Gesucht: E-Fully mit 45 km/h

Diskutiere Gesucht: E-Fully mit 45 km/h im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Noch ein Argument für 2 Bike's ! Eins (45km/h)für die Strecke und die Ausflüge und ein (Fully) MTB fürs Gelände Dann schau dir dochmal die E7000...
D

dersvennie

Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
33
. So ein Umschalt-Hebel für 25er- und 45er-Modus wäre gut. Abseits nur 25km/h, in der Stadt 45km/h. B2G schreibt 'was von so einer Variante. Aber, wie gesagt, die Reputation und die Erfahrungen schrecken schön ab.
Noch ein Argument für 2 Bike's ! Eins (45km/h)für die Strecke und die Ausflüge und ein (Fully) MTB fürs Gelände


45 km/h würde ich wohl kaum benötigen, sondern nur etwa 35 km/h. Hört sich wohl etwas dödelig an... kann's nicht besser erklären.
Dann schau dir dochmal die E7000 und E8000 Motoren von Shimano an. Z.B. in nem Husquarna :

https://www.husqvarna-bicycles.com/de-DE/models/168/2019-gran-tourer-gt-5?wheelSize=27.5&frameShape=3&color=156&modelYear=2019

Aber auch in jedem anderen Ebike mit Shimano Motor kannst du per App - ohne Hardware Tuning - BadAss Boxen oder Motor aufschrauben- die Unterstützung auf bis zu 32km/h hoch stellen.

☝Natürlich nur abseits der Straße 🕶
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.431
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Aber auch in jedem anderen Ebike mit Shimano Motor kannst du per App - ohne Hardware Tuning - BadAss Boxen oder Motor aufschrauben- die Unterstützung auf bis zu 32km/h hoch stellen.

☝Natürlich nur abseits der Straße 🕶
Das ist wirklich Technik in Perfektion, wenn das nur abseits der Straße funktioniert. :cool:

Ich denke da an GPS-Ortung. Befindet man sich im Bereich der StVO 25km/h, ansonsten mehr.
 
N0se

N0se

Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
17
Ich denke, dass ich mich - aufgrund eurer Bedenkpunkte, euren Links zu konkreten Bikes/Herstellern und der Stichwortsuche in diesem Forum - nach einem (für mich zwar, aber egal; denn wenn schon, denn schon) "overdressed"em E-MTB umsehen werde und fertig. Möchte mehr Zeit mit dem E-Bike in der Natur denn in der Stadt auf Asphalt, verbunden mit Abgasen, verbringen.

NB: Was bei uns in der Stadt alles an E-Bikes rumfährt und sich gegen SUVs, LKWs und vor allem Touristencars behaupten muss... übel! Bin froh, haben wir beim Bahnhof eine bewachte "Bikestation", wo man sein Gefährt gegen Gebühr abstellen kann. Der Fahrradweg zum Bahnhof ist weniger zusätzlich von Autos befahren als die Hauptzufahrtsstrassen.

Derzeit stehen Propain Ekano und YT Decoy auf der Liste.

PS: Entscheidungsfreudigkeit war noch nie meine Stärke. Und habe ich mich dann mal entschieden, ist das Bike bestimmt auf Monate hinaus ausverkauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
N0se

N0se

Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
17
Offtopic: Kann ich irgendwie den ursprünglichen Beitragstitel ändern/anpassen? 😅
 
Thema:

Gesucht: E-Fully mit 45 km/h

Werbepartner

Oben