Ghost SL AMR 6.7 - Vorderrad von 29 auf 27,5 Zoll tauschen ?

Diskutiere Ghost SL AMR 6.7 - Vorderrad von 29 auf 27,5 Zoll tauschen ? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, habe günstig ein Ghost SL AMR 6.7 bekommen...einzig das 29er Vorderrad find ich in engen Ecken etwas klobbig. Ich muss dazu sagen das ich...

Uebli

Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
17
Hallo,

habe günstig ein Ghost SL AMR 6.7 bekommen...einzig das 29er Vorderrad find ich in engen Ecken etwas klobbig. Ich muss dazu sagen das ich das Bike mehr als Tourenfully nutze da ich mit Oberschenkelprothese fahre und halt im Gelände nicht aus dem Sattel gehen kann. Daher wollt ich was vollgefedertes was auch leicht ist. Daher jetzt die Idee das Laufrad vorne mit 27.5 Zoll zu testen (hinten hat es ja eh 27.5) Klar ist das Trettlager und Pedalen etwas tiefer kommen, stört mich aber nicht so da ich ja eher Touren mit leichten Geländeeinlagen fahre.
Gabel sollte ja kein Problem sein da Laufrad ja kleiner ist, Optik ist mir egal ..seh eh komisch mit der Prothese aus, das lenkt erstmal den Blick von Vorder-Rad ab ;-)

Gibt es da sonst noch Punkte an die man denken muss ? Hat das jemand schon mal probiert ?

Wäre dankbar für Antworten.

Besten Gruß

Uebli
 

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
4.140
Ort
Woanders im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Also mein 27,5er-Plus-Reifen ist mindestens genauso groß, wie ein 29er ohne Plus.
 

Uebli

Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
17
Ja, die Plusreifen sollen ja von der Dimension fast genauso sein wie 29er daher soll es ja kein 27,5 Plus Reifen werden , normaler 27,5. Danke
 

SchinderhannesX

Dabei seit
26.11.2018
Beiträge
191
Der Lenkwinkel und der Sitzwinkel werden beide etwas steiler, was ich bei den heutigen Geometrien begrüßen würde, go for it.....
Rad wir wendiger, weniger panzerartiger Gradeauslauf
 

Uebli

Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
17
So, Umabu fertig ..... bin positiv überrascht , Rad viel agiler , Optik ist auch ok
 

Uebli

Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
17
Auf die schnelle in meinem Bastelzimmer gemacht ;-)
 

Anhänge

  • IMG_20200707_161317_resized_20200707_041759590.jpg
    IMG_20200707_161317_resized_20200707_041759590.jpg
    176,1 KB · Aufrufe: 62
  • IMG_20200707_161237_resized_20200707_041758815.jpg
    IMG_20200707_161237_resized_20200707_041758815.jpg
    200,4 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_20200707_161105_resized_20200707_041758001.jpg
    IMG_20200707_161105_resized_20200707_041758001.jpg
    121 KB · Aufrufe: 65

SchinderhannesX

Dabei seit
26.11.2018
Beiträge
191
Sieht jetzt von der Gabelbrücke her nicht schlimm aus der extra Space... Jetzt passen sogar gescheite Schutzbleche :)
Hab mal nachgerechnet ETRTO 622- ETRTO 584 = 38 mm, also 19 mm vorne abgeneigt (und selbige 19mm mehr unter der Brücke). Bei geschätzt 1100mm Radstand sind das sin-1 (19/1100) = 0,989.
Das heißt Sitz- und Lenkwinkle sind jeweils ziemlich genau 1° steiler geworden.
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.302
Hm...

Der Nobby 27,5 in 60mm hat ca. einen Umfang von 2240mm

Das meint gegenüber einem Reifen mit 29" nur knapp 15mm weniger Durchmesser.

Macht 7,5mm weniger Höhe, ......
 

SchinderhannesX

Dabei seit
26.11.2018
Beiträge
191
Komisch, ich finde gar keine Angaben zu den Reifen hier im Thread - außer eben von RUBLIH...
Der muss Hellseher sein wenn er weiß dass vorne jetzt ein Nobby 27,5 drauf ist und vorher ein 29er drauf war, dessen Größer er ebenfalls kannte weil bekanntermaßen alle 29er gleich groß sind. BuHaHa.

Natürlich kann man auch mit den Reifen die Geometrie verändern, nach stärker oder wieder etwas zurück, gilt auch ohne Felgentausch.

Ich habe nur den reinen Felgentausch betrachtet, unter der IMHO vernünftigen Nullannahme dass die Reifen in etwa gleich fett bleiben.
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.302
Du bist aber ein Knallfrosch - mal ehrlich....
Genau deswegen schreibe ich das ja, weil Deine Annahmen Unfug ohne diesen Hintergrund sind

Wenn Du Annahmen triffst - ja das ist toll - alle Anderen dürfen das natürlich nicht - wie sinnbefreit

Ist so, wie es @camper510 schreibt ohne Angaben von Details aussagelos.....
 

Uebli

Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
17
Bloß kein Stress wegen meinem Post pls. Als ich hab mit Zollstock ca. 35 mm weniger Durchmesser gemessen. Danke Schinderhannesx für deine ermutigende Antwort auf meine Frage. Bin mit dem bike jetzt besser unterwegs.
 

SchinderhannesX

Dabei seit
26.11.2018
Beiträge
191
Du bist aber ein Knallfrosch - mal ehrlich....
Genau deswegen schreibe ich das ja, weil Deine Annahmen Unfug ohne diesen Hintergrund sind

WELCHEN HINTERGRUND DA STEHEN DOCH KEINE WEITEREN ANGABEN, DIE HAST DU DIR DOCH WAHLLOS AUSGEDACHT!!!!

Wenn Du Annahmen triffst - ja das ist toll - alle Anderen dürfen das natürlich nicht - wie sinnbefreit

Ist so, wie es @camper510 schreibt ohne Angaben von Details aussagelos.....
Nein du Knallfrosch ohne Pulver. Denk mal nach wenn das möglich ist. Schon mal ne Rahmengeometrie mit Winkelangaben in nem Fahrradporno gelesen? Da steht auch nie drin: unter der Annahme das beide Reifen gleich... Das ist die Nullannahme. Natürlich kann man das ändern aber das versteht sich von selbst und muss nicht erwähnt werden. Die Änderung der Radgrösse ist hier eher etwas permanentes, Reifen wechselt man (zumindest ich) schon mal öfters je nach Jahreszeit und so...
 
Thema:

Ghost SL AMR 6.7 - Vorderrad von 29 auf 27,5 Zoll tauschen ?

Ghost SL AMR 6.7 - Vorderrad von 29 auf 27,5 Zoll tauschen ? - Ähnliche Themen

Rahmengröße Ghost SL AMR , M od L: Hallo, ich bin 1,81cm SL 81cm also kurze Beine , langer Oberkörper ..... laut Größentabelle wäre das ja ein L Rahmen bei Ghost, kommt mir aber...
Oben