GPS - Navigationsgeräte für Fahrrad / Pedelec

Diskutiere GPS - Navigationsgeräte für Fahrrad / Pedelec im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; OSMand ist aber die einzig mir bekannte Navi-App, wo ich beim Navigieren mit dem Auto selbst Zwischenziele eingeben kann. Bei Google Maps geht das...
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.552
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
OSMand ist aber die einzig mir bekannte Navi-App, wo ich beim Navigieren mit dem Auto selbst Zwischenziele eingeben kann. Bei Google Maps geht das nicht und bei (Nokia) "here" nicht mehr.

Oh, eine Falsch-Information meinerseits. Bei Google Maps geht es (inzwischen?) doch.
 
Zuletzt bearbeitet:
peter45276

peter45276

Mitglied seit
16.02.2020
Beiträge
29
Navi Kauf


Hallo zusammen
ich überlege gerade mir ein Navigationsgerät der Fa. Garmin, hier Garmin eTrex Touch 35 zu Kaufen.
Haupteinsatz des Navis wären Touren und Urlaubsfahrten.
Besitzt das jemand hier, lohnt sich das überhaupt?

Danke für eure Antworten
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.652
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Hier gibt's viele Infos zu ... Einfach mal ein bisschen lesen was bereits geschrieben wurde. Es gibt die Fraktion die sich ein separates Navi gekauft haben. Andere schwören auf die Nutzung vom Smartphone. Zu letztgenannten gehöre ich mit einer gut funktionieren Offline Navigation Namens Osmand+
 
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
917
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
Ich kenne beide Welten sehr gut.
Mit der Erkenntnis würde ich heute ein ausdauerndes Outdoor-Smartphone kaufen und mit Komoot, OsmAnd, Locus oder (was ich in letzter Zeit teste) Mapy.cz fahren.
Für letztere gibt es auch eine Andro-APP.

Ich habe seit einigen Monaten das cubot KingKong 3 Outdoorhandy in Gebrauch.
Zuvor war es das Nomu S10 was ebenfalls gut geeignet war.
 
KarlDrais

KarlDrais

Mitglied seit
21.08.2016
Beiträge
92
Ort
bei Bützow
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line Cruise, 250W, 36V
Moin,

bisher habe ich immer am Computer Touren geplant und auf meinen Elemnt Bold übertragen. Der ist nun defekt und ich nutze die App von Komoot für iOS.
Die geplante Tour ist in der iOS-App vorhanden. Wenn ich nun auf "Navigation starten" tippe, wird die Route angezeigt und angesagt. Aber wird auch die wirklich gefahrenen Strecke aufgezeichnet? Also wenn ich mal von der geplanten Route abweiche.

Gruß, Roland
 
otsche62

otsche62

Mitglied seit
24.03.2018
Beiträge
104
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Shimano Steps e6100 / Victoria eTouring 7.7
Ich hätte auch eine Frage zu Komoot. Ich habe mir die Vollversion gekauft (Android). Jedoch beinhaltet das nicht Premium. Jetzt plane ich eine Strecke und habe nachträglich 2 Wegpunkte gesetzt. Ich schaffe es nicht, dass Komoot mir die Länge (km) der einzelnen Abschnitte anzeigt. Das muss doch möglich sein.

Oder muss ich wirklich jeden Abschnitt zwischen den Wegpunkten einzeln planen?

Edit: habe jetzt auf Premium upgedatet. Jetzt setzt die App für die 3-tägige Tour selber Zwischenziele und ignoriert meine Wegpunkte. Ich möchte die Zwischenziele (Übernachtungen) selber setzen, aber das wird nicht angeboten?

Gruß, Otsche
 
Zuletzt bearbeitet:
otsche62

otsche62

Mitglied seit
24.03.2018
Beiträge
104
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Shimano Steps e6100 / Victoria eTouring 7.7
Ok, danke. Das heißt, Planung besser am PC über die Webseite?

Ich wollte eigentlich alles über die App machen.

Danke für den Tipp :)
 
Shark58

Shark58

Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
219
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich möchte die Zwischenziele (Übernachtungen) selber setzen, aber das wird nicht angeboten?
Wenn ich deine Frage richtig verstehe, dann willst du eine mehrtägige Tour mit fest eingeplanten Übernachtungen planen.

Ich habe selber das Komoot Komplettpaket und kann daher nichts zu Premium sagen.

Ohne Premium würde ich eine Mehrtagestour in Einzelabschnitten pro Tag planen und dann jede Teiltour z.B. als Tag_1...., Tag_2... usw. bezeichnen. Die Wegpunkte, die du nachträglich einbaust, werden zwar bei der Streckenführung berücksichtigt, aber während der Navigation weder angesagt noch auf dem Bildschirm gezeigt. Wenn da also nicht ein klar erkennbares Hotel oder eine Sehenswürdigkeit neben der Strecke steht, dann merkt man nicht, dass der Wegpunkt erreicht wurde. Die Wegpunkte von Komoot sind nicht wie Zwischenziele bei einem PKW Navi.

Für größere Planungen verwende ich immer den PC. Ist für mich übersichtlicher und bereits gesetzte Wegpunkte lassen sich mit einer Maus oder Trackpad viel einfacher anfassen und verschieben als auf einem Tablett oder gar einem Smartphone. Für die schnelle Streckenplanung unterwegs reicht die App natürlich schon.
 
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
917
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
Die Wegpunkte, die du nachträglich einbaust, werden zwar bei der Streckenführung berücksichtigt, aber während der Navigation weder angesagt noch auf dem Bildschirm gezeigt. Wenn da also nicht ein klar erkennbares Hotel oder eine Sehenswürdigkeit neben der Strecke steht, dann merkt man nicht, dass der Wegpunkt erreicht wurde. Die Wegpunkte von Komoot sind nicht wie Zwischenziele bei einem PKW Navi.
Das ist nicht ganz richtig:
das Erreichen von Wegpunkten wird zwar nicht angesagt, aber die Entfernung zu den WP´s kann man sich oben anzeigen lassen,
wenn man auf dem Bildschirm tippt, dann oben ein weißer Balken mit Tourdaten erscheint und diesen so weit nach links schiebt,
bis der gewünschte Menüpunkt mit den Abständen zum nächsten WP oder POI erscheint.
 
otsche62

otsche62

Mitglied seit
24.03.2018
Beiträge
104
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Shimano Steps e6100 / Victoria eTouring 7.7
Hab ich nicht gefunden. Da wo ich auf den Bildschirm tippe erscheint kein weißer Balken.

Aber ich werde mich damit noch intensiver beschäftigen müssen - demnächst. Die große Tour (knapp 300 km ein Weg) soll im Sommer stattfinden - sofern es die aktuelle Situation erlaubt… hab also noch etwas Zeit :)
 
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
917
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
Ich würde eine mehrtägige Tour immer in Tagesetappen aufteilen.
Grund ist eine bessere Übersicht und Komoot stürzt gern mal ab, wenn es mehr als 60-70 Wegpunkte gibt.
Mit RouteConverter - Start kann man anschließend die Tages-Tracks wieder zu einem Gesamt-Track zusammen fügen,
wenn man das haben will.
Außerdem bekommt man bei mehrtägigen Touren ohnehin ein Smartphone-Akku-Problem,
wenn man mit aller Gewalt das in einer Trackaufzeichnung haben will.
Das würde selbst mein China KingKong3 Handy bei eingeschaltetem GPS mit seinem Ziegelsteinakku nicht über 48h mit machen :LOL:
 
otsche62

otsche62

Mitglied seit
24.03.2018
Beiträge
104
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Shimano Steps e6100 / Victoria eTouring 7.7
Über das Tracken (Aufzeichnung der Route) habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, aber vielleicht ganz nützlich. Erstmal geht es mir nur um Planung und dann auch ohne große Umwege ans Ziel zu kommen. Akkuprobleme werde ich mit meinem China Smartphone + Powerbank nicht bekommen, zumal ich feste Unterkünfte mit Strom einplane, auch, wegen der Fahrradakkus, die über Nacht wieder aufgeladen werden sollen.

Aber die Tagesstrecken getrennt zu planen macht wohl Sinn.

Gruß, Otsche
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
1.251
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes 46244
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Das heißt, Planung besser am PC über die Webseite
Finde ich definitiv besser ,bin aber kein Maßstab.
Nutze das Handy nur beruflich ,privat ist es offline.
Navigieren auch eher selten ,meist plane ich eine Runde so das es ohne geht.
Habe aber auch ein sehr gutes Orientierungsvermögen, such beruflich sehr oft Adressen.

Und es geht aber am Handy genau so .
 
golfi

golfi

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
206
Ok, danke. Das heißt, Planung besser am PC über die Webseite?

Plane auch lieber am PC, ist übersichtlicher, Bildschirm ist größer und man sieht die Details viel besser, auch das Verziehen der Routen klappt besser.
Anschließend als gpx aufs Handy, notfalls kann man unterwegs ja die Route nochmals anpassen oder ändern.
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.652
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Jeder plant anders ...
Ich nehme bestehende Touren aus dem kostenlosen Outdooractive Webportal.
Navigation dann via Smartphone und Osmand+ .Sollte während einer Tour eine Änderung stattfinden geb'ich das neue Ziel einfach in Osmand ein. Internet Verbindung nicht erforderlich. Das Routing von Osmand ist in meinen Augen sehr leistungsfähig. Der oft genannte Brouter braucht mM nicht eingebunden werden. Osmand läuft recht sparsam ... Abbiegehinweise kommen mit Sprachausgabe. Ggf schnell via Fingerdruck Sensor zusätzlich noch den Bildschirm entsperren.
 
otsche62

otsche62

Mitglied seit
24.03.2018
Beiträge
104
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Shimano Steps e6100 / Victoria eTouring 7.7
Zuerst ging ich davon aus, dass ich das am Handy erledige. Tourplanung beinhaltete aber auch nur die Streckenaufteilung (ca 80 - 100 km pro Tag) und die Übernachtungsmöglichkeiten in den Orten, die sich nach der Aufteilung ergeben. Dann habe ich Zielpunkte, der Rest wird eh vom Navigationsprogramm (in meinem Fall Komoot) erledigt.

Jetzt sehe ich das schon etwas anders, man sollte eine große Tour vielleicht etwas detaillierter planen - das geht sicher am PC besser. Da sieht man z.zb. recht übersichtlich, dass der zweite Teil der Reisetour überwiegend gerade oder bergab verläuft, da schafft man locker mehr Kilometer als an Tag 1 oder Tag 3. Und dadurch kommt man wieder auf ganz andere Tagesziele.
In meinem Fall statt 100 - 100 - 80, komme ich jetzt auf 85 - 110 - 85.

Ich danke euch für die Tipps.

Gruß, Otsche
 
otsche62

otsche62

Mitglied seit
24.03.2018
Beiträge
104
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Shimano Steps e6100 / Victoria eTouring 7.7
… und so langsam glaube ich nicht mehr daran, dass diese Reise aufgrund der Pandemie Einschränkungen überhaupt stattfinden kann. Keine Übernachtungsmöglichkeit, kein Zutritt zu meinem Wohnwagen - Stellplatz.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt…

Gruß, Otsche
 
Thema:

GPS - Navigationsgeräte für Fahrrad / Pedelec

GPS - Navigationsgeräte für Fahrrad / Pedelec - Ähnliche Themen

  • Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS

    Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS: Hat wer schon Erfahrungen im Betrieb gemacht mit so Etwas. Als Beispiel : I LOCK IT GPS Erste positive Erfahrung mit dem Hersteller , er liefert...
  • GPS-Tracker als Diebstahlschutz

    GPS-Tracker als Diebstahlschutz: Hallo, hat hier jemand einen Tipp für einen GPS-Tracker ohne Abo welcher gut am eBike versteckt werden kann? Gerne mit SIM - Karte kann ich mir...
  • Suche einfachen funktionierenden Fahrradtacho/Smartphone/Arduino mit GPS

    Suche einfachen funktionierenden Fahrradtacho/Smartphone/Arduino mit GPS: Hallo, auf meinem alten Traktor hatte ich früher kabelgebundene Fahrradcomputer und zuletzt ein Smartphone. Ich brauche nur eine...
  • Suche Fahrradcomputer mit GPS

    Suche Fahrradcomputer mit GPS: Hallo zusammen, da ich jetzt wieder vermehrt mit dem Rad unterwegs bin, kommt der Wunsch nach einem Fahrradcomputer auf, der die gefahrene Strecke...
  • Similar threads
  • Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS

    Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS: Hat wer schon Erfahrungen im Betrieb gemacht mit so Etwas. Als Beispiel : I LOCK IT GPS Erste positive Erfahrung mit dem Hersteller , er liefert...
  • GPS-Tracker als Diebstahlschutz

    GPS-Tracker als Diebstahlschutz: Hallo, hat hier jemand einen Tipp für einen GPS-Tracker ohne Abo welcher gut am eBike versteckt werden kann? Gerne mit SIM - Karte kann ich mir...
  • Suche einfachen funktionierenden Fahrradtacho/Smartphone/Arduino mit GPS

    Suche einfachen funktionierenden Fahrradtacho/Smartphone/Arduino mit GPS: Hallo, auf meinem alten Traktor hatte ich früher kabelgebundene Fahrradcomputer und zuletzt ein Smartphone. Ich brauche nur eine...
  • Suche Fahrradcomputer mit GPS

    Suche Fahrradcomputer mit GPS: Hallo zusammen, da ich jetzt wieder vermehrt mit dem Rad unterwegs bin, kommt der Wunsch nach einem Fahrradcomputer auf, der die gefahrene Strecke...
  • Oben