich echt gut von Stadt zu Stadt mit den bereits erwähnten alten Bahntrassen.
Federgabel = ja, wenn ständig mit 30 Kmh+X unterwegs ist, dann hilft die ungemein.

Ich würde 10 Gang nehmen, der Gates-Riemen ist zwar porno, aber ohne Akku ist eine 10 Gang Schaltung deutlich besser fahrbar.
Also Federgabel ja... habe ich auch eher zu tendiert, dann noch mal überlegen wegen der Schaltung. 10 sind halt mehr als 3, aber der Riemen ist halt echt porn!

Ich werde auch mal bei MM anrufen. Die haben das Ding nicht vorrätig, müsste also bestellt werden. Mal sehen, ob die es auch "zur Ansicht" zum Laden schicken. Ob ich es jetzt online kaufe, erst dann teste und anschließend zurückschicke oder ob die erst erstmal dahin schicken, dürfe ja vom Aufwand her das Gleiche sein für die... mal sehen, ob das geht.
 
I

Isartaler

Mitglied seit
21.08.2010
Beiträge
2.219
Ort
München-Thalkirchen
Details E-Antrieb
26V Panasonic / K-Flyer (2011) mit Rohloff
...überlegen wegen der Schaltung..10 sind halt mehr als 3, aber der Riemen ist halt echt porn!
Selbst als bekennender Liebhaber der Rohloff Schaltung gebe ich zu bedenken, dass die Entfaltung dieser 3-Gänge mir jetzt wichtiger wäre zu wissen als die Zahl der Gänge, sofern es bei Dir nicht ständig bergauf / bergab geht. Der BionX ist ein starker Antrieb und vermag die Gangsprünge zu überspielen.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.961
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Aber vor allen Dingen die Sache mit den Radwegen wäre schade. Hier kommt man eigentlich echt gut von Stadt zu Stadt mit den bereits erwähnten alten Bahntrassen.
Außerorts darfst du mit dem S-Pedelec den Radweg benutzen!Das geht leider auch nicht aus dem Artikel hervor.Find den ganzen Artikel schlecht recherchiert,das der aber nach meinem Hinweis nicht überarbeitet wurde ist eine Frechheit.
Fehler passieren,und können passieren.Aber zumindest richtig stellen kann man es dann.Ein kleiner Journalist der hier durch Forenteilnehmer auf seine Fehler in einem Zeitungsbericht hingewiesen wurde hatte prompt reagiert und ihn überarbeitet.Der "große" ADFC hat diese Größe anscheinend nicht.

Edit: 45km/h oder gar schneller ist nicht auf Dauer mit einem S-Pedelec.35km/h + ist eher die Reisegeschwindigkeit,alles andere ist nur kurzfristig.
 
K

Knickinho

Mitglied seit
20.10.2014
Beiträge
55
Ort
Bochum
@Black Beauty
Ja, ok. Aber die Radwege des RVR gehen sehr oft auch durch die geschlossenen Ortschaften. Schneller ist immer besser, aber ich denke, dass mir die 25 km/h reichen werden.
Der ADFC-Artikel ist aus meiner Sicht - und damit wohl aus der Sicht des Anfängers - eh nicht wirklich übersichtlich gestaltet. Geht echt besser, dass sie dann auf Nachfragen und Ergänzungen überhaupt nicht reagieren ist schwach.
 
F

Friedhelm

Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
24
Hallo,

ich finde nirgends Gewichtsangaben, kann mir jemand sagen, welches Gewicht das S-Pedelec hat?

Gruß Friedhelm
 
Thema:

Grace-Angebot von Mediamarkt empfehlenswert?

Werbepartner

Oben