Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen

Diskutiere Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Die BySchulz ist schwer, aber vielleicht einen Versuch wert. P.S.: Blaue Elastomere bei einem hohe zweistelligen Gewicht ergibt schon einen sehr...
joerghag

joerghag

Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
2.905
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Nicolai, R+M
Die BySchulz ist schwer, aber vielleicht einen Versuch wert.

P.S.: Blaue Elastomere bei einem hohe zweistelligen Gewicht ergibt schon einen sehr weit nach hinten verlagerten Sitzbereich und einen langen/ungünstigen Hebel...
 
E

Emboliefree

Mitglied seit
01.04.2015
Beiträge
1.604
Ort
Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
Details E-Antrieb
Hai Allmtn SL 2016
Ja von der By Schulz steht hier einiges aber wie bei fast alles fehlt auch bei dieser Stütze ein richtiger
Dämpfer ...vorallen wenn man im Gelände auf viele Hindernisse trifft kicken einen alle gefderten Sattelstützen
aus den Sattel auch bei welligen Radwegen ist das nervig.
Ich hatte auch einen Sittig Bull mit Öldämpfer probiert .....die kickt noch schlimmer als Suntour und co.:cautious:
Vieleicht ist man ja durch häufiges Fully fahren verwöhnt :(
Habe meine Suntour Stütze mal auf einen Gasdruckdämpfer umgebaut.....ging supie ...aber keine 10km
weit dann war der Dämpfer durch...war nur ein Test und der Gasdruckdämpfer war für den Möbelbau gedacht und mit
3 Euro ein Test wert.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.779
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Nach 2 starren und einer Suntour-Federsattelstütze ist mir gestern die vierte Sattelstütze abgebrochen. Die als unverwüstlich geltende Thudbuster LT. Alter so um die 8 Jahre, gut 10.000 km, Fahrergewicht im hohen 2-stelligen Bereich. Mal schauen, welche ich mir jetzt vornehme.

Anhang anzeigen 248705
Wahnsinn 😮
Kann mir deine Probleme mit abgebrochenen Sattelstütze nur so erklären das du öfters mit knallharten Reifen auf schlechten Untergrund fährst.
 
WeliJohann

WeliJohann

Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
314
Ort
Hameln
Details E-Antrieb
Impulse1
Fahrergewicht im hohen 2-stelligen Bereich.

Ich befürchte das ist der Grund für das Brechen der Stützen.
Auch Sattelstützen haben ein maximal zulässiges Gewicht bin oft 120kg und wenn das überschritten wird muss es zwangsläufig zum Bruch kommen.

Mit fahrradfrohen Grüßen



Johannes
 
T

TRUCKER666

Mitglied seit
28.05.2019
Beiträge
8
Schau dir mal die G2 Sattelstütze von By Schulze an. Ich hab sie drin mit passender Feder fürs Gewicht.
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
hallo zusammen,

benötige ebenfalls einen Rat für eine gefederte Stütze......
Ausgangslage >8 Wochen junges Kalkhoff Image 5.I xxl, die serienmäßige Federstütze federt eher nicht, ist bockhart:confused:
von meinem vorherigen Rad habe ich noch eine Suntour welche damals als auch heute für mich als entscheideneden Nachteil den Versatz der Geometrie des Rahmenrohrs mitbringt. Soll heißen der Fixpunkt des Sattels verschiebt sich ca 4cm hinter das Rahmenrohr, das kann man durch verschieben des Sattels in der Klemmung nicht ausgleichen. Federn tut sie eigentlich gut aber ich sitze zu weit hinten.....:rolleyes: und habe deshalb dann nach längerer Fahrt (ab ca 30km) Schmerzen im Knie. Nach wechseln auf die serienmäßige Stütze bin ich 2x über 40KM gefahren jeweils ohne Schmerzen
Frage..>wer kann eine normale Sattelstütze ohne Parallelogramm empfehlen die mindestens 5cm Federweg hat? Preislich sollte sie unter 100 Euro liegen......achja die Seiten 1-92 habe ich nicht durchgelesen.......😜
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
das hab ich schon irgendwo gelesen...vielleicht sogar in diesem Forum. Ich weiß nicht ob meine handwerklichen Fähigkeiten so weit reichen......:rolleyes:
 
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
670
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
Der Versatz ist bei der by.schulz G.2 kleiner als bei der SP12-NCX. Von der Thudbuster kann ich es nicht aus eigener Erfahrung sagen, vermute aber, dass er ähnlich sein dürfte, wie bei der G.2.
Es gibt zwar noch die Bodyfloat Kinekt, aber deren Versatz kann ich nicht gut beurteilen, könnte aber auch noch passen.
Die liegen aber preislich alle über 100 €, darunter wirst Du aber schwerlich eine passende Parallelogrammstütze finden. Meine erste NCX war zudem nach 18.000 km völlig hinüber, so dass ich bei diesem Bauteil aufgehört habe, sparen zu wollen😅... Sonst bleibt Dir wohl nur eine Teleskopstütze.
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
hallo Tejo,

danke für die Info....die Kinekt sieht ja interessant und wertig aus aber mindestens 250 Dollar sind schon eine Hausnummer, dazu vmtl. ja noch Porto und Zoll dann sind wir vmtl. bei +300 Euros....too much:unsure:
ich nehme nochmal den Hinweis von 10tausender auf und suche nach dem Umbau der Suntour Strebe....oder wer den Link noch im Kopf hat bitte mitteilen...danke schonmal:)
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
hallo Tejo,

den Beitrag habe ich auch vorhin über google gefunden und lese dort.....(y) danke nochmals für Deine Mühe. was sich mir noch nicht erschließt bei den Bildern was muss ich wie rum drehen damit ich die 180° Drehung erreiche..?? die Schrift auf den einzelnen Elementen ist weiterhin die Gleiche....irgendwie fehlt mir das räumliche Denken...ist beim tapezieren und Leisten schneiden genauso....:cautious: und jetzt einfach auseinander nehmen ist wenig zielführend. Vielleicht schreib ich dem Verfasser @Dille eine PN vielleicht hat er ja weitere Fotos gemacht....
 
EbikeBiker

EbikeBiker

Mitglied seit
22.12.2018
Beiträge
65
Details E-Antrieb
Fischer EM1726 Bafang Heckmotor
Ömmm.. gleich im ersten Beitrag in dem Faden hast 2 Bilder direkt untereinander. Das erste Bild zeigt den Originalzustand (die Sattelklemmung weiter hinten)
Im 2. Bild. ist sie weiter vorne. Also hat er das oberste Element der Sattelstütze (das womit der Sattel geklemmt wird) umgedreht.
Ich wüsste jetzt nicht wie man das anders beschreiben könnte.
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
hallo Ebiker,

die beiden Bilder habe ich auch gesehen....und danke Dir, das wars jetzt...der Groschen ist gefallen jetzt weiß ich was gedreht wurde. Manchmal brauchts halt etwas...danke Euch für die Geduld mit mir.....:)
dann wollen wir das mal probieren bevor ich etwas anderes kaufe.....Rückmeldung kommt(y)
 
01.10

01.10

Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
83
Ort
aus dem schönen Brookmerland
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS
so Ihr Guten,

Umbau vollendet und dazu noch ein paar Fotos gemacht für weitere Nachahmer die "Probleme" beim Umsetzen haben könnten.....🤣

zunächst Feder aus der Sattelstütze entfernen und die beiden unteren Madenschrauben zwischen den Bolzen entfernen


dann die beiden Bolzen rausdrücken ggf. mit Hammer und passendem Schlagdorn


jetzt kann man die beiden Madenschrauben an den anderen beiden Bolzen entfernen, hier liessen sich beide Bolzen mit der Hand herausdrücken, die Sattelaufnahme drehen und alles wieder zusammen setzen.....


und fertig....Dauer etwa 30Minuten inkl. kredenztem Kaffee von der besten Ehefrau der Welt.....😍


erster Fahreindruck....besser als vorher ob richtig gut muss eine längere Fahrt beweisen.....

nochmals Dank an Dille (Umbau aus 2017 hier dokumentiert) und an Ebiker zum Augen öffnen....:)(y)
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
186
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Winora Yakun Plain Yamaha PW-X
Kennt eigentlich Jemand eine 31,6mm Sattelstütze gefedert mit einer Länge über 400mm länge ?
Bräuchte sowas für den Umbau meines Winora Radius.
 
Thema:

Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen

Oben