Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen

Diskutiere Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Du. Eine Feder, die bei Belastung mit zig Kilogramm nicht sichtbar einfedert, ist keine Feder wäre für eine Sattelstütze völlig ungeeignet.
CROW1973

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
216
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Yamaha, PW-ST System
Heute ist endlich die Sitting Bull gekommen.
Die Schelle verkehrt rum einbauen ist schon bissal mühsam :D

20201012_152655.jpg

Sitze jetzt 1cm höher, ist also alles noch im Rahmen :)

Eine Frage habe ich aber wegen der Einstellung der Härte. Wie stelle ich die "richtig" ein?

Ich weiß, gibt sicher verschiedene Geschmäcker. Der eine möchte mehr federn, der andere weniger.
Geht mir eher um die Grundeinstellung, damit das mal halbwegs auf 105kg eingestellt ist.

*Edit*
Sitting Bull hat auf Amazon die Antwort gegeben:
Für das Einstellen auf das richtige Gewicht gibt es folgenden Anhaltspunkt. Bei einem Körpergewicht von ca. 80-85 kg ist die Schraube 1,5-2 cm hineinzudrehen (lässt sich mit einem Zollstock messen indem man diesen bis zur Schraube hinein steckt und an der Kante den Wert abliest). Bei einem höheren Gewicht ist diese weiter hinein zudrehen. Wenn Sie auf der Stütze sitzen (Füße auf den Pedalen und Hände am Lenker) sollte diese etwas eingefedert sein (ca. 0,5 cm ).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.721
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Kann mir jemand sagen, wie lang die 350er kinekt bodyfloat 2.1 wirklich ist? Also vom unteren Ende bis zur Schienenklemmung?
Danke ☺
 
CROW1973

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
216
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Yamaha, PW-ST System
Sooo .. kleine Probefahrt von 12km bei 7° über schlechte Straßen. Anfang war echt komisch das Gefühl im Sattel 😂
Also ich bin mehr als begeistert. Der ein oder andere lacht sicher über die Sitting Bull, aber mir reicht die mehr als genug :)
Schlechter Straßenbelag schluckt die vollkommen. Klar, Schlaglöcher (die ich so oder so meide) spürt man dann schon, aber halt sanfter.
 
R

Roger_M

Dabei seit
17.02.2016
Beiträge
40
Kann mir jemand sagen, wie lang die 350er kinekt bodyfloat 2.1 wirklich ist? Also vom unteren Ende bis zur Schienenklemmung?
Danke ☺
vom unteren Ende bis zur Sattelklemmung 350mm. Dabei ist sie schon leicht bis zur 2 auf der Skala, vorgespannt.
 
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.721
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Ich habe die Bestätigung bekommen, Paket kommt Montag wenn DHL nichts verbockt.
und, schon erhalten?
Am Samstag wurde mir auf Nachfrage mitgeteilt, dass das Paket unterwegs und spätestens Dienstag bei mir sei. Die DHL-Nummer hat aber immer noch den Status "wurde elektronisch angekündigt". :X3:
 
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.721
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Ich hab mir Sonntag auch die Redshift zur Auswahl bestellt.
Diese gefällt mir optisch besser als die Kinekt.
Heute erhalten, testweise eingebaut.
Die Länge (wird ja auch mit 350mm angegeben) passt sowas von gerade noch - die Max-Markierung deckt sich mit der Klemmring-Oberkante am Rahmen.

Ja, ist schon besser als die Suntour. Vor allem ENDLICH stufenlose Neigungseinstellung 🤩
Aber insgesamt vom Federverhalten...hm... kein gefühlter Quantensprung...🤔
Hab mich abends mal ans CAD gesetzt und die Hebelverhältnisse aufgezeichnet, so ca. anhand der Bilder.
Bei einem beispielhaften Federweg von 16mm vertikal bewegt sich die
  • Suntour um 19mm nach hinten (ca. 120% des vertikalen Federwegs)
  • Redshift um 11mm nach hinten (ca. 70% des vertikalen Federwegs)
  • Kinekt um 4mm nach hinten (ca. 25% des vertikalen Federwegs).
Das sind natürlich Näherungswerte, die Verhältnisse sollten sie aber recht gut abbilden, so dass man einen Vergleich ziehen kann.

Je weniger der Stoß (der ja von unten kommt) in horizontale Bewegung umgewandelt werden muss, umso direkter sollte die Stütze gefühlt ansprechen und den Stoß absorbieren.

Dh, die Kinekt müsste diesbezüglich nochmal doppelt so gut sein wie die Redshift.
Dann schaun mer mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
heli_jupp

heli_jupp

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
371
Ort
67071 Ruchheim (muss man nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Supercharger GH (legal), Intuvia, Enviolo
Bei einem beispielhaften Federweg von 16mm vertikal bewegt sich die
  • Suntour um 19mm nach hinten (ca. 120% des vertikalen Federwegs)
  • Redshift um 11mm nach hinten (ca. 70% des vertikalen Federwegs)
  • Kinekt um 4mm nach hinten (ca. 25% des vertikalen Federwegs).
Sehr schöne Auswertung, und Gegenüberstellung bzgl. des horizontalen Abtauchens nach hinten. Vielen Dank dafür! Persönlich würden mich noch die Werte der byschulz G.2 und G.2 LT interessieren. Ich bin mal so unverfroren zu fragen: Wenn ich dir ein Foto mit bemaßten Lagerpunkten meiner G.2 LT zukommen lasse, würdest du die dann noch in diese wirklich wertvolle Gegenüberstellung aufnehmen?

Habe schon mehrfach ausgeführt, dass für mich das Kriterium für eine komfortable Sattelstütze die horizontale Auslenkung ist. Regelmäßig wandert mein Allerwertester beim Einfedern Richtung Sattelspitze, was ich als äußerst unkomfortabel empfinde, da ständige Korrekturen der Sitzposition notwendig sind. Vielleicht kann ja jemand Gleiches noch von der G.2 liefern.

LG Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.721
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
@heli_jupp, die G2 hat mich anfangs auch interessiert.
Wie auf den Bildern, die man im Netz so findet, ersichtlich ist, dürften die Verhältnisse ähnlich derer der Suntour sein. Auf jeden Fall weit weg von der Redshift oder kinekt.
Was hierbei m. Mn. nach entscheidend ist: gerade dann, wenn der Stoß eingeleitet wird, ist das Verhältnis horizontaler zu vertikaler Weg noch am ungünstigsten, macht also das gefühlte Ansprechverhalten noch schlechter.
Je waagrechter der hebel, an dem der Sattel hängt, schon in der grundstellung (oder beim Aufsitzen) steht, umso besser.
Anhand dieses Merkmals kann man eigentlich schon am Bild erkennen, ob eine Stütze diesbezüglich besser oder schlechter ist, auch ohne die exakten Winkel zu kennen.
Dennoch - ein fully wird trotzdem nie draus 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.242
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Die Länge (wird ja auch mit 350mm angegeben) passt sowas von gerade noch - die Max-Markierung deckt sich mit der Klemmring-Oberkante am Rahmen
Das heißt, das die Mindesteinstecktiefen der Stütze erfüllt ist, aber die des Rahmens ist so noch nicht nachgewiesen.
Diese kann durchaus größer sein, als die der Stütze.
Das Mindestmaß vom Rahmen findet man in der Anleitung des Pedelec. Alternativ kann man sie auch an der Stütze nachmessen, die im Auslieferungszustand verbaut war.

Durch Unkenntnis das es diese zwei Maße gibt, habe Ich es geschafft einen Rahmen zu zerstören.

Also bitte überprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ochse44

ochse44

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
449
Ort
Ulm
Details E-Antrieb
Vado 4.0
Hallo,

glaubt Ihr wirklich man merkt beim Fahren ob der Sattel 15 oder 20mm verschoben wird?
Ich glaube das nicht. Man bewegt sich doch eh ständig auf dem Rad.
Letztendlich entscheidet doch das persönlich erfühlte Verhalten.
Ist eben nur doof das die Sattelstützen so teuer sind.
Und alles im Web zu Test bestellen und zurück senden mache ich nicht.

Meine Suntour und die meiner Frau sind sehr schnell verschlissen. Bolzen und Lager.
Beim Händler konnte ich zufällig Räder fahren mit verschiedenen Sattelstützen an den Ausstellrädern.
Die mit Elastomer waren mit alle persönlich zu steif.
Von den mit Federn gefällt mir optisch die Redshift am besten.

Wurde dann auch bestellt und federt für mich deutlich harmonischer wie die Suntour.
Mal ganz abgesehen von der gefühlten Verarbeitungsqualität.

Also weiß nicht ob man da eine Wissenschaft draus machen muss.

Gruss André
 
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
642
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
...glaubt Ihr wirklich man merkt beim Fahren ob der Sattel 15 oder 20mm verschoben wird?
...
Die Differenz in der Horizontalen zwischen Kinekt und Suntour beträgt nach @Dille bei moderatem Einfedern 15mm. Nach dem was ich in einer 'Fach'zeitschrift (glaube es war Radfahren) gelesen habe, ist das für Menschen mit Bandscheibenproblemen durchaus relevant. Meine Frau fährt eine by.schulz mit harter Feder u.a. weil íhr das nach hinten wegfedern bei der weicheren nicht bekommt.
 
heli_jupp

heli_jupp

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
371
Ort
67071 Ruchheim (muss man nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Supercharger GH (legal), Intuvia, Enviolo
Anhand dieses Merkmals kann man eigentlich schon am Bild erkennen, ob eine Stütze diesbezüglich besser oder schlechter ist


@Dille, sehe ich ebenso. Aber die von dir ermittelten Werte sind (für mich) schon beeindruckend. Du hast mich aber mal, zum Nachdenken gebracht: Bin gerade drauf und dran, meine LT durch die „normale„ G.2 zu ersetzen, da ich den Federweg der LT gar nicht brauche (wie in meinem Video oben ersichtlich). Begehe ich einen „mechanischen Denkfehler“ wenn ich davon ausgehe, dass ich bei gleicher Einfedertiefe und dann kürzerem Hebel eine geringere horizontale Auslenkung habe? Ich glaube nein. Ich muss mir das mal aufskizzieren.
Danke nochmals für die ermittelten Werte.
Grüße, Klaus
 
heli_jupp

heli_jupp

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
371
Ort
67071 Ruchheim (muss man nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Supercharger GH (legal), Intuvia, Enviolo
glaubt Ihr wirklich man merkt beim Fahren ob der Sattel 15 oder 20mm verschoben wird?
Ich empfinde das „nach hinten wegtauchen“ als sehr unangenehm. Meine Sitzposition verschiebt sich dabei ständig Richtung Sattelspitze. Dies mag meiner geringfügig gegenüber dem Durchschnitt liegenden Massenträgheit geschuldet sein -mit 130 kg Lebendgewicht- :eek:
 
ochse44

ochse44

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
449
Ort
Ulm
Details E-Antrieb
Vado 4.0
Hallo,

also darauf habe ich so im Detail noch nie geachtet. Die Sattelstütze federt ja nicht ständig hin und her.
Wenn ein Hubbel oder eine Loch oder eine Kante kommt dann bewegt sich etwas. Sonst nicht. Da gehe ich aber automatisch etwas mit.
Aber das empfindet wohl jeder anders.

Wenn der Versatz stört, was spricht dann gegen eine gute Teleskopfeder Stütze?
Oder einen fetten Sattel mit Spiralfedern?

Gruss Andre
 
heli_jupp

heli_jupp

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
371
Ort
67071 Ruchheim (muss man nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Supercharger GH (legal), Intuvia, Enviolo
also darauf habe ich so im Detail noch nie geachtet. Die Sattelstütze federt ja nicht ständig hin und her.
Wenn ein Hubbel oder eine Loch oder eine Kante kommt dann bewegt sich etwas. Sonst nicht. Da gehe ich aber automatisch etwas mit.
Hallo Andre,
ist zwar etwas mühsam, aber wenn du magst, lade dir mal mein Video runter:

Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen

Unter Umständen wirst du ähnlich staunen, wie ich auch. Hätte nie gedacht, was da so abgeht unter mein Arscllerwertesten...

Grüße, Klaus
 
Thema:

Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen

Gefederte Sattelstützen / Federsattelstützen - Ähnliche Themen

  • verkaufe Federsattelstütze - gefederte Sattelstütze

    verkaufe Federsattelstütze - gefederte Sattelstütze: Moin! Anbiete 1 SATORI Federsattelstütze Typ Harmony - LT 2 (H 11.02.D1) Durchmesser 31,6 mm Länge 350 mm Diese Sattelstütze war in meinem...
  • Probleme mit Sattel in Kombination von gefederter Sattelstütze

    Probleme mit Sattel in Kombination von gefederter Sattelstütze: Seit ich eine gefederte Sattelstütze (Suntour NCX SP 17) habe, komme ich nicht mehr so recht klar mit meinem Sattelmodell, mit dem ich in den...
  • suche BySchulz Sattelstütze rote Feder gesucht

    suche BySchulz Sattelstütze rote Feder gesucht: Hallo, bin auf der Suche nach einer Feder für die bySchulz ST Sattelstütze. Suche eine rote Feder (45-65kg)
  • tausche BySchulz Feder ST Sattelstütze

    tausche BySchulz Feder ST Sattelstütze: Hallo, bin auf der Suche nach einer Feder für die bySchulz ST Sattelstütze. Suche eine rote Feder (45-65kg) und würde diese tauschen gegen eine...
  • Ähnliche Themen
  • verkaufe Federsattelstütze - gefederte Sattelstütze

    verkaufe Federsattelstütze - gefederte Sattelstütze: Moin! Anbiete 1 SATORI Federsattelstütze Typ Harmony - LT 2 (H 11.02.D1) Durchmesser 31,6 mm Länge 350 mm Diese Sattelstütze war in meinem...
  • Probleme mit Sattel in Kombination von gefederter Sattelstütze

    Probleme mit Sattel in Kombination von gefederter Sattelstütze: Seit ich eine gefederte Sattelstütze (Suntour NCX SP 17) habe, komme ich nicht mehr so recht klar mit meinem Sattelmodell, mit dem ich in den...
  • suche BySchulz Sattelstütze rote Feder gesucht

    suche BySchulz Sattelstütze rote Feder gesucht: Hallo, bin auf der Suche nach einer Feder für die bySchulz ST Sattelstütze. Suche eine rote Feder (45-65kg)
  • tausche BySchulz Feder ST Sattelstütze

    tausche BySchulz Feder ST Sattelstütze: Hallo, bin auf der Suche nach einer Feder für die bySchulz ST Sattelstütze. Suche eine rote Feder (45-65kg) und würde diese tauschen gegen eine...
  • Oben