Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen

Diskutiere Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Die BySchulz ist schwer, aber vielleicht einen Versuch wert. P.S.: Blaue Elastomere bei einem hohe zweistelligen Gewicht ergibt schon einen sehr...
joerghag

joerghag

Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
2.794
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Nicolai, R+M
Die BySchulz ist schwer, aber vielleicht einen Versuch wert.

P.S.: Blaue Elastomere bei einem hohe zweistelligen Gewicht ergibt schon einen sehr weit nach hinten verlagerten Sitzbereich und einen langen/ungünstigen Hebel...
 
E

Emboliefree

Mitglied seit
01.04.2015
Beiträge
1.567
Ort
Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
Details E-Antrieb
Hai Allmtn SL 2016
Ja von der By Schulz steht hier einiges aber wie bei fast alles fehlt auch bei dieser Stütze ein richtiger
Dämpfer ...vorallen wenn man im Gelände auf viele Hindernisse trifft kicken einen alle gefderten Sattelstützen
aus den Sattel auch bei welligen Radwegen ist das nervig.
Ich hatte auch einen Sittig Bull mit Öldämpfer probiert .....die kickt noch schlimmer als Suntour und co.:cautious:
Vieleicht ist man ja durch häufiges Fully fahren verwöhnt :(
Habe meine Suntour Stütze mal auf einen Gasdruckdämpfer umgebaut.....ging supie ...aber keine 10km
weit dann war der Dämpfer durch...war nur ein Test und der Gasdruckdämpfer war für den Möbelbau gedacht und mit
3 Euro ein Test wert.
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.539
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Panasonic 26V 300W
Nach 2 starren und einer Suntour-Federsattelstütze ist mir gestern die vierte Sattelstütze abgebrochen. Die als unverwüstlich geltende Thudbuster LT. Alter so um die 8 Jahre, gut 10.000 km, Fahrergewicht im hohen 2-stelligen Bereich. Mal schauen, welche ich mir jetzt vornehme.

Anhang anzeigen 248705
Wahnsinn 😮
Kann mir deine Probleme mit abgebrochenen Sattelstütze nur so erklären das du öfters mit knallharten Reifen auf schlechten Untergrund fährst.
 
WeliJohann

WeliJohann

Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
285
Ort
Hameln
Details E-Antrieb
Impulse1
Fahrergewicht im hohen 2-stelligen Bereich.

Ich befürchte das ist der Grund für das Brechen der Stützen.
Auch Sattelstützen haben ein maximal zulässiges Gewicht bin oft 120kg und wenn das überschritten wird muss es zwangsläufig zum Bruch kommen.

Mit fahrradfrohen Grüßen



Johannes
 
Thema:

Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen

Oben