Gebrauchtfahradsuche, abenteuerlich

Diskutiere Gebrauchtfahradsuche, abenteuerlich im Plauderecke Forum im Bereich Community; Auftrag Gebrauchtrad für eine kurzbeinige Freundin finden, Suche auf lokaler Plattform. Kaum Angaben der Rahmengröße, aber immer die Farbe (die...
L

lui

Themenstarter
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
147
Ort
Nähe Sigmundsherberg
Auftrag Gebrauchtrad für eine kurzbeinige Freundin finden, Suche auf lokaler Plattform. Kaum Angaben der Rahmengröße, aber immer die Farbe (die man ohnehin am Foto sieht) Schreibe also ein optisch in Frage kommendes Inserat an, erkläre wie man die Rahmengröße misst, füge hinzu, dass es besser wäre die Innenbeinlänge des/der Vornutzerin zu wissen. Antwort: Das geht dich einen Dreck an du Spanner..wohl besser nicht mehr nach Innenbeinlänge fragen :cool:
 
L

Leonardo75

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
540
Ort
Rhein-Pfalz-Kreis
Ich würde eher nach der Größe des vorherigen Fahrers fragen, da muss dann nichts gemessen werden.
 
RoseX

RoseX

Dabei seit
30.12.2011
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
390
Ort
53347
Details E-Antrieb
Tonaro Mittelmotor, PanaFang BBS 36V
Ich würde eher nach der Größe des vorherigen Fahrers fragen, da muss dann nichts gemessen werden.
Unsinn. Es gibt Menschen mit langen Beinen und kurzem Oberkörper und umgekehrt. Deswegen ist die Frage nach der Innenbeinlänge durchaus berechtigt.
 
L

Leonardo75

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
540
Ort
Rhein-Pfalz-Kreis
Es gibt Menschen mit langen Beinen und kurzem Oberkörper und umgekehrt. Deswegen ist die Frage nach der Innenbeinlänge durchaus berechtigt.
Natürlich gebe ich Dir recht, was die Beinlänge angeht, praktisch fragst Du aber beim Radkauf Dinge ab, die dann vom Verkäufer zu ermitteln sind. Wenn Du dabei ein günstiges Angebot vor Dir hast, wirst Du als Käufer nur dann zum Zug kommen, wenn Du dem Verkäufer nur wenig Arbeit machst. Ansonsten kommt ein anderer Käufer zum Zug. Wenn es ein teures Angebot ist, oder eines, was schon eine Weile dring steht, ist der Verkäufer eher bereit ein wenig Zusatzaufwand zu investieren, bei dem vielleicht auch was gemessen werden muss.
Daher wird das Fragen nach einer zumindest in vielen Fällen gekoppelten Größe (ich rede hier nicht von den Ausnahmen) , die eh schon bekannt ist, eher vom Verkäufer toleriert als die Neuermittlung einer ihm bisher unbekannten Größe.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
8.224
Punkte Reaktionen
4.741
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Innen am Bein ist ja besonders sensitiv... :)
 
F

Freno

Dabei seit
25.08.2020
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
88
Ort
04289 Leipzig
Es führt halt leider auch beim Gebrauchtkauf von Fahrrädern kein Weg an der Einsicht vorbei, daß 60-80 % der von den Wohlgesinnten stets als "Mitmenschen" Bezeichneten nichts anderes sind, als (Grenz-)Debile.
 
J

joercch

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
68
Davon kann ich auch ein Lied reden: zu Verkauf stand ein Diamant Citybike 222€ VB, erste Anfrage ob am Preis noch was zu machen wäre, Antwort: deswegen steht da VB.: keine Reaktion.
danach jemand mit seiner Mutter weil ihr aktuelles Rad zu groß, sie hat nen 28er RH wohl 45 -50, ich verkaufe nen 28er RH 50...
Heute Morgen glücklicherweise an "normale" Leute verkauft, diverse "was letzte Preis" wurden eh direkt auf ignore gesetzt
 
Bernhard-SH

Bernhard-SH

Dabei seit
03.10.2021
Beiträge
354
Punkte Reaktionen
569
Ort
Bad Segeberg
Details E-Antrieb
Alber Neodrives Z20, Pinon C12, Gates
Wie man's macht macht mans falsch: als ich vor ein paar Wochen mein E-Bike bei eBay Kleinanzeigen einstellte habe ich alle wichtigen Daten reingeschrieben (hier noch nachzulesen). Der Text war dadurch wohl zu lang und ich wurde haufenweise Dinge gefragt die mit halbwegs sinnentnehmenem lesen der Anzeige beantwortet gewesen wären.
Das mit den 60-80% (Grenz-)Debilität möchte ich der Höhe nach nicht unterschreiben, aber dass es unglaublich viele Menschen gibt bei denen man sich fragt, ob sie in Selbstverantwortung durchs Leben kommen schon.
Verkauft wurde das Rad schließlich an einen der die Daten kannte, dem es nur noch auf die Probefahrt ankam und der bereit war einen realistischen Preis zu zahlen, zum Glück gibt's sicher Leute auch noch.
 
Radsonstnix

Radsonstnix

Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
802
Ort
Großbeeren
Details E-Antrieb
Seit 12.12.2020: Bosch CX Gen. 4, Nyon 2
Davon kann ich auch ein Lied reden: zu Verkauf stand ein Diamant Citybike 222€ VB, erste Anfrage ob am Preis noch was zu machen wäre, Antwort: deswegen steht da VB.: keine Reaktion.
Naja, ich würde es, wäre ich Verkäufer so sehen: Ich habe ein erstes Angebot gemacht. Nun erwarte ich ein Gegenangebot, was ein potentieller Käufer bereit wäre zu bezahlen. Deshalb hätte ich ja VB geschrieben.
Warum sollte ich als Verkäufer jetzt bei Deinem Beispiel vielleicht 200,- Anbieten, wenn Du auch 210,- gezahlt hättest?
Und bietest Du zu wenig, könnte ich als Verkäufer wieder mit einem weiteren Angebot nachlegen.

Wenn ich mich für ein Angebot interessiere, wo der Preis als VB ausgewiesen ist, mache ich es immer so, versuche dabei fair zu bleiben und habe ganz oft Erfolg damit.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.324
Punkte Reaktionen
6.861
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Meine Käufe bei den Kleinanzeigen laufen meist so ab:

Schreibe den Verkäufer so an
Hallo .......
Das ..... mir xxxx€ wert ist ,ich habe keine Eile ob morgen oder in 2 Monaten.
Ich kann warten, wenn xxxx€ ok sind einfach anschreiben.
Mit freundlichen Grüßen
...........

Das funktionier nicht immer aber die Quote ist nicht schlecht.
Man muss nur Geduld mitbringen.
 
F

Freno

Dabei seit
25.08.2020
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
88
Ort
04289 Leipzig
Ich habe gerade auch eine positive Erfahrung gemacht, nämlich beim Kauf meines Basisrads für den Umbau (Motor & Co sowie Akku grad bestellt). Es ist ein neuwertiges Cube Touring EXC Bj 21 gewesen, das mit allen relevanten Details beschrieben war, sogar die Rahmengröße stand da. (Es ist ja erstaunlich, was manche Leute für Mengen an Beschreibungen mit c&p in ihre Anzeigen drücken, aber sich nicht für die so wichtige Rahmengröße aufraffen können!)

Auf solche Anzeigen antworte ich auch im freundlichen "Briefstil", dh mit Anrede und Grußformel am Ende - es schallt dann regelmässig genauso wieder aus dem Wald heraus und es ist ein guter Draht hergestellt. Der Anbieter hat sich dann auch ansonsten sehr hilfsbereit und entgegenkommend gezeigt - ausser bei den Preisverhandlungen nach der Probefahrt, aber das ist sein gutes Recht.

Das Rad hat auch 100% der Beschreibung entsprochen, war wirklich "neuwertig", mit Gußgraden an den Reifen und unberührten Zahnrädern - nach dem Kauf hat sich herausgestellt, daß die Lager noch nicht einmal eingelaufen waren, so wenig ist es vom Verkäufer bewegt worden. Dafür war der Preis von € 730 absolut okay. Es hat auch einen ordentlichen Kaufvertrag gegeben, den ich entworfen und der Verkäufer dann ausgedruckt hat - einschließlich der Abtretung der Gewährleistungsansprüche gegen den gewerblichen Erstverkäufer, die oft vergessen wird.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.100
Punkte Reaktionen
2.588
Ich denke, der Vk kann dir gerne seine Ansprüche abtreten, der gewerbliche Erstverkäufer wird daran aber nicht gebunden sein, denn er hat mit dir keinen Vertrag.
 
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
652
Punkte Reaktionen
387
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
erkläre wie man die Rahmengröße misst, füge hinzu, dass es besser wäre die Innenbeinlänge des/der Vornutzerin zu wissen.
Detto! Suche in lokalen Gebraucht-onlinemärkten ebenfalls ein Biorad (um später einen Gboost dranzubauen). Rahmenhöhe? Was ist das? Bekomme allerdings später tatsächlich Rahmenhöhen vermittelt. Das mit der Innenbeinlänge lasse ich lieber, denn darauf ist wohl kaum Verlass, da sich viele Leute von Haus aus zu große oder zu kleine Räder kaufen...und dann wieder verkaufen.
 
F

Freno

Dabei seit
25.08.2020
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
88
Ort
04289 Leipzig
Ich denke, der Vk kann dir gerne seine Ansprüche abtreten, der gewerbliche Erstverkäufer wird daran aber nicht gebunden sein, denn er hat mit dir keinen Vertrag.

Das stimmt m.E. nicht. Die Abtretung ist gesetzlich - im BGB - geregelt und kommt sehr häufig in der Rechtspraxis vor. Es gibt zwar gewisse kraft Gesetzes unabtretbare Rechte und im ursprünglichen Vertrag kann auch ein Abtretungsverbot wirksam vereinbar sein, wozu jedoch eine "individuelle" Vereinbarung nötig ist - Allgemeine Geschäftsbedingungen reichen dazu nicht aus.

Ein Gebrauchtkäufer, der ein Rad (oder sonstige Sachen) "mit noch Garantie drauf" gekauft hat und sich die Rechte schriftlich hat abtreten lassen (normalerweise im Gebrauchtkauf-Vertrag), kann diese gegenüber dem Händler durchaus geltend machen und das weiß der Händler auch und im allgemeinen kommen die gewerblichen Händler diesen Verpflichtungen auch nach.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.100
Punkte Reaktionen
2.588
Nach kurzem googeln scheint deine Meinung korrekt zu sein, und meine falsch... bzgl. Gewährleistung. Garantie ist dann wieder anders.
 
F

Freno

Dabei seit
25.08.2020
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
88
Ort
04289 Leipzig
Gewährleistung - in der Juristerei spricht man auch von "Sachmängelhaftung" - bedeutet, daß der Verkäufer oder Hersteller einer Sache dafür gerade zu stehen hat, daß die Sache für einen bestimmten Zeitraum ihre ursprünglichen Eigenschaften behält und keine Mängel auftauchen.

Garantie ist juristisch dagegen etwas ganz anders: der "Garant" begründet in einem Garantievertrag seine Haftung dafür, daß ein bestimmter Zustand sich nicht verändert oder umgekehrt: sich in einem dem Garantievertrag entsprechender Weise verändern wird. Auf dem Finanzmarkt gibt es zB Garantien dafür, daß sich eine bestimmte Anlage in einem bestimmten Zeitraum um einen bestimmten Prozentsatz rentieren wird.

Beim Kauf von höherwertigen Sachen gibt es häufig Garantieverträge, in denen der Garant, meist eine Versicherung, eine Sachmängelhaftung übernimmt, die von der gesetzlichen Gewährleistung des Verkäufers unabhängig ist. Beim Gebrauchtwagenkauf vom Händler zB ist das ziemlich üblich geworden: es wird für einen kleinen Aufpreis eine "Garantie" einer Versicherung angeboten. Jener Aufpreis ist wirtschaftlich die Versicherungsprämie für die Übernahme dieser Garantie.

Umgangssprachlich werden Garantie und Gewährleistung jedoch meist synonym verwandt, was zu juristischen Problemen führen kann.

Aber diese Subtilitäten spielen beim Kauf von gebrauchten Fahrrädern wahrscheinlich nur selten eine Rolle in der Praxis.
 
M

Matthies

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
149
Punkte Reaktionen
195
Der Verkauf eines gebrauchten Rades ist ähnlich abenteuerlich :)
Ich hatte gerade mein Haibike in einem großen Kleinanzeigenportal inseriert.
Die meisten Interessenten hatten sich nicht für das Rad interessiert, sondern wollten gleich meine PayPal Daten für eine Anzahlung.
Andere versuchten den Preis auf wenige hundert Euro runter zu handeln. Einer hat mich ständig nach meiner Adresse gefragt.
Ich habe letztendlich entweder keinen erstzunehmenden Interessenten gefunden, oder ich war dann einfach zu mißtrauisch und habe das Inserat gelöscht. Nun geht das Rad Ende des Monats zurück zu JobRad.
 
Thema:

Gebrauchtfahradsuche, abenteuerlich

Gebrauchtfahradsuche, abenteuerlich - Ähnliche Themen

Meine Erfahrungen mit dem Kalkhoff Pro Connect X27 27-G (Xion HR-Motor): Ich habe mir nach den Bedenken mit dem Mittelantrieb (Kettenverschleiß, Ritzel/Zahnkränze, Klackern im Getriebe) lieber ein Fahrrad mit...
Raleigh Impulse 8C HS 8-G Nexus Modell 2011 - Erfahrungsbericht und Frage: Raleigh Impulse 8C HS 8-G Nexus Modell 2011 Erfahrungsbericht und Frage Hallo liebe Elektroradler, am 18.01.2012 habe ich mit das Impulse...
Oben