Geschwindigkeitsanzeige bei PUMA Motoren

Diskutiere Geschwindigkeitsanzeige bei PUMA Motoren im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hihi, damals als ich mir Dir gefahren bin, hatte ich noch einen viel schwächeren Mxsus XF07 drin, das war lange Zeit mein Lieblingsmotor, aber...
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.357
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
Ich glaube, ich fahre nicht mehr mit dir. Macht ja keinen Spaß, wenn du dann davon braust wie der geölte Blitz. :);)
Hihi, damals als ich mir Dir gefahren bin, hatte ich noch einen viel schwächeren Mxsus XF07 drin, das war lange Zeit mein Lieblingsmotor, aber dann kam der Shengyi und hat in dem Formfaktor den XF07 alt aussehen lassen.. würde gerne mal wieder mit Dir radeln gehen, hat sehr viel Spass gemacht und ich werde extra für Dich wieder den Shengyi einbauen :)

@evobike
dann kann man auch beide Motoren nicht vergleichen. Der Puma wird auch in Lastenrädern eingesetzt die täglich genutzt werden. (hatte mal eine runtergekommene Rischka vom Oktoberfest mit Puma Motor da, da hat mich der Motor überzeugt) Das würde mit dem Bafang vom moscow 2018 nicht gehen und wahrscheinlich auch nicht mit dem Nachfolger. (ohne jetzt Schleichwerbung machen zu wollen)
 
E

evobike

Dabei seit
03.11.2019
Beiträge
73
Aktuell haben wir noch die älteren 12 FET Controller im Set (mit einem zusätzlichen entsprechenden Adapterkabel geht auch das Auslesen des Speedsensors):

https://www.ebike-solutions.com/de/...series/ebs-bergfex-plus-e-bike-umbausatz.html

In Zukunft werden wir die die RTR Umbausätze von Grin mit dem Phaserunner und Baserunner zusammen mit dem Puma oder dem GMAC anbieten.
Also würde es grundsätzlich schon jetzt funktionieren, wenn ich einen PUMA mit Speedsensor, den Baserunner L10 und einen CA hätte,
dass der CA die Geschwindigkeit des Speensensor des PUMA anzeigt?

Bedeutet "im Set", dass EBS das so nicht anbietet, wenn man das Set bestellen will oder bietet EBS das grundsätzlich nicht an, also auch
wenn man kein Set nimmt sondern nur den Motor, Controller und Display einzeln bestellen will?

Wenn letzteres zutrifft und ich mir den PUMA 10T mit Freilauf und den CA bei EBS kaufen würde, den Baserunner direkt bei ebikes.ca
bestelle, müsste ich dann selbst den Baserunner konfigurieren? Da ich mich bis jetzt noch nie mit dem Programmieren von
Motor-Controllern beschäftigt habe, wäre mir hier die Gefahr etwas am Controller oder Motor zu beschädigen zu groß.
Wenn ebikes.ca den Baserunner vorkonfiguriert für den GMAC anbietet, würde das dann so auch für den PUMA passen?

Wenn nicht, würde ich von EBS Unterstützung bekommen um die nötigen Änderungen am Baserunner bzw. CA durchzuführen um
diese mit dem PUMA lauffähig zu machen?

 
@evobike
dann kann man auch beide Motoren nicht vergleichen. Der Puma wird auch in Lastenrädern eingesetzt die täglich genutzt werden. (hatte mal eine runtergekommene Rischka vom Oktoberfest mit Puma Motor da, da hat mich der Motor überzeugt) Das würde mit dem Bafang vom moscow 2018 nicht gehen und wahrscheinlich auch nicht mit dem Nachfolger. (ohne jetzt Schleichwerbung machen zu wollen)
Mein Problem ist auch eher den richtigen Controller und das entsprechende Display zu finden.
Wobei ich eben gern die Möglichkeiten die der Rahmen des Moscow bietet um Controller und Kabel
möglichst unauffällig zu montieren bzw. zu verlegen, nutzen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
Wir werden bald komplett neue RTR (Ready To Roll) Umbausätze anbieten wie Grin es macht, nur zusätzlich mit den neuen Puma-Motoren mit Freilauf, dann ist alles easy. Morgen habe ich u.a. deswegen einen Besprechungstermin mit Philipp, einem unserer Geschäftsführer. Wir machen dann die Großbestellung bei Grin fertig, dazu gehören auch die Phase-, die Baserunner und die neuen CAV3 WP mit dem externen Bedienteil.

Ein paar neue Pumas 8T haben wir übrigens sogar da (will ja kaum jemand, wer hat schon 16"-18" Felgen ...) , ich würde sie aber wie gesagt nicht für 27,5" Felgen empfehlen. Die neuen 10T Pumas u.a. kommen in ca. 3 Wochen von MAC, leider viel zu wenige, aber ein paar sind wohl noch frei, da könnte ich Dir einen reservieren.
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.357
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
@evobike
.. wobei ich eben gern die Möglichkeiten die der Rahmen des Moscow bietet um Controller und Kabel möglichst unauffällig zu montieren bzw. zu verlegen, nutzen möchte...

ja verstehe, der Moscow Rahmen ist echt super, den such ich schon lange nackig, bzw. ein defektes Moscow um genau so etwas unauffälliges zu adaptieren. Kriegt man leider nicht günstig...
 
E

evobike

Dabei seit
03.11.2019
Beiträge
73
Wir werden bald komplett neue RTR (Ready To Roll) Umbausätze anbieten wie Grin es macht, nur zusätzlich mit den neuen Puma-Motoren mit Freilauf, dann ist alles easy. Morgen habe ich u.a. deswegen einen Besprechungstermin mit Philipp, einem unserer Geschäftsführer. Wir machen dann die Großbestellung bei Grin fertig, dazu gehören auch die Phase-, die Baserunner und die neuen CAV3 WP mit dem externen Bedienteil.

Ein paar neue Pumas 8T haben wir übrigens sogar da (will ja kaum jemand, wer hat schon 16"-18" Felgen ...) , ich würde sie aber wie gesagt nicht für 27,5" Felgen empfehlen.
Ja, so würde das für mich sicher mehr Sinn machen, zumal der Baserunner L10 fast die gleichen Abmessungen wie der Controller des Moscow hat.
Wie verhält es sich eigentlich mit den Displays von ERT (electricrt.com) , so wie auf deren Seite zu lesen ist, sollen die zum ASI BAC kompatibel sein.
Dort wird auch das 750C angeboten und ein NXT. Wären die dann auch zum Baserunner kompatibel, da dieser ja eigentlich ein ASI BAC sein soll?

Die neuen 10T Pumas u.a. kommen in ca. 3 Wochen von MAC, leider viel zu wenige, aber ein paar sind wohl noch frei, da könnte ich Dir einen reservieren.
Das Problem ist, dass ich z.Zt. noch nach einer Lösung suche, bei der Motor, Controller und Display aufeinander abgestimmt sind.
Die Sache mit dem Auslesen und Anzeigen des internen Speedsensor wäre mir hierbei z.B. auch wichtig.

Da ich den großen Funktionsumfang des Cycle Analyst ohnehin nicht benötige bzw. mir dessen Display auch nicht gefällt,
wäre das NXT oder das 750C von electricrt evtl. auch eine Alternative. Wobei dann wieder die Frage ist, ob diese Displays mit dem Baserunner,
so wie EBS ihn dann anbieten wird, kompatibel sind?
Bis solche Fragen geklärt sind, macht es meiner Meinung nach noch keinen Sinn sich hier festzulegen.
Wobei ich mir bei dem PUMA 10T mit Freilauf und internem Speedsensor schon ziemlich sicher bin, dass dieser
wohl ziemlich genau meinem Anforderungsprofil entspricht.

der Moscow Rahmen ist echt super, den such ich schon lange nackig, bzw. ein defektes Moscow um genau so etwas unauffälliges zu adaptieren. Kriegt man leider nicht günstig...
Wenn ich mal mein Moscow umgebaut habe, wäre ein gebrauchtes Moscow mit defektem Motor, Controller oder Display auch
ganz interessant als nächstes Projekt.
Dann könnte man sich aus den übrig gebliebenen Teilen noch mal ein Moscow aufbauen, dass man auch
mal vor einem Laden abstellen kann, ohne bei Diebstahl gleich einen hohen Verlust befürchten zu müssen.
Den Akku müsste man dann natürlich trotzdem entnehmen, da diese selbst gebraucht noch ziemlich teuer sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
Die von uns angebotenen Displays kommunizieren alle mit dem digitalen KM5S Protokoll. Der CAV3 kommuniziert mit den Controllern analog. Ob GRIN wirklich Interesse daran hat, Baserunner und Phaserunner auf die passende digitale Kommunikation umzuprogrammieren, damit fremde Displays funktionieren, weiß ich nicht, vielleicht will Justin ja doch eher sein komplett eigenes von ihm selbst entwickeltes und hergestelltes Display, also den CAV3 WP, verkaufen.

Bei EBS haben wir schon im Auge die Base- und Phaserunner softwaremäßig passend für die von uns angebotenen Displays umzustricken, nur sind die beiden Kollegen, die so was können, derzeit komplett mit anderen Projekten ausgelastet. Gerade habe ich nachgefragt, sie werden da frühestens in ca. 3 Monaten was machen können.
 
E

evobike

Dabei seit
03.11.2019
Beiträge
73
Die von uns angebotenen Displays kommunizieren alle mit dem digitalen KM5S Protokoll. Der CAV3 kommuniziert mit den Controllern analog. Ob GRIN wirklich Interesse daran hat, Baserunner und Phaserunner auf die passende digitale Kommunikation umzuprogrammieren, damit fremde Displays funktionieren, weiß ich nicht, vielleicht will Justin ja doch eher sein komplett eigenes von ihm selbst entwickeltes und hergestelltes Display, also den CAV3 WP, verkaufen.
Schwierige Situation. Das was ich mir wünschen würde, scheint es wohl so nicht zu geben. D.h. ein Display mit einem StVO-Modus, also Unterstützung bis 25 km/h, 6 km/h Schiebehilfe, PAS-Stufen, etc. und einem Modus wo alles offen und vom Benutzer frei konfigurierbare ist, also auch PAS mit Throttle gleichzeitig, oder Throttle ohne PAS, etc.

Bei EBS haben wir schon im Auge die Base- und Phaserunner softwaremäßig passend für die von uns angebotenen Displays umzustricken, nur sind die beiden Kollegen, die so was können, derzeit komplett mit anderen Projekten ausgelastet. Gerade habe ich nachgefragt, sie werden da frühestens in ca. 3 Monaten was machen können.
Wenn niemand mehr eine Idee hat, scheint es so, also müsste ich mich doch mit dem CA anfreunden, zumindest wenn ich nicht noch
Monate warten will.

Hier würden sich dann folgende Fragen zum CA stellen:

Unterscheidet sich der CAV3 von EBS irgendwie zum CA den man u.a. bei Grin kaufen kann, d.h. wäre
dieser dann auch kompatibel zum ASI BAC 800 und Baserunner?

Kann der CA überhaupt PAS-Stufen, also z.B. PAS1 = Unterstützung bis 15 km/h, PAS2 Unterstützung bis 20 km/h?

Kann der CA auch die Temperatur von einem ASI BAC oder Baserunner (sofern diese Temperatur-Sensoren haben) auslesen
und anzeigen?

Könnte man mit dieser Bedieneinheit auch PAS-Stufen rauf und runter schalten?

Bietet EBS den CA auch mit diesem Zubehör an mit dem man den CA mittig am Lenker befestigen kann?

Wobei die Frage ist, wie lange es noch dauert, bis EBS den PUMA, Baserunner (auch ASI BAC 800?) und CA als Paket anbieten kann?

Eine Alternative wäre ggf. noch den PUMA und CA bei EBS zu kaufen und dann woanders einen ASI BAC 800.

Dann wäre aber wieder die Frage, ob ich das dann so zum laufen bekommen würde?
Der ASI BAC 800 kann scheinbar auch automatisch die Werte des angeschlossenen
Motor auslesen und damit dann ein entsprechendes Profil erstellen.
Fraglich ist, ob dabei Fehler die evtl. den Motor oder den Controller beschädigen könnten ausgeschlossen sind und
wie gut der Controller dann auf den Motor abgestimmt ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
akkusportler

akkusportler

Dabei seit
25.02.2017
Beiträge
165
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,2x 13S6p
Ich habe den Mac 10 mit Asibac 800 in Benutzung zusammen mit dem Eggrider Display, läuft super.
2 Programmierbare Profile und wenn du willst kannst du vom Strassenmodus von 25 kmh nur in das ungedrosselte Profil indem du das über die Handyapp umstellst.
Muss aber nicht. Ist halt eine Wahl Einstellung in der App.
Offiziell hat Eggrider das aber noch nicht im Sortiment Bzw nur auf Anfrage und dann mit eingeschränktem Support.
370 Euro habe ich für den Controller und dem Display bezahlt.
 
E

evobike

Dabei seit
03.11.2019
Beiträge
73
Ich habe mich für Phaserunner und Cycle Analyst entschieden. Hauptsächlich deshalb weil es in dieser Größe mit
vergleichbarer Leistung sonst kaum etwas gibt. CA deshalb weil ich grundsätzlich ein großes mittiges Display
bevorzuge.
Leider bietet der CA immer noch keine Möglichkeit, einzelne Presets bzw. das Verändern von Einstellungen
mit einem Key oder Passwort zu schützen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Geschwindigkeitsanzeige bei PUMA Motoren

Geschwindigkeitsanzeige bei PUMA Motoren - Ähnliche Themen

  • Specialized Turbo S: Geschwindigkeitsmessung ausgefallen

    Specialized Turbo S: Geschwindigkeitsmessung ausgefallen: Bei meinem Specialized Turbo S ist die Geschwindigkeitsmessung ausgefallen. Es zeigt nun stets 0 km/h an. Wo und wie wird die Geschwindigkeit...
  • KT-LCD3 Geschwindigkeit ist limitiert

    KT-LCD3 Geschwindigkeit ist limitiert: Hi, hab vor kurzem mein ebike fertiggestellt und mir ist aufgefallen, dass der Motor nur bis 25/30kmh dreht. Mein Motor und Controller (1000w)...
  • Haibike Antriebsprobleme

    Haibike Antriebsprobleme: Hallo, ich fahre seit einem Jahr ein Haibike SDURO 8.0 Trekking mit einem Yamahamotor. Seit meiner letzten Tour tritt folgendes Problem auf...
  • sonstige(s) Bosch Intuvia Geschwindigkeitsanzeige

    sonstige(s) Bosch Intuvia Geschwindigkeitsanzeige: Hallo zusammen, Mein Bosch Intuvia (2014) zeigt seit heute völlig utopische Geschwindigkeiten an. Bei Schrittgeschwindigkeit zeigt es 80 km/h und...
  • Ähnliche Themen
  • Specialized Turbo S: Geschwindigkeitsmessung ausgefallen

    Specialized Turbo S: Geschwindigkeitsmessung ausgefallen: Bei meinem Specialized Turbo S ist die Geschwindigkeitsmessung ausgefallen. Es zeigt nun stets 0 km/h an. Wo und wie wird die Geschwindigkeit...
  • KT-LCD3 Geschwindigkeit ist limitiert

    KT-LCD3 Geschwindigkeit ist limitiert: Hi, hab vor kurzem mein ebike fertiggestellt und mir ist aufgefallen, dass der Motor nur bis 25/30kmh dreht. Mein Motor und Controller (1000w)...
  • Haibike Antriebsprobleme

    Haibike Antriebsprobleme: Hallo, ich fahre seit einem Jahr ein Haibike SDURO 8.0 Trekking mit einem Yamahamotor. Seit meiner letzten Tour tritt folgendes Problem auf...
  • sonstige(s) Bosch Intuvia Geschwindigkeitsanzeige

    sonstige(s) Bosch Intuvia Geschwindigkeitsanzeige: Hallo zusammen, Mein Bosch Intuvia (2014) zeigt seit heute völlig utopische Geschwindigkeiten an. Bei Schrittgeschwindigkeit zeigt es 80 km/h und...
  • Oben