GOSPADE Mittelmotor-Umbausatz mit Getriebe

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von pendler71, 04.09.18.

  1. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    @Beatle
    Hier eine Kontakperson des Herstellers aus China: Rex Huang - rex@spadebike.com - aus Erfahrung bekommt man schnell eine Antwort(y)
     
    Pete3 gefällt das.
  2. schneller66

    schneller66

    Beiträge:
    194
    Hee Danke dem werde ich mal meine Fragen schicken... Schöne Grüße Jürgen
     
  3. Beatle

    Beatle

    Beiträge:
    41
    Danke, habt ihr mittlerweile einen bbs02 500W/36V bestellt
     
  4. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    Habe nur den Akku gekauft, resp. hätte via China geklappt, es gab allerdings einmalige Probleme mit der Banküberweisung, daraufhin gab mir der China-Mann den Verkäufer "2balpha" an - Abwicklung lief dort problemlos.
     
  5. rd1956

    rd1956

    Beiträge:
    97
    Hat schon jemand einen Fremdakku erfolgreich angeschlossen ?
     
  6. Hansehase

    Hansehase

    Beiträge:
    2
    Würde mich auch Interessieren und ob schon jemand mehr Kilometer damit gefahren ist.
    Lg Hans
     
    roger24 gefällt das.
  7. Emboliefree

    Emboliefree

    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
    Details E-Antrieb:
    Hai Allmtn SL 2016
    Auf der Hompage von Gospade wird der Motor mit 40 Km/h beschrieben.
    Schade das in der EU nur für 25Km/h gelangt hat.....ich denke mal das es
    da auch wieder ein Trick gibt:sneaky: wie man das freischalten kann.
     
  8. Erzbrummel

    Erzbrummel

    Beiträge:
    81
    Ort:
    Marienberg
    Details E-Antrieb:
    Tong sheng Tsdz2 (SFM) 250 in Eigenbaurad
    Bin ja mal auf Erfahrungsberichte gespannt..., vor allem bezüglich der Standfestigkeit der Mechanik des Motors. Will damit dezent anfragen, ob nach längerer Nutzung auch die des TSDZ2 - eigenen Klapperspiele der Tretwelle (Lagerspiel) auftreten....? Von den Leistungsdaten sind beide auf dem Papier ja anscheinend identisch. Idealerweise wäre ein Bericht nach dem Wechsel von TSDZ2 auf Gospade!
    Mir persönlich gefällt die Optik des TSDZ2 besser..., aber das ist rein subjektiv zu bewerten.
    Mein Fully - Neubau mit dem "alten" TSDZ2" ist schon seit nach Weihnachten fertig und wartet auf seinen Langzeit - Test. Ich habe dafür ein fabrikneues Chrisson hitter fsf verwendet, war teilweise schon sehr anspruchsvoll, den 21 Ah Akku in den Rahmen zu bekommen... .
     
  9. rd1956

    rd1956

    Beiträge:
    97
  10. Emil der Weise

    Emil der Weise

    Beiträge:
    5
    Hallo zsammen,
    ich habe mich nun extra angemeldet um einen Beitrag zu diesem Thema zu erstellen.

    Vergangenes jahr habe ich einen Tongsheng in eines meiner Bikes verbaut. Für das andere wollte ich aus technischen Gründen einen anderen Motor wählen. Dabei bin ich auch auf dieses Forum und den
    Gospade Thread gestossen.
    Mich persönlich spricht die kompakte kleine Bauform und das Design sehr an. Zudem ist die Garantie/Gewährleistung von 3 Jahren eine interessante Option. Das kann auch bedeuten, dass der Hersteller
    ein verdammt gutes Produkt auf den Markt bringt, und sich dessen Qualität bewusst ist.
    Nun, auf der Suche nach Händlern und Modellen bin ich auf 2 Anbieter gestossen. Zum einen ein Händler aus Friedrichshafen, nennt sich GENERALIMPORTEUR für Deutschland, Österreich, Schweiz.
    Der andere, wie mein Vorredner schon erwähnt hat, hat seinen Sitz im bayerischen Bad Feilnbach.

    Nun möchte ich meine Eindrücke schildern, da ich Kontakt zu beiden Händlern hatte. Dies soll auf keinen Fall eine Bewertung des produktes sein, da ich dieses nicht gekauft oder getestet habe.
    Zu Händler 1 : Mich irritierte die Bezeichnung "Generalimporteur" und suggerierte mir einen Alleinvertieb dieses Produktes.

    Alle Zahlen die ich nenne sind nicht bindend, sondern entstammen den jeweiligen Verkaufsplattformen.

    Also, Händler 1 bietet den 250 Watt Motor als Kit für 649 an ( ohne Akku ) auf seiner Homepage, auf einer deutschen Auktionsplattform für 399, auf Nachfrage, nackt, nur der Motor ohne Kabel, Display,
    Kettenblatt, usw. Auf die Nachfrage, wer denn den Motor blank kaufen soll - die Antwort: falls jemand einen defekten Motor tauschen möchte, mit allem, siehe Homepage.

    Nun kommt mir dieser Preis hoch vor, es gibt Vergleichbares deutlich günstiger. Da sehe ich die von meinem Vorredner erwähnte Variante mit 500 Watt bei der großen Auktionsplattform.

    Ziemlich verwirrt, welches nun das richtige, echte produkt ist, habe ich Kontakt zu Händler 2 aufgenommen und folgendes erfahren:
    Es gibt beide Varianten, V1 hat die Aufschrift "Gospade" in orange,
    und V2 hat die Aufschrift "Gospade" in silber.
    Das produktfoto entspricht noch der Variante 1.
    Händler 2 bietet den stärkeren Motor mit 500 W mit allem Zubehör und beigelegtem Werkzeug für die Montage auf der Auktionsplattform für ca 560 an. Es soll in wenigen Wochen ein Online-Kauf möglich sein.
    Alternativ kann das Produkt vor Ort in den Verkaufsräumen erworben werden. Eine freundliche Einladung nach Bad Feilnbach habe ich bekommen. Der Händler scheint großen Wert auf gute Beratung zu
    legen, verfügt über Werkstatt, sowie eigenen Akku-Bau, Montage, Austausch und über 10 Jahre ebike Erfahrung.

    Betont wurde: es muß nicht der Original Akku verwendet werden !

    So, ich hoffe dass ich einen Beitrag, zur freien Auswahl des Händlers, geleistet habe.
     
    roger24 und Pete3 gefällt das.
  11. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    Vor 3 Monaten habe ich bei dem China Produzent https://www.gospadebike.com nachgefragt wo ich in Europa den Akku kaufen kann, die Antwort war: Please contact our Germany distributor for the purchase. I put the contact email in copy "roman.bart@2balpha.com". Ist dann der aus Friedrichshafen, wo ich dann auch gekauft habe.
    Auf der China Homepage wird nur von 250W Motoren gesprochen:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.19 um 08:51 Uhr
  12. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    Nachtrag:
    Wie schnell man doch was in die Welt setzen kann ohne seriöse und sinnlose Fakten:whistle:
     
  13. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    Habe da mal an der Quelle in China nachgefragt, ob die ein neues Model haben, welches noch nicht auf deren Homepage gelistet wird, wer weiß ................ mal schauen.
     
    Pete3 gefällt das.
  14. schneller66

    schneller66

    Beiträge:
    194
    Hi,

    leider ja immer noch keine Info wie der Motor so fährt oder programmiert werden kann hier. Schade. Also wenn Jemand dazu was sagen kann... bitte tut es. Auch welcher Trick zu nehmen ist um ein eignes Akku zu verwenden steht noch offen.

    Schöne Grüße Jürgen der das Design auch sehr ansprechend findet...
     
    Pete3 gefällt das.
  15. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    Alles klar - Fragen sind raus(y)
     
    Pete3 gefällt das.
  16. Emil der Weise

    Emil der Weise

    Beiträge:
    5
    Wie schnell man doch was in die Welt setzen kann ohne seriöse und sinnlose Fakten:whistle:[/QUOTE]

    Worauf bezieht sich dieser Beitrag ?
    Eigentlich ist dieser Satz in sich schon ein Widerspruch.
    "Ohne seriöse Fakten" und "ohne sinnlose Fakten" ( also "mit sinnvollen Fakten")

    Nur falls es auf mich bezogen sein sollte, ich habe lediglich meine Erlebnisse geschildert.
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.02.19 um 17:14 Uhr ---
    Na, wenn der Händler schon das Produkt in der Hand hält und dir schicken könnte, wird es wohl kein Fake sein, so wie der "bimoz" Motor auf den ich schon seit 2 Jahren vergeblich warte
     
    herbergsvadder gefällt das.
  17. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    Alles klar, sorry - vielleicht habe ich etwas zu schnell geschossen(y)
    Solltest du die freundliche Einladung nach Bad Feilnbach annehmen, nehme an du wirst dir den Motor dort kaufen wollen - bin gespannt auf den Bericht, denn ein 500W Motor würde mich auch interessieren (für einen Bekannten).
    Ansonsten, bin gespannt auf die Antwort von dem Hersteller.
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.02.19 um 17:21 Uhr ---
    Dann kaufen und berichten, das wäre cool(y)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.19 um 17:24 Uhr
  18. JohanK

    JohanK

    Beiträge:
    1.148
    Details E-Antrieb:
    add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
    ....... denke es ist legitim skeptisch zu sein, ohne einem unrecht zu tun, resp. wenn man mal was unerfreuliches gelesen hat, auch wenn das nicht stimmen sollte, mehr nicht: https://www.pedelecforum.de/forum/i...e-um-tipps-und-hilfe.33444/page-2#post-512687
     
    Pete3 gefällt das.
  19. Emil der Weise

    Emil der Weise

    Beiträge:
    5
    Danke für den Hinweis, allzu leicht lässt man sich auch blenden, siehe bimoz
     
  20. Pete3

    Pete3

    Beiträge:
    829


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden