Gboost V6

Diskutiere Gboost V6 im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Ich habe den Verdacht, der arme Pascalk ist irgendwann gegen eine Schleuse geschwommen. đŸ€”
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
BeitrÀge
184
Punkte Reaktionen
165
Details E-Antrieb
Gboost V8 Gold
Ich habe ja einen anderen Verdacht:
Schaut Euch einmal sĂ€mtliche BeitrĂ€ge von pascalk genau an und macht Eure eigenen SchlĂŒsse zu Motiv bzw. Zweck. Mir fallen jedenfalls dann nur zwei mögliche GrĂŒnde ein.
 
Chrisol

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
BeitrÀge
6.150
Punkte Reaktionen
5.716
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
Puma CST 16T, BBS01, Q 100, Fazua
Da habe ich leider frĂŒhzeitig aufgehört mitlesen ;)
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
BeitrÀge
1.195
Punkte Reaktionen
1.268
Ich habe ja einen anderen Verdacht:
Schaut Euch einmal sĂ€mtliche BeitrĂ€ge von pascalk genau an und macht Eure eigenen SchlĂŒsse zu Motiv bzw. Zweck. Mir fallen jedenfalls dann nur zwei mögliche GrĂŒnde ein.
Das ist aber auch ziemlich egal. Es ist nur wichtig fĂŒr mitlesende Unentschlossene Anhaltspunkte zu geben ,worin Vor - und Nachteile bestimmter Systeme bestehen.
Vorlieben auszudrĂŒcken schadet nicht , solange diese logisch nachvollziehbar begrĂŒndet werden können.Vielen meiner Altersgenossen wĂŒrde ich z.B. nur mit grosser Vorsicht persönlich zu meinem Rad raten, besonders wenn sie wenig bis gar nicht in ihrem Leben Rad gefahren sind.
Zwar kann man die Gesetze der Physik nicht aushebeln und eine tiefere Position auf einem leichteren Rad lĂ€sst sich immer flotter fahren, als aufrecht und schwerer, doch muss man sich dabei wohl fĂŒhlen, sonst geht's nicht. Dieses "WohlfĂŒhlen" lĂ€sst sich aber in einem anonymen Forum nur unzulĂ€nglich wiedergeben, das kann man und frau nur er"fahren."
Das meiste ,was in dieser Richtung geschrieben wird, ist Fanpost.
Gruss

Geierlamm
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
BeitrÀge
1.195
Punkte Reaktionen
1.268
Man macht doch immer wieder neue Erfahrungen:
Ich hab jetzt an meinem " Macho man" eine 42 / 34 Kurbel mit 170 mm LÀnge aus dem Shimano 105 Sortiment eingebaut. Den vorderen Umwerfer schalte ich mit einem Sturmey Archer Lenkerendschalthebel. Eine andere Lösung auf zweifach umzubauen , war einfach nicht zu bekommen.
Jetzt reicht die Entfaltung bei 60 U/min Minimum bis 90 U/min Maximum von
34 /42 bei 60 TF = 6,5 km/h bis
42 /11 bei 90 TF = 45 km/h
Überrascht hat mich , dass die kĂŒrzere Kurbel , bisher fuhr ich immer 175 mm ,sehr gut ins System passt. Zwar weniger Drehmoment ,doch leichter höhere Trittfrequenzen treten, passt offenbar gut zum Motörchen.

Gruss

Geierlamm
 
G Hirn

G Hirn

gewerblich
Dabei seit
26.02.2019
BeitrÀge
52
Punkte Reaktionen
122
Ort
Grenoble Frankreich
Details E-Antrieb
Gboost V1-V6, Bafangs & andere Projekte
Hallo Zusammen,

Die Zeit vergeht wie im Flug... Kurzes Update, von uns.

Weil ich immer so viele Anfragen nach der LieferfÀhigkeit bekomme...

JA: Wir haben Stock und können liefern. Ich gebe auch immer einen kurzen Bestands-Status auf userere Hompage
www.gboost.bike/de
Ich möchte aber um VerstĂ€ndisbitten, dass wir in der Uraubszeit mit weniger Mitarbeiern auskommen mĂŒssen.
Daher bitte ich um Nachsich, wenn wir im Moment nicht immer, inherhalb von 2-3 Werktagen alle Bestellungen versenden und es bei manchen ein paar Werktage lÀnger dauert.
Seid versichert wir tun unser Bestes auch im Support. Bei Fragen, gerne auf der deutschsprechigen Nummer Anrufen. Und wenn Du nicht durchkommts... wir rufen dann zurĂŒck...
Ich hoffe da geht so in Ordnung.


Die beste Werbung oder Abschreckung sind fĂŒr mich Fakten. Also bringen:
Hast du irgend einen konkreten Hinweis auf Probleme , die beim Gboost auftreten?
Dass Bosch, Yamaha,Shimano mehr Motoren verkaufen ist klar, aber das sind ganz andere Systeme, die sich weitgehend vom Fahrrad entfernen und sich mehr und mehr dem reinen Motorfahrzeug annÀhern.
Gboost steht in einer Reihe mit Systemen wie leichten Nabenmotoren, add e Reibrolle und fazua system, also Hilfsmotoren, die das Fahrrad mĂžglichst erhalten.
Wir, das sind meine Frau und ich, haben zwei Gboost in Betrieb, ausser Reibbandtausch keinerlei Reparaturen/Ersatz nötig.
Add e hat offensichtlich einige Kommunikationsprobleme wegen der AnfĂ€lligkeit der Bluetooth Technologie und weil die Anpressregelung komplizierter ist. Der allfĂŠllige Thread sagt genug darĂčber. Nabenmotoren haben den Nachteil ,dass schneller Laufradwechsel schwieriger ist und die komplette Auskupplung des Motors nicht möglich.
Fazua erfordert immer einen wesentlich schwereren Rahmen mit Loch um das Geraffel unterzubringen. Außerdem ist ein schneller Akkuwechsel unmöglich.
Damit ist Fazua zwar in der Leichtliga ,aber doch vom Fahrrad recht entfernt.
Gboost hat , wie alle Reibrollenantriebe, den Nachteil der eingeschrĂ€nkten Reifenwahl. Uns macht das nix , weil wir zwar jeden Waldweg auch fahren, aber unsere Tendenz Strassenrad heißt und deswegen Slicks montiert sind.
Einem Menschen, welcher ĂŒberwiegend ruppigste ,schlammige Pfade holpern will, wĂŒrde ich nicht zum Gboost raten.
Einem Menschen ,welcher möglichst pseudopedalierend unterwegs sein will, auch nicht, obwohl das mit dem Gboost auch möglich. Spass ist aber was anderes.
Nach jetzt drei Jahren Gboost sag ich mal, bring einfach Argumente, dann können wir weiterreden.

Gruss

Geierlamm
@Geierlamm : Du hast hier einige Gboost Vor-und Nachteile auf den Punkt gebracht und wird sicher wertgeschÀtzt.
Ich bin Ingeneur und Technisches einfach zu vormulieren, fĂ€llt mir immernoch schwer, so freue mich um so mehr ĂŒber solche BeitrĂ€ge und jeden Erfahrungsaustausch von und mit allen hier im Forum
Großes Danke :)

Euch allen, weiterhin viel Spass und Freude beim Gboost Fahren und regen Austausch ;-)

Beste GrĂŒĂŸe
GĂŒnther;)
 
G Hirn

G Hirn

gewerblich
Dabei seit
26.02.2019
BeitrÀge
52
Punkte Reaktionen
122
Ort
Grenoble Frankreich
Details E-Antrieb
Gboost V1-V6, Bafangs & andere Projekte
Hallo zusammen,

Ist ja ziemlich ruhig hier... alle noch im Urlaub?

Wollte nur kurz Bescheid geben dass wir seid gestern auch wieder die kleinste 250Wh Smart-Batterie auf Lager haben. So dass wieder alle Gboost Versionen auf Lager sind.
Die Warteliste mit den Smart kits wird bis Anfang nÀchster Woche abgearbeitet sein.

Danke nochmals fĂŒr die Geduld.

Beste GrĂŒĂŸe und ein schönes Wochenende
GĂŒnther
 
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
BeitrÀge
184
Punkte Reaktionen
165
Details E-Antrieb
Gboost V8 Gold
Ist ja ziemlich ruhig hier... alle noch im Urlaub?

Mein Urlaub ist schon vorbei und ich bin wieder seit ein paar Wochen am Pendeln. Der Gboost lĂ€uft halt problemlos und kommt beim Jetzigen Schmuddelwetter mit viel Gegenwind auch lĂ€nger und mit höherer UnterstĂŒtzungsstufe zum Einsatz. Es gibt dann halt nichts zu berichten oder zu meckern.

Wollte nur kurz Bescheid geben dass wir seid gestern auch wieder die kleinste 250Wh Smart-Batterie auf Lager haben. So dass wieder alle Gboost Versionen auf Lager sind.

Meinen 2 1/4 Jahre alten Smart-Akku lade ich inzwischen vorsorglich wie im Winter tĂ€glich auf, am zweiten Tag wĂ€re mir sonst die Akkureserve bei 25 km tĂ€glicher Pendelstrecke zu gering. Inzwischen dĂŒrften mit dem Akku ĂŒber 10.000 km zurĂŒckgelegt worden sein.
 
A

Arnd100

Dabei seit
11.04.2019
BeitrÀge
59
Punkte Reaktionen
55
Details E-Antrieb
Gboost V6
Hallo zusammen,

habe gerade den Gboost von mir und meiner Frau auf die Firmware Version 3.4 gehoben.
Danach sind beide Gboost nicht mehr zu gebrauchen, der Pedalsensor wird
nicht mehr erkannt. Es wurden zwei unterschiedliche Handys verwendet.
Wartet noch mit dem Update, ich hoffe @G Hirn meldet sich kurzfristig.

Gruß Arnd
 
G Hirn

G Hirn

gewerblich
Dabei seit
26.02.2019
BeitrÀge
52
Punkte Reaktionen
122
Ort
Grenoble Frankreich
Details E-Antrieb
Gboost V1-V6, Bafangs & andere Projekte
Hallo zusammen,

Das Problem mit der SW 3.4 und den GBoostV6 von Ardn100 konnten wir gleich wieder reparieren, indem wir wieder die orginal SW aufgespielt haben. So funktionier alles wieder wie es soll.

@Arnd100 Danke nochmal vĂŒr dien Mithilfe, Warnung hier und dass du mich schnell informirt hast.
So konnten wir sofort reagieren und helfen ;-)
Die gegenseitige unterstĂŒtzung hier ist echt super und oft viel schneller als ich es hier sein kann.
Großes Danke an alle hier.


Zur INFO:
Die Software 3.4 ist leider nicht mehr kompatibel mit dem Gboost V6 von vor 2 Jahren !
Sondern fĂŒr die aktuellen Gboost V8

Denn der Boost V8 hat unter anderem auch einen anderen sensibleren Magnet-Pedal-Sensor und auch einen LeistungsstÀrkeren Prozessor.
Der uns ermöglicht etwas kompliziertere Kontoll-Allgorythmen laufen zu lassen.
Das ermöglicht einen noch leiseren Motor und verbesserungen in der Regelung.

Die 3.4 war eine Beta-Test-Version und sollte eigentlich einen KompatiblitĂ€ts-Test machen um auszuschliessen, dass ein Gboost V6 irrtĂŒmlich diese SW aufspielt... Dieser Test hatte einen Fehler... deshalb haben wir diese Version wieder vom Server genommen. ( wir lernen)

Ich werde hier dann ankĂŒndigen, wann die neue Software fĂŒr den V8 fertig ist fĂŒr alle und auch welche Verbesserungen sie beinhaltet.
Bitte noch um etwas Geduld,
Die akltuellen Software-Versionen die auf den Gboost sind funktionieren ja auch so gut
und es geht nur um Details... ;-)

Beste GrĂŒĂŸe und weiter viel Freude beim Fahren
GĂŒnther
 
Karl-H

Karl-H

Dabei seit
25.08.2019
BeitrÀge
14
Punkte Reaktionen
9
Details E-Antrieb
Gboost V7 Gold mit 36V Akku und App FunktionalitÀt
Ich habe leider auch zwei unserer gboosts auf firmware 3.4 geupdated und nun laufen die Systeme fehlerhaft. Es handelt sich um bei beiden um die Version V7.

Eine Möglichkeit zum downgrade finde ich nicht.

Wie komme ich zurĂŒck auf Softwarevision 3.3 ? Vielleicht kann @G Hirn dafĂŒr sorgen, dass die Version 3.3 zum Zugriff per App auf den Server gelegt wird.
Dann sollte doch ein downgrade leicht möglich sein.

In der App wird mir weiterhin nur die fehlerhafte Version 3.4 angeboten. Habe ich gerade ausprobiert. GĂŒnther bitte hilf.
 
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
BeitrÀge
184
Punkte Reaktionen
165
Details E-Antrieb
Gboost V8 Gold
Hallo @Karl-H,

sind in Deiner Gboost-App nicht noch die vorherigen Versionen auf dem Smartphone gespeichert? Die App lĂ€dt ja erst die Firmware-Versionen herunter und installiert diese erst in einem zweiten Schritt auf den Motor. Anschließend kann man sie ĂŒber die App wieder vom Smartphone löschen, was man wohl lieber nicht machen sollte, damit man bei Bedarf ggf. auch die Ă€ltere Version wieder aufspielen kann.
Vorgenanntes gilt natĂŒrlich nur, wenn bereits schon einmal ein Update der Firmware ĂŒber die App gemacht worden ist.
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
BeitrÀge
1.195
Punkte Reaktionen
1.268
Na dann hab ich ja GlĂŒck gehabt, die 3.4 nicht auch beim V6 meiner Frau aufgespielt zu haben.
Never change a running system bewahrheitet sich immer wieder.
Ich hab ja in einem anderen Thread die Auswirkungen der neuen Software beim V8 geschildert, so wie ich es er"fahren"habe.
Deckt sich mit den Schilderungen von G.Hirn.
Noch ein Vorschlag:
Alle die jetzt ihre Àlteren G boost Modelle mit dem Update lahmgelegt haben, bekommen eine nennenswerten Rabatt auf den V8.

Gruss

Geierlamm
 
Karl-H

Karl-H

Dabei seit
25.08.2019
BeitrÀge
14
Punkte Reaktionen
9
Details E-Antrieb
Gboost V7 Gold mit 36V Akku und App FunktionalitÀt
Hallo @Renko,

danke fĂŒr den Hinweis. In meiner App ist nur die 3.4 gespeichert. Deshalb wĂŒnsche ich mir die grundsĂ€tzliche Möglichkeit in der App, zumindest die jeweilige VorgĂ€ngerversion auch runterladen zu können, um bei auftretenden Fehlern den vorherigen Versionsstand auf einfache Weise wieder herstellen zu können. Ich erinnere mich daran, dass es zu der Zeit, wo ich mit dem gboost V6 begonnen hatte, alle VorgĂ€ngerversionen in der App zum Download angeboten wurden.

@Geierlamm
Lahmgelegt sind unsere Motoren zum GlĂŒck nicht. Sie lassen sich aber nicht mehr ĂŒber das Bedienteil ausschalten. Gelegentlich können die Motoren nur durch trennen vom Akku gestoppt werden. Auch hat es schon einen Motorstart im ausgekuppelten Zustand gestartet gegeben.
Alles noch beherrschbar und noch kein Grund auf einen rabattierten V8 zu wechseln.
 
W

Wolle49

Dabei seit
15.09.2021
BeitrÀge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
kann ich den Motor von GBoost V8 auch mit anderen Batterien bestĂŒcken? Amazon bietet 601 Watt Batterien von Samsung fĂŒr 250EUR an, oder 750 Watt von Bafang fĂŒr ca.500 EUR. Wie sieht das dann mit der Verkabelung aus? Oder hat GBoost in absehbarer Zeit vor ebenfalls auf 600 Watt aufzurĂŒsten.
GrĂŒsse aus Oberstdorf
Wolle
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
BeitrÀge
1.195
Punkte Reaktionen
1.268
Hallo,
kann ich den Motor von GBoost V8 auch mit anderen Batterien bestĂŒcken? Amazon bietet 601 Watt Batterien von Samsung fĂŒr 250EUR an, oder 750 Watt von Bafang fĂŒr ca.500 EUR. Wie sieht das dann mit der Verkabelung aus? Oder hat GBoost in absehbarer Zeit vor ebenfalls auf 600 Watt aufzurĂŒsten.
GrĂŒsse aus Oberstdorf
Wolle
Hallo Wolle49,

Wie aus frĂŒheren BeitrĂ€gen hervorgeht, lĂ€sst sich der Gboost auch mit Fremdakku bis 48V Spannung betreiben. Machen ja auch einige.
Was du meinst ist die Erhöhung der KapazitÀt in Wh nicht Watt. Letztere leistet der Motor.
Mehr Wh KapazitÀt bedeutet aber mehr Zellen und damit schwererer Akku.
Schon der jetzt grĂ¶ĂŸte Akku ist aber mit 441 Wh reichlich bemessen und reicht mir locker weit ĂŒber 100 km.
Die grundlegende Idee des Systems ein leichtes NachrĂŒstsystem fĂŒr "am liebsten noch selber treten mit ein bißchen UnterstĂŒtzung" geht ja flöten , wenn man einen sehr grossen Akku dranhĂ€ngt, weil dann viel Gewicht dazu kommt.

Gruss

Geierlamm
 
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
BeitrÀge
184
Punkte Reaktionen
165
Details E-Antrieb
Gboost V8 Gold
Deshalb wĂŒnsche ich mir die grundsĂ€tzliche Möglichkeit in der App, zumindest die jeweilige VorgĂ€ngerversion auch runterladen zu können, um bei auftretenden Fehlern den vorherigen Versionsstand auf einfache Weise wieder herstellen zu können. Ich erinnere mich daran, dass es zu der Zeit, wo ich mit dem gboost V6 begonnen hatte, alle VorgĂ€ngerversionen in der App zum Download angeboten wurden.
WĂŒrde ich mir auch wĂŒnschen, zumal es ja keine fehlerfreie Software gibt.
Wenn jemand den Speicherort der Firmwareversionen auf dem Android-Smartphone kennt, kann vielleicht die Datei auch gesondert verschickt und aufgespielt werden (keine Ahnung, ob das funktioniert).
Lahmgelegt sind unsere Motoren zum GlĂŒck nicht. Sie lassen sich aber nicht mehr ĂŒber das Bedienteil ausschalten. Gelegentlich können die Motoren nur durch trennen vom Akku gestoppt werden. Auch hat es schon einen Motorstart im ausgekuppelten Zustand gestartet gegeben.
Dieses Verhalten zeigt gelegentlich auch der Gboost V8 mit der ausgelieferten und bisher nicht zum Download per App angebotene Firmwareversion 3.4. Dieser Fehler sollte eigentlich mit dem nÀchsten Update behoben werden.
 
Karl-H

Karl-H

Dabei seit
25.08.2019
BeitrÀge
14
Punkte Reaktionen
9
Details E-Antrieb
Gboost V7 Gold mit 36V Akku und App FunktionalitÀt
Hallo @Renko,

vielen Dank fĂŒr Deine BemĂŒhungen in der Firmware 3.4 Angelegenheit.

Ich habe zwischenzeitlich mit GĂŒnther telefoniert und das Problem ist gelöst.
Er hat mir fĂŒr kurze Zeit die 3.3 zum Download auf den Server gelegt, die ich jetzt fĂŒr ein Downgrade in der App auf dem Handy gespeichert habe.

Das Anbieten Àlterer Firmwareversionen via App, wie es noch zu Zeiten des V6 möglich war, ist aktuell nicht mehr möglich. Aufgrund von HardwareÀnderungen in spÀteren Versionen, z.B. bei den Sensoren, wird jeweils darauf angepasste Software benötigt.
 
S

Siggie

Dabei seit
30.03.2020
BeitrÀge
13
Punkte Reaktionen
3
Hallo Allerseits,

Ich hatte auch diese Woche die neu angebotene Firmware 3.4 auf meinen Ă€lteren Gboost aufgespielt, der daraufhin nicht mehr funktionierte. Zum GlĂŒck hatte ich noch die Ă€ltere 2.8 Version auf meinem Handy, mit der ich den Gboost wiederbeleben konnte.

Jetzt habe ich gerade bei Karl-H gelesen, das es noch eine funktionierende 3.3 Version fĂŒr den alten Gboost gibt, die ich allerdings nicht angeboten bekomme.

Das das Anbieten Àlterer Firmwareversionen via App nicht mehr möglich ist, finde ich jetzt arg benutzerunfreundlich, so wird mir die Möglichkeit verwehrt, die aktuellste Firmware zu benutzen.

Da sollte dringend nachgebessert werden, wie auch Informationen ĂŒber die Firmware zu bekommen.....

GrĂŒĂŸe

Siggie
 
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
BeitrÀge
184
Punkte Reaktionen
165
Details E-Antrieb
Gboost V8 Gold
Hallo,
kann ich den Motor von GBoost V8 auch mit anderen Batterien bestĂŒcken? Amazon bietet 601 Watt Batterien von Samsung fĂŒr 250EUR an, oder 750 Watt von Bafang fĂŒr ca.500 EUR. Wie sieht das dann mit der Verkabelung aus? Oder hat GBoost in absehbarer Zeit vor ebenfalls auf 600 Watt aufzurĂŒsten.
GrĂŒsse aus Oberstdorf
Wolle
Bitte auch beim Kauf eines Fremdakkus darauf achten, dass dieser rekuperationsfÀhig ist.
 
Thema:

Gboost V6

Oben